Unsere Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.30 - 18 Uhr
Sa. 9.30 - 13 Uhr
Beratung & Buchung:0671 481896
Sonne Winkreisengemerkte Reisen
Alle Reisevorschläge anzeigen

Ihr GRUPPENREISE-Profi aus Rheinland-Pfalz & Hessen

Genuss entdecken im Dresdner Elbland © DMG/Sven Döring
Finden Sie Ihre GRUPPENREISE, wohin möchten Sie reisen?

Unsere Reisen

Prag – Karlsbrücke © majonit - stock.adobe.com

Prag mit spektakulärer Folklore Show

Eine unvergessliche Tanz- und Musik Show

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in der Goldenen Stadt!
2.Tag
Prag, die Stadt der hundert Türme und eine der schönsten Städte der Welt. Jedes der Prager Stadtviertel hat eine einzigartige Atmosphäre und seinen individuellen Zauber. Prag stellt sich Ihnen als bunte Stadt vor, die gerne ihren Stil wechselt: einmal romantisch und geschäftig oder altertümlich und modern - aber vor allem ist es eine Weltstadt. Bei Ihrer Stadtrundfahrt sehen Sie die Highlights dieser Metropole. Am Abend erleben Sie eine spektakuläre Folklore Show. Traditionelle Bräuche, Trachten aus verschiedenen Regionen, Volkstänze, Live Musik und die altböhmische Küche werden bei Ihnen einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Prag 3h
  • Folkloreabend mit live Musik
  • Honigwein zur Begrüßung
  • 4 gäng. Menü
  • Getränkepauschale (Bier, Wein, Säfte)

Spiekeroog

Die Sehnsuchts- und Energieinsel

Reiseverlauf
1.Tag
Frische Seeluft, ruhiger Wellenschlag, die Weite der Nordsee lässt den Blick ungehindert bis zum Horizont schweifen: Ein Urlaub auf Spiekeroog beginnt schon mit der Schiffspassage, die Sie auf den ganz eigenen Rhythmus der Insel einstimmt.
2.Tag
Die grüne Insel Spiekeroog hat viele Gesichter. Es gibt viel zu entdecken und zu erfahren. Eine kleine Welt mit anderen Augen sehen und erleben. Das kleine Inseldorf auf Spiekeroog gehört sicherlich zu den schönsten, idyllischsten Orten die man sich so vorstellen kann. Im Mittelpunkt der Dorfidylle steht die Alte Inselkirche, malerisch gerahmt von dicht belaubten Baumkronen. Die Wucht der Naturgewalten spiegelt sich in der Spiekerooger Geschichte und in menschlichen Tragödien, wie sie auf dem Drinkeldodenkarkhoff (dem Friedhof der Ertrunkenen) gegenwärtig sind.
3.Tag
Gelassene Geschäftigkeit, schmale Gässchen, reich verzierte, liebevoll bemalte Türen, denkmalgeschützte Häuser, kleine und beschauliche Geschäfte laden zum Bummeln und Entdecken ein. Vom Lebensmittelladen über Boutiquen bis hin zu anspruchsvollen Kunsthandwerksgeschäften bietet das Dorf eine attraktive Auswahl. Eine gute Auswahl an Restaurants und urigen Cafés bringt Abwechslung in die Urlaubsverpflegung, leckeres Essen und tolles Ambiente inklusive! An einem Abend gibt es noch einmal ein Wiedersehen mit Ihrer Gästeführerin. In einer gemütlichen Runde erzählt Sie Ihnen einige Nordseegeschichten.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3 gäng. Abendessen oder Buffet
  • kostenlose Nutzung der Saunen und des Pools
  • flauschige Bademäntel auf dem Zimmer
  • Fährüberfahrt Neuharlingersiel – Spiekeroog - Neuharlingersiel
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • Transfer 1 x Koffer bis 25 kg Hafen – Hotel - Hafen
  • Dorfführung 1,5h
  • gemütlicher Abend im Hotel mit szenisch gelesenen Nordseegeschichten
  • inkl. Gästebeitrag

Marienwallfahrtsort Altötting

Das Herz Bayerns und eines der Herzen Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Altötting.
2.Tag
Bei einer Stadtführung erfahren Sie alles Wissenswerte über den Wallfahrtsort. Lernen Sie Altötting von einer anderen Seite kennen und tauchen Sie mit Ihrem Gästeführer ein in die Zeit von Wundern, von Kaisern und Königen, von Päpsten und vielem mehr. Altötting hat eine tiefgründige Geschichte und lebendige Gegenwart, die sich an vielen Orten widerspiegeln. Am Abend lauschen Sie der besinnlichen Stubenmusik.
3.Tag
Erkunden Sie die ersten Lebensjahre und besichtigen Sie bei einer Führung durch Marktl die Taufkirche und das Geburtshaus von Benedikt XVI. In Traunstein verbrachte Joseph Ratzinger seine prägenden Jugendjahre, ging hier zur Schule und feierte seine Primiz. Wandeln Sie auf dem Bendiktweg und sehen Sie das ehemalige Wohnhaus der Familie, das so genannte „Predigerhäusl“ und die Primizkirche St. Oswald.
4.Tag
Nach dem Frühstück Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3x 3 gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Altötting 1,5h
  • besinnliche Stubenmusik 1h
  • Führung Marktl am Inn 30 min
  • Eintritt & Führung Papst-Geburtshaus 1h
  • Führung Benediktweg Traunstein 1h

Frau aller Völker

Marienverehrung in Amsterdam

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in den Niederlanden.
2.Tag
Am Fest Maria Verkündung, dem 25.03.1945, erschien die Gottesmutter einer einfachen Frau in Amsterdam. Die Frau aller Völker diktierte ein kurzes, mächtiges Gebet um vor Verfall, Unheil und Krieg zu bewahren. Diese Erscheinungen wurden von der katholischen Kirche 2002 anerkannt. Sie besuchen die Kapelle im Süden von Amsterdam, wo sich das Originalbild der Frau aller Völker befindet. Hier erhalten Sie eine Einführung in die Botschaften, wenn gewünscht.
3.Tag
Das jüdische Mädchen Anne Frank versteckte sich während der Besatzung der Deutschen vor den Nazis. Während dieser Zeit schrieb sie ihre Erlebnisse in einem Tagebuch nieder. Nach 2 Jahren wurde Sie entdeckt und starb 1945 im KZ Bergen-Belsen. 1960 wurde das Anne Frank Haus als Museum eröffnet. Erleben Sie die Geschichte anhand von Zitaten, Fotos, Kurzfilmen und Originalgegegenständen.
4.Tag
Nach dem Frühstück Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Einführung in die Botschaften Frau aller Völker
  • Eintritt Anne Frank Haus
  • Audioguide Anne Frank Haus
  • Reiseleitung Amsterdam 2,5h
  • Grachtenfahrt 1h
  • Organisation einer täglichen Heiligen Messe wenn gewünscht

Jan Fedder – die Legende von St. Pauli

Sein Leben auf dem Kiez

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen auf St. Pauli!
2.Tag
Im Großstadtrevier spielte sich der Volksschauspieler als Dirk Matthies in die Herzen der Zuschauer. Zwischen Schiffen und Seemännern, Reeperbahn, und Rotlichtmilieu war er aufgewachsen. Begeben Sie sich auf die Spuren seines Lebens. Von der Tankstelle seines Großvaters über seine Stammkneipen auf dem Kiez und dem Michel, dem Ort der Trauerfeier. Den Abschluss findet die Führung an seiner Grabstätte auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Am Abend erleben Sie ein typisches Abendessen auf dem Kiez bei guter Laune und Musik.
3.Tag
Auf dem Altonaer Fischmarkt werden die geflochtenen Körbe so lange mit Fisch bepackt, bis sich ein Käufer dafür findet. Die sogenannten Marktschreier überbieten sich dabei an Lautstärke um Ihre Kunden zu locken. Erleben Sie dieses wortreiche Spektakel, das von Touristen und Einheimischen gleichermaßen allwöchentlich beobachtet wird. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel und Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Jan Fedder Führung 4h
  • 2 gäng. Abendessen auf der Reeperbahn
  • am Freitag und Samstag mit Musik
  • Besuch Hamburger Fischmarkt (Eintritt frei)

Wilsberg, Tatort und andere Verbrechen

Die Krimistadt Münster

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Münsterland!
2.Tag
Seit Wilsberg, Boerne und Thiel ermitteln, wird in Münster gemordet – und das nicht zu knapp! Verfolgen Sie an Original-Drehorten den Weg, wie sich die beschauliche Domstadt bundesweit als Krimi-Stadt etabliert hat. Mörderisch gut und kriminell spannend! Am Nachmittag ist Ihr kriminalistischer Spürsinn gefragt, denn in einem der Täuferkäfige von St. Lamberti liegt ein erschossener Mann – und vom Türmer keine Spur! In mehreren Sonderkommissionen werden Sie vor Ort Recherchen betreiben, heiße Fährten verfolgen, Beweismittel sichern und Hinweise sammeln.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Krimiführung Münster 1,5h
  • Kriminalspiel 2,5h

Bauer sucht Frau

Besuch bei Kult-Bauer Uwe

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Wildeshauser Geest!
2.Tag
Auf den Schienen der historischen Kleinbahn „Jan Harpstedt“ machen Sie sich auf die Erkundung der Wildeshauser Geest. Bei Ihrer Exklusiv-Fahrt sind auch Fotostopps erlaubt. Mit ihrem lockeren Mundwerk gilt die Dötlinger Gästeführerin Elise Plietsch als übergeordnete Instanz im Dorf. Ihr Outfit in Kittelschürze und mit Kopftuch könnte man als Dötlinger Spätbarock bezeichnen. Der sanfte Schweinebauer ist zum Kuchenbauer geworden und lädt Sie ein in sein gemütliches Hofcafé. Natürlich ist auch ein Gruppenfoto oder Selfie erlaubt.
3.Tag
Erleben Sie einen Tag Auszeit am „kleinen Meer für zwischendurch“. Ihr Gästeführer zeigt Ihnen bei einer Rundfahrt die faszinierende Natur und die Umgebung des zweitgrößten Binnensees Niedersachsens. Bei einer Rundfahrt mit dem Segelschiff genießen Sie die Landschaft aus einer anderen Sicht. Bei einer Führung durch eine Aalräucherei erzählt der Räuchermeister aus dem Nähkästchen und bringt Ihnen die geheimnisvolle Welt des Aals näher. Im Anschluss genießen Sie Räucherfischvariationen aus dem Altonaer Ofen (Alternativessen ohne Fisch möglich).
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Exklusivfahrt mit „Jan Harpstedt“
  • Dampflok gegen Aufpreis
  • Führung Elise Plietsch 2h
  • Kaffee satt und 2 Stück Kuchen in Bauer Uwes Lütje Deel
  • Bauerngolf gegen Aufpreis buchbar
  • Gästeführer Dümmer 2h
  • Segelschiffrundfahrt 1h
  • Räuchereiführung
  • Räuchermeister-Teller mit Bratkartoffeln

Erlebniswelt Allgäu

Vom Floß zum Alphorn

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Allgäu!
2.Tag
Bei einer Orientierungsfahrt entdecken Sie Ihren Urlaubsort für die nächsten Tage. Ihr Stadtführer zeigt Ihnen die Altstadt von Kaufbeuren mit dem historischen Rathaus, dem Fünfknopfturm, der St. Blasius-Kirche und der Stadtmauer. Sie verlassen Kaufbeuren Richtung Norden, wo sich nach nur kurzer Fahrzeit die Aussicht auf eine prächtige Barockanlage öffnet: Kloster Irsee. Nach einer Klosterführung erleben Sie eine Brauereiführung, die bei einer Bierprobe in der liebevoll restaurierten Brauhausgalerie endet.
3.Tag
Die ehemalige Römerstadt Kempten blickt auf 2.000 Jahre Geschichte zurück und ist Reiseziel Nummer 1 im Allgäu. Erfahren Sie bei einer Stadtrundfahrt warum sie den Beinamen älteste Stadt Deutschlands trägt und lassen Sie sich von Ihrem ortskundigen Gästeführer die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen. Ein einzigartiges Erlebnis im Allgäu sind die Floßfahrten auf dem Lech. Bei diesem Spektakel werden Sie auf einem Holzfloß in die vergangene Flößerzeit zurück versetzt.
4.Tag
Oberstdorf ist das südlichste Dorf Deutschlands, gelegen auf 815 m Höhe inmitten der Allgäuer Alpen, umgeben von einem Kranz von bis zu über 2.600 m hohen Bergen. Hier im berühmten Wintersportort verbinden sich dörfliche Romantik und Natur pur miteinander. In Ofterschwang werden Sie zum Weißwurstfrühschoppen mit Alphorn blasen erwartet. Sonthofen ist die südlichste Stadt Deutschlands. Bei einer Stadtführung erfahren Sie alles über die im Jahr 2005 zur Alpenstadt des Jahres gekürte Kreisstadt.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3 x 3 gäng. Abendessen
  • 1 x Bayrisches Buffet
  • Hüttenabschlussabend mit Live-Musik
  • Eintritt & Führung Kloster Irsee
  • Brauereiführung inklusive Bierprobe
  • Reiseleitung Kaufbeuren 2h
  • Reiseleitung Kempten 1,5h
  • Floßfahrt 1,5h
  • Reiseleitung Oberstdorf 1,5h
  • Alphornbläser mit Erklärung 1h
  • Weißwürste zum Frühschoppen
  • Reiseleitung Sonthofen 1,5 h
 © Getty Images/iStockphoto

Bayerische Traditionen

Trachten, Schuhplattler, Bier und Jodeln

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Bayern, Ihr Gastwirt lädt Sie zur Begrüßung zu einem Schnapserl ein!
2.Tag
Über Ruhpolding und Seegatterl geht es auf die Winklmoosalm, Heimat von Rosi Mittermaier, traumhaft auf 1.200 m gelegen. In einer unvergleichlichen Bergwelt tauscht hier Stress, Lärm und Hektik gegen Muße, Entspannung und Erholung. Bei einer typisch bayerischen Brotzeit genießen Sie die Atmosphäre. Am Abend erleben Sie echte bayerische Gemütlichkeit mit bodenständigen Musikanten in Tracht und mit Gesang, Volkstanz und Schuhplattler.
3.Tag
Bayern, wo es am schönsten ist: Rosenheim ist eine weißblaue Bilderbuchstadt – und das nicht erst seit dem Erfolg der ZDF Serie „Rosenheim Cops“. Die Perle im Inntal zwischen Chiemsee und Wendelstein begeistert mit südlichem Flair, alpenländischen Charme und einem atemberaubenden Alpenpanorama. In Bayern ist Bier ein Kulturgut. Bei einer Brauereiführung erleben Sie die Faszination des Bierbrauens und erfahren einige Geheimnisse der Braukunst. Am Abend nehmen Sie an einem Jodelseminar teil. Im Vordergrund steht der Spaß und die gute Laune und am Ende erhalten Sie das heißbegehrte Jodeldiplom.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet (1 x inkl. frischen Weißwürsten)
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • bayerische Brotzeit auf der Winklmoosalm
  • bayerischer Abend inkl. Live-Musik und Einlagen einer Trachtengruppe
  • Reiseleitung Rosenheim 2h
  • Brauereiführung inklusive Verkostung
  • Jodelseminar mit Jodeldiplom

Berliner Schloss

…und das älteste Wirtshaus Berlins

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Berlin!
2.Tag
Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie das Brandenburger Tor - Wahrzeichen der Stadt, den Alexanderplatz mit dem höchsten Gebäude Deutschlands - dem Fernsehturm, den Potsdamer Platz und den Platz der Republik mit dem Reichstagsgebäude. Der neue Star Berlins ist aber das liebevoll rekonstruierte Berliner Schloss. Am Abend werden Sie in Berlins ältesten Wirtshaus zum Abendessen geladen. Freuen Sie sich auf Königsberger Klopse oder Kohlrouladen mit Kartoffelstampf und erleben Sie Leierorje und Paula beim Akkordeonspiel und Drehorgel, dazu live gesungene Lieder aus der „juten alten Zeit“ zum Schunkeln, Tanzen und Mitsingen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Berlin 3h
  • Führung Schloss Berlin 1h
  • Abendessen Zur letzten Instanz
  • Leierkasten- und Akkordeonspieler 1h

Budapest

Perle der Donau

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Donaumetropole Budapest!
2.Tag
Erkunden Sie bei einer Führung durch die malerische ungarische Hauptstadt die stimmungsvollen Viertel der Altstadt und entdecken Sie dabei die Fischerbastei, Matthiaskirche und die Margareteninsel. Am Nachmittag erwartet Sie die Donau an Bord Ihres Ausflugsdampfers. Gleiten Sie vorbei an der beeindruckenden Silhouette der Stadt. Für den Rest des Tages lädt die Hauptgeschäftsstraße Vaci utca zu einem Shopping-Bummel an.
3.Tag
Der Tag entführt Sie in die Puszta, das weite Land mit sandigen Böden und viel Sonne. Bei einer Fahrt durch malerische Landstriche erleben Sie die einzigartige Steppenlandschaft der Ungarischen Tiefebene. Nach einer Kutschenausfahrt in die Weiten der Region zeigen die Meister des Pferdesportes, die Csikos, ihr Können. Überlieferte Traditionen des Hirtenlebens werden hier hoch gehalten. Stärken Sie sich mit Kesselgulasch und verkosten Sie ungarische Weine.
4.Tag
Da, wo sich die Donau ihren Weg durch das Land bahnt, hat sich an den Ufern Esztergom angesiedelt, eine der ältesten Städte Ungarns. Die Stadt geht freizügig mit ihren Sehenswürdigkeiten um und präsentiert vor allem die klassizistische Basilika. Bei der Biegung der Donau findet sich Visegrad, dessen Burg mächtig und erhaben das Tal überragt. Hier erleben Sie spektakuläre Ritterspiele, die für Sie mit einem Rittergelage und „Wein satt“ enden.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Budapest 8h
  • Donauschifffahrt 1h
  • Reiseleitung Puszta 8h
  • Puszta-Ausflug (Leistungen lt. Programm)
  • Reiseleitung Donauknie 8h
  • Rittergelage mit „Wein satt“
  • Eintritt Ritterspiele
 © www.pelb-art.hu

Barockstadt Eger

und das Tal der schönen Frauen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Ungarn!
2.Tag
Erleben Sie die prachtvolle Barockstadt bei einer Stadtbesichtigung. Die Basilika, der Erzbischofspalast, das Minarett und der Dobó-Platz wird Sie begeistern. Die Burg von Eger ist die größte seiner Art Ungarns. Bei einem Rundgang durch die Burganlage, dem Ruinengarten und der Kerkerausstellung erfahren Sie mehr über die Geschichte dieses Monuments. Auf dem Kalvarienhügel haben Sie die beste Aussicht über die Stadt. Das Tal der schönen Frauen ist bekannt für seine vielen Weinkeller und Lokalitäten – ein wahres Dolce Vita. Hier sind Sie in einem traditionellen Keller zur Weinprobe geladen.
3.Tag
Die Weinregion Tokaj ist zweifelsohne die berühmteste Ungarns. Nach einer Stadtbesichtigung machen Sie sich auf den Weg zu einem Weingut mit schwäbischen Wurzeln. Nach einem kleinen Rundgang durch die Kellerreihen Gombos-hegyi werden Sie zur Weinprobe erwartet. Natürlich darf hier die Winzerplatte mit Bauernspezialitäten und schwäbischem Speck nicht fehlen. Der Keller ist ganzjährig kühl temperiert – bitte unbedingt eine Jacke mitnehmen!
4.Tag
Im Nationalgestüt werden seit 1806 die weltberühmten Lipizzaner gezüchtet. Nach einer Kutschfahrt erfahren Sie bei einer Führung mehr über diese wunderschönen Warmblüter. In Szilvásvárad befindet sich der schönste Ausflugsort des Bükk-Gebirges, vielleicht sogar der des ganzen Landes – das Szalajkatal. Mit der Schmalspur-Waldbahn fahren Sie zur malerischen Gloriette-Wiese. Im Anschluss genießen Sie fangfrische Forellen direkt vom Grill.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Eger 8h
  • Eintritt Burg Eger
  • 5 er Weinprobe Eger
  • Abendessen während der Weinprobe
  • Weinprobe Tokaj 4 Weine
  • Kalte Winzerplatte
  • Eintritt & Führung Lipizzaner Gestüt
  • Kutschfahrt Lipizzaner Gestüt
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn
  • Forellengrillen inkl. Softgetränk

Hamburg und das Alte Land

Besonders schön zur Blütezeit

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Hamburg Norderstedt!
2.Tag
Blankenese ist mit seinen verwinkelten Gassen, am Elbhang liegenden Villen und Häusern eine Postkartenschönheit. Bei einem gemütlichen geführten Spaziergang - immer bergab - nähern Sie sich dem Elbstrand, wo bereits Ihre Personenfähre nach Neuenfelde auf Sie wartet. Genießen Sie bei einer Pferdekutschenfahrt die Schönheit des Alten Landes. Nach einer fachkundigen Obsthofführung stärken Sie sich bei Kaffee und Kuchen oder wahlweise bei einem herzhaften Eintopf mit Bauernbrot.
3.Tag
Hamburg bietet Besuchern mit dem großen Überseehafen, der HafenCity, der Speicherstadt, dem berühmten Fischmarkt und dem Nachtleben auf Deutschlands bekanntester Amüsiermeile, der Reeperbahn, ein vielfältiges Programm. Es gibt aber noch vieles mehr zu entdecken. Bei Ihrer Stadtrundfahrt erleben Sie natürlich auch das neue Konzertgebäude der Hansestadt, die Elbphilharmonie, die schon nach kürzester Zeit weltberühmt geworden ist.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Blankeneser Treppenviertel 1h
  • Personenfähre Blankenese – Cranz/Neuenfelde
  • Kutschenfahrt Altes Land 1h
  • Obsthofführung 45 min
  • wahlweise Kaffee und Kuchen oder Eintopf mit Bauernbrot
  • Reiseleitung Hamburg 2h

Krabbenfangen auf hoher See

Auf originalen Krabbenkutter

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Friesland!
2.Tag
Von Büsum aus geht die Fahrt hinaus auf die Nordsee. Sie fischen mit einem orginalen Krabbennetz im Kleinformat über Grund. Die gefangenen Krabben werden noch an Bord gekocht, gepult und warm gegessen. Nach einer Führung durch das Museum geht es ans Eingemachte. Beim Krabbenpulen lautet das Motto „Ist der Panzer auch schön knackig, wird die Krabbe ganz schnell nackig!“. Lassen Sie sich zeigen, wie man richtig an das leckere Innere der Krabben kommt. Natürlich dürfen Sie die selbst gepulten Krabben auch verzehren.
3.Tag
Husum, der kulturelle Mittelpunkt Nordfrieslands, erwartet Sie zu einer Stadtführung. Als Geburtsort des Dichters Theodor Storm wurde die graue Stadt am Meer zum Schauplatz vieler seiner Erzählungen. In dem malerischen Ort Friedrichstadt ist eine selten in Deutschland zu findende Zunft beheimatet. Die Strandkorbmanufaktur blickt hier auf über drei Jahrzehnte der Produktion zurück. In der ältesten Schankwirtschaft der Schleswig-Holsteiner Nordseeküste werden Sie zum Eiergrog erwartet. Häuser auf Pfählen, kilometerweiter Strand, einzigartige Dünenlandschaften und sausende Strandsegler - das ist St. Peter Ording.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Krabbenkutterfahrt 1,75h
  • Eintritt & Führung Museum am Meer
  • Krabbenpulkurs
  • Reiseleitung 8h für Tag 3
  • Besichtigung Strandkorbmanufaktur
  • 1 Glas Eiergrog

Mandarinenernte im Neretva-Delta

Kulturschätze Dubrovnik und Festungsmauer Ston

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen auf der Halbinsel Peljesac!
2.Tag
Das Gebiet um den Fluss Neretva ist für seine Auswahl und Qualität von Zitrusfrüchten, Obst und Gemüse weit über die Grenzen hinaus bekannt. Im Neretva-Tal angekommen, werden Sie bereits mit einem Begrüßungstrunk erwartet. Nachdem Sie an der Mandarinenernte teilgenommen haben, besteigen Sie eines der typischen Neretva-Boote und begeben sich auf eine Entdeckungsfahrt durch die Flora und Fauna der Nebengewässer und Kanäle des Neretva Feuchtgebiets. Im Anschluss erhalten Sie ein Mittagessen in einem lokalen Restaurant mit Musik, Unterhaltung und Tanz.
3.Tag
Mit einer Länge von 5,5 Kilometern besitzt Ston die längste Steinmauer Europas und nach der Chinesischen Mauer die zweitgrößte erhaltene Wehrmauer der Welt. Bereits die Römer legten zur Gewinnung des „Weißen Goldes“ die Salzgärten von Ston an, für dessen Schutz die Festungsmauer angelegt wurde. Die Austern und Muscheln zählen hier zu den Besten des Landes. Nach einer Schifffahrt ab Mali Ston wird Ihnen die Austernzucht näher gebracht. Bei einer Austernverkostung genießen Sie diese Meeresspezialität bei einem Glas Wein.
4.Tag
Heute erwartet Sie die schönste Stadt Kroatiens. Die romantische Altstadt liegt auf einer Halbinsel in der türkisfarbenen Adria und wird von einer Jahrhunderte alten Befestigung umgeben. Zahlreiche Paläste, Kirchen und Patrizierhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert zeugen von der ruhmreichen Vergangenheit. An Ihrem freien Nachmittag haben Sie Zeit, durch die verwinkelte Altstadt zu bummeln und einen Einblick in die aufregende Geschichte der "Perle der Adria" zu gewinnen.
5.Tag
Sie fahren mit dem Schiff in ein ganztägiges Abenteuer voller unvergesslicher dalmatischer Momente. Entlang der Küste der Insel Peljesac fahren Sie Richtung Korcula. Auf der Insel Badija haben Sie genügend Zeit die Insel selber zu erkundigen, bevor Sie auf dem Schiff zum Fisch Pick-Nick geladen sind. Genießen Sie fangfrischen Fisch und kosten Sie die lokalen Weine. Vor der Insel Sestrice gehen Sie noch einmal vor Anker, bevor Sie entlang der Inseln Vrnik, Majsan und Stupe wieder den Hafen von Orebic erreichen.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendbuffet
  • inklusive Getränke zum Abendessen (Wein, Bier, Mineralwasser, Softdrinks)
  • Mandarinenernte
  • - Begrüßungsgetränk
  • - Mandarinenernte
  • - Neretva-Bootsfahrt
  • - Mittagessen mit Musik und Tanz
  • Reiseleitung Mandarinenernte 8h
  • Reiseleitung Ston
  • Eintritt Festungsmauer Ston
  • Besichtigung Salinen von Ston
  • Schifffahrt ab Mali Ston 1h
  • Austernverkostung in Ston (3 Austern, 1 Glas Wein, 1 Glas Likör)
  • Reiseleitung Dubrovnik 8h
 © Babian Nockel

Thalasso-Nordseeheilbad Norderney

Die Thalasso Insel

Reiseverlauf
1.Tag
Sobald die Fähre in Norddeich ablegt, lässt man alles hinter sich und vergisst Alltagsstress und Hektik. Norderney ist ein Ort, an dem man die Reinheit nahezu atmen kann, an dem sich Himmel und Wasser die Hand reichen, wo die Luft nach Salz schmeckt und die Bäume sich vor dem Wind verneigen. Eine Insel auf der Wellen, Wasser und Wind den Rhythmus angeben.
2.Tag
Heute erfahren Sie alles Interessante und Wissenswerte über die schöne Insel Norderney. Erleben Sie aber auch abseits der bekannten Einkaufsstrassen das oftmals Unbekannte der Insel. Natürlich werden Sie auch die architektonisch herausragenden Institutionen Kurtheater, Kurhaus und Kurhotel begeistern.
3.Tag
Sowohl mit ihrer klaren Ausrichtung zum Thema Gesundheitstourismus, als auch mit ihrem Bekenntnis zu nachhaltiger Ökologie zeigt Norderney Weitblick. Besuchen Sie doch einmal das Badehaus – Deutschlands größtes Thalassobad. Das erste Thalassozentrum in Europa mit dem Prädikat „Leading Spa Selection“. Aber auch das Nationalpark-Haus Wattenwelten, das Café Marienhöhe oder der Leuchtturm sind beliebte Sehenswürdigkeiten.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Fährüberfahrt Norddeich – Norderney - Norddeich
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • Transfer Hafen - Hotel – Hafen inkl. Gepäck
  • Inselführung 2h

Nationalparkinsel Neuwerk

Erlebnis von Anfang an!

Reiseverlauf
1.Tag
Das Erlebnis Neuwerk beginnt bereits am Festland. Der Insel entgegen – hoch auf dem gelben Wagen. In Sahlenburg Strand besteigen Sie einen der traditionellen zweispännigen Wattwagen, wie sie seit alters her Besucher befördern, bzw. für die Versorgung der Inselbewohner unterwegs sind und fahren in 60 erlebnisreichen Minuten gemächlich durchs Watt Richtung Neuwerk.
2.Tag
Bei einer Inselrundfahrt erleben Sie die Sehenswürdigkeiten Neuwerks. Grüne Wiesen, saftige Weiden, grasende Pferde und Kühe. Aber auch der Leuchtturm, der Herrengarten und der Friedhof der Namenlosen sind beeindruckende Zeugnisse vergangener Tage.
3.Tag
Lassen Sie „die Seele baumeln“ und entspannen Sie. Wenn Sie Ihr eigenes Andenken suchen möchten, begeben Sie sich zum kleinen Vogelsand, der bekannt für die dort zu findenden Bernsteine, die die nahe Elbrinne freispült, ist. Beispielhafte Funde zeigt die Schausammlung im „Haus Bernstein“.
4.Tag
Mit einer kleinen Seereise verabschieden Sie sich von Neuwerk. Das Seebäderschiff M.S. Flipper erreicht nach etwa 2 Stunden die Alte Liebe in Cuxhaven.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • Wattwagenfahrt von Cuxhaven nach Neuwerk inkl. Gepäck
  • Schifffahrt Neuwerk – Cuxhaven inkl. Gepäck
  • Inselrundfahrt mit Kutsche 1h
  • Heimatabend mit Schifferklavier im Restaurant Anker

Hiddensee

Die Wohlfühl- und Kulturinsel

Reiseverlauf
1.Tag
Nachdem Sie den Hafen von Schaprode erreicht haben, besteigen Sie das für Sie gecharterte Wassertaxi. Mit dem Schnellboot erreichen Sie wie im Flug Ihre Urlaubsinsel Hiddensee. Ihr Hotel befindet sich unmittelbar am Hafen von Kloster mit wunderbarer Aussicht auf den Bodden und die Hügellandschaft. Das 1907 erbaute historische Fachwerkhaus wurde 1997 liebevoll restauriert.
2.Tag
Lernen Sie bei einer moderierten Kutschfahrt Land und Leute der Insel Hiddensee kennen. Vorbei an alten reetgedeckten Fischerhäusern, dem Asta-Nielsen-Haus, dem Gerhart-Hauptmann-Haus und dem Leuchtturm erreichen Sie schließlich die Steilküste, wo Sie einen herrlichen Ausblick über die Insel genießen können.
3.Tag
Die Insel Hiddensee begeistert seit mehr als 100 Jahren Dichter, Maler, Schauspieler und Künstler. Erklären kann man die Faszination Hiddensee nur, wenn man selbst einmal auf der Insel war. Besuchen Sie eines der vielen Museen oder Ausstellungen nach Ihrem Geschmack oder lassen Sie sich treiben, genießen Sie das Pfeifen des Windes, das Meeresrauschen und das Kreischen der Möwen. Der kilometerlange Sandstrand lädt zum Verweilen und Seele baumeln lassen ein.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 2 gäng. Abendessen
  • Überfahrt mit dem Wassertaxi Schaprode – Kloster/Hiddensee - Schaprode
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • Gepäckservice im Hotel
  • das Hotel verfügt über keinen Aufzug
  • Insel-Kutschfahrt 2h

Breslau - Venedig des Ostens

Die wohl schönste Stadt Polens

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Breslau.
2.Tag
Besuchen Sie unter sachkundiger Führung Breslau, eine der ältesten und die wohl schönste Stadt Polens. Entdecken Sie die schönen Bürgerhäuser rund um den Salzmarkt und als bedeutendstes Gebäude gotischer Baukunst ist wohl das Rathaus zu nennen. Bestaunen Sie die kunstvoll ausgemalte Leopoldina-Aula der Universität, einer der wertvollsten Barockräume Polens. Ein Höhepunkt ist ein Besuch der Dominsel, die, von der Oder eingerahmt, historische Bauten wie den Breslauer Dom und die Kirche des Heiligen Kreuzes beherbergt. Bei einer Schifffahrt auf der Oder lernen Sie Breslau aus einer anderen Perspektive kennen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Breslau 8h
  • Eintritt Leopoldina Breslau
  • Schifffahrt auf der Oder 90 min

Krakau - Stadt der Könige

...überraschend urban, schick und elegant

Reiseverlauf
1.Tag
Krakau zählt zu den schönsten Städten Europas. Die Stadt an der Weichsel hat ihre 1000-jährige Geschichte in einer wunderschönen Architektur bewahrt.
2.Tag
Der Wawel mit seinem Königsschloss und der Kathedrale stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern, bevor Sie Ihren Weg in die Kathedrale fortsetzen. Nach einer Besichtigung der Altstadt spazieren Sie durch die engen Gassen zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas. Umrahmt von Bürgerhäusern und Adelspalästen, geteilt von den formvollendeten Tuchhallen, geht er nahtlos in den Marienplatz mit der Marienkirche über. Im Inneren des bekanntesten Gotteshaus Krakaus besichtigen Sie den Altar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer der europäischen Gotik.
3.Tag
Erleben Sie das Abenteuer "Salzbergwerk Wieliczka", eines der wertvollsten Denkmäler der materiellen und geistigen Kultur in Polen. Bestaunen Sie die in Steinsalz gehauenen Kammern, unheimliche Salzseen, einmalige Salzskulpturen und prächtige Zimmerkonstruktionen. Höhepunkt ist der Besuch der Herzogin Kinga gewidmeten Kapelle mit ihren einzigartigen Salzkunstwerken. Das jüdische Stadtviertel Kazimerz gehört zu den beliebtesten Attraktionen in Krakau. Steven Spielberg, der hier Schindlers Liste drehte, bescherte einen Besucherboom. Erleben Sie das jüdische Viertel mit seinen zahlreichen Cafés und Restaurants und besichtigen Sie die berühmteste Synagoge Remuh mit dem 1551 angelegten Friedhof.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendessen in Buffetform
  • Reiseleitung 8h für Tag 2 und 3
  • Eintritt Marienkirche
  • Eintritt Wawel Kathedrale und königliche Gemächer
  • Eintritt Salzbergwerk Wieliczka
  • Eintritt Synagoge Remuh
Wallfahrtskirche Swieta Lipka in den Masuren; Polen © majonit - Fotolia

Malerische Masuren

Grüne Lunge Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Die Masuren, der südlichste Teil des ehemaligen Ostpreußens, ist das Land der 3000 Seen. Hier heißt Sie das direkt an einem See gelegene Hotel Anek willkommen.
2.Tag
In den Masuren gibt es viel zu entdecken. Bestaunen Sie die berühmte Wallfahrtskirche in Heilige Linde. Der barocke Bau gilt als einer der prunkvollsten Kirchen im nördlichen Polen. In der Nähe von Rastenburg befindet sich die Wolfsschanze, das ehemalige Führerhauptquartier, einer der größten Touristenattraktionen der Masuren. Wunderschön zwischen dem Löwentinsee im Süden und dem Kissainsee im Norden gelegen liegt Lötzen. Die Stadt ist ein bedeutendes Wassersportzentrum der Masuren. Erleben Sie die Drehbrücke, das Schloss am Lötzener Kanal, den Hafen und den ehemaligen Wasserturm.
3.Tag
Bei der Fahrt durch das größte Waldgebiet Polens erreichen Sie schnell das malerische Dorf Krytn, im Herzen der Johannisburger Heide gelegen. Wegen der spezifischen Atmosphäre und der Holzbebauung, auch als das "masurische Zakopane" bekannt. Das Gut Galkowen hat sich zum Anziehungspunkt der polnischen Großstädter entwickelt. Hier machen Sie Rast in einem historischen Jagdhaus, wo auch ein Salon Marion Gräfin Dönhoff gewidmet wurde. Nikolaiken, das einstmals kleine Fischerdorf, wird auch das "masurische Venedig" genannt. Hier startet Ihre Schifffahrt zum größten See Polens, dem Spirdingsee.
4.Tag
Bei Ihrer Fahrt durch das idyllische Ermland erleben Sie das Kleinod Hohenstein. Bestaunen Sie die Stadtbefestigung und die gotische Burg. Die größte Attraktion ist jedoch das Freilichtmuseum. Auf einem 60 ha großen Areal sehen Sie Holzhäuser, Kirchen und Windmühlen aus Masuren, Ermland, dem Memelland und dem Weichselgebiet. Die Hauptstadt des Ermland ist Allenstein und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Olsztyn, die Jakobuskirche und das 750 Jahre alte Rathaus. Am Abend erwartet Sie im Hotel ein Folkloreabend mit masurischen Spezialitäten, Musik, Tanz und na zdrowie bei einem Glas Vodka.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen in Buffetform
  • 1x Masurisches Spezialitätenbuffet mit Folkloreabend
  • Reiseleitung 8h für Tag 2,3 und 4
  • Schifffahrt Spirdingsee ca. 1,5h
  • Eintritt und Führung Kloster Heilige Linde
  • Eintritt und Führung Wolfsschanze
  • Eintritt und Führung Freilichtmuseum

Riesengebirge

Auf Rübezahls Spuren

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen Hirschberg, dem Tor zum Riesengebirge.
2.Tag
Kommen Sie mit auf eine Rundfahrt durch das Riesengebirge. Krummhübel ist stolz auf seine einmalige Stabkirche Wang, die ursprünglich in Norwegen errichtet und später überführt wurde. Sie besichtigen das Bergdorf Spindlermühle und erreichen das durch die Glasindustrie ruhmvoll gewordene Harrachow. Heute ist der Ort durch seinen Wintersport und die Mammutsprungschanze bekannt. Attraktion ist die Glashütte, wo bereits seit über 300 Jahren Glas produziert wird. Bei einer Besichtigung der Glasbläserei und -schleiferei erleben Sie dieses traditionelle Handwerk. Beim abschließenden Besuch des Museums gibt es diverse Sammlungen zu bestaunen.
3.Tag
Über Hohenelbe erreichen Sie Trautenau. Im historischen Stadtzentrum sehen Sie unter anderem den berühmten Rübezahlbrunnen. Nach einem Abstecher in den Kurort Johannesbad folgt der Höhepunkt des Tages: Die Schneekoppe ist mit 1.602 m die höchste Erhebung im Riesengebirge und für seine gute Fernsicht bekannt. Wie eine spitze dreiseitige Pyramide ragt der höchste Berg Tschechiens aus dem langgezogenen Gebirge auf. Mit dem Sessellift erklimmen Sie den Gipfel. Hier haben Sie einen herrlichen Rundblick: das Isargebirge, das Adlergebirge und das Böhmische Becken liegen Ihnen zu Füßen. Ein lohnenswerter Abstecher für in die Barockkapelle.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung 8h für Tag 2 und 3
  • Auf- und Abfahrt Schneekoppe
  • Eintritt und Führung Glashütte
  • Eintritt Stabkirche Wang

Schlesien - romantisch verklärt

und die Stadt der Könige Krakau

Reiseverlauf
1.Tag
Entdecken Sie die vielfältige Schönheit Schlesiens: sanfte Hügellandschaften, riesige Wälder, grüne Ebenen, verträumte Dörfer und historische Städte.
2.Tag
Nach einer kurzen Orientierungsfahrt durch Kattowitz, machen Sie sich auf den Weg zum bekanntesten Pilgerort und Nationalheiligtum Polens. Die Ikone der Schwarzen Madonna auf dem Jasna Góra in Tschenstochau ist das größte Marienheiligtum Mitteleuropas. Gleiwitz blieb im 2. Weltkrieg unzerstört und hat somit seine mittelalterliche Gestaltung weitgehend erhalten. Bei einer Stadtrundfahrt erleben Sie u.a. die wunderschöne Altstadt mit dem Rathaus am Ring. Größte Attraktion ist der 118 m hohe hölzerne Sendemast, wo die Nazis 1939 einen Überfall inszenierten, der den Vorwand für den 2. Weltkrieg lieferte.
3.Tag
Das Naturparadies "Hohe Tatra" ist das kleinste Vorgebirge der Welt. Südlich von Krakau geht die sanft gewellte Hügellandschaft unvermittelt in steilwandige Berge über. Wie eine unbezwingbare Festungsmauer riegelt sie das Land nach Süden hin ab. Hier besuchen Sie die Perle der Hohen Tatra, Zakopane. Die Winterhauptstadt Polens ist eine bezaubernde Kleinstadt, eingebettet in die majestätische Bergwelt der Tatra. Atmen Sie die frische Bergluft und erleben Sie die Kultur des polnischen Hochlands. Auf dem Rückweg bewundern Sie die einzigartigen Holzhäuser aus dem 19. Jahrhundert in Chocholow.
4.Tag
Der Wawel mit seinem Königsschloss stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern, bevor Sie Ihren Weg in die Kathedrale fortsetzen. Nach einer Besichtigung der Altstadt spazieren Sie durch die engen Gassen zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas. Umrahmt von Bürgerhäusern und Adelspalästen, geteilt von den formvollendeten Tuchhallen, geht er nahtlos in den Marienplatz mit der Marienkirche über. Im Inneren des bekanntesten Gotteshaus Krakaus besichtigen Sie den Altar von Veit Stoß.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendessen als Buffet
  • Reiseleitung 8h für Tag 2,3 und 4
  • Eintritt und Führung Wawels Kathedrale und königliche Gemächer
  • Eintritt Marienkirche
  • Berg- & Talfahrt Seilbahn Zakopane
  • Eintritt und Führung Tschenstochau
 © TRAVELPHOTOHUNGARY.COM

Balaton mit Übernachtung in der Puszta

inklusive Kurztrip Budapest

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Balatonalmadi am Balaton.
2.Tag
Entdecken Sie den größten Binnensee Europas und seine reizvolle Landschaft. Mediterran und gelassen zeigt sich das Städtchen Balatonfüred und es grüßen alte Wohnviertel mit Schlössern, Palästen, Villen und stimmungsvollen Weingärten. Die, vom Norden her mit sanft ansteigenden Hügeln umgebene Kleinstadt strahlt erhabenen pannonischen Frohmut aus. Flanieren Sie entlang der Seemeile, die vom See umarmt wird. Vom Nordufer her ragt die Halbinsel Tihany in den See. Von der Bergkuppe der Klosteranlage mit der sehenswerten Barockkirche genießen Sie einen herrlichen rundum Panoramablick über den Balaton.
3.Tag
Die Fahrt entlang des Südufers eröffnet immer wieder begeisternde Blicke auf Landschaft und See. Ungarn ist außerordentlich reich an Heilwässern und Heviz ist wohl einer der bekanntesten Kurorte der Welt. Der Schlamm des großen Thermalsees mit Schwefel und Radon reichert die große Heilwirkung des Wassers an. Spazieren Sie entlang der, mit farbenprächtigen Blumen geschmückten Promenade und nehmen Sie eine Kostprobe der Frische, Schönheit und Fröhlichkeit. Siofok gilt als die "Hauptstadt des Balatons". Der Ort erstreckt sich mit einer Vielzahl von Cafés und Restaurants über 15 Kilometer entlang des Südostufers. Besuchen Sie den größten Hafen des Plattensees oder bummeln Sie durch die vielen Geschäfte entlang der Promenade.
4.Tag
Heute verlassen Sie den Plattensee und machen sich auf den Weg nach Budapest, die Perle an der Donau. Malerisch liegt die Stadt mit ihren Prachtboulevards und Barockhäusern am Strom. Erkunden Sie bei einer Führung das beschauliche Buda und das quirlige Pest, beide verbunden durch die beeindruckende Kettenbrücke. Entdecken Sie das imposante Burgviertel mit der Fischerbastei, den Burgpalast und die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in der Puszta. Bei einer Kutschfahrt entdecken Sie einen traditionellen Bauernhof. Erleben Sie am Abend den Höhepunkt, die spektakuläre Pferdeaufführung bei Fackellicht. Im rasenden Galopp durch das Gestüt beweisen die Pferdehirten Ihre unglaubliche Geschicklichkeit. Im Anschluss sind Sie zur Grillparty geladen. Mit Musik und Wein klingt dieser erlebnisreiche Tag aus. Genießen Sie danach noch einmal die Ruhe und Natur der Puszta.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 x Übernachtung im Hotel Bal Resort
  • täglich Frühstücksbuffet im Hotel Bal Resort
  • täglich 3-gäng. Abendessen im Hotel Bal Resort
  • 2 x Reiseleitung Plattensee 8h
  • 1 x Reiseleitung Budapest 4h
  • 1 x Übernachtung im Hotel Varga Tanya
  • 1 x Frühstücksbuffet im Hotel Varga Tanya
  • Puszta Programm:
  • - Empfang mit Brandwein und Pogatsche
  • - Besuch eines Bauernhofes mit Kutsche
  • - Pferdeaufführung am Abend bei Fackellicht
  • - Grillparty am Abend mit Kesselgulasch, Braten, Gemüse vom Grillwagen, Salatbuffet
  • - 3dl Weiß- oder Rotwein, Mineralwasser

Brauereiparty in der Hansestadt Bremen

Mit Rathaus- und Ratskellerführung

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in der Hansestadt Bremen. Ihr Hotel zur Post befindet sich mitten im Zentrum der Stadt, gegenüber dem Hauptbahnhof.
2.Tag
Entdecken Sie während Ihrer Führung durch die historische Innenstadt die Glanzlichter der Freien Hansestadt Bremen. Der Marktplatz mit dem prächtigen Rathaus und dem Roland, ist die „gute Stube“ der Hansestadt und sicherlich einer der schönsten Plätze Deutschlands. Auch die berühmten Bremer Stadtmusikanten, die Böttcherstrasse und das Schnoorviertel werden auf Ihrem Stadtrundgang natürlich nicht fehlen. Im Anschluss erleben Sie bei einer Rathausführung die imposante Obere Rathaushalle und die prunkvolle Güldenkammer. Bei einem spannenden Rundgang im Bremer Ratskeller entdecken Sie kostbare Weinschätze und erfahren mehr über die Bremer Weintradition. Am Abend werden Sie in einer Brauerei im Zentrum zur Brauereiparty erwartet.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Stadtführung historische Innenstadt 2h
  • Rathausführung 1h
  • Ratskellerführung inklusive 1 Glas Wein
  • Brauereiparty mit Brauerschmaus (Fleischplatte)
Hamburg - Germany © powell83 - stock.adobe.com

Ein Wochenende in Hamburg

Das Tor zur Welt

Reiseverlauf
1.Tag
MOIN MOIN in Hamburg!
2.Tag
Hamburg bietet Besuchern mit dem großen Überseehafen, der HafenCity, der Speicherstadt, dem berühmten Fischmarkt und dem Nachtleben auf Deutschlands bekanntester Amüsiermeile, der Reeperbahn, ein vielfältiges Programm für ein Wochenende. Es gibt aber noch vieles mehr zu entdecken. Bei Ihrer Stadtrundfahrt erleben Sie natürlich auch das neue Konzertgebäude der Hansestadt, die Elbphilharmonie, die schon nach kürzester Zeit weltberühmt geworden ist. Bewundern Sie das beeindruckende Bauwerk und lassen Sie sich von der Plaza aus von Hamburgs atemberaubendem Hafenpanorama verzaubern.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Hamburg 2h
  • Elbphilharmonie Plaza-Ticket

Erleben Sie den Hauptmann von Köpenick LIVE!

Vom Sträfling zur Legende!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Köpenick! Nichts hat Köpenick so bekannt gemacht wie der legendäre Schelmenstreich des Schusters Wilhelm Voigt. Amüsieren Sie sich über eine Geschichte, über die die ganze Welt lacht.
2.Tag
Bei einem Altstadtspaziergang besichtigen Sie den historischen Stadtkern von Köpenick, zwischen Dahme und Spree. Vom barocken Wassererschloss bis zum gotischen Rathaus begleitet Sie Ihr Stadtführer im historischen Kostüm. Dazu gibt es einzigartige Geschichten um den Schuster Wilhelm Voigt, der mit einer gebrauchten Hauptmanns-Uniform zehn Soldaten der Berliner Garnison unter seinen Befehl nahm, das Rathaus besetzte, den Bürgermeister verhaftete und die Stadtkasse konfiszierte. Im Anschluss sehen Sie bei einer Schifffahrt Köpenick und den Müggelsee aus einer anderen Perspektive.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Köpenicker Altstadtspaziergang im historischen Kostüm 2h
  • Spreeschifffahrt zum Müggelsee 1,25h
  • Auftritt Hauptmann Garde 30min
  • Museumsführung mit dem Hauptmann im Köpenicker Rathaus 20min
kraniche © haiderose - stock.adobe.com

Kranichbeobachtung auf Zingst

und Hansestadt Rostock

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Hansestadt Rostock.
2.Tag
Bernstein spielt in der Region eine große Rolle. Ribnitz-Damgarten ist die Bernsteinstadt wo Sie eine Bernstein Schaumanufaktur besichtigen. Die Halbinsel Fischland - Darß - Zingst gilt als schönste Halbinsel Deutschlands an der Ostsee. Entdecken Sie den Künstlerort Ahrenshoop und die Seebrücken in Zingst, Wustrow und Prerow. Gegen 16:00 Uhr beginnt Ihre Schifffahrt durch die vorpommerische Boddenlandschaft zur Kranichbeobachtung. Jedes Jahr im Herbst suchen die Kraniche hier die geschützten Schlafplätze auf. Die "Vögel des Glücks" sammeln sich auf dem größten Kranichrastplatz Mitteleuropas, bevor sie in ihre Winterquartiere im Süden starten. Rund 100 000 Kraniche sind jährlich auf dieser Zugroute unterwegs.
3.Tag
In der Hansestadt Rostock wird seit knapp 800 Jahren Stadtgeschichte geschrieben. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, so hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen. Backstein-Fassaden sind nicht nur im Zentrum ein erhaltenswertes Heiligtum. Giebelhäuser unterschiedlicher Epochen künden vom Reichtum der Kaufleute im Mittelalter. An die Stadt grenzt Warnemünde, das als Synonym für Sonnenurlaub steht. Hier mündet die Warnow in die Ostsee und gab so dem Ort seinen Namen. Das Seebad lockt mit seinem breiten Strand und der frischen Brise der Ostsee. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade mit vielen kleinen Restaurants und Cafes.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3-gäng. Abendessen am Ankunftstag
  • Kranichbeobachtung mit Schiff ca. 4h
  • 2-gäng. Abendessen auf dem Schiff
  • Reiseleitung Rostock 2h
  • Eintritt & Führung Bernstein Schaumanufaktur
Boote am Laacher See © fotografci - stock.adobe.com

Die Vulkaneifel

und der höchste Kaltwassergeysir der Welt

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Ahrtal.
2.Tag
Die Vulkaneifel ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Vulkangebiet. Im Vulkanpark Andernach werden Sie in die Geheimnisse des Vulkanismus eingeweiht, während Sie im Erlebniszentrum auf eine faszinierende, interaktive Entdeckungsreise in die Welt der Geysire gehen. Per Schiff gelangen Sie im Anschluss in das Naturschutzgebiet Narmedyer-Werth. Hören Sie das Zischen und Gurgeln, wenn der höchste Kaltwassergeysir der Welt bis zu 60 m hoch aus dem Boden springt. Bei der Weiterfahrt durch die herrliche Eifellandschaft erreichen Sie den größten Vulkansee der Eifel - den Laacher See. Hier befindet sich die berühmte Benediktinerabtei Maria Laach mit Klostergärtnerei und vielen weiteren Klosterbetrieben.
3.Tag
Der charmante Kurort Bad Neuenahr besitzt noch heute ein besonderes Flair mit Jugendstilvillen, Spielbank, Kurpark und Badehäusern. Nach einer Stadtführung lernen Sie das benachbarte, mittelalterliche Ahrweiler kennen. Hinter der vollständig erhaltenen Stadtmauer entdecken Sie wahre historische Schätze. Der bis vor kurzem strengster Geheimhaltung unterlegene Regierungsbunker im Ahrtal, öffnet nun auch für Besucher seine atombombensicheren Tore. Diese unterirdische Anlage sollte im Kriegsfall als Ausweichsitz der deutschen Bundesregierung dienen. Bei einer Führung durch das teuerste und geheimste Bauwerk Deutschlands erhalten Sie Einblicke in ein spannendes Kapitel deutscher Geschichte.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Filmabend Ahrtal Film
  • 5 er Weinprobe
  • Reiseleitung 8 h Tag 2 & 3
  • Eintritt Vulkanpark Andernach inkl. Schifffahrt zum Geysir
  • Besuch Benediktinerabtei Maria Laach
  • Eintritt und Führung Regierungsbunker 1,5 h
Wörlitzer Park - Gotisches Haus III © Maik Höhne - stock.adobe.com

Wörlitzer Seekonzert

mit abendlicher Gondelfahrt über die Seen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Radisson Blu Hotel Fürst Leopold in Dessau.
2.Tag
Die Stadtrundfahrt beleuchtet die Sehenswürdigkeiten von Leipzig. Zahlreiche Baudenkmäler schmücken die ehemalige slawische Siedlung, die sich während der Epoche der Deutschen Fürsten um die Jahrtausendwende zu einem namhaften Handelszentrum entwickelte. Den Mittelpunkt des städtischen Lebens bilden der Markt mit dem sehenswerten Rathaus und der repräsentative Bau des Gewandhauses. Erleben Sie aber auch das Völkerschlachtdenkmal, die Thomaskirche und das Bachdenkmal. Im Städtchen Freyburg hat sich die Rotkäppchen Sektkellerei angesiedelt. Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie die Perlen in den Sekt kommen, dann sind Sie bei einer Führung hier richtig. Im Anschluss gibt es ein Glas des prickelnden Vergnügens zum Anstoßen.
3.Tag
Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 hatte sich die Lutherstadt Wittenberg für die Besucher herausgeputzt. Der große Ansturm ist zwar vorbei, doch lockt die Stadt jedes Jahr Besucher aus aller Welt. Bei einer kurzen Stadtführung sehen Sie die historische Altstadt und die Schlosskirche mit der berühmten Thesentür. Bummeln Sie durch die Straßen, die auch schon Martin Luther und seine Mitstreiter durchschritten haben. Erleben Sie im Wörlitzer Park einen bewährten Dreiklang aus Gondelfahrt über die Seen und Kanäle, Abendessen auf den Gondeln sowie musikalische Darbietungen vom Ufer aus. Genießen Sie dieses unvergessliche Seekonzert - Natur und Kunst in schönster Harmonie.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Gondelfahrt mit Abendessen und Getränken
  • Reiseleitung Leipzig 2h
  • Führung und Verkostung Rotkäppchen Sektkellerei
  • Stadtführung Lutherstadt Wittenberg 3/4h

Camembert, Calvados und Austern

Essen wie Gott in Frankreich

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Normandie!
2.Tag
Der Ort Camembert, in der urtypischen Normandie gelegen, zählt zu den fotografischen Leckerbissen – das Ortsschild gilt dabei als „Klassiker“. Hier befindet sich auch die letzte Käserei, die noch den echten, AOC Camembert herstellt. In Livarot wird bis heute das „Brot der armen Leute“, wie man den Käse früher nannte, traditionell produziert. Hier können Sie bei einer Besichtigung hinter die Kulissen blicken. Die Region ist auch bekannt für alkoholische Spezialitäten aus Äpfeln. Genießen Sie einen Calvados im Chateau Breuil, umgeben von weitläufigen Obstgärten.
3.Tag
Beeindruckend, erhaben und majestätisch ragt der Mont St. Michel, das UNESCO Weltkulturerbe, aus dem Wattenmeer. Erklimmen Sie den Berg und das Kloster lädt zu einer Besichtigung ein. In Cancale sind Austern kein Luxus - hier erhalten Sie einen Einblick in die regionale Austernzucht. Auf riesigen Tischen, die endlos weit ins Meer ragen, wachsen hier im Wechsel der Gezeiten die Austern. Im Anschluss an eine Führung kommen Sie in den Genuss die Meerestiere zu verkosten.
4.Tag
Die alte Markthalle von Trouville gehört zu den schönsten Fischmärkten der Normandie. Dort, wo die Kutter direkt am Kai vertäut sind, stapeln sich vor und im normannischen Fachwerk in Spankörben, Plastikkisten und auf Eis stapeln bergeweise die Seafood-Träume. Meeresfrüchte, Fisch und Krustentiere, topfrisch und in bester Qualität und das Beste: Sie dürfen hier einiges probieren. Genießen Sie im Maison Saiter eine Fischplatte der besonderen Art bestehend aus Austern, Shrimps, Garnelen, Langustinen, usw.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • Audioguide Tour Käserei und Verkostung
  • Führung und Verkostung Chateau Breuil
  • Eintritt & Führung Mont St. Michel
  • Führung und Verkostung Austernfarm
  • - 3 Stück Austern
  • - Brot
  • - 1 Glas Wein
  • Eintritt Muschelmuseum
  • Fischplatte im Maison Saiter

Küchenschlacht der Cuxländer Spitzenköche

…und Sie entscheiden wer gewinnt!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen Cuxland!
2.Tag
Wo die Weser in die Nordsee mündet, dort liegt die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste - Bremerhaven. Während der Stadtrundfahrt lernen Sie 1200 Jahre Geschichte und Stadtentwicklung von Tradition und Moderne der Hansestadt kennen. In einem traditionellen Fischrestaurant sind Sie zur Mittagszeit zum Fischessen geladen. Am Abend kämpfen zwei Spitzenköche um Ihre kulinarische Gunst. Unterstützt werden die Köche von einem Sommelier, der die begleitenden Weine vorstellt. Wer trifft Ihren Geschmack am besten? Welcher Koch setzt die hochwertigen Ausgangsprodukte am besten in Szene und wird von Ihnen am besten bewertet? Wer gewinnt die Cuxländer Küchenschlacht?
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • 1x reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Sekt, Rauchlachs und Rührei
  • 1x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 1x 6 gäng. Menü inklusive der begleitenden Weine (Küchenschlacht)
  • 1x Abendessen „Norddeutsches Spezialitätenbuffet“
  • Reiseleitung Bremerhaven 6h
  • 1x traditionelles Fischessen in Bremerhaven als Mittagessen

Münsterland und Winterswijk

Historisch schöne Landschaft

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Oeding. Nach dem Sie Ihre Zimmer bezogen haben, werden Sie zu einer Burgführung mit anschließendem Begrüßungsschnaps erwartet.
2.Tag
Die 100 Schlösser Route ist eigentlich eine 960 Kilometer lange Radroute, auf der sich über 100 malerische Schlösser und Burgen befinden. Wir haben die schönsten für Sie herausgesucht, wie z.B. die Wasserburg Anholt, Schloss Raesfeld oder Burg Gemen. In kaum einer Region gibt es schönere Zeugen großer Baukunst als im Münsterland. Tauchen Sie in vergangene Zeiten ein und lauschen Sie den Anekdoten der Schloss- und Burgherren.
3.Tag
Winterswijk, direkt an der deutsch/holländischen Grenze gelegen, hat eine reiche Kulturgeschichte. Erfahren Sie bei einer Stadtführung alles Wissenswerte über die Stadt. Nicht verpassen sollten Sie den Wochenmarkt, der Sie mit zahlreichen Marktständen verzücken wird. Bei einer Käserei Besichtigung lernen Sie die traditionelle Herstellung von Gouda kennen. Ein Weingut in Holland? Kaum zu glauben aber wahr. Bei einer Führung erleben Sie dieses exotische Anwesen und können sich bei einer Probe von der Qualität der Weine überzeugen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • 1x Ritteressen im historischen Gewölbekeller
  • Burgführung mit Begrüßungsschnaps
  • Reiseleitung Münsterland 8h
  • Stadtführung Winterswijk 2h
  • Führung & Verkostung Käserei
  • Weingutführung und 3er Weinprobe mit Snack

Nürnbergs historische Felsengänge

…und verpflichtende Vergangenheit

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Nürnberg!
2.Tag
Bei Ihrem Streifzug durch die Nürnberger Altstadt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und ihre Geschichte kennen. Aber was verbirgt sich im Inneren des Burgbergs? Die labyrinthartigen Felsenkelleranlagen dienten ursprünglich zur Herstellung und Lagerung des Rotbieres. Im Anschluss werden Sie im weltgrößten Bratwurst Restaurant mit originalen Nürnberger Rostbratwürsten erwartet, serviert auf einem traditionellen Zinnteller.
3.Tag
Der Rundgang über das ehemalige Reichsparteitagsgelände erklärt die größenwahnsinnige Kulissenarchitektur und die gigantische Propagandaschau. Zum Abschluss besichtigen Sie den sonst verschlossenen „Goldenen Saal“ in den Innenräumen der Zeppelintribüne. Das Memorium Nürnberger Prozesse informiert am Originalschauplatz über die Nürnberger Prozesse. Teile der originalen Anklagebank aus dem Saal 600, sowie historische Ton- und Filmdokumente geben einen lebendigen Eindruck vom Prozessgeschehen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Altstadt 1h
  • Führung Felsengänge 1h
  • Eintritt Memorium Nürnberger Prozesse
  • Führung Reichsparteitagsgelände 2h
  • 6 Stück Nürnberger Rostbratwürste mit Kraut
 © (C) Pierre Johne

Musikfest der Bundeswehr

Internationales Militär Tattoo präsentiert von Johannes B. Kerner

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Düsseldorf.
2.Tag
Die "längste Theke der Welt" erwartet Sie - und noch einiges mehr, denn in der Düsseldorfer Altstadt gibt es über 260 Bars, Restaurants, Cafés und Brauereien, darüber hinaus aber auch alles, was das Flair einer historisch gewachsenen Stadt ausmacht. Bummeln Sie mit kundiger Führung durch die malerischen Gassen, werfen Sie einen Blick hinter die Fassaden und freuen sich auf überraschende Entdeckungen. Am Nachmittag besuchen Sie das Musikfest der Bundeswehr mit über 800 Mitwirkenden aus neun Nationen. Militärorchester und Gruppen sorgen für extravagante und professionelle Höhepunkte – präsentiert von Johannes B. Kerner.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Eintritt Musikfest der Bundeswehr Kategorie IV
  • Stadtführung Düsseldorf 2h
 © Getty Images/iStockphoto

Weihnachten am Chiemsee Kombi

Reiseverlauf
Kombination mit "Silvester bei König Ludwig II"
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 4x 3-gäng. Abendessen
  • festliches Weihnachtsmenü mit 4-Gängen
Dahlienschau 2016, al © Insel Mainau/Peter Allgaier

Bodensee Highlights

Regionen der Schönheit

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel Löwen am Bodensee.
2.Tag
Der Bodensee, das Schwäbische Meer, stellt das größte Gewässer des Voralpenlandes dar. Lindau lädt zu einem Stadtrundgang. Renaissance, Gotik und Barock spiegeln sich wider in Sehenswürdigkeiten wie dem Alten Rathaus, dem Münster, dem Diebesturm oder der Peterskirche. Der Leuchtturm und der bayerische Löwe beflanken die Hafeneinfahrt. Endlose Weite, frisches, klares Wasser und tolle Landschaften erleben Sie bei einer Schiffstour. Eine Gondelfahrt bringt Sie auf den Pfänder bei Bregenz und bei klarer Sicht eröffnet sich ein sagenhafter Alpenrundblick in drei Länder. In der obstreichen Region werden auch feine Schnäpse hergestellt. Verkosten Sie die Früchte des Schaffens in einer Feinbrennerei.
3.Tag
Ein interessantes Freilichtmuseum deutscher Vorzeit findet sich in Unteruhldingen, eine rekonstruierte Pfahlbausiedlung, die das Leben aus der Stein- und Bronzezeit lebendig werden lässt. Erleben Sie die Welt der frühen Bauern, Fischer und Händler. Malerisch schmiegt sich die Bischofsstadt Meersburg an die steilen Ufer. Entdecken Sie die prachtvolle Schlossanlage und die engen Gässchen dieses malerischen Kleinodes. Von hier setzt die Fähre über zur Insel Mainau. Angekommen stehen Tulpen, Narzissen, Rosen, Dahlien und eine Fülle an fremdländischen Blüten im farblichen Wettstreit. Im gräflichen Schloss schlägt das Herz der Insel, hier lebt die Familie Bernadotte. Palmen, verschiedenste Sträucher und Pflanzen sind Ihr ständiger Wegbegleiter bei einem Rundgang durch das Floraparadies.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reisekeitung Lindau 1h
  • Schifffahrt auf dem Bodensee 1h (ab/bis Lindau)
  • Auf-& Abfahrt Pfänderbahn
  • Eintritt & offene Führung Pfahlbau-Museum
  • Fährüberfahrt Meeresburg Konstanz
  • Eintritt Blumeninsel Mainau
am beliebten Touristenziel Titisee im Schwarzwald © travelpeter - Fotolia

Zwei Regionen - ein Erlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Landgasthof-Hotel Rebstock in Stühlingen, dem Tor zum Naturpark Südschwarzwald.
2.Tag
Natur, Berge und Täler gepaart mit Kulturdenkmälern der Gotik und des Barocks zeigen sich im südlichen Schwarzwald. Versteckt im verträumten Städtchen Sankt Blasien findet sich der majestätische Kirchenbau der einstigen Benediktinerabtei, dessen grandiose Kuppel den Blick unwillkürlich auf sich zieht. Eingebettet in sanfter Hügellandschaft liegt romantisch der Schluchsee hier im Herzen des Hochschwarzwaldes. Es eröffnen sich bereits Blicke auf den Feldberg, der höchsten Erhebung der Region. Schweben Sie mit der Kabinenbahn dem Gipfel entgegen. Der Feldbergturm eröffnet atemberaubende Blicke auf Natur, wo die Sonne die Eiszeit berührt. Auf dem Titisee entführt Sie der Kapitän auf eine Rundfahrt über das romantische Gewässer. Eine Einkehr mit Verkostung einer originalen Schwarzwälder Kirschtorte darf natürlich nicht fehlen.
3.Tag
Der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall, bietet ein grandioses und imposantes Naturschauspiel. Auf 150m Breite stürzen gewaltige Wassermassen spektakulär über die Felsen. Dort, wo der Bodensee wieder zum Rhein wird, liegt paradiesisch eingebettet das Kleinod Stein am Rhein. Oftmals als Perle bezeichnet, bietet das Städtchen reiche Facetten an Kunst und Kultur. Auf der Insel Mainau findet von April bis Oktober der Naturliebhaber ein Blütenfeuerwerk das seinesgleichen sucht. Je nach Jahreszeit leuchten Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Rosen oder Dahlien neben einer Fülle an fremdländischen Blüten. Palmen, verschiedenste Sträucher und Pflanzen sind Ihr ständiger Wegbegleiter bei dem Rundgang auf der Insel. Als Geheimtipp folgt ein Besuch in Konstanz, mit der sehenswerten Altstadt und seinem Paradies.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Südschwarzwald 6h
  • Schwarzwälder Kirschtorte mit Kaffee/ Tee
  • Besuch Rheinfall Schaffhausen (Eintritt frei)

Seen Sie sich das an…!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Varese, dem lombardischen Kleinod der Villen und Paläste.
2.Tag
Entdecken Sie Varese und seinen heiligen Berg. Künstlerische und architektonische Wunder reihen sich hier im Stadtzentrum aneinander. Palazzo Estense, Villa Panza oder die Basilika San Vittore sind nur einige Beispiele. Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt der Sacro Monte, auf dem sich prächtige Barockkapellen aneinanderreihen. Am Nachmittag geht es an die Sonnenseite des Tessin, in das mediterrane Lugano. Es erwarten Sie eine traumhafte Lage am See, eine historische Altstadt und die berühmte Einkaufsstraße Via Nassa.
3.Tag
Ein Ausflug an den Comer See! Como selbst, die Seidenstadt, glänzt mit hübschen Geschäften und mittelalterlichen Bauten. Zentral in der Altstadt erhebt sich majestätisch der Dom, eine wahre Sehenswürdigkeit. Entdecken Sie historische Plätze, bezaubernde Kirchen und die reizvolle Uferpromenade. Genießen Sie bei einer Schifffahrt atemberaubende Aussichten auf prachtvolle Villen. Ihr Fahrziel ist das Fischerdorf Bellagio, auch die „Perle des Sees“ genannt, das mit südländischem Flair und interessanten Sehenswürdigkeiten überzeugt.
4.Tag
Mailand, das ist die Stadt der Mode und Kultur, sowie eine Schatzkiste monumentaler Bauten. Allen voran gilt es das Wahrzeichen der Stadt zu besuchen, den Mailänder Dom. Treten Sie ein und genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre. Lassen Sie sich bei einer Führung durch das Opernrepertoire der Mailänder Scala auf die Bretter, die die Welt bedeuten, entführen. Nach Ihrer Entdeckungsreise durch die Stadt haben Sie Freizeit, um sich in der berühmten Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II umzusehen.
5.Tag
Wahre Blüten an architektonischer und kultureller Schönheit bietet der Lago Maggiore. Entlang maritimer Atmosphäre, eingerahmt von Bergen, die sich steil an den Seeufern erheben, erreichen Sie das erlebenswerte Stresa. Nach der Stadtbesichtigung setzen Sie über zu den Borromäischen Inseln, von denen ohne Zweifel die Isola Balla die wohl bekannteste ist. Sie glänzt mit ihrem Palast und den prachtvollen Gärten. Altehrwürdig zeigt sich das idyllische, malerische Dorf auf der Isola Pescatori, an dessen Ufer traditionelle Fischerboote ankern.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Stadtführung Varese 2,5h
  • Stadtführung Como 1,5h
  • Schifffahrt Comer See (Como – Bellagio)
  • Stadtführung Mailand 3h
  • Eintritt Mailänder Dom
 © Markus Gregory

Mariazellerbahn – Ötscherland Express - Wachauschifffahrt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Nibelungenstadt Pöchlarn am Tor zur Wachau.
2.Tag
Eine unglaubliche Vielfalt von Natur und Kultur auf dichtestem Raum, das ist der Zauber der Wachau. Am Eingang zu dieser Burgenwelt liegt Melk, dessen Benediktinerstift mit seiner Bibliothek und der Stiftskirche zu den imposantesten Klosteranlagen zählt. Begeben Sie sich an Bord und genießen Sie eine märchenhafte Schifffahrt, vorbei an steilen Weinhängen, malerischen Orten und mittelalterlichen Burgen. Die Wachau ist aber auch ein Synonym für Wein. Kehren Sie ein bei einem Winzer, der Ihnen eine Kostprobe seiner besten Rebsorten kredenzt.
3.Tag
Die Museumsbahn Ötscherland-Express lädt zu einem Eisenbahnerlebnis der besonderen Art. Geschwindigkeit wird hier zur Nebensache erklärt. Mit gemütlichen 25 km/h bahnt sich die historische Zugarnitur steil die wildromantische Landschaft hinauf. Die beiden eindrucksvollen Stahlbrücken, beide eine technische Meisterleistung, lassen glauben in einem Western-Film gelandet zu sein. Im Bergsteigerdorf Lunz angekommen erwartet Sie die Ruhe am See, kristallklares Wasser vor imposanten Bergen, ein idealer Platz die Seele baumeln zu lassen. Am Nachmittag erwartet Sie eine Führung und Biergenuss in der Brauerei der Gaminger Kartause.
4.Tag
Über Berg und durch Tal geht es mit der Dampflok der Mariazellerbahn. Die längste Schmalspurbahn Österreichs eröffnet einzigartige Ausblicke auf Berge und Schluchten. Die spektakuläre Bergstrecke überwindet gewaltige Steigungen und überquert zahlreiche Brücken und Viadukte. Im Wallfahrtsort Mariazell angekommen zeigt eine Führung durch die Basilika eine vollendete Vereinigung von Gotik und Barock. Vor der Rückfahrt erfahren Sie in der Likörmanufaktur die Geschichte, Tradition und Herstellung des Mariazeller Magenlikörs und Kräuterbitters. Natürlich erfolgt auch eine Verkostung des Elixiers.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Donauschifffahrt Melk – Dürnstein
  • Winzerbesuch mit Verkostung
  • Fahrt mit dem Ötscherland-Express
  • Brauereiführung mit Verkostung
  • Dampfzugerlebnis Mariazellerbahn
  • Basilikaführung Mariazell
  • Führung Likörmanufaktur mit Verkostung
Schloss Wernigerode im Frühling © Henry Czauderna - Fotolia

Volldampf, Fachwerk und Glück Auf

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Harz.
2.Tag
Wernigerode versteht es mit romantischen Gassen, dem historischen Rathaus am Marktplatz und dem beeindruckenden Schloss zu faszinieren. Entdecken Sie das Juwel mit jahrhundertealtem Fachwerk. Genießen Sie die süße Versuchung der Region, den Harzer Baumkuchen. Dem Schaubacken folgt eine frische, warme Verkostung und Kaffee gibt es auch dazu. Durch romantische Landschaft, weite Wälder, tiefe Täler und schlummernde Dörfer dampft und faucht die Harzquerbahn auf den sagenumwobenen Brocken. In den Biotopen des Naturschutzgebietes wachsen rare Pflanzengruppen und stehen unter strengstem Schutz, ein Paradies für Naturliebhaber. Genießen Sie vom Hochplateau ein herrliches Panorama über den Nationalpark Harz.
3.Tag
Glück Auf, dass sich die Schätze des Berges vor Ihnen auftun mögen. Das Bergwerk Rammelsberg entführt Sie in eine geheimnisvolle Untertagewelt, in ein altes Stollensystem, aus dem die Erzadern glitzern. Gewaltige Wasserräder und eine Aufbereitungsanlage schildern anschaulich die tausendjährige Geschichte. Erleben Sie das liebreizende Goslar, dessen Stadtbild der Innenstadt von reich verzierten Fachwerkhäusern in gepflasterten Gassen geprägt wird. Gewaltig präsentiert sich die bogenförmige Staumauer der Okertalsperre. Dahinter findet sich ein idyllisch gelegener Stausee mit vielen Buchten, den Sie mit dem Ausflugsschiff befahren. Die Rückfahrt zum Hotel zeigt nochmals die landschaftliche Faszination des Mittelgebirges Harz.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Wernigerode 1h
  • Schaubacken im Baumkuchenhaus mit Kaffeegedeck
  • Fahrt mit der Brockenbahn
  • Reiseleitung Harzrundfahrt 8h
  • Schifffahrt Okertalsperre 1h
Pier of Ahlbeck on Usedom © rphfoto - stock.adobe.com

Urlaubsparadies Ostsee

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen auf der sonnenverwöhnten Urlaubsinsel Usedom.
2.Tag
Zu einem kleinen Spaziergang erwartet Sie das Wasserschloss Mellenthin, die ehrwürdige Anlage im Zentrum der Insel. Ein traumhafter Blick auf den Peenestrom eröffnet sich im Städtchen Rankwitz. Nach der Tradition mit Buchen- und Erlenholz geräuchert bietet hier die Fischräucherei eine Verkostung an. Im angrenzenden Polen besichtigen Sie Swinemünde mit seinen faszinierenden, kilometerlangen Stränden. Der Glanzpunkt Usedoms ist die Perlenschnur der Seebäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Promenieren Sie wie zu Kaisers Zeiten entlang der Villen und auf der Heringsdorfer Seebrücke.
3.Tag
Eine einzigartige Wasserlandschaft stellt der Greifswalder Bodden dar. Bei einem Altstadtrundgang durch Greifswald erwacht das Mittelalter mit Giebelhäusern, Backsteinkirchen und Wallanlagen. Mediterranes Flair versprüht das beschauliche Fischerdorf Wieck. Reetgedeckte Fischerkaten säumen die Dorfstraßen, verträumte Fischer- und Segelboote wiegen sich im Hafenbecken und urige Fischrestaurants zieren die Hafenpromenade. Als ein Wahrzeichen der Romantik besichtigen Sie die eindrucksvolle Ruine des Klosters Eldena. Begeben Sie sich an Bord und genießen Sie eine Fahrt mit einer Brise Abkühlung in der Ostsee.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • ganzt. Reiseleitung Greifswalder Bodden
  • Räucherfischverkostung
  • Boddenschifffahrt
  • ganzt. Reiseleitung Usedom
Gardasee © costadelsol56 - Fotolia

Maritimes Lebensgefühl

Reiseverlauf
1.Tag
Das 3-Sterne Hotel Orione heißt Sie herzlich willkommen in Castelletto di Brenzone, am Ufer des Gardasees
2.Tag
Mittelmeerklima, kristallklares Wasser und Gebirgslandschaften bilden die natürliche Kulisse am Gardasee. Das Städtchen Garda als Namensgeber für den See begeistert mit stilvollen venezianischen Palästen und seiner wunderschönen Uferpromenade. Willkommen an Bord. Vom verträumten Bardolino geht die Fahrt in die Bucht von Desenzano. Besuchen Sie Sirmione. Die imposante Wasserburg mit Zugbrücke, Zinnmauern und Türmen bildet den Eingang zur hübschen Altstadt. An der Spitze der Landzunge findet sich die bedeutendste archäologische Fundstelle Oberitaliens wider, die Grotten des Catulls, weitläufige Ruinen aus der römischen Kaiserzeit. Zum Abschluss erzählt das Ölmuseum in Cisano die Geschichte der Olivenölproduktion.
3.Tag
Am Lago d’Iseo scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Idyllisch eingebetet liegt er im Herzen der Lombardei und bietet ein Postkartenmotiv. Bei Sulzano rückt die Seeinsel Monte Isola ins Bild und erscheint wie ein riesiger Koloss, der sich aus dem Wasser erhebt. Den Hauptort bildet das verträumte Städtchen Iseo. Hier trifft man sich an der Piazza Garibaldi mit dem Denkmal des einstigen Befreiungshelden. Heimelig wirken die schattigen Laubengänge an dem Platz, der von stattlichen Bürgerhäusern gerahmt ist. An den Hängen des Hinterlandes Franciacorta ranken Reben die sanften Hügel hinauf. Bereits die Römer wussten um die Qualität der Trauben und bis heute kommen Spitzenweine aus dieser Region. Eine Winzereinkehr bietet Chardonnay und Pinot der Extraklasse.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Schifffahrt auf dem Gardasee
  • Eintritt Grotten des Catull
  • Eintritt Olivenölmuseum Cisano
  • Weinprobe im Franciacorta
Partytime! © Printemps - Fotolia

Rüdesheim lädt ein!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen am Rhein, willkommen im lieblichen Rüdesheim.
2.Tag
Entdecken Sie den Rhein und seine malerischen Dörfer. Schöne Fachwerkhäuser und verwitterte Burgruinen, sowie mit Efeu bewachsene Türme und malerische Torbögen verleihen der Region ihren besonderen Reiz. Bei einer Schifffahrt erwartet Sie nach jeder Biegung ein neues Postkartenmotiv. Lassen Sie sich verzaubern von den Sagen rund um die weltberühmte Loreley, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer von einst ins Verderben lockte. Zurück in Rüdesheim haben die Winzer bereits aufgetischt und laden zu einem Fest von Freunden für Freunde. Im Mittelpunkt steht der Federweiße, der frische, noch gärende Wein, bzw. der aus weißen Rebsorten gepresste Traubenmost, der gerade erst begonnen hat zu gären. Es herrscht Stimmung in allen Straßen und Gassen.
3.Tag
Der Tag entführt in die Pfalz, in der sich die Deutsche Weinstraße als liebenswerter Landstrich angesiedelt hat. Der Schöpfer hat es gut gemeint mit der mediterranen Region, in der neben saftigen Weinreben sogar Feigen, Kiwis und Zitronen reifen. Schmucke Städte wie Bad Dürkheim, Neustadt oder Deidesheim säumen den Weg, eingebettet zwischen den Hängen der Trauben. Kultur zum Abschluss beim Besuch des Kaiserdoms zu Speyer, der zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik zählt und die größte erhaltene romanische Kirche Europas darstellt. In Rüdesheim geht es noch immer hoch her. Probieren Sie die Kombination der vermeintlichen Traubenlimonade mit der Spezialität der Region, dem Zwibbelkuche, aber auch Gulasch, eine herzhafte Suppe oder Schmalzbrote passen zu ihr.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Rhein 6h
  • Schifffahrt Rhein 1h
  • Reiseleitung Pfalz 6h
  • Besuch Dom zu Speyer
  • Besuch Fest des Federweißen Rüdesheim (Eintritt frei)

Martinsgansessen auf Schloss Leuchtenburg

Gaumengenuss in der Burgschenke

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Thüringen.
2.Tag
Eine morgendliche Führung durch die beeindruckende Stadtkirche von Neustadt an der Orla zeigt ein Meisterwerk Lucas Cranachs, den weit ausladenden Flügelaltar. Auf einem weithin sichtbaren Bergkegel ragt Sie auf, die Königin des Saaletales, die Leuchtenburg. Hier in der Burgschenke genießen Sie die traditionelle Martinsgans mit musikalischer Begleitung. Natürlich darf im Anschluss eine Burgführung nicht fehlen, bevor Sie sich in der einzigartigen Porzellankirche zum Volksmusiksingen mit Klavierbegleitung einfinden. Nach einer gemütlichen Kaffee- & Kuchenrunde geht es zurück zum Hotel.
3.Tag
Eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters ist der Naumburger Dom. Das Meisterwerk menschlicher Schöpferkraft beeindruckt in Ausdruck und Form. Sie besuchen auch den Domschatz, der wahre Juwelen in sich birgt. Es erwartet Sie Weimar, die Stadt der Denker und Dichter. Noch heute schwingen hier die großen Namen der Vergangenheit, wie Goethe und Schiller, Bach und Liszt mit. Die Stadtführung zeigt europäische Kulturgeschichte auf engstem Raum und endet mit einem Besuch der Herzogin Anna Amalia Bibliothek mit ihrem verzaubernden Rokokosaal.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Stadtführung Weimar 2h
  • Eintritt Anna Amalia Bibliothek
  • Führung Naumbuger Dom mit Domschatz
  • Kirchenführung Neustadt an der Orla
  • Martinsgansessen auf der Leuchtenburg

Wildbrettwochen in der Oberpfalz

Spezialitäten aus heimischer Jagd

Reiseverlauf
1.Tag
Mächtige Wälder, sanfte Hügel, duftende Wacholderheiden und kühle Jurabäche bieten für Rot-, Schwarz- und Damwild ideale Lebensbedingungen. So verwundert es nicht, dass die Hege und die Jagd hier einen besonderen Stellenwert einnehmen. Lassen Sie sich von Ihrem Gastgeber, dem Hotel zur Post in Kümmersbruck bei Amberg zu Gaumenfreuden einladen. Ihr Menü des heutigen Tages lautet: Wild Consommé mit Wildbrätstrudel *** Hirschrücken im Wirsing-Brot-Mantel mit hausgemachten, gebackenen Kartoffelnocken und Vanille Blaukraut *** Schokoladen Tarte mit eingelegten Orangen
2.Tag
Einen wunderschönen Ausblick über die Altstadt von Amberg genießen Sie von der höchsten Erhebung der Stadt, dem Mariahilfberg. Hier steht auch die sehenswerte Wallfahrtskirche. Mittelalter pur verspricht ein Stadtrundgang durch Amberg selbst. Durch die gut erhaltene, mächtige Stadtmauer und den Stadtgraben erscheint die Stadt heute noch uneinnehmbar. Prächtige Bürgerhäuser, sakrale Bauten und monumentale Sehenswürdigkeiten verbergen sich im inneren Kreis. Hier findet sich auch eine der bedeutendsten Rokokokirchen Deutschlands, die Schulkirche. Genießen Sie den freien Nachmittag in mittelalterlichem Ambiente. Zum Abendessen erwartet Sie Ihr Hotel: Pastinaken Creme Suppe *** Hasenpfeffer mit hausgemachten Brezen-Schupfnudeln und Rahmwirsing *** Gebackener Schokoladen-Kaiserschmarrn mit Wildkirschterrine
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x kulinarische Wildspezialitäten
  • Stadtführung Amberg 2h
2011 Speckfest © Foto: Ingrid Heiss • +39 328 73 65 608 • www.ingridheiss.com
Nutzungsrechte: EOS Bozen

Südtiroler Speckfest

Villnöss deckt den Tisch

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Südtirol! Das Hotel begrüßt Sie mit einem Willkommenstrunk.
2.Tag
Sagenumwoben ist das Reich der bleichen Berge. Die Dolomitenstraße gehört zu den Höhepunkten eines Ferienaufenthaltes in Südtirol. Der heutige Ausflug führt Sie vom Eggental bis hin durch enge Schluchten zum Karersee, eingebettet zwischen der Rosengarten- und Latemargruppe. Beeindruckende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Alpen Südtirols laden zum Träumen ein. Großartige Alpen-Pässe, hochalpine Bergwiesen, eine Alpen-Pflanzenwelt und hohe Gipfel säumen den Weg.
3.Tag
Wo Rienz und Eisack ineinander fließen liegt die bezaubernde Bischofsstadt Brixen. Mit Reizen wird hier nicht gespart. Die verwinkelten Gassen, uralten Laubengänge und wunderschönen Alleen prägen das Stadtbild. Das Südtiroler Speckfest lockt Gourmets aus nah und fern ins kleine Dorf St. Magdalena in Villnöss, direkt am Fuße der Geislergruppe, um Südtiroler Speck und atemberaubende Blicke auf die traumhafte Landschaft zu genießen. Neben den kulinarischen Leckerbissen bietet das Speckfest traditionelle Volksmusik und einen Bauernmarkt mit regionalen Spezialitäten.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Willkommensgetränk
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Brixen 1h
  • Besuch Speckfest Villnöss (Eintritt frei)
  • Reiseleitung Dolomitenrundfahrt 6h

Zum Ritterturnier auf Schloss Rosenburg

und die Reben des Weinviertels und der Wachau

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Straßertale, der Weinregion in Niederösterreich zwischen Wein- und Waldviertel, unweit der Wachau.
2.Tag
Erleben Sie die Wohlfühllandschaft Wachau, das enge Donautal mit den steilen Weinterrassen und den mittelalterlichen Burgen. In Melk ragt imposant die Benediktinerabtei empor und dominiert die Landschaft. Faszinierend zeigt sich das Stift mit seiner Bibliothek und der Stiftskirche. Eine Schifffahrt auf den Wogen der Donau bringt Sie in das Städtchen Spitz, wo ein Winzer eine Verkostung für Sie vorbereitet hat. Den Abschluss bildet ein Stadtrundgang durch die liebliche Altstadt des Städtchens Krems.
3.Tag
Tauchen Sie ab in den Retzer Erlebniskeller. Lassen Sie sich die Mythen erzählen, die sich um dieses unendlich erscheinende Weinkellerlabyrinth aus Stollen, Röhren und Räumen ranken. Nehmen Sie Platz im Nostalgiezug Reblausexpress. Heimische Winzer bieten während der Fahrt regionale Köstlichkeiten und hervorragende Weine an, während Weingärten, stille Wälder und Teiche an Ihnen vorüberziehen. Das Chorherrenstift Geras heißt Sie willkommen. Die Tür ist geöffnet, aber noch mehr das Herz.
4.Tag
Mitten im Herzen des Waldviertels eingebettet liegt Zwettl. Das Flair von Barock- und Renaissancegebäuden macht das Städtchen zu einem lohnenswerten Ausflugsziel. Ein wahres Naturjuwel ist das Paradies der Kamp Stauseen. Entlang weitläufiger Wasserflächen geht es zu den Rittern auf Schloss Rosenburg, die sich heute zum großen Turnier eingefunden haben. Eine Burgführung, mittelalterliches Treiben überall und als Höhepunkt hoch zu Ross spektakuläre Kämpfe um Ruhm und Ehre.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • t
  • Eintritt & Führung Stift Melk
  • Donauschifffahrt Melk - Spitz
  • 3er Weinverkostung
  • Stadtrundgang Krems 1h
  • Führung Retzer Erlebniskeller
  • Fahrt mit dem Reblausexpress
  • Führung Chorherrenstift Geras
  • Stadtrundgang Zwettl 1h
  • Eintritt Ritterturnier Schloss Rosenburg mit Burgführung
Wannsee in Flammen © Jule_Berlin - stock.adobe.com

Wannsee in Flammen

Großer Schiffsreigen unterm Feuerwerk

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel Wyndham Garden in Hennigsdorf.
2.Tag
In reizvoller Kulturlandschaft präsentiert Potsdam stolz seine Gärten und Schlösser, von denen Schloss Sanssouci das wohl berühmteste ist. Ein Spaziergang durch die, von Pracht und Eleganz geprägte Anlage versprüht kaiserlichen Glanz. Potsdam selbst bietet ein stimmungsvolles Ensemble an prächtigen Bauten. Erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt das Stadtschloss, das Museum Barberini, das alte Rathaus, die Nikolaikirche, die russische Siedlung Alexandrowka und das Holländische Viertel. Am Abend erleben Sie eine imposante Korsofahrt der zahlreichen Wannsee-Fahrgastschiffe. Für das leibliche Wohl wird bei Livemusik an Bord bestens gesorgt. Krönender Abschluss ist ein gewaltiges Höhenfeuerwerk auf dem Großen Wannsee.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Potsdam 2h
  • 3-gäng. Menü auf dem Schiff
  • Wein, Bier, alkoholfreie Getränke, Kaffee und Tee während der Schifffahrt inklusive
  • Fahrkarte Schiffskorse
 © Getty Images/iStockphoto

Silvester bei König Ludwig II Kombi

Reiseverlauf
Kombination mit "Weihnachten im Chiemgau"
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 6x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 5x 3-gäng. Abendessen
  • Silvesterfeier auf der Herreninsel in der Schlosswirtschaft
 © Getty Images

....Glanzpunkte der Saale-Unstrut Region

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungscocktail
  • kostenlose Nutzung der Sauna
  • 3x Abendessen im Hotel
  • 1x Eintritt Arche Nebra-Dauerausstellung
  • Silvester-Motto-Party
 © Getty Images/iStockphoto

Silvester im Schwarzwald

... einen guten Rutsch!

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Willkommensdrink
  • 3x Schwäbisches Spezialitäten Dinner
  • ganzt. Reiseleitung Schwarzwald
  • Kostümführung Schloss Ludwigsburg
  • Silvester-Gala-Dinner:
  • Eintritt Schloss Lichtenstein
Brüssel - Grand Place - Herz und Bühne der Stadt (Blumenteppich 2018) © annacovic - stock.adobe.com

Blumenteppich Brüssel

Das Blütengewand des Grand Place

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in die Hauptstadt des Königreiches Belgien.
2.Tag
Eine Stadtrundfahrt in der europäischen Hauptstadt eröffnet ein Variete an kulturellen Perspektiven. Brüssel verdankt der Monarchie Prachtalleen, Triumphbögen und monumentale Bauwerke. Um die Ecke des Grand Place finden Sie den kleinen Mann, Manneken Pis, zwar nicht besonders groß, aber doch weltbekannt. Zunfthäuser, reich verziert und Paläste, den Glanz des Königreiches dokumentierend stehen im Kontrast mit den mächtigen Glaspalästen der europäischen Union. Der Grand Place erwartet Sie in sein Blütengewand gehüllt. Der berühmte Blumenteppich aus Begonien erstreckt sich auf über 1800 Quadratmeter. Einen fantastischen Ausblick auf die Blumenpracht erleben Sie vom Rathaus-Balkon.
3.Tag
Ein Ausflug nach Flandern in die historischen Städte Gent und Brügge erzählt die Geschichte der Renaissance und Gotik. Folgen Sie dem Läuten des Glockenturms, das in die Altstadt führt. Das Juwel bietet ein Freilichtmuseum historischer Baustile in restaurierten Fassaden alter Gilde- und Speicherhäuser. Erleben Sie reiche Vergangenheit, zeitlos schön, in Brügge. Eine Schifffahrt durch die Grachten entführt Sie in die brüggesche Welt des Mittelalters, vorbei an engen Gassen, alten Kirchen und hanseatischen Baukunstwerken. Das Haus de Croone beherbergt ein Schokoladenmuseum der besonderen Art, in dem Sie alles über das braune Gold erfahren. Gaumenfreuden kommen natürlich auch nicht zu kurz.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • - 3x Übernachtung
  • - täglich Frühstücksbuffet
  • - Reiseleitung Brüssel 3h
  • - Eintritt Rathaus mit Balkon-Ausblick
  • - Reiseleitung Gent & Brügge 10h
  • - Grachtenfahrt in Brügge
  • - Eintritt Schokoladenmuseum Brügge

Kieler Woche

Das größte Hafenfest Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Schleswig Holstein!
2.Tag
Die Kieler Woche gehört zu den größten Segelsportereignissen der Welt. Sie ist gleichzeitig ein herrliches Sommerfest. Neben den Segelregatten gibt es Live-Musik, Kunst, Kindervergnügen und vieles mehr. Nach einem Stadtspaziergang durch die Fördestadt Kiel erwartet Sie das Highlight dieser Reise – ein Segeltörn mit einem der wunderschönen traditionellen Großsegler. Leinen los und nur noch staunen!
3.Tag
Hamburg, das ist eine Kombination aus natürlicher Schönheit und urbanem Flair. Rund um Alster und Elbe hat sich hier ein einzigartiges Ensemble aus Stadt und Wasser gebildet. Ihre Rundfahrt zeigt die Sehenswürdigkeiten, wie das imposante Rathaus, den Michel, das Chilehaus oder auch die Elbphilharmonie. Bei einer Schifffahrt duftet es nach Freiheit und fernen Ländern. Die Barkasse tuckert durch die historische Speicherstadt, hin bis zur neuen Hafencity.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Segeltörn 3h
  • Stadtspaziergang Kiel 2h
  • Reiseleitung Hamburg 2h
  • Barkassenfahrt 1h

Floriade Expo 2022

Mehr als prächtiges Grün

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in den Niederlanden!
2.Tag
Stimulieren Sie Ihre Sinne und lassen Sie sich von der Floriade Expo 2022 inspirieren. In diesem lebenden Labor werden neue grüne Technologien für Lebensmittel, Energie und Gesundheit erforscht und angewandt. Sie werden von dem, was Sie sehen, riechen und schmecken, fasziniert sein. Inspirierende Gärten, Kongresse, Workshops und Ausstellungen wechseln sich ab mit beeindruckenden Attraktionen, überraschenden Verkostungen, Kunst und Kultur. Reisen Sie mit der 850 Meter langen Seilbahn in die Zukunft, mit einer fabelhaften Vogelperspektive auf den Park.
3.Tag
Erleben Sie die lebendige und weltoffene Handelsstadt Amsterdam. Der unbeschreibliche Charme des so genannten Venedig des Nordens wird Sie mit seinen mehr als 30 Parks, 1.200 Brücken, den malerischen Kanälen und seiner aufregenden Geschichte in seinen Bann ziehen. Den Mittelpunkt der holländischen Großstadt bildet der Paleis op de Dam, der Königspalast am Dam Platz. Bei einer Grachtenfahrt erleben Sie im Anschluss Amsterdam aus einer anderen Perspektive.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Eintritt Floriade
  • Seilbahnfahrt
  • Reiseleitung Amsterdam 2,5h
  • Grachtenfahrt 1h

Kastelruther Spatzen OPEN AIR 2022

Abendkonzert mit großem Feuerwerk

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Südtirol!
2.Tag
Die Dolomitenstraße gehört zu den Höhepunkten Südtirols. Erleben Sie beeindruckende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Gebirgsketten der südlichen Kalkalpen. Kontraste zwischen Gipfel und Täler bilden eine sagenhafte Naturkulisse. Entlang der Marmolata mit dem höchsten Berg der Dolomiten und dem Pordoijoch erleben Sie sagenhafte Ausblicke. Den Abschluss der Rundfahrt bildet die Berggruppe Rosengarten, die mit Ihrer unbeschreiblich schönen Natur und Landschaft einige der berühmtesten Szenarien der Dolomiten bieten.
3.Tag
Die Kastelruther Spatzen begeistern seit 3 Jahrzehnten mit ihrer volkstümlichen Musik. Die Echo- Rekordgewinner sind eine wahre Größe in der Welt der Volksmusik und keine andere Musikgruppe aus Südtirol ist so erfolgreich. Bereits um 15:30 Uhr erfolgt der Einlass und das Programm startet um 17:00 Uhr mit diversen Vorgruppen, bis dann gegen 20:30 Uhr das eigentliche Konzert der Spatzen beginnt und mit einem großem Feuerwerk beendet wird.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 2x 3 gäng. Abendessen
  • 1x 3 gäng. Mittagessen
  • Sitzplätze Kastelruther Spatzen Block B (2. Kategorie)
  • Reiseleitung Dolomitenrundfahrt 8h
  • Ortstaxe muss vor Ort im Hotel bezahlt werden

Fischerfest in Vrsar

und ursprüngliches Hinterland

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Vrsar!
2.Tag
Pazin verfügt über eine lange und reiche Traditonon. Die spektakuläre Lage im gebirgigen Hinterland trägt zum malerischen Ambiente bei, das außerdem noch das geographische Zentrum der Halbinsel bildet. Über der Stadt thront das Kastell, das schon Jules Verne inspirierte. Nicht weit entfernt liegt das kleine Dorf Bani. Auf einem ehemaligen Bauernhof werden Sie mit istrieschen Trachten und Harmonika Musik erwartet. Während eines typischen Essens werden Sie von Folkloregruppen unterhalten.
3.Tag
Hoch über dem Mirna Tal liegt die das Künstlerdorf Groznjan. Lassen Sie sich von den malerischen Gassen der mittelalterlichen Altstadt verzaubern. Buje ist ein Paradies für Naturliebhaber, Weinkenner und Feinschmeckerherzen. Genießen Sie bei einem Spaziergang den Panoramablick auf das idyllische Umland. Bei Ihrem Besuch auf einem traditionellen Weingut sind Sie zur Weinprobe geladen. In Visnjan besuchen Sie eine der besten Sektkellereien Kroatiens.
4.Tag
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie das Fischerfest von Vrsar, welches fußläufig nur einige Schritte vom Hotel entfernt stattfindet. Während des Fischerfestes haben Sie die Gelegenheit die Früchte der Adria zu kosten. Genießen Sie Wein und Sardellen bei einer traditionellen Fischerbrotzeit und erfreuen Sie sich an istrischer Folklore und Bräuchen. Bei Musik und Tanz feiern Sie in einer ausgelassenen Atmosphäre bis spät in die Nacht hinein – wenn Sie wollen!
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung Tag 2,3
  • 3 gäng. Mittagessen im Hinterland
  • inkl. Wein, Saft, Wasser
  • Folkloregruppe 2h
  • Harmonika Live Musik
  • 3er Weinprobe Buje inclusive Snack
  • Kellerführung Misal inklusive Verkostung

Genussradeln in Oberschwaben

Auf reizvollen Etappen durchs Ländle

Reiseverlauf
1.Tag
Genießen Sie schöne und abwechslungsreiche Tage im Allgäu. Das Hotel Amerika freut sich auf ihren Besuch.
2.Tag
Entdecken Sie die nächsten Tage mit Ihrem Rad-Guide die urigsten Pausenbänkchen und erstaunlichsten Radschlenker rund um Bad Schussenried. Ausgangspunkt für den ersten Tag ist der Marktplatz. Hinter Olzreute taucht der idyllisch gelegene Niklassee auf. Gleich hinter dem Rathaus von Winterstettenstadt gibt es das schönste Fachwerkhaus Oberschwabens zu bewundern. Teils auf Feldwegen, teils auf Teerstraßen bzw. geteerten Radwegen führt Ihre Tour durch Unteressendorf und Degernau zur schönsten Dorfkirche der Welt in Steinhausen, einer einzigartigen Barockkirche. Etappenlänge: 35 km, Höhenunterschied: 100-150 m
3.Tag
Erster Stopp in Reichenbach, wo die barocke Kirche zu einer Besichtigung einlädt. Weiter geht es nach Steinbronnen. Eine lebensgroße Nachbildung der Marienstatue befindet sich in der Lourdes Grotte. Über Lampertsweiler erreichen Sie Hochberg mit den schönen alten Bauernhäusern aus Fachwerk. Sie passieren die Europäische Wasserscheide – welche die Zuläufe zum offenen Atlantik von denen zum Mittelmeer trennt – und radeln über Aulendorf zurück nach Bad Schussenried. Etappenlänge: 33 km, Höhenunterschied: 150-200 m
4.Tag
Diese Tour führt rund um das Naturschutzgebiet Federsee. Auf der Strecke informieren 14 Infostationen über verschiedene Aspekte der Federseenatur. Naturkundlich interessant sind die ausgedehnten Moorwiesenflächen, das Banngebiet Staudacher und die Brutplätze des Weißstorchs in Oggelshausen. Ein Aussichtsturm am Seeufer bietet einen herrlichen Blick über den See. Über Bad Buchau radeln Sie zurück zum Federseesteg, dem einzigen Zugang zum Federsee, der mitten hinein in die beeindruckende Moorlandschaft führt. Etappenlänge: 35 km, Höhenunterschied: 150-200 m
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • - 4x Übernachtung
  • - täglich Frühstück Buffet
  • - täglich 3-gäng. Abendessen im Restaurant Schinderhannes
  • - erfahrener regionkundiger Radführer für Tag 2,3,4
  • - Abstellraumm für Fahrräder

Wandern mit Hans-Peter

Die schönsten Wanderungen seiner Heimat Pongau

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach St. Johann im Pongau.
2.Tag
Sie starten Ihre Erkundungswanderung beim Hotel und bekommen dabei alle Informationen für Ihren Aufenthalt in St. Johann im Herzen der österreichischen Alpen. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zu shoppen oder in einem der gemütlichen Gasthöfe zu verweilen. Bei Ihrer Rückkunft werden Sie bereits zu einer herzhaften Jause erwartet. Am Abend werden Sie vom örtlichen Brauchtumsverein mit traditionellen Einlagen unterhalten. Gehzeit 3 Stunden, ↑↓250 m, 6,0 km, leicht
3.Tag
Der Ortsteil Alpendorf gilt als touristisches Herzstück von St. Johann. Nur 3 km vom Stadtzentrum entfernt besticht der Ort durch die einzigartige und wunderschöne Bergkulisse. Mit der Alpendorf Gondelbahn fahren Sie hinauf zum Gernkogel mit unzähligen Wanderwegen. Wenn Sie möchten kann die Wanderzeit beliebig erweitert werden. Wieder im Hotel angekommen werden Sie mit Kaffee und Kuchen empfangen. Gehzeit 1,5 Stunden, ↑↓255 m, 4,5 km, leicht
4.Tag
Eingebettet zwischen Hochkönig und Hochkeil liegt auf 1.500 m Höhe das Arthurhaus – ein Berghotel in einer atemberaubenden Lage - hier starten Sie Ihre Wanderung. Immer mit Blick auf den Hochkönig ist dieses Erlebnis ein Höhepunkt bei jedem Wanderurlaub. Auf dem Rückweg machen Sie halt bei den Sprungschanzen in Bischofshofen, die die Besucher jedes Jahr bei der Vierschanzentournee begeistern. Am Abend erwartet Sie ein schöner Grillabend auf der Überdachten Terrasse. Gehzeit 2,5 Stunden, ↑↓290 m, 3,5 km, leicht
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3x 4-gäng. Abendessen
  • 1x Grillabend
  • 1x gemütlicher Abend mit Einlagen des Brauchtumsverein
  • Wanderführer auf allen Wanderungen
  • 1x Nachmittagsjause
  • 1x Kaffee und Kuchen

Tag der Shanty Chöre in Cuxhaven

Das größte Hafenfest Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen im Cuxland!
2.Tag
Bremerhaven und seine Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie 1200 Jahre Geschichte und Entwicklung der größten Stadt an der deutschen Nordseeküste. Die Havenwelten sind ein einzigartiges Tourismuszentrum mit einzigartigen Attraktionen.
3.Tag
Das Erlebnis Neuwerk beginnt bereits am Festland. Der Insel entgegen – hoch auf dem gelben Wagen. In Sahlenburg Strand besteigen Sie einen der traditionellen zweispännigen Wattwagen. Entspannen Sie auf Neuwerk oder machen Sie einen Spaziergang auf dem Deich – einmal rundum dauert ca. 60 Minuten. Mit einer kleinen Seereise verabschieden Sie sich von Neuwerk. Nach etwa 2 Stunden erreichen Sie die Alte Liebe in Cuxhaven.
4.Tag
Bei einer Hafenrundfahrt erleben Sie nicht nur die „Skyline von Cuxhaven“, sondern begegnen auch der Großschifffahrt. Auf dem Tag der Shanty Chöre erinnern über 500 Sänger aus vielen Ländern an jene Zeiten, in denen die Seeleute mit großen Frachtseglern auf allen Weltmeeren zu Hause waren. Lassen Sie sich begeistern und schunkeln Sie zu der maritimen Musik.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Eintritt Tag der Shanty Chöre
  • Hafenrundfahrt Cuxhaven 1h
  • Reiseleitung Bremerhaven 2h
  • Wattwagenfahrt Cuxhaven – Neuwerk
  • Schifffahrt Neuwerk - Cuxhaven

Kreuzfahrt mit privater Luxus – Yacht

Reiseverlauf
1.Tag
Entspannen Sie sich und erlauben Sie dem Kapitän und der Mannschaft (besonders dem Koch) sich um Sie zu kümmern. Ihnen bleibt nur noch das Baden, Sonnen, Faulenzen oder Erforschen des kristallklaren Wassers der Adria. Sie können jeden Abend in den Restaurants verschiedener Häfen neue Spezialitäten ausprobieren oder sich auf die Entdeckung von Sehenswürdigkeiten der Inseln begeben.
2.Tag
Auf dem Weg nach Korcula wirft Ihr Kapitän in einer abgelegenen den Anker, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen werden. In Korcula angekommen erleben Sie mit Ihrem Reiseleiter die faszinierende Altstadt. Am Abend haben Sie die Möglichkeit eines der zahlreichen Restaurants, Tavernen und Konobas zu besuchen.
3.Tag
Die Insel Vis war einst ein strategischer Marinestützpunkt und lange für die Öffentlichkeit gesperrt. Aufgrund dieser Isolation hat Vis einen besonderen Charme erhalten. Mit Ihrer Reiseleitung erleben Sie das „Mittelmeer wie es einst mal war“. Am Abend ist das "Captain´s Dinner" geplant, für das sich der Koch etwas ganz besonderes einfallen lassen wird.
4.Tag
Auf Ihrem Weg zur Insel Hvar machen Sie Halt in der Nähe der Pakleni Inseln um das Mittagessen einzunehmen. Die Jet-Set-Insel Hvar, gehört laut diverser Reisemagazine zu den zehn schönsten Inseln der Welt. Die gleichnamige Stadt Hvar wird als das "St. Tropez von Kroatien" bezeichnet. Nach Ihrer Stadtbesichtigung haben Sie genügend Zeit am Hauptplatz eines der zahlreichen Restaurants oder Cafés zu besuchen.
5.Tag
Nach dem Frühstück erfolgt die Rückfahrt zum Heimathafen. Split ist eine monumentale Stadt, die zum UNESCO-Kulturerbe gehört. Entdecken Sie den berühmten Diokletianpalast und die Altstadt in Begleitung Ihres Reiseleiters. Die pulsierende Uferpromenade Riva sollten Sie bei einem Spaziergang erkunden. Hier herrscht eine reges Treiben und in den Restaurants und Tavernen können Sie fangfrischen Fisch, Tintenfisch, Hummer und andere Köstlichkeiten genießen.
6.Tag
Ausschiffung nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung
  • alle Kabinen mit Dusche/WC und Klimaanlage
  • 1 x Begrüßungscocktail
  • täglich Frühstückbuffet
  • täglich 3 gäng. Mittagessen
  • täglich kostenloses Mineralwasser
  • täglich Kaffee oder Tee mit Gebäck
  • 1 x Captain´s Dinner
  • Wein- und Olivenölprobe an Bord
  • kostenloses WLAN
  • Sonnenliegen auf dem Sonnendeck
  • klimatisierter Speiseraum mit Bar und LCD TV
  • Porterage
  • alle Stadtbesichtigung mit Reiseleitung inklusive (Korcula, Vis, Hvar, Split)
  • deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Reise an Bord
 © Getty Images

Silvester & die Arche Nebra

....Glanzpunkte der Saale-Unstrut Region

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungscocktail
  • kostenlose Nutzung der Sauna
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Führung & Verkostung Rotkäppchen-Mumm
  • 1x Kaffee & Kuchen
  • 1x Eintritt Arche Nebra-Dauerausstellung
  • Silvester-Motto-Party
  • Eintritt & Führung Naumburger Dom & Domschatz

Glacier Express

Das Bahnerlebnis der Superlative

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Kanton Graubünden.
2.Tag
Eine Pferdekutschenfahrt bringt Sie von Bad Ragaz ins Alte Bad Pfäfers, dem ältesten erhaltenen Barockbad der Schweiz. Bereits Paracelsus erkannte die Heilkraft des Wassers und ihm wurde ein Denkmal gesetzt. Hier befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht. Entlang des Schluchtwegs können Sie die immense Kraft des Wassers erleben. Hier sein ist herrlich sagte der bekannte Dichter Rainer Maria Rielke. Bei einem historischen Stadtrundgang lernen Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz kennen. 5000 Jahre Siedlungsgeschichte spiegelt sich in den verwinkelten Gassen der Altstadt wieder. Besonders sehenswert sind die Kirchen St. Stephan und St. Luzi mit der historischen Ringkrypta sowie die 800-jährige alte Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt.
3.Tag
Mit dem langsamsten Schnellzug der Welt erleben Sie heute eine einzigartige Panoramafahrt durch die imposante Schweizer Bergwelt. Seit 1930 verspricht die Fahrt mit dem Glacier Express Faszination pur. In Tiefencastel beginnt Ihre Strecke durch zahlreiche Tunnel und über imposante Brücken. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie beeindruckende Ausblicke auf schneebedeckte Alpengipfel, blühende Wiesen und glitzernde Bäche. Zu den absoluten Highlights gehören die imposante Vorderrheinschlucht sowie der 2.033m hohe Oberalppass der talwärts in den mondänen Ort Andermatt im Kanton Uri führt. Der Aufenthalt erlaubt es Ihnen das Schweizer Bergdorf am St. Gotthard zu erkunden.
4.Tag
Bereits die Römer zogen durch die Viamala-Schlucht. Heutzutage ist die Viamala ein beeindruckendes Naturmonument steil aufragender Felswände. 359 Treppenstufen führen hinab in das tiefe Labyrinth. Der Traversinersteg, die Punt da Suransuns sowie die Wildenerbrücke erstrecken sich über den Hinterrhein, der sich tobend und schäumend darunter seinen Weg bahnt. Es wird bergig im Kanton Graubünden und auf 1.560m findet sich das Ferienparadies Davos, der Ort der Superlative des Wintersports. Aber auch in den Sommermonaten tummeln sich hier zahlreiche Besucher, die die gigantische Bergwelt genießen. Im Herzen von Davos erwarten Sie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in unzähligen Boutiquen umrahmt von gigantischen Alpengipfeln.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Kutschenfahrt Bad Ragaz zum Alten Bad Pfäfers
  • Rückfahrt mit dem öffentlichen Schluchtenbus
  • Eintritt & Führung Taminaschlucht 2h
  • Führung Chur 1h
  • Fahrt Panormawagen 2.Klasse Glacier Express Tiefencastel-Andermatt
  • Eintritt Viamala Schlucht
 © Das Foto darf ausschließlich bis JULI 2011 für Marketingmaßnahmen der BEWERBUNGSGESELLSCHAFT MÜNCHEN 2018 GmbH verwendet werden. Jegliche Nutzung Dritter muss mit dem Bildautor Günter Standl (www.guenterstandl.de) - (Tel.: 00491714327116)

Bier- & Schmankerltour München

So schmeckt Bayern!

Reiseverlauf
1.Tag
Servus und herzlich willkommen in der bayerischen Hauptstadt München. Für den Willkommensabend lädt das weltbekannte Hofbräuhaus in seinem Festsaal mit Darbietungen von Volkstanzgruppen zu einem schmackhaften Menü, bei dem der Schweinebraten eine wichtige Rolle spielt. In gemütlicher Runde ein Prosit auf eine schöne Zeit in München.
2.Tag
Bier und gutes Essen gehören ebenso zu Bayern wie die blau-weiße Flagge. Wer also die Landeshauptstadt kulinarisch kennenlernen will, sollte sich die bayerischen Schmankerl nicht entgehen lassen. Zuerst aber kommt die Kultur. Erleben Sie München und seine Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtrundfahrt. Weißwürste dürfen das Mittagsgeläut nicht hören und so kehren Sie rechtzeitig ein beim Gasthaus Zum Franziskaner. Dazu natürlich ein kühles Getränk, ob Weißbier, Helles oder Pils entscheiden Sie. Das älteste Bürgerhaus Münchens beheimatet das Bier- und Oktoberfestmuseum. Es erwartet Sie Wissenswertes, gespickt mit Anekdoten, rund um die Wiesn und die Brautradition. Erobern Sie die Innenstadt für einige Stunden auf eigene Faust, bevor im Augustiner-Keller der Tag ausklingt, bei Schönwetter natürlich im lauschigen Biergarten. Einer deftigen Bierstubenbrotzeit folgt ein Klosterbruder im Flascherl.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x 3-gäng. Abendessen + 1 Halbe Bier im Hofbräuhaus
  • Reiseleitung München 2h
  • Weißwurstessen + 1 Halbe Bier im Zum Franziskaner
  • Eintritt & Führung Bier- und Oktoberfestmuseum inkl. Bierverkostung
  • Brotzeit & Klosterlikör im Augustiner Keller
Röbel, Müritz, Deutschland, Germany © Cornelia Pithart - Fotolia

Mit dem Rad durch Mecklenburg - Vorpommern

Usedom & Rügen

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Stavenhagen.
2.Tag
Traumhafte Landschaft führt durch die Mecklenburgische Seenplatte, das Land der tausend Gewässer. Die Aufmerksamkeit gilt dem Müritz See, dem größten See des Landes. Es grüßt das Städtchen Röben, der bunte Hafen am kleinen Meer. Die geschützte Lage mit Fachwerkhäuschen vermittelt das Gefühl von Geborgenheit. Die Scheune Bollewick, die größte Feldsteinscheune Deutschlands, beherbergt Werkstätten des traditionellen Handwerks und lädt zum Bummeln, Probieren und Einkaufen ein. Vorbei an Flora und Fauna geht es mit dem Schiff in ein Naturerlebnis der Ruhe und Entspannung. Im Anschluss entführt Sie die Tschu-Tschu-Bahn auf eine Stadtrundfahrt durch die Gässchen von Waren.
3.Tag
Ein kaiserlicher Ausflug. Auf der Insel Usedom weilte bereits so manche monarchische und sonstige Persönlichkeit zur Sommerfrische. Sandstrände soweit das Auge reicht und eine Dünenlandschaft die ihresgleichen sucht, das sind die Markenzeichen von Usedom. Sonnenverwöhnt liegen hier die Kaiserbäder wie an einer Perlenschnur aufgefädelt. Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf bieten eine beachtliche Vielfalt an herrschaftlichen Villen. Flanieren Sie auf den berühmten Seebrücken, gönnen Sie sich eine Auszeit und lauschen Sie der Brandung des Meeres. In Rankwitz wird in der Fischräucherei eingekehrt. Nach Tradition mit Buchen- und Erlenholz geräuchert, steht eine Verkostung für Sie bereit.
4.Tag
Heute erleben Sie eine der Hauptattraktionen der Insel und Sie unternehmen eine Reise in die Vergangenheit. Fahren Sie mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn, liebevoll Rasender Roland genannt, durch die einzigartige Natur Rügens von Putbus nach Binz. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Kreidefelsen, die sich auf 15km Länge auf der Halbinsel Jasmund erstrecken und deren Felsen bis zu 120m emporragen. Geschichte zum Anfassen erleben Sie am Kap Arkona, dem Leben der Fischer, Seefahrer und Küstenbewohner auf der Spur. Besonders erwähnenswert die Jaromarsburg, als Überrest der legendären Tempelburg der Slawen, sowie der weithin sichtbare Leuchtturm.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendessen in Buffetform
  • täglich freie Nutzung von Schwimmbad & Sauna
  • 3x ganzt. Reiseleitung/Radreiseleiter 7h
  • Schifffahrt auf der Müritz 1h
  • Tschu-Tschu-Bahn-Fahrt in Waren
  • Eintritt & Führung Fischräucherei mit Verkostung
  • Fahrt mit dem Rasenden Roland (Putbus-Binz)
  • Fahrt mit der Arkona Bahn zum Kap
 © Getty Images/iStockphoto

Silvester in der Porzellanstadt Meissen

...sächsische Impression

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Dresden 2h
  • Führung Meißen mit Dom & Albrechtsburg
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Katerfrühstück am Neujahrsmorgen
  • Einritt Porzellanmanufaktur Meissen mit Audio-Guide

Rhein in Flammen

Ein brennendes Erlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen zu einem Wochenendereignis der Superlative.
2.Tag
Heute entführen wir Sie auf die märchenhafte Anlage der Burg Eltz. Sie gilt als Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Das Märchen aus Stein birgt Einrichtungen aus acht Jahrhunderten und bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Im Deutschen Eck versteht es Koblenz seine Besucher zu faszinieren. Erleben Sie einmalige Einblicke in eine Stadt mit über 2000 Jahre alter Tradition am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Stadt zeigt bei einer Führung Schlösser, ehemalige Adelshöfe, herrschaftliche Bürgerhäuser, enge Gassen und romantische Winkel. Am Abend laden wir Sie ein zu dem spektakulären Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen. Bengalfeuer tauchen die Uferpromenaden und Sehenswürdigkeiten in ein zauberhaftes Rot. Ein atemberaubendes Erlebnis für Jung und Alt.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Eintritt Burg Eltz
  • Reiseleitung Koblenz 2h
  • Event-Schifffahrt mit Abendessen (Tellergericht) & Live-Musik ab/bis Boppard
view of the old town of Budva, in Montenegro © licvin - stock.adobe.com

Montenegro

Ein unentdecktes Paradies

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Budva!
2.Tag
Budva ist mit einer Geschichte von mehr als 2.500 Jahren die älteste Stadt an der Küste und einer der beliebtesten Badeorte Montenegros. Bei einem Stadtspaziergang erleben Sie die Altstadt, die auf einer kleinen Halbinsel liegt und von den Venezianern als auch von den Habsburgern regiert wurde. Hier finden Sie die wichtigsten Denkmäler und Sehenswürdigkeiten mit ihren mittelalterlichen Schutzmauern, Festung, Türmen und Toren. Am Nachmittag sollten Sie einen der zahlreichen Sandstrände, wie zum Beispiel die Slovenska Plaza besuchen und in einem der vielen Restaurants und Strandbars die Seele baumeln lassen.
3.Tag
Am heutigen Tag besuchen Sie die bekannteste mittelalterliche Stadt Montenegros. Kotor ist UNESCO-Weltkulturerbe und wird Sie verzaubern mit ihrem Charme, den engen Gässchen und Plätzen. Bei der Stadtführung sehen Sie bedeutende Bauten wie die Kathedrale des Hl. Triphon, die Kirche des Hl. Lukas, das Napoleonstheater und natürlich auch die mittelalterlichen Stadtmauern. Im Anschluss erwartet Sie eine Bootsfahrt durch die schönste Bucht des Mittelmeers bis zur barocken Stadt Perast. Unterwegs besichtigen Sie die weltberühmte Klosterinsel Maria am Felsen.
4.Tag
Der Ausflug führt Sie über die berühmten Lovcen Serpentinen hinauf zu einem Aussichtspunkt (900 m). Je höher Sie fahren, desto spektakulärer wird der Blick auf die Boka Bucht, eine der schönsten Buchten der Welt. Über die kurvigen Bergstrassen geht es weiter nach Njegusi. Das Dorf ist für seine typisch montenegrinischen Spezialitäten bekannt. Hier laden wir Sie ein, den bekannten Njegusi-Käse und den köstlichen Räucherschinken auf Bauernbrot zu probieren. Durch das steinerne Meer führt Sie der Weg nach Cetinje, der alten Königshauptstadt. Wenn es einen Ort gibt, an dem der Geist und die Tradition Montenegros erhalten geblieben sind, dann hier.
5.Tag
Am Morgen erkunden Sie Bar bei einer Stadtbesichtigung. Die Altstadt duckt sich im Schutz eines auf einem Felsen des Rumija Gebirges thronenden Berges. Hierher ins Hinterland waren die ursprünglich an der Küste lebenden Bewohner aus Angst vor Pirateneinfällen gezogen. Erst im 19. Jahrhundert entwickelte sich dann aus dieser verlassenen Siedlung der neue Stadtteil Novi Grad. Anschließend erfolgt die Fahrt zum größten See des Balkans - dem Skutari-See. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Schifffahrt und sehen unter anderem das "Alcatraz" von Montenegro, eine verlassene Gefängnisinsel.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • Reiseleitung Budva 2h
  • Reiseleitung 8h für Tag 3,4,5
  • Schifffahrt & Eintritt zur Klosterinsel Maria am Felsen
  • Schinken- und Käseverkostung in Njegusi
  • Schifffahrt auf dem Skutari See
  • Mittagessen in Podgorica
Schloßparkpanorama auf Schloß Herrenchiemsee © Bergfee - Fotolia

Chiemgau erleben

Glanzpunkte Bayerns

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel zur Post in Bad Rohrdorf, eingebettet in eine malerische Voralpenlandschaft und ein idealer Platz um entspannte bayerische Tage zu verbringen.
2.Tag
Mit dem Schiff über das Bayerische Meer Chiemsee nehmen Sie Kurs auf die wunderschöne Herreninsel. Ein zauberhaftes Stück Erde, das König Ludwig II. zum Bau eines imposanten Schlosses inspirierte. Der Wetteifer galt Schloss Versailles und dem Sonnenkönig, doch konnte Herrenchiemsee aufgrund des frühen Todes Ludwig II. nie vollendet werden. Eingefasst von mächtigen Bäumen und einer malerischen Bergkulisse steht es gleich einem historischen Gemälde. Eine Schlossführung bietet einen Einblick in den Prunk vergangener Zeiten. Lustwandeln Sie im Anschluss in der traumhaft angelegten Parkanlage, ein Stück Himmel auf Erden.
3.Tag
Schon von weither zeigt sich die gigantische Burg zu Burghausen. Oberhalb der Altstadt ist sie mit 1051m die längste Burganlage Europas und gilt auch mit dem Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde als solche. Sie werden begleitet vom Burgführer und entdecken das Mittelalter auf verschlungenen Pfaden in diesem beeindruckenden Bollwerk. Der Kapellplatz in Altötting ist gleichsam als Bühne angelegt, als Bühne der Wallfahrt. Zentral, mit weiten Rasenflächen prägen Kirchenbauten und Repräsentationsgebäude diesen Ort. Klein an Gestalt, aber groß an Geschichte, beherrscht die Gnadenkapelle neben der Stiftspfarrkirche und dem Kongregationssaal die Szene.
4.Tag
Kurz vor der Mündung der Traun in die Alz grüßt die Höhlenburg weit ins Chiemgauer Land. Begeben Sie sich auf die Spuren des gefürchteten Raubritters Heinz vom Stein. Kerzenlicht verbreitet gespenstische Stimmung und Ihr Führer weiß gruselige Geschichten zu erzählen. Unterhalb liegt die Schlossbrauerei Stein mit ihrem einzigartigen Lagerkeller und bei der Verköstigung kommen Sie in den Genuss des reichhaltigen Sortimentes. Über Ruhpolding und das Seegaterl geht es auf die Winklmoosalm, Heimat von Rosi Mittermaier, traumhaft auf 1.200m gelegen. In einer unvergleichlichen Bergwelt tauscht hier Stress, Lärm und Hektik gegen Muße, Entspannung und Erholung.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Buffet-Frühstück
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Schifffahrt Chiemsee (Prien - Herreninsel)
  • Eintritt & Führung Schloss Herrenchiemsee
  • Bunter Abend mit Live-Musik
  • Eintritt & Führung Burg zu Burghausen
  • Eintritt & Führung Höhlenburg Stein
  • Eintritt & Führung Schlossbrauerei Höhlenburg inkl. Bierprobe

München & die Bayerischen Königsschlösser

Eine königliche Reise

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Isarmetropole München.
2.Tag
München, die moderne Weltstadt mit Tradition und Herz, zeigt Ihnen Szenen der Stadtgeschichte. Erleben Sie Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus mit seinem Glockenspiel, die luxuriöse Maximilianstraße mit der ehrwürdigen Oper, das Maximilianeum als Regierungssitz oder auch Futuristisches, wie die BMW-Welt. Schlendern Sie über den Schlemmer-Markt erster Güte, den Viktualienmarkt, mit seinem riesigen Angebot an Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Mit stattlicher Pracht wartet Schloss Nymphenburg auf. Die barocke Sommerresidenz der bayerischen Kurfürsten und Könige glänzt mit dem prächtigen Schlossbau und der wunderschönen, weitläufigen Gartenanlage.
3.Tag
Umrahmt von einer traumhaften Alpenkulisse liegt malerisch eingebettet der Chiemsee. Mit dem Schiff über das Bayerische Meer nehmen Sie Kurs auf die wunderschöne Herreninsel. Ein zauberhaftes Stück Erde, das König Ludwig II. zum Bau eines imposanten Schlosses inspirierte. Der Wetteifer galt Schloss Versailles und dem Sonnenkönig, doch konnte Herrenchiemsee aufgrund des frühen Todes Ludwig II. nie vollendet werden. Eingefasst von mächtigen Bäumen und einer malerischen Bergkulisse steht es gleich einem historischen Gemälde. Eine Schlossführung bietet einen Einblick in den Prunk vergangener Zeiten. Lustwandeln Sie im Anschluss in der traumhaft angelegten Parkanlage, ein Stück Himmel auf Erden.
4.Tag
Idyllisch und erhaben, geschützt durch seine steinernen Wächter, erwächst weithin sichtbar Schloss Neuschwanstein. Beim Aufstieg grüßt bereits Schloss Hohenschwangau, elegant in Form und Aussehen. Eine Märchenschloss-Führung durch das monumentale Bauwerk Ludwig II. zeigt die prunkvoll ausgestatteten Gemächer und die prachtvollen Wandmalereien. Wagen Sie sich auf die, in schwindelerregender Höhe schwebende Marienbrücke und erleben Sie einen einzigartigen Blick auf Land und Schloss. Auf dem Weg zurück nach München führt ein Abstecher in den Wallfahrtsort Steingaden. Besichtigen Sie hier die faszinierende Wieskirche, eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung München 4h
  • Eintritt Schloss Nymphenburg mit Audio-Guide
  • Schifffahrt Chiemsee (Prien - Herreninsel und retour)
  • Eintritt & Führung Schloss Herrenchiemsee
  • Eintritt & Führung Schloss Neuschwanstein

Geschichten aus dem Böhmerwald

Das grüne Dach Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen am Lipno Stausee, willkommen in Ihrem 4-Sterne Hotel Resort Relax in Horni Plana.
2.Tag
Die einzigartige Lage Ihres Hotels lädt zu einem morgendlichen Spaziergang entlang der „böhmischen Riviera“. Der Stausee Lipno ist der größte seiner Art im Lande und erstreckt sich inmitten der herrlichen Natur des Böhmerwaldes. Mit der Seilbahn geht es auf den Berg Kramolin. Hier erhebt sich der imposante Aussichtsturm des Baumwipfelpfades. Der Pfad endet auf 40 Meter Höhe und es erwarten Sie herrliche Ausblicke über den See, hin bis zu den Gipfeln der Österreichischen Alpen. In reizvoller Lage an der Moldau findet sich Krumau (Ceský Krumlov). Das mittelalterliche Stadtbild begeistert und über der Altstadt erhebt sich majestätisch die riesige Schlossanlage. Lassen Sie sich entführen in ein einzigartiges Ensemble aus historischen Bauten und landschaftlicher Schönheit.
3.Tag
Wie einem Märchen entsprungen mutet das Dörfchen Hollschowitz (Holašovice) an. Barocke Bauernhöfe mit wunderschönen Giebeln haben sich rund um den Dorfplatz versammelt. Wo sonst kann man auf so kleinem Raum so viel Schönes entdecken als in diesem UNESCO-Weltkulturerbe? Zweifellos ist Schloss Frauenberg (Hluboká nad Vltavou) eines der schönsten Schlösser Tschechiens. Im Stil der englischen Windsor-Gotik begeistert das Exterieur, als auch das Interieur, prunkvoll verziert und reich geschmückt. Es erwartet Sie die Stadt des Bieres - Budweis. Entdecken Sie die eleganten Bürgerhäuser rund um den riesigen Marktplatz und…: es genügt nicht Budvar zu probieren. Sie müssen es erleben. Besichtigen Sie die weltberühmte Brauerei und genießen Sie im Anschluss ein frisch Gezapftes.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Lift & Eintritt Baumwipfelpfad
  • Reiseleitung Krumau 1h
  • Eintritt & Führung Schloss Frauenberg
  • Reiseleitung Budweis 1h
  • Brauereiführung Budweis mit Verkostung
am beliebten Touristenziel Titisee im Schwarzwald © travelpeter - Fotolia

Schwarzwald & Bodensee

Zwei Regionen - ein Erlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Landgasthof-Hotel Rebstock in Stühlingen, dem Tor zum Naturpark Südschwarzwald.
2.Tag
Natur, Berge und Täler gepaart mit Kulturdenkmälern der Gotik und des Barocks zeigen sich im südlichen Schwarzwald. Versteckt im verträumten Städtchen Sankt Blasien findet sich der majestätische Kirchenbau der einstigen Benediktinerabtei, dessen grandiose Kuppel den Blick unwillkürlich auf sich zieht. Eingebettet in sanfter Hügellandschaft liegt romantisch der Schluchsee hier im Herzen des Hochschwarzwaldes. Es eröffnen sich bereits Blicke auf den Feldberg, der höchsten Erhebung der Region. Schweben Sie mit der Kabinenbahn dem Gipfel entgegen. Der Feldbergturm eröffnet atemberaubende Blicke auf Natur, wo die Sonne die Eiszeit berührt. Auf dem Titisee entführt Sie der Kapitän auf eine Rundfahrt über das romantische Gewässer. Eine Einkehr mit Verkostung einer originalen Schwarzwälder Kirschtorte darf natürlich nicht fehlen.
3.Tag
Der größte Wasserfall Europas, der Rheinfall, bietet ein grandioses und imposantes Naturschauspiel. Auf 150m Breite stürzen gewaltige Wassermassen spektakulär über die Felsen. Dort, wo der Bodensee wieder zum Rhein wird, liegt paradiesisch eingebettet das Kleinod Stein am Rhein. Oftmals als Perle bezeichnet, bietet das Städtchen reiche Facetten an Kunst und Kultur. Auf der Insel Mainau findet von April bis Oktober der Naturliebhaber ein Blütenfeuerwerk das seinesgleichen sucht. Je nach Jahreszeit leuchten Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Rosen oder Dahlien neben einer Fülle an fremdländischen Blüten. Palmen, verschiedenste Sträucher und Pflanzen sind Ihr ständiger Wegbegleiter bei dem Rundgang auf der Insel. Als Geheimtipp folgt ein Besuch in Konstanz, mit der sehenswerten Altstadt und seinem Paradies.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Südschwarzwald 6h
  • Berg & Talfahrt Feldberg inkl. Eintritt Feldbergturm
  • Schwarzwälder Kirschtorte mit Kaffee/ Tee
  • Besuch Rheinfall Schaffhausen (Eintritt frei)
  • Eintritt & Führung Insel Mainau
Rosarote Pfingstrosen © Stefan Körber - Fotolia

Berg- & Rosenfest Sangerhausen

die größte Rosensammlung der Welt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Ihrem 4-Sterne Residenz Hotel in Bad Frankenhausen.
2.Tag
Beginnen Sie Ihre Reise auf der Straße der Romanik in Memleben. Tauchen Sie ein in die 1000 jährige Geschichte des Klosters und der Kaiserpfalz und erfahren Sie, wie Kaiser und Könige den Ort geprägt und verändert haben. Weiter geht es für Sie nach Naumburg zu einem kurzen Bummel durch die Altstadt. Anschließend besichtigen Sie den weltbekannten Dom der Stadt und erfahren alles über seine Geschichte. Lassen Sie sich bezaubern von der berühmten Uta von Naumburg, die viele für die schönste Frau des deutschen Mittelalters gehalten haben. Am Nachmittag begrüßt Sie die Rotkäppchen Sektkellerei in Freyburg und lädt Sie ein, die erlebnisreiche Geschichte rund um die Herstellung des beliebten Prickelwassers kennen zu lernen.
3.Tag
Ein einmaliges Erlebnis erwartet Sie im Schaubergwerk Röhrigschacht in Sangerhausen. Mit einer originalen Schachtförderanlage fahren Sie in den Stollen ein und untertage mit einer Grubenbahn weiter zu den Abbaufeldern des Kupferschieferbergbaus. Hier erfahren Sie alles über die Entwicklung und Geschichte des Bergbaus im Mansfelder Land, die bis in die Bronzezeit zurückreicht. Glück Auf! Im Anschluss daran folgt das Highlight Ihrer Reise. Erleben Sie die größte Rosensammlung der Welt, in Farbenpracht und Düften unübertrefflich. Inmitten dieser traumhaften Kulisse heizen bekannte Größen aus Funk und Fernsehen die Stimmung in der Rosenarena auf und begeistern die Massen mit Ihren Rythmen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich freie Nutzung der Spa- und Wellnesoase
  • Eintritt & Führung Kloster Memleben & Kaiserpfalz
  • Eintritt & Führung Naumburger Dom & Domschatz
  • Eintritt & Führung Sektkellerei inkl. 1 Glas Sekt
  • Eintritt & Führung Schaubergwerk
  • Eintritt Berg- & Rosenfest Sangerhausen mit Rosenarena
Lavender field in Provence, France © felinda - Fotolia

Provence & Camargue

Ein lebendiges Bilderbuch

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Arles, im Herzen der Provence gelegen.
2.Tag
Arles, die Stadt mit der Fülle an Monumenten aus der Antike und dem Mittelalter wird auch Sie bei einem Stadtrundgang begeistern. Absolut sehenswert sind das Amphitheater und die Arena als Zeitzeugen der römischen Besiedelung. Am Nachmittag führt die Reise nach Glanum, einer Ausgrabungsstätte, deren Fragmente an Thermen, Tempeln und Theatern bis in das 3. Jh. v. Chr. reichen. Prächtige Baumalleen säumen den Weg und von weither sichtbar zeigt sich das Städtchen Les-Baux, das wie an den Felsen geklebt wirkt. Beeindruckend präsentiert sich auf einem Felsvorsprung gelegen die Benediktinerabtei Montmajour, ein Ort der Stille und der Meditation.
3.Tag
Der Weg führt zum viel bestaunten Aquädukt Pont du Gard. Dieses gigantische Meisterwerk strahlt trotz der gewaltigen Dimension Leichtigkeit und Eleganz aus. Orange, das Tor zur Provence beeindruckt mit seinem Triumphbogen und dem gewaltigen Amphitheater. Südlich davon im Rhonetal, Weinreben soweit das Auge reicht. In Chateauneuf-du-Pape halten Sie Einkehr bei einem Winzer, der Sie bei einer Verkostung in die Geheimnisse seiner Kellereikunst einführt. Den Glanzpunkt des Tages stellt wohl Avignon dar, die Stadt der Päpste. Der Schutzwall mit seinen monströsen Türmen gibt bei den Stadttoren den Weg in die Kunstsammlung an Bauwerken der Altstadt frei.
4.Tag
Erleben Sie Aix en Provence, die Stadt des Lebens und Flanierens, mit der geschichtsträchtigen Straße, dem Cours Mirabeau. Die Lebensart und die Helligkeit von Aix haben unzählige Künstler inspiriert. Einen faszinierenden Charakter besitzt die Region zwischen Wasser und Land, die Camargue. Wer kennt nicht das Bild der rosaroten Flamingos, der weißen Pferde und der schwarzen Stiere. Das gewaltige Delta der Rhone versteckt liebreizende Städtchen wie Aigues-Mortes oder Saintes-Maries-de-la-Mer. Vor der Rückkehr nach Arles noch ein Besuch in Nimes. Hervorragend erhalten präsentieren sich hier das Amphitheater und der römische Tempel.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung 8h für Tag 2, 3, 4
  • Eintritt Amphitheater Arles
  • Eintritt Ausgrabungsstätte Glanum
  • Eintritt Abtei Montmajour
  • Eintritt Pont du Gard
  • 3er Weinprobe mit Kellerführung

Radeln im Land der Sorben

Biosphärenreservat Spreewald

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Spreewald.
2.Tag
Heute wird offensichtlich warum der Spreewald als ein einzigartiges und schützenwertes Biosphärenreservat bezeichnet wird. Entlang der Strecke spannt sich ein feingliedriges Netz aus Fließen, wie die typischen Flussarme aus der Eiszeit bezeichnet werden. Es geht vorbei an idyllischen Orten wie Lubolz und Krausnick. Am Weg zum Köthener See erhebt sich der „mächtige“ Wehlaberg, der mit seinen 114 m die höchste Erhebung der Region ist. Die Spreewaldbrauerei in Schlepzig bietet die Möglichkeit zu einer kühlenden Einkehr. Vorbei an sich aneinanderreihenden Teichen und einer kurzen Weiterfahrt beenden Sie die heutige Etappe.
3.Tag
Nehmen Sie in einem Spreewaldkahn Platz und gleiten Sie das Labyrinth aus verzweigten Flüsschen entlang. Das historische Spreewalddorf Lehde, die Lagunenstadt im Taschenformat, gibt mit seinem Freilandmuseum Einblicke in die Wohn- und Lebensweise des 19. Jahrhunderts. Die wohl bekannteste Persönlichkeit des Spreewaldes ist die Gurke, die zu einer Verkostung bereit steht. Dann geht es wieder auf das Rad. Zu sehen gibt es die Fachwerkkirche in Niewitz und über Kasel-Golzig geht es nach Luckau, das mit barocken Wohnhäusern und einer mittelalterlichen Befestigungsanlage überrascht. Entlang zahlreicher Seen geht es dann zurück nach Lübbenau.
4.Tag
Der heutige Tag verspricht eine kurzweilige Radtour durch den Oberspreewald, bei der „Natur pur“ darauf wartet entdeckt zu werden. Verschlafene sorbische Dörfer wie Radensdorf und Neu Zauche säumen den Weg. Zu den Besonderheiten in Straupitz gehört die klassizistische Schinkelkirche mit ihren zwei leuchtend weißen Kirchtürmen, sowie die historische Holländermühle. Idyllisch in die Landschaft eingebettet zeigt sich der Byhleguhrer See. Der Ortsname Kauper kommt aus dem Sorbischen und bedeutet Insel. Tatsächlich stehen hier viele Häusergruppen auf einer Art Insel und sind von Wasser umgeben. Wenige Kilometer sind es dann von hier zurück nach Lübbenau.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • - 4x Übernachtung
  • - täglich Frühstücksbuffet
  • - täglich 3-gäng. Abendessen
  • - Unterstellmöglichkeit für die Fahrräder
  • - Kahnfahrt im Spreewald
  • - Gurkenverkostung
  • - Eintritt Freilandmuseum Lehde
  • - 3x ganzt. Radreiseleiter
People holding glasses of white wine making a toast © Dasha Petrenko - Fotolia

Heimat- & Weinfest Cochem

Feiern an der Mosel

Reiseverlauf
1.Tag
Das Hotel Sewenig heißt Sie herzlich willkommen im Weindorf Müden in der Märchenlandschaft Moseltal.
2.Tag
Entdecken Sie den Rhein und seine malerischen Dörfer. Schöne Fachwerkhäuser und verwitterte Burgruinen, sowie mit Efeu bewachsene Türme und malerische Torbögen verleihen der Region ihren besonderen Reiz. Bei einer Schifffahrt erwartet Sie nach jeder Biegung ein neues Postkartenmotiv. Lassen Sie sich verzaubern von den Sagen rund um die weltberühmte Loreley, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer von einst ins Verderben lockte. In Rüdesheim gilt es die berühmte Drosselgasse zu erforschen. Den Tag beschließen Sie bei einem mittelalterlich-historischen Kerkeressen auf Burg Sponheim in Kastellaun. Genießen Sie einen Abend voll Trunk- und Gaumenfreuden und lassen Sie sich bei Fackel- und Kerzenschein von den Knechten und Mägden umsorgen.
3.Tag
Die Mosel, das ist Weingenuss pur. In schwungvollen Schleifen fließt sie dem Rhein entgegen. Entlang des Flusses wird das Mittelalter in den zahlreichen Ritterburgen lebendig. Erleben Sie malerische Orte wie Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach. Den besten Blickwinkel auf die Steillagen der Weinberge gewinnen Sie bei einer Schifffahrt. Eine Weinprobe darf natürlich nicht fehlen und genießen Sie vor allem die Rieslingtraube als die Königin unter den Reben. Das wohl größte und schönste Weinfest an der Mosel findet heute in Cochem statt. Der große Fest¬um¬zug schlängelt sich durch die Straßen und Gassen der Innenstadt. Genießen Sie die ausgelassene Atmosphäre und an den zahlreichen Ständen stehen köstliche Weine zur Verkostung bereit. Zahlreiche Musikkapellen sorgen für Stimmung allerorts.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Schifffahrt Rhein 1,5h (Boppard - St. Goar)
  • Kerkeressen auf Burg Sponheim mit auserwählten Getränken
  • Schifffahrt Mosel 1h
  • 4er-Weinprobe
  • Besuch Heimat- & Weinfest Cochem
wandersmann © Herbie - stock.adobe.com

Etappen des Schluchtensteigs

Eine der letzten Wildflusslandschaften Europas

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Landgasthof-Hotel Rebstock in Stühlingen, dem Tor zum Naturpark Südschwarzwald.
2.Tag
Stühlingen nahe der Schweizer Grenze bildet den Startpunkt für den Schluchtensteig. Entlang des Ufers der Wutach wandern Sie nach Weizen, wo sich der Talbahnhof der legendären Sauschwänzlebahn befindet. Auf bequemen Wanderwegen erreichen Sie den unteren Teil der Wutachschlucht, die Wutachflühen. Steil aufragende Felstürme, gigantische Farne und knorrige Wurzeln bestimmen das Landschaftsbild. Diesen Urwaldabschnitt passieren Sie auf teils ausgesetzten schmalen Pfaden. Genießen Sie den wunderbaren Tiefblick am Ende des Flühewegs bevor es bergauf zum Aussichtsberg Buchberg und weiter zu Ihrem Tagesziel Blumberg geht. Gehzeit 5-6 Stunden, ↑500, ↓260 m, 19 km, schwer
3.Tag
Auf einer acht Meter langen Treppenleiter steigen Sie hinab in die kleine Schlucht des Schleifenbachs, der hier zwanzig Meter in die Tiefe stürzt. Durch lichten Laufwald und offene Tallandschaften wandern Sie zum Wutachaustritt und weiter zum Kanadiersteig, wo die Gauchach in die Wutach mündet. Der schmale wilde Pfad führt über Wurzelwerk und durch urwaldartige Vegetation an der Wutach entlang. Drahtseilgeländer erleichtern das Passieren der Felsenwände. Knapp über dem Wasserspiegel schlängelt sich der Weg bis zur Schurhammerhüttte. Vorbei am Tanneggerwasserfall und dem ehemaligen Kurbad Bad Boll gelangen Sie zur Schattenmühle. Gehzeit 6-7 Stunden, ↑400, ↓460 m, 20 km, mittel
4.Tag
Den Auftakt macht heute ein steiler Waldhang bevor es gemütlicher über dem Talgrund zum nördlichen Talrand der Wutach geht. In einem der wildesten Abschnitte des Schluchtensteigs thronen auf einem 80 m hohen Felsen die Reste des Räuberschlössles. Der Steig schlängelt sich nun vorbei an Felsen und flechtenbewachsenen Bäumen hin zur idyllischen Rötenbachmündung. Stallegg, das älteste Flusskraftwerk Badens liegt auf Ihrer Strecke. Über einen hohen Steg gelangen Sie in die Haslachklamm. Durch das romantische Schwendetal führt der Wanderweg entspannt vom Kurort Lenzkirch zum Endpunkt Oberfischbach. Gehzeit 5-6 Stunden, ↑700, ↓300 m, 18,5 km, schwer
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • 3x Wanderführer

Tessin & Lombardei

Seen Sie sich das an…!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Varese, dem lombardischen Kleinod der Villen und Paläste.
2.Tag
Entdecken Sie Varese und seinen heiligen Berg. Künstlerische und architektonische Wunder reihen sich hier im Stadtzentrum aneinander. Palazzo Estense, Villa Panza oder die Basilika San Vittore sind nur einige Beispiele. Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt der Sacro Monte, auf dem sich prächtige Barockkapellen aneinanderreihen. Am Nachmittag geht es an die Sonnenseite des Tessin, in das mediterrane Lugano. Es erwarten Sie eine traumhafte Lage am See, eine historische Altstadt und die berühmte Einkaufsstraße Via Nassa.
3.Tag
Ein Ausflug an den Comer See! Como selbst, die Seidenstadt, glänzt mit hübschen Geschäften und mittelalterlichen Bauten. Zentral in der Altstadt erhebt sich majestätisch der Dom, eine wahre Sehenswürdigkeit. Entdecken Sie historische Plätze, bezaubernde Kirchen und die reizvolle Uferpromenade. Genießen Sie bei einer Schifffahrt atemberaubende Aussichten auf prachtvolle Villen. Ihr Fahrziel ist das Fischerdorf Bellagio, auch die „Perle des Sees“ genannt, das mit südländischem Flair und interessanten Sehenswürdigkeiten überzeugt.
4.Tag
Mailand, das ist die Stadt der Mode und Kultur, sowie eine Schatzkiste monumentaler Bauten. Allen voran gilt es das Wahrzeichen der Stadt zu besuchen, den Mailänder Dom. Treten Sie ein und genießen Sie die atemberaubende Atmosphäre. Lassen Sie sich bei einer Führung durch das Opernrepertoire der Mailänder Scala auf die Bretter, die die Welt bedeuten, entführen. Nach Ihrer Entdeckungsreise durch die Stadt haben Sie Freizeit, um sich in der berühmten Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II umzusehen.
5.Tag
Wahre Blüten an architektonischer und kultureller Schönheit bietet der Lago Maggiore. Entlang maritimer Atmosphäre, eingerahmt von Bergen, die sich steil an den Seeufern erheben, erreichen Sie das erlebenswerte Stresa. Nach der Stadtbesichtigung setzen Sie über zu den Borromäischen Inseln, von denen ohne Zweifel die Isola Balla die wohl bekannteste ist. Sie glänzt mit ihrem Palast und den prachtvollen Gärten. Altehrwürdig zeigt sich das idyllische, malerische Dorf auf der Isola Pescatori, an dessen Ufer traditionelle Fischerboote ankern.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Stadtführung Varese 2,5h
  • Stadtführung Como 1,5h
  • Schifffahrt Comer See (Como – Bellagio)
  • Stadtführung Mailand 3h
  • Eintritt Mailänder Dom
  • Eintritt & Führung Mailänder Scala
  • Führung Stresa & Borromäische Inseln mit Schiffspassage
 © TASH/I.Wandmacher

Altes Land & auf nach Helgoland

Geschichten vom Elbstrom und der Nordsee

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Peters, dem Genusshotel in der Wingst!
2.Tag
Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch das Alte Land am Elbstrom. Sie befinden sich im größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Nordeuropas. Alte reetgedeckte und aufwändig restaurierte Fachwerkhäuser geben hier den Ton an. Lassen Sie sich von der spannenden Geschichte und den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Städtchens Stade begeistern. Die historische Altstadt mit ihren heimeligen Gassen zeigt die malerische Hansestadt von ihrer schönsten Seite. Genießen Sie bei einer Kutschfahrt die weiten Obsthöfe, die liebevoll ausgestalteten Bauernhäuser und die gepflegten Gärten, während das Hufgetrappel der Pferde Sie begleitet. Im Anschluss erwartet Sie der Obstbauer höchstpersönlich und führt Sie über seine Plantagen und bietet dann bei einer Einkehr frischen Kaffee und selbst gebackenen Kuchen.
3.Tag
Willkommen in der Seestadt Bremerhaven. Wo die Weser in die Nordsee mündet, dort liegt die größte Stadt an der deutschen Nordseeküste. Während der Stadtrundfahrt lernen Sie 1200 Jahre Geschichte und Stadtentwicklung von Tradition und Moderne der Hansestadt kennen. Entdecken Sie im Anschluss das Schaufenster Fischereihafen auf eigene Faust. Die maritime Attraktion, die ihresgleichen sucht, ist im historischen Teil des ehemaligen Bremerhavener Fischereihafens entstanden. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot aus Unterhaltung, Gastronomie und Information. Gehobene Restaurants und gemütliche Hafenkneipen reihen sich Tür an Tür, im Hafenbecken liegt die FMS Gera, ein Trawler, der Einblick in die harte Arbeit der Fischer bietet und das Phänomenta, in dem Sie Phänomene zum Anfassen und Begreifen finden.
4.Tag
Grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Strand, das sind die Farben von Helgoland. Dort, wo der Himmel und das Meer zusammen treffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland. Ab Cuxhaven steuert das Schiff in Richtung Deutschlands einziger Hochseeinsel. Vor der Insel erhebt sich stolz, steil aus dem Wasser ragend, die Lange Anna, die rote Buntsandsteinscholle. Erwandern Sie sich das Kleinod, das ein einzigartiges Naturdenkmal ist, geformt von Wind und Wasser. Bummeln Sie entlang der maritimen Meile, kaufen Sie zollfrei ein, besuchen Sie die bunten Hummerbuden, bestaunen Sie Bilder und Kunsthandwerk oder genießen Sie Helgoländer Spezialitäten bei einer Einkehr. Wer möchte, nimmt die Fähre zur vorgelagerten Düne, auf der sich Seehunde und Kegelrobben gemütlich im Sand wälzen.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Altes Land 5h
  • Kutschenfahrt durch das Alte Land
  • Plantagenführung inkl. Kaffee & Kuchen
  • Reiseleitung Bremerhaven 2h
  • Schiffsausflug Helgoland

Genussradeln Mosel & Eifel

Von den Vulkanen zu den Rebstöcken

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen an der Mosel.
2.Tag
Vorerst geht es zur märchenhaften Anlage der Burg Eltz. Sie gilt als Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Das Märchen aus Stein birgt Einrichtungen aus acht Jahrhunderten und bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Starten Sie nach der Besichtigung Ihre Radwanderung. Klein aber fein präsentieren sich nette Dörfer mit Herz und Geschichte oberhalb der Mosel, wie Wierschem, Münstermaifeld oder Lonnig. Am Fuß der Steillagen des historisch gewachsenen Terrassenweinbaus erreichen Sie Kobern-Gondorf. Ab hier verläuft die Route dann entlang der Mosel und macht Lust auf Pausen, um die schönen Ausblicke zu genießen. Im Städtchen Müden endet die Tour mit einer Einkehr.
3.Tag
Von den tiefblauen Tümpeln der Dauner Maare, hin zum Rebenmeer an der Mosel! Eine herrliche Landschaft geleitet Sie durch die Berge der Vulkaneifel, über Viadukte und lange Tunnel hin zum romantischen Städtchen Bernkastel-Kues. Da, wo einst die dicken Dampfrösser schnauften, verläuft entlang der einstigen Bahntrasse ein der wohl schönsten Radwege. Sanft, nahezu eben, schlängelt sich der Weg entlang und eröffnet immer wieder unvergessliche Ausblicke. Dem leichten Anstieg folgen Abfahrten durch duftende Buchenwälder zu den Weinstöcken an der Mosel. Kehren Sie ein bei einem Winzer, der seine besten Tropfen für Sie bereithält. Zum Abschluss eine Schifffahrt, die die besten Blickwinkel auf die Weinberge bietet.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • 2x Radwanderführer
  • Eintritt & Führung Burg Eltz
  • 3er Weinprobe
  • Moselschifffahrt
Lavender field in Provence, France © felinda - Fotolia

Lavendelfest in Ferrassieres

Genussvolle Provence

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Apt, im Herzen des Luberon.
2.Tag
Weite Wälder, wilde Kräuter, Korn- und Lavendelfelder und klare Wasserläufe charakterisieren die Vaucluse-Hochebene. Traumhaft verschmelzen die vielen kleinen Bergdörfer mit den schroffen Felsen in der Luberon-Landschaft. Die Ockerfelsen bei Roussillon tauchen die Erde in leuchtendes Rot und das Städtchen Gordes überragt die Ebene mit einer imposanten Burg. Einen Fotostopp wert ist das einsam gelegene Zisterzienserkloster Senanque. In Fontaine-de-Vaucluse entspringt aus einem tiefen Schlund der kristallklare Wasserlauf der Sorgue. Begeben Sie sich in Avignon auf eine Reise in die Vergangenheit. Erleben Sie prächtige, mittelalterliche Patrizierhäuser, die Befestigungsmauer und die berühmte Brücke von Avignon. Die Altstadt beherrscht der majestätische Papstpalast, der sich imposant über die Stadtmauer erhebt.
3.Tag
Das Motto des heutigen Tages lautet: Genüsse der Provence. Das Olivenmuseum erwartet Ihren Besuch und zeigt die Verarbeitung der Olive zum edlen Öl mit anschließender Verkostung. Ferrassieres ist heute Schauplatz des ausgelassenen Lavendelfestes, bei dem die sinnliche Welt der Düfte ihre Pforten öffnet. Im gesamten Städtchen herrscht vergnügliche provenzalische Stimmung und die Bewohner haben sich mit ihren Trachten hübsch gemacht. Halten Sie Einkehr bei Andre Boyer, einem der führenden Nougatiers der Region, der heute noch die Köstlichkeiten nach dem Rezept seines Urgroßvaters produziert. Bei ihm oder an einer der Marktbuden lässt sich der regionale Honig mit seinem kräftig aromatischen Geschmack probieren. Honig wird hier aus wild wachsenden Kräutern, wie Rosmarin, Thymian oder auch Lavendel hergestellt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung 8h für Tag 2&3
  • Besuch des Olivenmuseums mit Verkostung
  • Besuch Lavendelfest Ferrassiers
  • Besuch Noutagterie Boyer in Sault
 © (C) bcsmedia, Hamburg

Hafengeburtstag Hamburg

Das größte Hafenfest der Welt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Parkhotel Rosarium in Uetersen, der Rosenstadt nördlich von Hamburg.
2.Tag
Hamburg, das ist eine Kombination aus natürlicher Schönheit und urbanem Flair. Rund um Alster und Elbe hat sich hier ein einzigartiges Ensemble aus Stadt und Wasser gebildet. Ihre Rundfahrt zeigt die Sehenswürdigkeiten, wie das imposante Rathaus, den Michel, das Chilehaus oder auch die Elbphilharmonie. Natürlich ist auch eine Stippvisite der Reeperbahn dabei. Bei einer Schifffahrt duftet es nach Freiheit und fernen Ländern. Die Barkasse tuckert durch die historische Speicherstadt, hin bis zur neuen Hafencity. Am Nachmittag der maritime Höhepunkt des Jahres. Erleben Sie die Einlaufparade majestätischer Großsegler, imposanter Kreuzfahrtschiffe, moderner Marineeinheiten und altehrwürdiger Traditionsschiffe. Einige der schwimmenden Gäste laden sogar zum Besuch an Bord ein.
3.Tag
Begeben Sie sich in Glückstadt auf eine Zeitreise und entdecken Sie prachtvolle Bauten und verborgene Geheimnisse. Ihr Stadtführer weiß lebendige Erzählungen über die maritime Geschichte zu berichten. Der Hafen und die Fischerei spielen in der vierhundertjährigen Geschichte Glückstadts eine bedeutende Rolle. Die Nordseeküste und ihr Wattenmeer. Weite Horizonte, salzige Luft, feuchter Sand und über sich den endlos blauen Himmel, so beschreibt sich das Urlaubsstädtchen Büsum. Durch die facettenreiche Halbinsel Eiderstedt ist das heutige Hauptziel St. Peter-Ording, Urlaub soweit das Auge reicht. Die Landschaft prägen Sandbänke, Dünen und Salzwiesen und mit etwas Glück gibt es Seehunde zu entdecken. Das Städtchen selbst zeigt sich verträumt mit seinen reetgedeckten Häusern.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Hamburg 2h
  • Barkassenrundfahrt 1h
  • Besuch Hafengeburtstag mit Einlaufparade (Eintritt frei)
  • Stadtrundgang Glückstadt 1h

Schlossfestspiele Schwerin

Ostseebäder & Hansestadt Rostock

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Hansestadt Wismar an der Ostseeküste.
2.Tag
Schwerin, die Stadt der sieben Seen und Wälder erwartet Sie. Erleben Sie, wie verschiedene Baustile, große Persönlichkeiten und eine einzigartige Landschaft die Stadt nachhaltig geprägt haben. Lassen Sie sich vom Wahrzeichen, dem Schweriner Schloss mit seinem märchenhaften Äußeren und den ausgedehnten Grünanlagen, dem beeindruckenden Dom, und dem malerischen Pfaffenteich verzaubern. Willkommen an Bord bei einer Rundfahrt auf dem Schweriner See! Freuen Sie sich auf eine opulente Inszenierung unter freiem Sternenhimmel. Die Schlossfestspiele Schwerin haben sich nicht nur im Kultursommer einen festen Platz erobert, sondern auch im Spitzenfeld der deutschen Opernfestivals. Das herzogliche Schlossensemble ist als Kulisse hierfür wie geschaffen. ! Auf einem der schönsten historischen Plätze Deutschlands und vor der grandiosen Kulisse des Schlosses werden abends unter freiem Himmel die Schicksale einzelner Passagiere und Besatzungsmitglieder dramatisch nachgespielt – vom Heizer im Maschinenraum bis zur First Class.
3.Tag
Entlang traditioneller Ostseebäder wie Heiligendamm, dem ältesten Seebadeort Deutschlands, führt Ihre Route nach Rostock. Seit knapp 800 Jahren wird hier Stadtgeschichte geschrieben. Einst wichtiges Mitglied der Hanse, so hat die Stadt viel von ihrem ursprünglichen Charme erhalten, sich aber Neuem nie verschlossen. Backstein-Fassaden sind nicht nur im Zentrum ein erhaltenswertes Heiligtum. Giebelhäuser unterschiedlicher Epochen künden vom Reichtum der Kaufleute im Mittelalter. An die Stadt grenzt Warnemünde, das als Synonym für Sonnenurlaub steht. Hier mündet die Warnow in die Ostsee und gab so dem Ort seinen Namen. Das Seebad lockt mit seinem breiten Strand und der frischen Brise der Ostsee. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstückbuffet
  • Reiseitung Schwerin 2h
  • Bootsfahrt auf de, Schweriner See 1,5h
  • Eintrittskarten Schlossfestspiele PK3
  • Reiseleitung Rundfahrt 7h Tag 3

Ab in den Knast

Hinter Gittern im Gefängnis der Amberger Stadtmauer

Reiseverlauf
1.Tag
Der Gefangenentransport bringt Sie zur Untersuchungshaft nach Amberg. Eine Kaution ist für Sie hinterlegt und Ausgang ist in den Folgetagen erlaubt, aber…, es sei darauf hinweisen: jeglicher Fluchtversuch ist zwecklos.
2.Tag
Mittelalter pur verspricht ein Stadtrundgang durch Amberg. Durch die gut erhaltene, mächtige Stadtmauer und den Stadtgraben erscheint die Stadt heute noch uneinnehmbar. Prächtige Bürgerhäuser, sakrale Bauten und monumentale Sehenswürdigkeiten verbergen sich im inneren Kreis. In Amberg findet sich aber auch eine der bedeutendsten Rokokokirchen Deutschlands, die Schulkirche. Der prächtige Sakralbau besitzt die wohl größte und schönste Orgel der Familie Funtsch. Ein besonderes Abenteuer am Nachmittag ist die Plättenfahrt auf der Vils, eine Fahrt im Kahn wie in früheren Zeiten. Bitte beachten Sie, dass Sie pünktlich zur späten Nachtruhe in Ihre Zelle zurückgekehrt sein müssen.
3.Tag
Pünktlich nach dem Frühstück steht Ihr Transporter zu einem Lokalaugenschein durch die Oberpfalz bereit. Der Tathergang wird rekonstruiert. Ihr Wärter übernimmt die Führung und das Hammerschloss in Schmidmühlen ist der erste Anlaufpunkt. In der bayerischen Toskana tauchen romantische Städtchen wie Hohenburg oder Kastl mit der Klosterburg auf. Die traditionsreichste Stadt der Oberpfalz ist wohl Sulzbach-Rosenberg. Der wunderschöne, ausgelassene dörfliche Charme wechselt mit den anmutenden Gebäuden der gotischen Bergstadt, die das vorbildlich restaurierte Schloss einrahmen. Wohin mit dem Quarzsand der Kaolingruben? Durch die Aufhaldung entstand der Monte Kaolino, ein künstlicher Berg der Sommerskilauf ermöglicht.
4.Tag
Sie wurden freigesprochen. Sie werden nach dem Frühstück freigelassen.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Knastfrühstück als Buffet
  • Stadtrundgang Amberg 1,5
  • Plättenfahrt auf der Vils
  • Reiseleitung Oberpfalz 7h
Blumenwiese mit Gebirge im Hintergrund © by paul - Fotolia

Tiroler Gurgtal & Ammergauer Alpen

Das ultimative Naturerlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Lermoos zu Ihrem 4-Sterne Hotel Edelweiss.
2.Tag
Ein Tag in den Tiroler Bergen. Der Fernpass schlängelt sich durch dichten Tannen- und Mischwald. Werfen Sie bei einem kurzen Aufenthalt beim smaragdgrünen Fernsteinsee einen Blick auf das gleichnamige Schloss, das sich über dem See erhebt. In Stams haben sich die Zisterzienser angesiedelt und die beiden Zwiebeltürme des Stiftes grüßen schon von weitem die Besucher. Eine Führung durch die Gemäuer zeigt das klerikale Leben. Mythos Bier lautet das Thema der Besichtigung der Brauerei auf Schloss Starkenberg in Tarrenz. Durch mittelalterliche Gewölbe, Gänge und Schlossräume geht es letztendlich zur Verkostung.
3.Tag
Faszinierend und beinahe karibisch anmutend glänzen die Gewässer des Heiterwanger- und des Plansees. Die fjordähnliche Landschaft und das kristallklare Wasser lassen sich am besten per Schifffahrt erkunden. Ein unvergessliches Erlebnis ist daher eine Fahrt auf dem Passagierschiff. Reiner könnte sich die Natur nicht darstellen, als die Reise durch den Ammerwald. Nicht umsonst hat sich der verträumte König Ludwig II hierhin zurückgezogen und sich sein Traumschloss Linderhof errichtet. Besuchen Sie die königlichen Gemächer. In Ettal zeigt sich imposant das Kloster und werfen Sie einen Blick in die barocke Basilika.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Hallenbad, beheizter Relax-Außenpool, Sauna
  • Führung Stift Stams
  • Führung Starkenberger Brauerei mit Verkostung
  • Schifffahrt Heiterwanger- & Plansee
  • Eintritt & Führung Schloss Linderhof

Teutoburger Wald

Externsteine & Hermannsdenkmal

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Bielefeld, willkommen in reizvoller Lage am Teutoburger Wald.
2.Tag
Eine Zeitreise in die Vergangenheit bietet das Freilichtmuseum Detmold und gibt einen Einblick des früheren Lebens. Originalgetreue Einrichtungen zeigen altes Handwerk wie Schmieden, Töpfern oder Mehl mahlen. Schloss Corvey ist definitiv einen Besuch wert. Das ehemalige Benediktinerkloster, seit 2014 als UNESCO Weltkulturerbe eingetragen, verbindet auf einzigartige Weise Kunst, Kultur und Architektur. Begeben Sie sich hinter alten Mauern auf eine spannende Entdeckungsreise. Eine interessante Führung und leckerer Käse erwartet Sie in Menne’s Nieheimer Schaukäserei. Die 130 hauseigenen Kühe liefern der Rohstoff und in der Produktion erhalten Sie Antworten auf alle Fragen wie die Milch zum Käse wird.
3.Tag
Wie eine Laune der Natur erheben sich die Externsteine hier im Teutoburger Wald. Die markante und faszinierende Felsenformation ist eine herausragende Natursehenswürdigkeit, aber auch eine mittelalterliche sakrale Stätte. Die Persönlichkeit der Region ist ohne Zweifel Hermann der Cherusker, der in der Varusschlacht den Römern eine vernichtende Niederlage bereitete. Ihm zu Ehren ragt die mächtige Kolossstatue mit über 53m gegen den Himmel. Heute steht das Hermannsdenkmal als Mahnmal für den Frieden, für Völkerverständigung und Internationalität. Zum Abschluss des Tages zeigen die Greifvögel der Adlerwarte Berlebeck atemberaubende Flugvorführungen und steile Sturzflüge.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • 1x Westfälische Spezialitäten
  • 1x Bielefelder Luft als Absacker
  • Eintritt & Führung Schloss Corvey
  • Flugvorführung Adlerwarte
Senior couple eating Spanish fingerfood in Spain © goodluz - Fotolia

Deutsche Weinstraße & Neckartal

mit dem Dom zu Speyer & Heidelberg

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Pfalz.
2.Tag
Willkommen im malerischen Heidelberg. Die beeindruckende Schlossruine überragt die Stadt, einst das wohl prächtigste Schloss Europas und bis heute der Inbegriff deutscher Romantik. Bei einer Stadtführung erleben Sie die Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und den prachtvollen Fachwerkhäusern. Jede Biegung hält ein neues Postkartenmotiv für Sie bereit. Eine Schifffahrt führt in das romantische Neckartal. Besuchen Sie die Burg Hirschhorn, die einen sagenhaften Ausblick bietet. Ritter- & Burgromantik entfaltet sich an der Neckarschleife, im Kleinod Dilsberg. Weitere klangvolle Namen wie Neckarsteinach oder Neckargemünd säumen den Weg.
3.Tag
Kultur am Morgen: in Speyer zählt der Kaiserdom zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik und ist die größte erhaltene romanische Kirche. Bei Bad Dürkheim eröffnen sich die landschaftlichen Reize der Deutschen Weinstraße. Der Schöpfer hat es gut gemeint mit dem mediterranen Landstrich, in dem neben saftigen Weinreben sogar Feigen, Kiwis und Zitronen reifen. Eine besondere Perle stellt Deidesheim mit der malerischen Altstadt dar. Im schmucken Städtchen Neustadt öffnet ein Winzer seine Pforten und entführt Sie zu einer Weinprobe der edlen Pfälzer Tropfen in seine Gewölbe.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung 7h für Tag 2 & 3
  • Schifffahrt auf dem Neckar 1h
  • Eintritt & Führung Dom zu Speyer
  • 4er Weinprobe
Campo di Grano e Cipressi, Toscana © ronnybas - Fotolia

Toskana & Versilia Küste

Bella Italia

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im 4-Sterne Jugendstil-Hotel Palace in Viareggio, mit wunderbarer Sicht auf die Strandpromenade.
2.Tag
Pisa, die Heimat Galileo Galileis, ist weltberühmt für seinen Campanile des Domes Santa Maria Assunta oder besser als Schiefer Turm bekannt. Zweifellos beeindruckend ist der hohe Glockenturm am Piazza di Miracoli, doch ist das nicht der einzige Grund die zauberhafte Stadt am Arno zu besuchen. Weitere Meisterwerke mittelalterlicher Architektur, wie die Taufkirche Baptisterium, der Friedhof Camposanto Monumentale und der Dom selbst reihen sich als Ensemble aneinander. Lucca wird geprägt von seiner mittelalterlichen, ringförmigen Stadtmauer. Einst bekannt für die Herstellung von Seide, begeistert der Ort heute vor allem durch ihre verwinkelten Gassen, lauschigen Plätze und unzähligen Kirchen.
3.Tag
Von weither sichtbar blicken die gewaltigen Festungsmauern von Volterra, die Stadt der Alabasterkunst, von den Hügeln der Toskana. Zahlreiche monumentale Bauwerke sind aus einer wechselvollen Vergangenheit bis heute erhalten. Entdecken Sie bei einer Stadtführung die Ausgrabungsstätte aus der Römerzeit mit dem Amphitheater, sowie die, sich auf weitläufigen Plätzen öffnenden, Prachtbauten in der Innenstadt. Am Nachmittag führt Ihr Weg nach San Gimignano, scherzhafter Weise auch Mittelalterliches Manhattan genannt, aufgrund der sich gegenseitig in Höhe übertrumpfenden Geschlechtertürme. Diese Prestigeobjekte der reichen Familien des Mittelalters prägen das Bild der Stadt.
4.Tag
Die Cinque Terre gleichen dem Gemälde eines Meisters, farbige Häuser an steilen Hängen, verwinkelte Gassen in malerischen Orten und bunte Boote auf dem glitzernden Meer. Eine Zugfahrt entlang der Dörfer eröffnet Blicke auf landschaftlich einzigartige Schönheiten. Noch besser lässt sich die ganze Faszination von der Wasserseite aus erkunden. Genießen Sie das Postkartenpanorama von Ihrem Ausflugsschiff aus. Die Versilia Küste lockt mit gepflegten, breiten Sandstränden, italienischem Flair und mediterraner Küche. Mondän präsentiert sich hier Forte dei Marmi, das Seebad am Ligurischen Meer zu Füßen der apuanischen Alpen. Flanieren Sie entlang der Strandpromenade mit ihren Boutiquen, Eisdielen und Bars.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen oder Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung Pisa 1h
  • Reiseleitung Lucca 1h
  • Reiseleitung Volterra 1h
  • Reiseleitung San Gimignano 1h
  • Zug- & Schifffahrt Cinque Terre

Venetien und sein Prosecco

Treviso - Venedig - Euganeische Hügel

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in das verträumte Städtchen Silea, zwischen Treviso und Venedig gelegen.
2.Tag
Historische Häuser, langgezogene Laubengänge, Flussinseln und unzählige malerische Plätze prägen das Stadtbild Trevisos. Erforschen Sie mit Ihrem Stadtführer den historischen Altstadtkern inmitten des Mauerrings. Kehren Sie in einer Osteria ein und zur Einladung gibt es einen Spritz Aperitif mit kleinen Happen. Der Nachmittag führt in die Trevisaner Hügel, die Heimat des Prosecco. Inmitten der zauberhaften Landschaft liegt das reizvolle Städtchen Asolo, auch die Stadt der hundert Horizonte genannt. Schon von weither sichtbar thront die Ruine der Burg Rocca über dem malerischen Hügelstädtchen. Ein besonderes Erlebnis stellt die Führung durch das Weingut Villa Sandi dar, mit der Verkostung einer Auswahl aus den besten Parzellen.
3.Tag
Venedig, allein der Name verführt bereits zum Träumen. Die Lagunenstadt hält für seine Besucher idyllische Plätze, historische Bauten und wertvolle Kunstschätze bereit. Erleben Sie berühmte Stadtansichten am und um den Markusplatz. Der Campanile erhebt sich hoch über die Piazza, daneben der Dom, der ein einzigartiges Beispiel abendländisch-orientalischer Architektur ist. Mächtig zeigt sich der Dogenpalast, aus dem die Seufzerbrücke entspringt. Wandern Sie hin zur Lebensader der Stadt, dem Canale Grande. Beeindruckend überspannt der Bogen der Rialto Brücke die durchfahrenden Schiffe und Gondeln. Verbringen Sie einen Tag in der Stadt der Sehenswürdigkeiten und entdecken Sie die Königin der Adria für sich.
4.Tag
Die Ebene zwischen Venedig und Po beherrscht das antike Patavium, das heutige Padua. Die bewegte Geschichte hat eine Fülle an Denkmälern mit historischem und künstlerischem Wert hinterlassen. Padua, das ist die Stadt der Fresken und die Stadt der Stätten des Glaubens. Erleben Sie Palazzi und Piazzi und als überragendes Gebäude die Basilika des Heiligen Antonius. Der Nachmittag führt in die Euganeischen Hügel, die energiespendende Naturoase in der Poebene. Hier sprudeln die heißen Quellen, hier wachsen die Oliven und hier gedeihen die Reben. Die Region war einst beliebtes Ferienziel der venezianischen Aristokratie und so stehen hier heute noch Prachtvillen und herrliche Parks.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung 8h für Tag 2 & 4
  • Spritz Aperitif mit kleinen Happen
  • 3er Weinprobe mit Weingut-Führung
  • Reiseleitung Venedig 1h
Imperia 04 © LianeM - Fotolia

Blumenriviera & Cote d’Azur

Mondäne Orte - große Namen

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen an der italienischen Riviera.
2.Tag
Sie fahren auf der wohl bekanntesten Panoramastraße der Welt, der Grande Corniche. In engen Haarnadelkurven windet sie sich vorbei an kleinen Dörfern und hohen Klippen und bietet dabei immer wieder atemberaubende Ausblicke auf das glitzernde Meer. Wenigstens einmal in seinem Leben muss man Monaco erlebt haben. Beim Besuch des Jardin Exotique offenbart sich eine einzigartige Kakteen- und Blumenvielfalt. Der Weg von der Altstadt, ein wahres Freilichtmuseum, bis zum Place du Casino, einzigartig auf der Welt, erzählt an jeder Ecke die Geschichte der Grimaldis. Schmale, mittelalterliche Gässchen und malerische Plätze bieten Fotomotive der Extraklasse.
3.Tag
Wandeln Sie auf den Spuren so großer Persönlichkeiten, wie Alfred Nobel, Zarin Maria Alexandrowna oder Kaiser Friedrich Wilhelm und entdecken Sie, wie diese das Antlitz des berühmten Badeortes Sanremo geprägt haben. Lassen Sie sich betören vom Duft der unzähligen Blumen, die am Mercato dei Fiori feilgeboten werden und erkunden Sie die orientalisch anmutenden, verwinkelten Gassen der Altstadt. Am Nachmittag geht es für Sie nach Dolceacqua. Dort finden Sie die wohl meist fotografierten Motive Liguriens, wie die, von Claude Monet als Juwel der Leichtigkeit bezeichnete Brücke Ponte Vecchio oder die Ruine des Doria-Kastells.
4.Tag
Cannes gibt mit den bezaubernden Stränden seine Visitenkarte ab. Erleben Sie bei einem kurzen Aufenthalt die Prachtpromenade Boulevard de la Croisette, mondän und elegant. Das Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence entspricht auf besondere Weise dem Bild eines typisch französischen Ortes. Auf einem felsigen Hügel, eingebettet in Weinberge und Hainen mit Orangenbäumen und Zypressen, bietet das Dorf einen phantastischen Anblick. Nizza, die Hauptstadt der Cote d‘Azur erstreckt sich längs der herrlichen Bucht Baie des Anges. Eine Führung zeigt die malerische Altstadt, den alten Hafen und die Promenade des Anglais.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung 8h für Tag 2, 3, 4
  • Eintritt Jardin Exotique de Monaco
"Bürgermeister und Bürgermeisterin" - Adersbacher Felsenstadt © shorty25 - Fotolia

Sehnsucht Riesengebirge

Mehr als nur Böhmische Dörfer

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Spindlermühle, im Herzen des Riesengebirges.
2.Tag
Malerisch und verträumt führt der Weg entlang der Bergwelt des Riesengebirges durch das Sudetenland nach Polen. Zwischen Wiesen und Wäldern findet sich das Kloster Grüssau, eines der größten und prächtigsten Bauten in der Perlenkette der schlesischen Kunstdenkmäler. Hirschberg zeigt Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Zahlreiche Baudenkmäler, wie Burgen und Wehranlagen, Schlösser und Bürgerhäuser finden sich hier. Nur wenige polnische Städte verfügen über solch eine herrliche Lage, zu Füßen der greifbar scheinenden Gipfel der Sudeten. Vorbei an Krummhübel steht ein Relikt der Wikinger, die Stabholzkirche Wang, die Jahrhunderte unbeschadet überstanden hat. Zurück ins Riesengebirge, der Heimat des Riesen Rübezahl, eröffnen sich Blicke auf die Schneekoppe, die höchste Erhebung des Gebirges.
3.Tag
Entdecken Sie Kunsthandwerk in Harrachov. Die Glashütte Novosad präsentiert sich als historische Schleiferei seit 1895, fast alles original erhalten und funktionstüchtig. Als Gast können Sie die Glaserzeugung von der Braugaststätte aus verfolgen, bei einem hiesigen Hefebier, das direkt vor Ihren Augen gebraut wird. Liberec hätte keinen schöneren landschaftlichen Standort wählen können. Die Stadt vermittelt das Gefühl in einem Märchen gelandet zu sein. Bezaubernde Fachwerkhäuser tummeln sich rund um das verspielte Rathaus mit seinen schlanken Türmchen. In Sychrov erhebt sich ein bemerkenswertes Schloss, das einen Einblick in das Leben der reichen Adelsfamilien im 19. Jahrhundert gibt.
4.Tag
Tauchen Sie ein in die verwunschene Schönheit der größten Felsenwelt Mitteleuropas. In Adersbach bieten die bizarren, von der Natur geformten Formationen viel Platz für Fantasie. Gleich beim Eingang findet sich eingebettet in Felsen und Wald der Sandgrubenteich, ein wunderschöner See mit kanadischem Flair. In der Welt der Steine selbst ragen Felsen hoch auf und interpretieren Rübezahls Zahn oder seinen Lehnsessel. Wählen Sie während Ihres Aufenthaltes aus verschiedenen Rundwegen, von leicht bis anspruchsvoll. Auf dem Rückweg zum Hotel führt ein Abstecher in das Städtchen Trautenau mit seiner pittoresken Altstadt. Treffen Sie Rübezahl persönlich, der sich hier, auf dem Brunnen sitzend, ein Denkmal geschaffen hat.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • freie Nutzung von Hallenbad & Whirlpools
  • Begrüßungsgetränk
  • 3x ganzt. Reiseleitung
  • Eintritt & Führung Kosterkirche Grüssau
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Eintritt & Führung Glashütte Harrachov
  • Eintritt & Führung Schloss Sychrov
  • Eintritt Adersbacher Felsenwelt
 © PETRSALEK.COM

Ein Wochenende in Prag

Goldene Stadt an der Moldau

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Goldenen Stadt Prag.
2.Tag
Goethe bezeichnete Prag als den schönsten Edelstein der steinernen Krone der Welt. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung davon überzeugen. Lernen Sie Schätze wie das Altstädter Rathaus, das Tanzende Haus, den Pulverturm, den Wenzelsplatz oder die Karlsbrücke kennen. Interessant auch die jüdische Geschichte, die sich in den vier Synagogen in der Innenstadt widerspiegelt. Die dominanteste Sehenswürdigkeit in Prag ist zweifellos die Burg auf dem Hradschin, das größte geschlossene Burgareal der Welt. Eindrucksvoll thront sie weithin sichtbar auf dem Hügel über Stadt und Moldau. Der Nachmittag bietet die Möglichkeit Prag auf eigene Faust zu entdecken. Zum Flanieren sind Sie am Altstädter Ring richtig, denn hier ist immer was los, zum Shopping bietet sich der Boulevard Wenzelsplatz an.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Buffet-Frühstück
  • Reiseleitung Prag 3h
Vue aérienne Puy de dome et du Parc des volcans d'Auvergne © reservoircom - Fotolia

Auvergne

Im Land der Vulkane

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Issoire in das Herz der Auvergne, dem Lande der Vulkane.
2.Tag
Umgeben von Vulkankegeln liegt Clermont-Ferrand, die Hauptstadt der Auvergne. Erleben Sie diese einzigartige Stadt mit ihren herausragenden Baudenkmälern, wie die Basilika Notre-Dame-du-Port, oder die, aus Lavastein erbaute, gotische Kathedrale. In Ennezat findet sich einer der eindrucksvollsten sakralen Bauten des Landes, die Kollegiatskirche Sankt Victor & Sankt Couronne. Durch die fruchtbare Ebene der Limagne führt der Weg nach Thiers, die Stadt der Messerschmiedekunst. Das Tal der Fabriken, einst Hochburg der Fabrikation, bildet mit den Ruinen der Industriegebäude, einen mysteriösen Ort. Zurück zum Hotel geht es durch die traumhaften Landschaften des Naturparks Livradois-Forez.
3.Tag
Eine Reise durch Vulcania. Die seit Jahrhunderten schlafenden Riesen sind der größte Naturschatz der Auvergne. Das Landschaftsbild überragt der Puy-de-Dome als höchster Kegel der Region. Erleben Sie als besondere Attraktion den kleinen Touristenzug, der in die Tiefen des Feuerberges Lemptegy eindringt. Verborgen im Städtchen Orcival erhebt sich mächtig und groß die Kirche Notre-Dame, ein Schmuckstück romanischer Baukunst. Erleben Sie den Charme der Belle Epoque in der lebhaften Thermalstadt La Bourboule. Die Straße steigt hinauf nach Le Mont-Dore, zweifelsfrei eines der schönsten und ältesten Dörfer der Auvergne. St.-Nectaire lädt in eine Käserei, nussig der Geschmack, cremig und zart die Konsistenz ist der hier hergestellte Käse.
4.Tag
Erleben Sie monumentale Symphonie von lebendigen Farben und kreativer Ausschmückung in der Basilika St. Julien in Brioude. Die zeitgenössische Malerei an den Kirchenfenstern verbreitet meditatives Ambiente. Herrschaftlich erstrahlt das Schloss Chavaniac, in dem der Park botanische Kostbarkeiten kunstvoll kombiniert. In La Chaise-Dieu gruppieren sich die Häuser dieses kleinen Dorfes um das majestätische Gebäude des Benediktinerklosters. Die Abteikirche als Mittelpunkt überragt stolz die Ebene. Aus Lavasteinen auf einem Vulkanhügel gebaut, überragt Usson die Ebene von Varennes. Flanieren Sie durch die schmalen Gassen, gesäumt von Häusern aus schwarzem Stein. Winzerhöfe erinnern an die einstige Bedeutung des Weinbaus.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung 8h für Tag 2, 3, 4
  • Eintritt Tal der Fabriken in Thiers
  • Minizug durch den Vulkan Lemptegy
  • Käsereibesuch in St. Nectaire mit Verkostung
  • Eintritt & Audioguide Schloss Chavaniac Lafayette
  • Eintritt Abtei La Chaise-Dieu

Bayreuth & Bamberg

2 Städte = 1 Wochenenderlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Rheingold, willkommen in der markgräflichen Residenz Bayreuth. Bayreuth, das ist die Stadt mit Kulturgenuss auf höchstem Niveau. Entdecken Sie die schönsten Plätze und Baudenkmäler bei einer fachkundigen Besichtigung. Lassen Sie sich führen durch ein reiches kulturhistorisches Erbe. Die Heimat der Festspiele bietet mit seinem Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Ein weiterer Blickfang ist die Eremitage mit ihren verträumten Grotten und Wasserspielen. Die historische Parkanlage vor den Toren der Stadt galt als Refugium einstigen höfischen Lebens. Machen Sie einen Abstecher in die Innenstadt, deren Fußgängerzone von liebevoll sanierten Gebäuden gesäumt wird.
2.Tag
Bizarre Felstürme, romantische Burgen und malerische Mühlen prägen das Landschaftsbild der Fränkischen Schweiz. Auf einer in das Ailsbachtal hinausragenden Felsspitze liegt die Burg Rabenstein. Eine Führung durch die Ritter-, Waffen- und Prunksäle bedeutet Mittelalter pur. Am Nachmittag erwartet Sie die Weltkulturerbestadt Bamberg, die mit ihrem einzigartigen historischen Stadtbild fasziniert. Entdecken Sie mit Ihrem Stadtführer das Alte Rathaus, Klein Venedig, die Neue Residenz und vieles mehr. In seiner Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, erbaut auf sieben Hügeln, ein Facettenreichtum der begeistert. Bamberg ist aber auch die Stadt des Bieres und verschiedene Braugaststätten locken zur Einkehr.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Bayreuth 2h
  • Eintritt & Führung Burg Rabenstein
  • Reiseleitung Bamberg 2h
The Buda Castle in Budapest with a streetlight © mdorottya - Fotolia

Wien & Budapest

Faszinierende Donaumetropolen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Wien.
2.Tag
Eine nostalgische Reise durch die Geschichte erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt durch das kaiserliche Wien, das den Glanz höfischer Zeiten widerspiegelt. Prachtbauten wie die Hofburg, die Oper oder das Parlament säumen die prachtvolle Ringstraße. Ehrwürdig erhebt sich im Zentrum der Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt. Der Nachmittag steht für eigene Erkundigungen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich am Abend in das Winzerdörfchen Grinzing entführen, in dem die Heurigenlokale bei Schrammelmusik zur Gemütlichkeit laden.
3.Tag
Morgendliche Abreise nach Ungarn. Bereits um die Mittagszeit treffen Sie in Budapest, der Perle an der Donau, ein. Malerisch liegt die Stadt mit ihren Prachtboulevards und Barockhäusern am Strom. Erkunden Sie bei einer Führung das beschauliche Buda und das quirlige Pest, beide verbunden durch die beeindruckende Kettenbrücke. Entdecken Sie das imposante Burgviertel mit der Fischerbastei, den Burgpalast und die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt. Die Hauptgeschäftsstraße Vaci utca bietet sich zu einem Shopping-Bummel an.
4.Tag
Genießen Sie einen freien Tag in Budapest oder nehmen Sie bei einem Ausflug in die Puszta teil. Bei einer Fahrt durch malerische Landstriche erleben Sie die einzigartige Steppenlandschaft der Ungarischen Tiefebene. Wer kennt nicht das Bild von Zigeunerpferden und Ziehbrunnen? Die Meister des Pferdesportes, die Csikos zeigen ihr Können bei einer Vorführung in den Weiten dieser Gegend. Stärken Sie sich mit Kesselgulasch und kosten Sie ungarische Weine, während die Zigeuner ihre lebendige Musik spielen.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung im Raum Wien
  • 2x Übernachtung in Budapest
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Wien 3h
  • Heurigen Abend Grinzing (Platzreservierung)
  • Reiseleitung Budapest 3h
effiel tower © Taylor Jackson - Fotolia

Paris

Oh la la...!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Paris.
2.Tag
Paris erwartet Sie mit Charme und Eleganz einer Metropole, in der der Geist der Jahrhunderte atmet. Paris, das ist die Stadt der Liebe, der Künstler, der Mode und der extravaganten Bauwerke. Erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt monumentale Höhepunkte wie den Arc de Triomphe, Notre-Dame, den Louvre oder den Eiffelturm. Entdecken Sie aber auch die Stadt der Haute Couture, der Modeschöpfer, der großen Juweliere, der Straßencafes und Restaurants. Eine Schifffahrt entführt Sie auf die Seine, die sich durch die Sehenswürdigkeiten schlängelt. Der Nachmittag führt auf den Montmartre, der höchsten Erhebung der Stadt, auf dessen Spitze weithin sichtbar die Basilika Sacre Coeur thront. Charmant und verträumt präsentiert sich hier das Künstlerviertel.
3.Tag
Ein Tag der persönlichen Interessen in Paris. Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung und hier gibt es immer etwas zu entdecken. Tauchen Sie in den Seitenstraßen ein in eine andere Welt. Die Gassen, Treppen und Plätze erinnern an das alte Paris. Hier und dort finden Märkte und Flohmärkte statt, einladend wirken die kleinen Restaurants und verführerisch locken die zahlreichen Läden. Betrachten Sie Paris aus der Vogelperspektive: Der Eiffelturm oder auch der Tour Montparnasse bringen Sie in luftige Höhen. Schmuckläden, Galerien und Antiquitäten-Geschäfte bieten die Arkaden der Rue de Rivoli. Der König ist fort und aus seinem Schloss wurde das größte Museum der Welt. Treffen Sie Mona Lisa im Louvre.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Paris 3h
  • Schifffahrt auf der Seine 1h

München Kurztrip

Flair auf bayerisch

Reiseverlauf
1.Tag
Servus und herzlich willkommen in der bayerischen Hauptstadt München.
2.Tag
München, die moderne Weltstadt mit Tradition und Herz, zeigt Ihnen Szenen der Stadtgeschichte. Erleben Sie Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus mit seinem Glockenspiel, die luxuriöse Maximilianstraße mit der ehrwürdigen Oper, das Maximilianeum als Regierungssitz oder auch Futuristisches, wie die BMW-Welt. Schlendern Sie über den Schlemmer-Markt erster Güte, den Viktualienmarkt, mit seinem riesigen Angebot an Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Machen Sie sich einen schönen Nachmittag in der malerischen Innenstadt.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung München 3h
Nordsee Strandkorb © Alex Hagmann - Fotolia

Förde der Ostsee

Von Kiel bis Flensburg

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Schleswig-Holstein.
2.Tag
Moin Moin in der historischen Stadt Glücksburg, gelegen an einem der schönsten Segelreviere. Genießen Sie von hier aus einen traumhaften Blick auf die Flensburger Förde und die dänische Küste. Als Kulturhighlight gilt der Besuch des Renaissance-Wasserschlosses, welches als Wiege der europäischen Königshäuser bezeichnet wird. Direkt neben dem Schlosspark liegt das Rosarium wo über 500 Rosensorten einen betörenden Duft verströmen. In der malerischen Stadt Flensburg erkunden Sie zwischen Südermarkt und Nordermarkt die 700jährige Altstadt mit den Kirchen St. Nikolai und St. Marien sowie die von wohlhabenden Kaufleuten erbauten Geschäftshäuser. Nach einer Führung durch eine Rumproduktion steht der „Flensburger“ im Anschluss zur Verkostung bereit.
3.Tag
Einen Einblick in die Lebensart vergangener Jahrhunderte bietet das Freilichtmuseum Molfsee, wenige Kilometer südlich von Kiel. Es gibt historische Gebäude, Hofanlagen und Mühlen zu sehen und zu erleben. Bei einer Stadtbesichtigung von Kiel fangen Sie die unvergleichbare Atmosphäre des Kreuzfahrthafens ein und erschließen sich die Sehenswürdigkeiten bis hin zum Nord-Ostsee-Kanal. Laboe nennt sich die Sonnenseite der Kieler Förde. Ein technisches Museum der besonderen Art liegt hier zur Besichtigung. Entdecken Sie das U-Boot U-995, das von kriegerischen Zeiten berichtet. Spazieren Sie entlang der Uferpromenade zu den Yachthäfen, an deren Landungsstegen sich die Segler aneinander reihen.
4.Tag
Zahlreiche liebevoll instand gehaltene alte Gebäude, Kirchen und Mühlen zeigt die idyllisch gelegene Hafenstadt Kappeln bei einem geführten Rundgang. Gemütliche Kneipen und einheimische Lokale laden zum Genuss regionaler Delikatessen ein. Wer Schokolade mag, wird in der „Schokoladenküche Kappeln“ fündig. Die wunderschöne Landschaft der Schlei erschließt sich am besten per Ausflugsschiff. Dieser Meeresarm der Ostsee entstand bereits in der Eiszeit entstanden und ragt weit in das Landesinnere. Schon die Wikinger kannten den Seeweg in die Nordsee und ließen hier ihre Drachenboote zu Wasser. Dort wo die Schlei zur Ostsee wird findet sich die Lotseninsel Schleimünde, deren Leuchtturm über die Schifffahrt wacht.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen oder Buffet
  • Eintritt & Führung Schloss Glücksburg
  • Stadtführung Flensburg 1,5h
  • Führung Rumdistille mit Verkostung
  • Eintritt Freilichtmuseum Molfsee
  • Eintritt U-Boot Laboe
  • Reiseleitung Kiel 1h
  • Stadtführung Kappeln 1h
  • Schifffahrt auf der Schlei 2h

Bernina Express

Von den Gletschern zu den Palmen

Reiseverlauf
1.Tag
Ihr Hotel Sommerau in Chur im Schweizer Kanton Graubünden heißt Sie herzlich willkommen.
2.Tag
Eine Pferdekutschenfahrt bringt Sie von Bad Ragaz ins Alte Bad Pfäfers, dem ältesten erhaltenen Barockbad der Schweiz. Bereits Paracelsus erkannte die Heilkraft des Wassers und ihm wurde ein Denkmal gesetzt. Hier befindet sich der Eingang zur mystischen Taminaschlucht. Entlang des Schluchtwegs können Sie die immense Kraft des Wassers erleben. Hier sein ist herrlich sagte der bekannte Dichter Rainer Maria Rielke. Bei einem historischen Stadtrundgang lernen Sie Chur, die älteste Stadt der Schweiz kennen. 5000 Jahre Siedlungsgeschichte spiegelt sich in den verwinkelten Gassen der Altstadt wieder. Besonders sehenswert sind die Kirchen St. Stephan und St. Luzi mit der historischen Ringkrypta sowie die 800-jährige alte Kathedrale St. Mariä Himmelfahrt.
3.Tag
Auf der höchsten Bahnstrecke der Alpen verbindet der Bernina- Express den Norden Europas mit dem Süden. Ausgangspunkt für Ihre Erlebnisfahrt ist St. Moritz, weltbekannter Wintersportort im Engadin. Hinter Morteratsch fährt der Zug in eine 180 Grad Kurve, die Montebello-Kurve, und danach offenbart sich ein fantastischer Blick auf den mächtigen Morteratsch Gletscher. Eine Steigung von bis zu 70% ist zu überwinden bis mit dem Bernina Hospiz auf 2250 Meter Höhe der höchste Punkt erreicht ist. Über eine Vielzahl an Brücken, durch Tunnels, vorbei an Obst- und Weinanbaugebieten schlängelt sich der Panoramazug hinab ins italienische Veltlin. Genießen Sie bei einem Cappucino die italienische Atmosphäre in den Gassen von Tirano bis Sie Ihre Rückfahrt per Bus antreten.
4.Tag
Bereits die Römer zogen durch die Viamala-Schlucht. Heutzutage ist die Viamala ein beeindruckendes Naturmonument steil aufragender Felswände. 359 Treppenstufen führen hinab in das tiefe Labyrinth. Der Traversinersteg, die Punt da Suransuns sowie die Wildenerbrücke erstrecken sich über den Hinterrhein, der sich tobend und schäumend darunter seinen Weg bahnt. Es wird bergig im Kanton Graubünden und auf 1.560m findet sich das Ferienparadies Davos, der Ort der Superlative des Wintersports. Aber auch in den Sommermonaten tummeln sich hier zahlreiche Besucher, die die gigantische Bergwelt genießen. Im Herzen von Davos erwarten Sie vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in unzähligen Boutiquen umrahmt von gigantischen Alpengipfeln.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Kutschenfahrt Bad Ragaz zum Alten Bad Pfäfers
  • Rückfahrt mit dem öffentlichen Schluchtenbus
  • Eintritt & Führung Taminaschlucht 2h
  • Führung Chur 1h
  • Fahrt mit dem Bernina Express 2. Klasse St. Moritz - Tirano
  • Eintritt Viamala Schlucht
Juval Südtirol Vinschgau © twoandonebuilding - stock.adobe.com

Südtiroler Waalwege

mit Reinhold Messners Schloss Juval

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Piccolo Hotel Marlingerhof im sonnigen Südtirol.
2.Tag
Oberhalb der gleichnamigen Ortschaft im Burggrafenamt verläuft der Algunder Waalweg auf einer Länge von sechs Kilometern. Vorbei an Obstwiesen führt der teils ursprüngliche Weg von Oberpars nach Algund. Das Plätschern des Wassers begleitet Sie eine ganze Weile. Sie wandern vorbei am von Weinbergen umgebenen alten Dorf Mühlbach mit Blick auf das Schloss Tirol. Je mehr Sie sich dem Dorf Gratsch bei Meran nähern, desto häufiger treffen Sie auf Bauernhöfe mit Palmen, Zypressen und Ölbäumen – ein Hauch der Toskana ist zu spüren. Bei einer Hängebrücke verabschiedet sich der Waalweg. Gehzeit 2-3 Stunden, ↓ 200 m, 6 km, leicht
3.Tag
Töll ist der Ausgangspunkt für den längsten Waalweg Südtirols, der größtenteils auf befestigten Wegen verläuft. Über Holzbrücken entlang von Felsenwänden erreichen Sie den schattigen Laubwald. Es öffnet sich ein wunderbares Panorama auf den gesamten Talkessel von Meran. Im Gebiet von Marling gelangen Sie auf den Walderlebnispfad mit Schautafeln und einigen Kunstwerken am Wegesrand. Weiter geht es durch die von Weinbergen geprägte Landschaft bei Tscherms mit Blick auf die stattliche Burganlage von Schloss Lebenberg. Der Marlinger Waal zieht sich bis zum Eingang des Ultentals hin. Beim Abstieg nach Lana genießen Sie den Blick auf das fruchtbare Etschtal. Gehzeit 3-4 Stunden, ↕170 m, 12 km, leicht
4.Tag
Sie starten am Dorfplatz von Tschars und legen bereits bis zum Beginn des Waalwegs den größten Teil der Höhenmeter zurück. Entlang der Trockenhänge des Sonnenbergs und teils durch schattige Laubwälder verläuft der Weg fast eben bis zum Schloss Juval, der Sommerresidenz des bekannten Südtiroler Alpinisten Reinhold Messner. Mehrere Kunst- und Maskensammlungen aus fünf Kontinenten sind im Messner Mountain Museum untergebracht. Unterhalb des Schlosses, entlang des Stabner Waals, der nicht mehr in Betrieb ist, kehren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt nach Tschars zurück. Gehzeit 3 Stunden, ↕300 m, 11 km, leicht
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Buffet-Frühstück
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Wanderführer für Tag 2, 3 und 4
  • Eintritt Schloss Juval

Die älteste Winzergenossenschaft der Welt – seit 1868

Ein Tag beim Winzer

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen im Ahrtal!
2.Tag
Seit 1868 existiert die Winzergenossenschaft Mayschoß. Erleben Sie diese geschichtsträchtige Vereinigung und lassen Sie sich bei einer Planwagenfahrt das Mayschosser Rebland zeigen. Im Anschluss lernen Sie den historischen Weinkeller und das Weinbaumuseum kennen. Natürlich darf an diesem Tag keine Weinprobe fehlen. Im gemütlichen Gewölbekeller werden die Weine in fachlich, unterhaltsamer Form vom Winzer vorgestellt. Abschließend wird Ihnen ein typischer kalter Winzerteller serviert.
3.Tag
Der charmante Kurort Bad Neuenahr besitzt noch heute ein besonderes Flair mit Jugendstilvillen, Spielbank, Kurpark und Badehäusern. Nach einer Stadtführung lernen Sie das benachbarte mittelalterliche Ahrweiler kennen. Hinter der vollständig erhaltenen Stadtmauer entdecken Sie wahre historische Schätze. Altenahr hat eine lange Geschichte. Doch nicht nur mit historischen Ereignissen kann Altenahr aufwarten, auch eine Menge Mythen und Legenden ranken sich um den kleinen Ort im romantischen Ahrtal.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Planwagenfahrt
  • Eintritt & Führung historischer Fasskeller
  • Eintritt & Führung Weinbaumuseum
  • 6er Weinprobe im Gewölbekeller mit Brot und Mineralwasser
  • 1x kalte Winzerplatte
  • Reiseleitung 6h Ahrtal

Ein Abend bei Tim Mälzer

Hier isst man so gut, die die Klappe des Chefs groß ist!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel Courtyard by Marriott in Hamburg.
2.Tag
Moin Moin in Hamburg! Entdecken Sie unter sachkundiger Führung die Hafenmetropole. Hamburg, das ist eine Kombination aus natürlicher Schönheit und urbanem Flair. Rund um Alster und Elbe hat sich hier ein einzigartiges Ensemble aus Stadt und Wasser gebildet. Ihre Rundfahrt zeigt die Sehenswürdigkeiten, wie das imposante Rathaus, den Michel, das Chilehaus oder auch die Elbphilharmonie. Natürlich ist auch eine Stippvisite der Reeperbahn dabei. Tim Mälzer ist der bekannteste Fernsehkoch Deutschlands und die Bullerei sein bekanntestes Lokal. Am Abend ist ein Tisch in seinem Restaurant reserviert. Genießen Sie seine Küche - kreativklassisch und neudeutsch mit mediterranen Einflüssen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x den Bullerei Klassiker als 4-gäng. Menü
  • Reiseleitung Hamburg 2h

Fernsehkoch Alfons Schuhbeck - wer kennt Ihn nicht?

Lassen Sie sich in seinem Restaurant verwöhnen!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in München!
2.Tag
München, die moderne Weltstadt mit Tradition und Herz, zeigt Ihnen Szenen der Stadtgeschichte. Erleben Sie Sehenswürdigkeiten wie das Neue Rathaus mit seinem Glockenspiel, die luxuriöse Maximilianstraße mit der ehrwürdigen Oper oder das Maximilianeum als Regierungssitz. Schlendern Sie über den Schlemmer-Markt erster Güte, den Viktualienmarkt, mit seinem riesigen Angebot an Köstlichkeiten aus der ganzen Welt. Im Anschluss an Ihre Stadtbesichtigung haben Sie schon einmal die Möglichkeit einen Blick auf Schuhbecks Südtiroler Stuben, Schuhbecks Eissalon, seinen Gewürzladen, sein Tee- und Schokoladen-Geschäft, seine Kochschule und das Orlando zu werfen. Am Abend ist für Sie ein Tisch im Gourmet-Restaurant Südtiroler Stuben reserviert. Ihr Menü wird Sie kulinarisch begeistern.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung München 3h
  • 3 gäng. Abendessen in Schuhbecks Südtiroler Stuben
ostseeküste darß © haiderose - stock.adobe.com

Der Zingst

Lifestyle und Naturerholug

Reiseverlauf
1.Tag
Rund 20 Kilometer lang ist der östlichste Teil der Halbinsel, der Zingst. Die Wattflächen sind ganz oder teilweise Vogelschutzgebiete, wo Tausende von Zugvögeln rasten. Im Bereich Zingst-Bock befindet sich einer der größten Kranichschlafplätze Mitteleuropas.
2.Tag
Mit dem Mississippi-Schaufelraddampfer River Star schippern Sie zunächst den Zingster Strom entlang und schauen sich die Meiningenbrücke aus der Nähe an. Nachdem Sie vor der Brücke gedreht haben, führt Sie die Tour vorbei an den Vogelschutzinseln Kirr und Oie, durch den Lebensraum von Robben, Seeadlern, Kranichen und vielen anderen Wasservögeln, letzendlich an der Sundischen Wiese vorbei bis zur Einfahrt des Barther Boddens. Genießen Sie die wunderbare Natur des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft.
3.Tag
Genießen Sie einen Spaziergang entlang des Barther Bodden oder dem nahegelegenen Strand. Das Hotel Vier Jahreszeiten bietet Ihnen aber auch auf 1500 Quadratmetern einen Wellness- und Spabereich mit drei Saunen, Dampfbad und einem hauseigenen Innenpool.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • flauschige Bademäntel auf den Zimmern
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereiches und Innenpools
  • Boddenrundfahrt 2h

Auf den Spuren von Pater Pio

Einer der ganz großen Heiligen unserer Zeit

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Padua.
2.Tag
Besuchen Sie die Basilika des heiligen Antonius, der in Italien schlicht „Il Santo“ (der Heilige) genannt wird. Es gibt wohl keine Kirche auf der Welt, die nicht einen Altar, ein Gemälde, eine Statue oder eine Nische hat, die dem heiligen Antonius geweiht ist. Übernachtung in der Nähe von Ancona.
3.Tag
In Loreto wird das „Heilige Haus von Loreto“ verehrt. Es gilt als das Haus der Gottesmutter in dem Maria in Nazareth geboren wurde und gelebt hat. Der Überlieferung nach wurde das Haus der Maria auf wundersame Weise nach Loreto gebracht. Loreto ist das größte Marienheiligtum Italiens. Übernachtung in San Giovanni Rotondo für die folgenden drei Nächte.
4.Tag
San Giovanni Rotondo ist die Wirkungsstätte und letzte Ruhestätte Pater Pios. Er ist einer der ganz großen Heiligen unserer Zeit und wurde 2002 heilig gesprochen. Mit der Pilgerleitung besuchen Sie die neue Wallfahrtskirche, wo sich in der eigens dafür gebauten Unterkirche die sterblichen Überreste des stigmatisierten Pater Pio befindet. In der alten Wallfahrtskirche mit dem Kloster befindet sich die Beichtkapelle und die Zelle Pater Pios.
5.Tag
In Monte Sant Angelo ist im Jahr 492 der Erzengel Michael erschienen. Die Grottenkirche San Michele ist die einzige, nicht von Menschenhand geweihte Stätte und erhielt den Titel „Himmlische Basilika“, da diese nur durch die Anwesenheit des Erzengel Michael als Kirche geweiht wurde. Die Archivolteninschrift des Eingangs besagt, dass demjenigen, der die Grotte betritt, sämtliche Sünden vergeben werden.
6.Tag
In Pietrelcina besuchen Sie das Geburtshaus von Pater Pio und besichtigen die Kirche in der er sein Priesteramt begann. Im Anschluss fahren Sie nach Assisi. Hier besichtigen Sie die Basilika San Francesco, die Grablegungskirche des heiligen Franziskus.
7.Tag
Nach dem Frühstück Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Übernachtung im Hotel Casa del Pellegrino in Padua
  • 1x Übernachtung im Hotel Conchiglia in Senigallia/Ancona
  • 3x Übernachtung im Hotel Euro in San Giovanni Rotondo
  • 1x Übernachtung im Hotel Roma in Assisi
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel Conchiglia
  • 3x Abendessen im Hotel Euro
  • 1x Abendessen im Hotel Roma
  • Reiseleitung 5h für Tag 4,5

Fatima und der Jakobsweg

Ars - Lourdes - Bourges - Porto - Lissabon

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Raum Lyon.
2.Tag
Der Pfarrer von Ars, Jean-Marie Vianney , war von 1818 bis zu seinem Tod im Jahr 1859, hier Pfarrer. Seinetwegen wurde Ars ab 1826 zum Pilgerort, in den jährlich etwa 100.000 Menschen kamen, um seine Predigten zu hören und um bei ihm zu beichten. Seine Seligsprechung erfolgte im Jahre 1905, die Heiligsprechung 1925. 1929 wird Jean-Marie Vianney zum „Schutzpatron der Pfarrer“ in aller Welt. Weiterfahrt nach Lourdes.
3.Tag
Lernen Sie in Lourdes die außergewöhnliche Atmosphäre des Ortes kennen. Mit Ihrem Reiseleiter begehen Sie den Jubiläumsweg, besuchen die Gedenkstätten der Heiligen Bernadette und die Erscheinungshöhle, die Grotte Massabielle mit Ihrer Quelle und die riesige unterirdische Basilika Pius X., die Platz für 25.000 Gläubige bietet. Weiterfahrt in die mittelalterliche Stadt Burgos. Genießen Sie hier den Abend und erkunden Sie die ehemalige Königsstadt auf eigene Faust. Sehenswert sind z.B. die Kathedrale mit dem berühmten Kruzifix, die Puerta Santa Maria, Casa del Cordon und die Kirche St. Nicolas.
4.Tag
Am Nachmittag erreichen Sie Santiago de Compostella, wo Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden.
5.Tag
Bei einer Stadtrundfahrt erfahren Sie alles über diesen weltberühmten Wallfahrtsort und erleben in der Altstadt das mächtige Rathaus und den einstigen Pilgerhospiz Hostal de los Reyes Catolicos. Höhepunkt aber ist die prunkvolle Kathedrale mit dem Grab des Apostels Jakobus, der monumentalen Fassade und dem überdimensionalen Weihrauchkessel.
6.Tag
Mit Ihrer Pilgerleitung besuchen Sie den heiligen Bezirk von Fatima. Gegenüber der alten Kathedrale Basilica Antiga wurde 2007 eine neue Kirche mit 8600 Sitzplätzen eingeweiht. Die imposante Kirche der Hl. Dreifaltigkeit lässt den Ort in neuem Licht erstrahlen. Der Kirchenvorplatz zwischen den beiden Kirchen ist der größte der Welt. Der idyllisch gelegene „Ungarische Kreuzweg“, dem Sie durch ein Wäldchen bis zur Stepahnskapelle folgen, führt Sie nach Aljustrel, dem Geburtsort der Seherkinder. Am Abend findet um 21:30 Uhr die Lichterprozession statt.
7.Tag
Lissabon ist die atemberaubende Hauptstadt Portugals und eine der charismatischsten und lebhaftesten Städte Europas. Sie wurde auf 7 Hügeln erbaut und ist unterteilt in Ober- und Unterstadt. Besichtigen Sie mit Ihrer Reiseleitung die Altstadt Alfama, den Belem Turm, das Seefahrerdenkmal und vieles mehr. Im Anschluss haben Sie genügend Zeit zum Bummeln oder genießen Sie die portugiesische Küche in einem der vielen Restaurants und Cafés.
8.Tag
Nach dem Frühstück kehren wir zurück nach Burgos.
9.Tag
Nach dem Frühstück Weiterfahrt zur letzten Übernachtung in Lyon.
10.Tag
Nach dem Frühstück Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung im Raum Lyon
  • 1x Übernachtung im Hotel Angelic in Lourdes
  • 2x Übernachtung im Hotel la Galeria in Burgos
  • 2x Übernachtung im Hotel Santiago Apostol
  • 3x Übernachtung im Hotel Essence in Marianos in Fatima
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen inklusive Wein und Wasser in Lourdes
  • 2x Abendessen im Santiago Apostol
  • 3x Abendessen in Fatima
  • Reiseleitung Ars 1h
  • Reiseleitung Lourdes 2h
  • Reiseleitung Santiago de Compostella 3h
  • Reiseleiung Fatima 3h
  • Reiseleitung Porto 2h
  • Reiseleitung Lissabon 3h
  • Organisation einer täglichen Heiligen Messe

Marienwallfahrtsort Lourdes

Ars und die Wundertätige Medaille

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Raum Lyon.
2.Tag
Der Pfarrer von Ars, Jean-Marie Vianney , war von 1818 bis zu seinem Tod im Jahr 1859, hier Pfarrer. Seinetwegen wurde Ars ab 1826 zum Pilgerort, in den jährlich etwa 100.000 Menschen kamen, um seine Predigten zu hören und um bei ihm zu beichten. Seine Seligsprechung erfolgte im Jahre 1905, die Heiligsprechung 1925. 1929 wird Jean-Marie Vianney zum „Schutzpatron der Pfarrer“ in aller Welt. Weiterfahrt nach Lourdes.
3.Tag
Lernen Sie in Lourdes die außergewöhnliche Atmosphäre des Ortes kennen. Mit Ihrem Reiseleiter begehen Sie den Jubiläumsweg, besuchen die Gedenkstätten der Heiligen Bernadette und die Erscheinungshöhle, die Grotte Massabielle mit Ihrer Quelle und die riesige unterirdische Basilika Pius X., die Platz für 25.000 Gläubige bietet. Die Bäder der Gnadenquellen sind täglich von 10:00 bis 11:00 Uhr und von 14:30 bis 15:30 Uhr geöffnet. Sonntags von 14:30 bis 16:00 Uhr. Jeden Abend um 21:00 Uhr erfolgt die Lichterprozession. Es bestehen tägliche Beichtmöglichkeiten.
4.Tag
Lourdes.
5.Tag
Nach dem Frühstück Fahrt nach Paris.
6.Tag
Bei einer Stadtrundfahrt durch Paris erleben Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Arc de Troimphe, den Louvre oder den Eifelturm. Den Abschluss bildet der Besuch des Klosters der barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in der Rue du Bac N° 140. In der Kapelle erschien im Jahr 1830 die heilige Jungfrau Maria der Novizin Catherine Labouré insgesamt dreimal. Diese Erscheinungen führten zur Verbreitung der „Wundertätigen Medaille“. Im Anschluss Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Übernachtung im Raum Lyon
  • 3x Übernachtung im Hotel Angelic in Lourdes
  • 1x Übernachtung in Paris
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen inklusive Wein und Wasser in Lourdes
  • Reiseleitung Ars 1h
  • Reiseleitung Lourdes 5h
  • Reiseleitung Paris 3h
  • Organisation einer täglichen Heiligen Messe

Medjugorje

Ort des Gebetes und der Versöhnung in Bosnien-Herzegowina

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Medjugorje.
2.Tag
In Medjugorje, einem Dorf in Bosnien Herzegowina, erscheint sechs glaubwürdigen Zeugen zufolge schon seit 1981 täglich, bis heute, die selige Jungfrau Maria (Gospa). Alle Versuche des zum Beginn der Erscheinungen regierenden, kommunistischen Regimes, diese jungen Menschen in Misskredit zu bringen sind erfolglos geblieben. Trotz täglicher Tort uren, Vorführungen in Polizeistationen, in psychiatrische- und andere Institutionen, wurde immer wieder bestätigt, dass die Erfahrungen der Jugendlichen nicht Früchte der Phantasie, von Geistesgestörtheit oder gar Folgen von Drogeneinnahmen sind, sondern aus der wirklichen Begegnung mit der Gottesmutter entstanden sind. Mit Ihrer Pilgerleitung besteigen Sie den Erscheinungs- und Kreuzberg. Außerdem haben Sie die Möglichkeit verschiedene Institutionen wie das Cenacolo, das Mutterdorf oder die Gemeinschaft der Seligpreisungen zu besuchen.
3.Tag
Medjugorje.
4.Tag
Nach dem Frühstück Heimreise.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung im Hotel Marben
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 4x Abendessen inklusive Wein und alkoholfreien Getränken
  • Pilgerleitung 5h für die Tage 2,3,4
  • Organisation einer täglichen Heiligen Messe

Fünen

…und die dänische Südsee

Reiseverlauf
1.Tag
Ein Urlaub in der Dänischen Südsee, von vielen auch Karibik der Ostsee genannt, mag keine Träume vom weißen Palmenstrand erfüllen, dafür hat die Ostseelandschaft um die Insel Fünen ihre ganz eigenen Reize.
2.Tag
Odense ist eine der ältesten Städte Dänemarks und überall kann man den Lauf der Geschichte spüren. Berühmt wurde die Stadt unter anderem durch den Märchendichter Hans Christian Andersen (Prinzessin auf der Erbse). Bummeln Sie durch die malerische Altstadt mit ihren kleinen Fachwerkhäusern. Das gotische Rathaus und die St. Knuds Kirke sind einzigartig in Dänemark. Das imposante Renaissance Schloss Egeskov gehört zur den schönsten Wasserschlössern Europas. Es ist umgeben von einem großen, barocken Park mit herrlichen Blumengärten und einem Bambuslabyrinth.
3.Tag
Nach einer Besichtigung des historischen Svenborg begeben Sie sich zur Mudderhullet, eine Schiffsbrücke, wo Sie die einige historische Schiffe bestaunen können. Tåsinge liegt in der dänischen Südsee und gilt als absoluter Geheimtipp. Die wunderbare Natur und der charakteristische Insel-Flair machen Tåsinge zu einem Muss für alle Dänemark Liebhaber. Rudkøbing, die kleine Inselhauptstadt Langelands, ist ein Städtchen voller Fotomotive: Alte Kaufmannshöfe, verwinkelte Gassen mit Kopfsteinpflaster und prächtige Fachwerkäusern – goldgelb und rot, violett und weiß, durchzogen von den Mustern schwarz lackierten Fachwerks.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Odense 2h
  • Eintritt Schloss Egeskoven
  • Reiseleitung dänische Südsee 6h

Grenen – Skagen

Wo die Nordsee auf die Ostsee trifft!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Dänemark.
2.Tag
Grenen ist das beliebteste Ausflugsziel der Dänen. Nur hier können Sie mit einem Fuss in der Nordsee und mit dem anderen in der Ostsee stehen. Bestaunen Sie dieses Naturschauspiel – eine Kombination aus Sand, Wasser und besonderem Licht. Wegen diesem Licht haben sich in Skagen viele Künstler niedergelassen. Der Hafen ist der größte Fischereihafen Dänemarks, wo heute außerdem viele Kreuzfahrtschiffe einen Stopp einlegen. Von der St. Laurentius Kirche ist nur noch der Kirchturm zu sehen. Die Kirche fiel einer Wanderdüne zum Opfer und der Turm dient heute als Seezeichen. Nicht weit entfernt können Sie die Rabjerg-Meile, mit bis zu 40 Meter Höhe, eine der größten Wanderdünen Europas bestaunen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Viele Kombinationsmöglichkeiten!
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 2 gäng. Abendessen
  • Fahrt mit dem Sandormen
  • Reiseleitung Skagen 2h

Der Käsemarkt in Alkmaar

…und ein dicker Kuss für die Meisje

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in den Niederlanden!
2.Tag
Jedes Jahr kommen Besucher aus der ganzen Welt zum Käsemarkt nach Alkmaar um dem besonderen Schauspiel der Käseträger inmitten der Käsestapel auf dem Marktplatz beizuwohnen. Rund um den Käsemarkt können Sie zahlreiche Stände mit echten holländischen „Poffertjes“, Matjeshering, Bauernkäse und einen Holzschuhmacher bewundern. Versäumen Sie es nicht ein Bild mit dem küssenden Käsemädchen zu machen. Am Nachmittag fahren Sie in das weltberühmte Windmühlendorf Zaanse Schans. Tauchen Sie ein in die 300 Jahre alte Geschichte der traditionellen Holzhäuser und Windmühlen und erleben Sie dort eine Reihe traditioneller, altholländischer Handwerksberufe.
3.Tag
Erleben Sie die lebendige und weltoffene Handelsstadt Amsterdam. Der unbeschreibliche Charme des so genannten Venedig des Nordens wird Sie mit seinen mehr als 30 Parks, 1.200 Brücken, den malerischen Kanälen und seiner aufregenden Geschichte in seinen Bann ziehen. Man wird geradezu überhäuft mit kulturellen Angeboten, fesselnden Geschichten und spannenden Museen wie dem Anne Frank Haus und dem Rijksmuseum. Den Mittelpunkt der holländischen Großstadt bildet der Paleis op de Dam, der Königspalast am Dam Platz. Bei einer Grachtenfahrt erleben Sie im Anschluss Amsterdam aus einer anderen Perspektive.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Aalkmaar
  • geführter Besuch Käsemarkt
  • Eintritt & Führung Käsemuseum mit Käseprobe
  • Führung Windmühlendorf Zaanse Schans
  • Führung Schaukäserei im Windmühlendorf
  • Reiseleitung Amsterdam 2,5 h
  • Grachtenfahrt 1h

Willkommen im Jahr 1742!

Die Festung Bourtange

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in den Niederlanden!
2.Tag
Das Stadtzentrum von Groningen verfügt über eine Vielzahl von historischen Bauwerken. Aufgrund seines Charmes wurde die Innenstadt zur besten der Niederlande ausgezeichnet. Bei einer Grachtenfahrt erleben Sie Groningen aus einer anderen Perspektive. Bewundern Sie die wunderschönen Patrizierhäuser und die Stadttürme aus dem Mittelalter. Willkommen im Jahr 1742! Die Festung Bourtange ist ein historisches Verteidigungsbauwerk ohne ihresgleichen. Sie fühlen sich um Jahrhunderte zurückversetzt in die damalige Zeit. Lernen Sie die Festung, die niemals eingenommen wurde, kennen.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Groningen 1,5h
  • Grachtenfahrt 1h
  • Führung Festung Bourtange
  • Eintritt & Führung Bourtanger Gebrauchsgegenstände

Antwerpen

Rubens, hippe Mode und funkelnde Diamanten

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Antwerpen! Das Rubenshaus liegt in unmittelbarer Nähe Ihres Hotels. Starten Sie Ihren Aufenthalt mit dem Besuch des Stadtpalasts dieses brillanten Künstlers.
2.Tag
Antwerpen, die lebendige Hafenstadt an der Schelde, reizt durch ihren spannungsvollen Wechsel zwischen Tradition und Moderne. Bei Ihrer Stadtrundfahrt erkunden Sie zunächst die charaktervollen Stadtviertel Eilandje, Quartier Latin und Zuid bevor Sie abschließend eine Führung durch den historischen Stadtkern vom Scheldekai bis zum Grote Markt erleben. Am Nachmittag erwartet Sie ein faszinierender Rundgang durch das Antwerpener Jerusalem. Erfahren Sie mehr über die Gebräuche und Lebensgewohnheiten auf diesem Themenrundgang entlang der Geschäfte und Gebäude einer sichtbaren jüdischen Gemeinschaft im Zentrum einer kosmopolitischen Stadt.
3.Tag
Das Antwerpener Hafengebiet ist eine der ausgedehntesten Industriezonen in den Benelux-Staaten mit enormen Hafendocks und dem größten Schleusenkomplex der Welt. Ihr Stadtführer kennt den Hafen aus dem Effeff und bereichert Ihre Rundfahrt durch diese faszinierende Welt mit erstaunlichen Fakten und Zahlen. Am Nachmittag werden Sie die einzigartige Erfahrung machen, durch das Weltzentrum der Diamanten zu laufen. Vom Hauptbahnhof aus gelangen Sie zur Diamond Square Mile und erfahren die aufregende Geschichte der Blütezeit, des drohenden Untergangs und schließlich der Wiederauferstehung der Antwerpener Diamantenindustrie.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Antwerpen 2h
  • Stadtführung Antwerpener Jerusalem 2h
  • Reiseleitung Hafenrundfahrt (Bus) 2h
  • Stadtführung Diamantenviertel 2h
Happy senior couple. © Kurhan - Fotolia

Brüssel

Gent & Brügge

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in die belgische Hauptstadt Brüssel.
2.Tag
‚Brüsseler Spitzen’ erleben Sie heute morgens im wahrsten Sinne bei einer Stadtrundfahrt: Marktplätze, wie goldverschnürte Bonbonnieren anmutend; Zunfthäuser, reich verziert; Paläste, den Glanz eines Königreiches dokumentierend. Allem voran ist der Grand Place zu erwähnen, zweifellos einer der beeindruckendsten Plätze der Welt. Um die Ecke finden Sie den kleinen Mann, den Menneken Pis, zwar nicht besonders groß, aber dafür weltbekannt. Beeindruckend auch die Glaspaläste der ‚Europäischen Gemeinschaft’ die im Kontrast zu den Prachtbauten vergangener Tage stehen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Lassen Sie den Gaumen sprechen: Brüssel ist eine Stadt der Spezialitäten und die Gastronomie hat hier große Tradition. Die Stadt des guten Geschmacks bietet darüber hinaus 300 verschiedene Biersorten, gebraut in 120 Brauereien.
3.Tag
„Ich bin überzeugt, dass unsere geliebte Heimat Flandern einmal auf ihre herrliche Kunst stolz sein darf!“, zitierte Paul Rubens bereits im Jahre 1640. Und das mit Recht! Erleben Sie einen Spaziergang durch die Vergangenheit bei einer Fahrt nach Gent und Brügge. In Gent wird in den Strassen Graslei und Koremarkt emsiger fotografiert als an jedem anderen Ort des Königreiches Belgien. Sie bieten ein Freilichtmuseum historischer Baustile. Zum Niederknien schön ist der Genter Altar mit seinen zwölf Bildtafeln. Die schöne alte Dame Brügge beeindruckt durch die lieblichen Grachten, romantischen engen Gassen, die alten Kirchen und die hanseatischen Baukunstwerke. Ein freundlicher Gruß hier, ein kurzes Wortgeplänkel dort; der nette Umgang der Menschen untereinander betont den Charme der Stadt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Stadtführung Brüssel 3h
  • Reiseleitung Gent & Brügge 10h
Festung Lovrijenac in Dubrovnik © sweasy - stock.adobe.com

Dalmatien

Das Juwel Kroatiens - perfekt für Geniesser und Naturliebhaber

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Hotel Medora Auri in Dalmatien!
2.Tag
Die historische Stadt Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und gleicht einem einzigen Freilichtmuseum. Erleben Sie eine Zeitreise in die Antike. Prunkvolle mächtige Säulen, Plätze und Gebäude erinnern an die römische Epoche. Bei Ihrem Stadtrundgang schlendern Sie über das originale Pflaster der Antike und sehen den Palast des Diokletian und das berühmte Goldene und Silberne Tor. Die pulsierende Uferpromenade Riva sollten Sie bei einem Spaziergang erkunden. Hier herrscht eine reges Treiben und in den Konobas, Restaurants und Tavernen können Sie fangfrischen Fisch, Tintenfisch, Hummer und andere Köstlichkeiten genießen.
3.Tag
Die historische Stadt Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und gleicht einem einzigen Freilichtmuseum. Erleben Sie eine Zeitreise in die Antike. Prunkvolle mächtige Säulen, Plätze und Gebäude erinnern an die römische Epoche. Bei Ihrem Stadtrundgang schlendern Sie über das originale Pflaster der Antike und sehen den Palast des Diokletian und das berühmte Goldene und Silberne Tor. Die pulsierende Uferpromenade Riva sollten Sie bei einem Spaziergang erkunden. Hier herrscht eine reges Treiben und in den Konobas, Restaurants und Tavernen können Sie fangfrischen Fisch, Tintenfisch, Hummer und andere Köstlichkeiten genießen.
4.Tag
Der Krka Nationalpark gehört zu den schönsten Nationalparks in Kroatien. Hier befinden sich auch einige Drehorte der Winnetou Filme. Er umfasst den größten Teil des Flussverlaufs des gleichnamigen Flusses Krka. Attraktion des Nationalparks sind die sieben Wasserfälle. Die größten und schönsten sind der Skradinski buk und Roski slap. Entlang der Krka und der Seen findet man zahlreiche Festungsruinen, Mühlen und Klöster. Genießen Sie das smaragdgrün schimmernde Wasser und das spektakuläre Naturschauspiel bei einem Spaziergang über die Holzstege, Wanderwege und Lehrpfade.
5.Tag
Den besonderen Charme und Flair den die Stadt Trogir versprüht, hat sie den Römern zu verdanken. Diese trennten das alte Stadtzentrum durch einen Kanal vom Festland. Wenn Sie heute über die Brücke die Altstadt betreten, beginnt eine Reise durch die aufregende Geschichte der über 2000 Jahre alten Stadt. Enge romantische Gassen führen Sie zu den historischen Gebäuden und Plätzen. Direkt an der Mündung der Cetina liegt die wunderschöne Kleinstadt Omis. An den Promenaden tümmeln sich unzählige Restaurants, Konobas und Cafes, die Sie mit der kroatischen Küche verwöhnen möchten.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • Reiseleitung 8h für die Tage 2 bis 5
  • Eintritt Krka Nationalpark
Doplhin jumping near coast in Croatia © tomaspic - stock.adobe.com

Delphinwatching

und traditionelles Spanferkelessen in Istrien

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Resort Belvedere in Vrsar!
2.Tag
Täglich drehen sich am Straßenrand in großen Blechgrillen hunderte Ferkel am Spieß. Genießen Sie in einer typischen Konoba (Landgasthof) diese auf den Punkt gegrillte Köstlichkeit und lassen Sie an groben Holztischen den Grillduft um die Nase ziehen. Am Abend können Sie sich auf ein weiteres Highlight freuen. Istrien besitzt einen außergewöhnlichen Naturschatz: die letzten Delphine der Adria. Sie scheinen sich um die Küsten und Inseln Istriens immer wohler zu fühlen. Gegen den Besuch von Liebhabern scheinen Sie nichts zu haben, denn Sie sind bei den Bootstouren immer wieder an den selben Stellen vorzutreffen und führen ihre Sprünge gerne vor Publikum vor.
3.Tag
Das Herz von Porec ist zweifellos die auf einer Halbinsel gelegene malerische Altstadt. Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang die kulturellen Sehenswürdigkeiten wie die Euphrasia Basilika, den Freiheitsplatz mit der Kirche Gospa od Andela, die Türme und die alten Stadtmauern. Die schönen historischen Gebäude und romantischen kleinen Gassen verleihen der Altstadt einen ganz eigenen Charme der Sie bezaubern wird. erleben Sie die Gastfreundschaft und die kulinarischen Spezialitäten in den zahlreichen Restaurants und Konobas.
4.Tag
Das malerischen Rovinj ist einer der schönsten Städte Kroatiens. Die pulsierende Uferpromenade und die romantische Altstadt bilden das Zentrum. Wenn Sie sich über den Platz Marsala Tita in das Labyrinth aus engen Gassen und Häusern der Altstadt begeben, beginnt ein Zeitreise in die venezianische Epoche der Stadt. Vorbei an den Sehenswürdigkeiten, Cafes und Restaurants gelangen Sie zum Wahrzeichen der Stadt, der Kirche Sveti Eufemija, die über der Altstadt trohnt. Lassen Sie den Tag mit einem romantischen Spaziergang entlang der Uferpromenade ausklingen oder genießen Sie eine der vielen kroatischen Köstlichkeiten in einem Restaurant oder Cafe.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • Reiseleitung 8h für die Tage 3 & 4
  • Delphinwatching
  • Spanferkelessen
Pula 10

Istrien - Zauber der Kroatischen Adria

Antike Stätte und traumhafte Küste

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Porec, einem der beliebtesten Orte entlang der traumhaften adriatischen Küste.
2.Tag
Mit seinen schmalen verwinkelten Gassen bezaubert das Städtchen Rovinj. Die Stadt wurde auf einer Insel erbaut und erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden. An zahlreichen Galerien kann man erkennen, dass sich Künstler aus der ganzen Welt hier niedergelassen haben. Erwandern Sie sich dieses Juwel der Adria auf eigene Faust. Oft wird der Limbski Kanal als schönster kroatischer Fjord bezeichnet, obwohl es sich um eine Bucht handelt. Lassen Sie sich mit dem Boot von Rovinj aus durch die wildromantische Karstlandschaft treiben. Widmen Sie sich für den Rest des Tages Ihrem Urlaubsort Porec und erkunden Sie den malerischen Altstadtkern, der ein Erlebnismosaik darstellt.
3.Tag
Sie fahren heute in das Landesinnere. Motovun auf dem steil aufregenden Hügel zieht mit seiner exponierten Lage von weither die Blicke auf sich. Der große Hauptplatz ist umgeben von alten Bauwerken und Palästen. Als Krone sitzt der gotische Glockenturm mit seinen Zacken über den Dächern der Stadt. Das Olivenöl bezeichnet man gerne als flüssiges Gold des Mittelmeers. Viele Istrier betrachten den Olivenbaum als Symbol des Friedens und der Gesundheit. Es gilt als wertvollstes Öl in der menschlichen Ernährung, als ein Mittel für die Schönheit und als Medizin für diverse Leiden. Überzeugen Sie sich bei einer Probe selbst davon, wie schmackhaft dieses ist.
4.Tag
In der Stadt Pula fühlt man sich in die Antike zurückversetzt. Unter Kaiser Augustus wurde die Arena erbaut. Sie gehört zu den besterhaltenen Amphitheatern der Welt und gilt als Wahrzeichen von Pula. Zur Römerzeit wurden Gladiatorenkämpfe ausgetragen sowie Seeschlachten nachgestellt. In Fazana setzt die Fähre auf die Insel Brijuni über. Der Nationalpark war viele Jahre lang die Sommerresidenz des Präsidenten Marschall Tito. Viele seiner internationalen Gäste brachten als Geschenk exotische Tiere mit und der angelegte Safari-Park ist auch heute noch zu besichtigen. Steigen Sie ein in den Bummelzug und erleben Sie eine geschichtliche Rundfahrt.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendbuffet
  • Willkommensdrink
  • Schifffahrt auf dem Limbski Kanal
  • Olivenölverkostung
  • Eintritt in die Arena Pula
  • Nationalpark Brijuni - Schiffspassage, Eintritt und Bummelzug

Wangerooge

Weltna(h)turerbe – na(h)türlich – ganz nah

Reiseverlauf
1.Tag
Es gibt viele Gründe sich für einen Urlaub auf der von Autos befreiten Nordseeinsel Wangerooge zu entscheiden. Der traumhafte Nordseestrand bietet für jeden Erholungszeit mit Wohlfühlcharakter. Profitieren Sie schon beim ganz entspannten Spazierengehen an der frischen Seeluft von den Heilkräften aus dem Meer. Das ist Thalasso - und Thalasso ist als Begleiter auf Wangerooge immer dabei! Wer hier mit der Fähre im Westen angekommen ist, steigt in den wartenden Zug und zuckelt mit ihm gemächlich zum Inseldorf. Während der knapp viertelstündigen Fahrt ist vor allem Gefiedertes zu bewundern: Säbelschnäbler, Löffler, Brachvogel und Austernfischer.
2.Tag
Bei einer Inselführung erhalten Sie einen Eindruck von der Insel. Bummeln Sie entlang der Zedeliusstrasse bis zum Café Pudding und erfahren Sie spannende Geschichten von Ihrem Inselführer über die Vorkriegszeit, die 50er und 60er Jahre bis heute.
3.Tag
Genießen Sie ein ausgedehntes Frühstück mit einmaligem Meerblick, oder entspannen Sie im Spa- und Wellnessbereich des Hotels mit verschiedenen Saunen und einem großen Pool-Bereich. In wenigen Schritten sind Sie direkt am Nordsee-Strand oder Sie schlendern gemütlich über die Strandpromenade der Insel. Das ist Nordsee-Urlaub von seiner schönsten Seite!
4.Tag
Freizeit
5.Tag
Freizeit
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Teetied (Teezeit)
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • Willkommenscocktail
  • 1 Flasche Wein und Obstteller zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • kostenlose Nutzung des Schwimmbades und des Saunabereichs
  • Bademäntel auf den Zimmern
  • Fährüberfahrt Harlesiel - Wangerooge - Harlesiel
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • 1 x Kofferbeförderung Hafen - Hotel – Hafen
  • Fahrt mit der Inselbahn Fähre – Bahnhof Wangerooge - Fähre
  • Inselführung 2h
  • inkl. Gästebeitrag
Pier of Ahlbeck on Usedom © rphfoto - stock.adobe.com

Usedom

Die Sonneninsel

Reiseverlauf
1.Tag
Die Sonneninsel Usedom gehört in Deutschland zu den Gegenden mit den meisten Sonnenstunden im Jahr. Herzlich Willkommen auf Usedom!
2.Tag
Ein kaiserlicher Ausflug. Auf der Insel Usedom weilte bereits so manche monarchische und sonstige Persönlichkeit zur Sommerfrische. Sandstrände soweit das Auge reicht und eine Dünenlandschaft, die ihresgleichen sucht, das sind die Markenzeichen von Usedom. Sonnenverwöhnt liegen hier die Kaiserbäder wie an einer Perlenschnur aufgefädelt. Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf bieten ein beachtliches Aufgebot an herrschaftlichen Villen. Flanieren Sie auf den berühmten Seebrücken, gönnen Sie sich eine Auszeit und lauschen Sie der Brandung des Meeres.
3.Tag
Das Dorint Resort Baltic Hills liegt nur unweit der 3 Kaiserbäder Usedoms entfernt. Nutzen Sie die Annehmlichkeiten des Hotel wie den Spa & Wellnessbereich mit Pool und Sauna, oder gönnen Sie sich eine der zahlreichen Wellnessbehandlungen. Möchten Sie sich einmal am Strand sonnen und sich am Meeresrauschen der Ostsee erfreuen, profitieren Sie von dem kostenlosen Strand-Shuttle. Innerhalb weniger Minuten befinden Sie sich an der längsten Strandpromenade Europas.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Usedom 3h
Leuchtturm auf Sylt © Markus Zeller - stock.adobe.com

Sylt

Sylt macht Sychtig

Reiseverlauf
1.Tag
Erleben Sie Sylt, erleben Sie brausendes Meer, endlos lange Strände, klare Luft und friesische Gemütlichkeit. Mit dem Omnibus über den Hindenburgdamm, so hoch oben im Bus auf dem Sylt Shuttle durchs einmalige Naturschutzgebiet Wattenmeer zu reisen, wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Herzlich Willkommen auf Sylt!
2.Tag
Mit Ihrem Inselkenner fahren Sie von Wenningstedt zum bekannten Promi-Ferienort Kampen. Im Anschluss werfen Sie einen Blick auf das großartige Naturschauspiel der Wanderdünen. Vorbei am Königshafen geht es nach List, Deutschlands nördlichster Gemeinde. Hier legen Sie eine Pause ein, genießen Sie doch einmal ein Fischbrötchen beim weltberühmten Gosch. Über Braderup, Munkmarsch, Keitum, sowie Tinnum erreichen Sie zum Abschluss Westerland, den größten Ort auf Sylt. Hier haben Sie die Möglichkeit bei einem Spaziergang durch die Fussgängerzone oder entlang der Promenade Ihre Beine zu vertreten.
3.Tag
Das Lindner Strand Hotel Windrose liegt unmittelbar am Strand des Erholungs- und Badeortes Wenningstedt. In der Umgebung des Hotels bietet sich eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten an - alles, was man sich während eines Urlaubs auf einer Nordseeinsel vorstellt. Ob Sie die Insel zu Fuss erkunden oder einfach nur die Füße im Strandkorb hochlegen möchten, die Möglichkeiten im und um das Hotel sind groß.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Fahrt mit dem Sylt Shuttle über den Hindenburgdamm hin/rück für Bus und Passagiere
  • Reiseleitung Sylt 2h
  • inkl. Tourismusabgabe

...Grünkohlreise kulinarisch!

Beim Vize-Grünkohlmeister zu Besuch

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Genusshotel Peter. Nach der Zimmerverteilung stellt sich die Familie Peter bei einem Begrüßungstrunk vor. Im Anschluss treffen Sie den Vize-Grünkohlweltmeister in der Grünkohlscheune. Bei einem kurzweiligen Vortrag über das gesunde Power-Gemüse werden Ihnen diverse Grünkohl-Probier-Happen der besonderen Art gereicht. Genießen Sie Grünkohlbratwurst mit Chutney, Grünkohl-Flammkuchen und Grünkohlsüppchen mit Sternanis. Im Anschluss wird Ihnen im Restaurant ein traditionelles Hadler Grünkohlessen serviert. Nach dem Essen sorgt Kuddel vom Kutter für Spaß und gute Laune.
2.Tag
Erleben Sie bei dem Ausflug mit dem klangvollen Namen "zwischen den Flüssen" eine spezielle Landschaft und Kultur, geprägt durch Elbe, Weser, Medem, Oste und dem Weltkulturerbe Wattenmeer vor Cuxhaven. Eine Landschaft, die den Lauf von Ebbe und Flut wiederspiegelt – kleine Fischerdörfer, altes Handwerk, Walfang, "Bauerndöme" und über Jahrhunderte den Handel und Transport auf dem Wasser. Am Abend können Sie sich am traditionellen nordischen Buffet mit schmackhaften Spezialitäten aus der Region stärken. Im Anschluss sehen Sie eine Aufzeichnung der Fernsehsendung "Kreativ kochen mit Grünkohl" von und mit Claus Peter.
3.Tag
Bremerhaven und seine Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie 1200 Jahre Geschichte und Entwicklung der größten Stadt an der deutschen Nordseeküste. Ihr Reiseleiter weiß Interessantes von Tradition und Moderne zu berichten. Die Havenwelten sind ein einzigartiges Tourismuszentrum mit einzigartigen Attraktionen wie das Klimahaus, Mediterraneo, das Deutsche Auswandererhaus und dem Zoo am Meer.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x traditionelles Hadler Grünkohlessen
  • 1x rustikales nordisches Buffet mit Spezialitäten aus der Region
  • 1x 3-gäng. Abendessen
  • Begrüßungstrunk
  • kulinarische Grünkohl-Probier-Happen
  • Vortrag über das gesunde Power-Gemüse Grünkohl
  • humorvolle "Döntjes" von Kuddel vom Kutter

Kulinarische Momente im Norden…

…entspannen und genießen an der Nordsee

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Peter! Familie Peter stellt sich mit einem Begrüßungstrunk, einem Apfel-Cocktail, bei Ihnen vor. Im Anschluss erhalten Sie im Restaurant "Oehlschläger-Gallerie" ein traditionelles nordisches Abendessen einen mit Cuxlandfeuer flambiertem Wikingerbraten.
2.Tag
Nach dem reichhaltigen Frühstück fahren Sie in die alte Hansestadt Stade. Hier haben Sie ausreichend Zeit für einen Bummel durch die Altstadt mit ihren malerischen Fachwerkhäuschen und schmalen Kopfsteinpflaster-Gassen. Das Alte Land ist Deutschlands größtes zusammenhängendes Obstanbaugebiet mit idyllisch gelegenen Gutshöfen und reetgedeckten Fachwerkhäusern. Hier unternehmen Sie auf einem typischen Obsthof eine erlebnisreiche Fahrt im "Apfelkisten-Express". Im Anschluss laden wir Sie zu einem rustikalen Butterkuchen-Picknick an der Elbe ein. Sie fahren zurück ins Hotel, wo Sie bereits mit traditionellen Seefisch-Menü zum Abendessen erwartet werden.
3.Tag
Erleben Sie eine spezielle Landschaft und Kultur, geprägt durch Elbe, Weser, Medem, Oste und dem Weltkulturerbe Wattenmeer vor Cuxhaven. In Spieka Neufeld besuchen Sie den Erfinder der Krabbenpulmaschine und lassen sich ein leckeres Krabbenbrötchen schmecken. Die Fahrt geht weiter nach Cuxhaven, wo Sie während einer Hafenrundfahrt den Hafen von der Wasserseite aus kennenlernen. Am Abend können Sie sich am traditionell norddeutschen kalt-warmen Buffet mit Spezialitäten aus der Region satt essen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x „Wikingerbraten flambiert mit Cuxlandfeuer“
  • 1x „Traditionelles Seefisch-Menü“ (Fleisch als Alternative möglich)
  • 1x kalt/warmes Buffet mit regionalen, norddeustschen Spezialitäten
  • 1x Apfelcocktail zur Begrüßung
  • 1x Butterkuchen-Picknick an der Elbe
  • 1x Fahrt mit dem Apfelkisten-Express
  • 1x Vortrag Kreative Rezepte mit Äpfeln
  • Besuch des Erfinders der Krabbenpulmaschine mit Krabbenbrötchen-Essen
  • Hafenrundfahrt Cuxhaven
  • 1 Päckchen Grünkohlbratwurst als Abschiedsgeschenk

Pralinen, Pommes Frites und Bier

Brüsseler Genussvielfalten erleben

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in Brüssel!
2.Tag
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Brüsseler Kulinarik, aber natürlich dürfen bei der Stadtrundfahrt nicht die Brüsseler Highlights wie der Grand Place, das Atomium, das EU-Viertel und natürlich das weltberühmte Menneken Pis fehlen. Sie haben genügend Zeit eine der berühmtesten süßen Spezialitäten, die Gaufres (Waffeln) zu probieren und bei der besten Fritterie eine Portion Pommes frites zu kosten. Bei einer Führung durch eine Chocolaterie erleben Sie die Herstellung des köstlichen belgischen Konfekts und dürfen im Anschluss einige Kostproben genießen. Am Abend nehmen Sie teil an einem kommentierten Bierseminar mit absoluten Spitzenprodukten der besten Brauereien.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Reiseleitung Brüssel 8h
  • Eintritt, Führung und Verkostung Chocolaterie
  • kommentiertes Bierseminar
  • - 3 gäng. Abendessen
  • - 6 verschiedene Bierproben 0,12 l
  • - verschieden Malzproben

Törggelen

Das Erntedankfest der Südtiroler Winzer

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Südtirol!
2.Tag
Sagenumwoben ist das Reich der bleichen Berge. Die Dolomitenstraße gehört zu den Höhepunkten Südtirols. Erleben Sie beeindruckende Ausblicke auf die bizarren Felsformationen der Gebirgsketten der südlichen Kalkalpen. Kontraste zwischen Gipfel und Täler bilden eine sagenhafte Naturkulisse. Entlang der Marmolata mit dem höchsten Berg der Dolomiten und dem Pordoijoch erleben Sie sagenhafte Ausblicke. Den Abschluss der Rundfahrt bildet die Berggruppe Rosengarten, die mit ihrer unbeschreiblich schönen Natur und Landschaft einige der berühmtesten Szenarien der Dolomiten bietet. Am Abend erleben Sie den Törggelen Abend mit einem heimischen Akkordeonspieler.
3.Tag
Eingebettet in den Weinbergen der Dolomiten liegt Bozen, die Stadt der Begegnungen. Hoch über den Dächern der Stadt erheben sich die prächtigen, historischen Bauten der ehemaligen Adeligen wie die Haselburg. Die Landeshauptstadt Südtirols erzählt bei einer Stadtführung ihre Geschichte. Erleben Sie auch das alte Bozen Dorf, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. An der Südtiroler Weinstraße liegt Kaltern am Kalterer See, eines der schönsten Weindörfer Europas. Hier werden Sie auf einem der historischen Weingüter erwartet, wo Sie an einer Kellerführung mit Verkostung teilnehmen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • 1x Törggelen Abend nach Südtiroler Tradition mit Akkordeonspieler
  • - Vorspeise
  • - Schlachtplatte mit Beilagen
  • - Kastanien und Trauben
  • - ½ Liter Most oder Hauswein
  • Reiseleitung 8h für Tag 2
  • Reiseleitung 8h für Tag 3
  • Besichtigung Weingut mit Verkostung und Kellerführung

Wildwochen im Pongau

Mit Salzburg und den Salzburger Seen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Hubertus Stube in St. Johann im Pongau. Am Abend wird Ihnen ein herzhaftes Gänseessen serviert!
2.Tag
Wolfgang Amadeus Mozart erwartet Sie in seiner Heimatstadt Salzburg. Majestätisch thront die Festung Hohensalzburg über den Dächern, während sich in der malerischen Altstadt Sehenswürdigkeiten wie das barocke Schloss Mirabell, der erhabene Dom oder das Ensemble der engen Gassen tummeln. Sie sollten es nicht versäumen die lokalen Spezialitäten wie Mozartkugel oder Salzburger Nockerl zu verkosten. Zum Abendessen erhalten Sie ein reichhaltiges Bauernbuffet und im Anschluss veranstaltet der Wirt im Hotel einen Hüttenabend mit original Hüttenmusik und Gaudi, live gespielt von örtlichen Musikern.
3.Tag
Die Natur spielt im Salzkammergut alle ihre Reize aus. Erleben Sie die traumhafte Landschaft bei einer Rundfahrt. Hallstatt, gerne als schönster Seeort der Welt bezeichnet, liegt malerisch am Südwestufer des gleichnamigen Sees. Im weiteren Verlauf der Rundfahrt erreichen Sie den Attersee und den Mondsee. Bummeln Sie am Nachmittag durch den idyllischen Ort St. Wolfgang und werfen Sie einen Blick auf das berühmte Weiße Rössl. Der Abend steht im Zeichen des Pongauer Wildes. Genießen Sie ein Wild Menü, das keine Wünsche offenlässt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 1x Pongauer Wildabendessen
  • 1 x Bauernbuffet
  • 1 x Gänseessen
  • 1 x Hüttenabend mit Live Musik
  • Reiseleitung 8h für Tag 2
  • Reiseleitung 8h für Tag 3

Immer wieder sonntags

ARD-Erfolgsformat mit Stefan Mross

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Ibis Styles Hotel in Offenburg.
2.Tag
Der Moderator und Entertainer Stefan Mross präsentiert das ARD-Erfolgsformat "Immer wieder sonntags" live im Ersten wieder aus dem Europapark in Rust. Mit Humor, Leichtigkeit und Leidenschaft sorgt er an den Sommersonntagen für gute Laune. Dabei sind natürlich wieder hochkarätige Stars aus Schlager und Volksmusik. Stefan Mross ist voller Vorfreude und auch Sie sind live dabei! Freuen Sie sich auf viel Musik, Spaß, eine rasante Bühnenshow und jede Menge Überraschungen. Offenburg - die Stadt zwischen Rhein und Reben und das Tor zum Schwarzwald - hat viel zu bieten. Bei einer Stadtführung sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser sympathischen Wohlfühlstadt.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Eintritt "Immer wieder sonntags" - Tribüne
  • Stadtführung Offenburg 2h

Krimi-Überraschungsreise (Fall 1)

Wiederholungsbucher garantiert!!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Ihrer Schlossunterkunft! Sie werden mit einem Begrüßungstrunk empfangen und machen sich bei einer Schlossführung mit den Begebenheiten vertraut.
2.Tag
Bitte erschrecken Sie sich nicht! Es ist etwas schreckliches passiert – ein Doppelmord! Sie werden aktiv in den Kriminalfall eingebunden und können ab sofort rätseln und ermitteln, wie sich etwas zugetragen hat. Mit Ihrer ortskundigen Reiseleitung machen Sie sich auf, die Gegend zu erkunden und stoßen immer wieder auf seltsame Personen, die vielleicht auch zu Ihrem Fall gehören könnten. Seien Sie aufmerksam und beobachten Sie Ihr Umfeld ganz genau. Am Abend versammeln sich noch einmal alle Sherlock Holmes, Columbos, Wilsbergs und Hobbykommissare und besprechen beim Essen einen ersten kriminologischen Zwischenstand.
3.Tag
Auch heute erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Ausflug auf dem wieder viele seltsame Dinge geschehen. Nach Ihrer Rückkunft haben Sie noch einen Moment um sich zu sammeln, bevor Sie sich auf das große Finale vorbereiten müssen. In einer festlichen Umgebung und an einer langen Tafel, wird der erste Kriminalfall gelöst. Am Ende stellen Sie vielleicht fest, dass einer unter Ihnen gar nicht so unschuldig ist. Aber Achtung!!!! Fortsetzung folgt!!
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 2x 3 gäng. Abendessen
  • 1x festliches Abschlussessen mit Täterüberführung
  • 4 professionelle Schauspieler für das aktive Krimispektakel
  • ganztägige Reiseleitung für Tag 2 & 3
  • Begrüßungsgetränk und Schlossführung

Baltrum

Die kleine Dornröschen - Insel

Reiseverlauf
1.Tag
Auf der Fähre fängt der Urlaub an. Die Fahrt dauert nur etwa 30 Minuten. Auf dem Weg nach Baltrum passiert die Fähre die Ostspitze der Nachbarinsel Norderney. An dieser Stelle können Sie wildlebende Seehunde beobachten. Auf Baltrum angekommen wartet bereits Ihre Pferdekutsche, die Sie nebst Ihrem Gepäck zum Strandhotel der Familie Wietjes bringt.
2.Tag
Bei einer Inselrundfahrt mit der Pferdekutsche besichtigen Sie die drei Ortsteile Westdorf, Ostdorf und das alte Ostdorf. Hier erheben sich stolze rotgeklinkerte Häuser über den Dünen. Das Tosen der Brandung ist immer zu hören, frei wie ein Vogel atmet man die frische Meeresbriese ein.
3.Tag
Auch schon verliebt in Baltrum? Die kleine Nordseeinsel hat ihren ganz eigenen Charm. Sie versprüht eine gewisse Magie mit der sie sich ganz unbemerkt in die Herzen ihrer Besucher verankert. Es gibt nur wenige, die dem Drang wieder zu kommen widerstehen können. Für einen Tag haben wir bereits einen Strandkorb für Sie reserviert. Genießen Sie den Nordsee Thalasso!
4.Tag
Freizeit
5.Tag
Freizeit
6.Tag
Freizeit
7.Tag
Freizeit
8.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • Fährüberfahrt Neßmersiel - Baltrum - Neßmersiel
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • Transfer Hafen - Hotel - Hafen mit Pferdekutsche
  • Inselrundfahrt mit Pferdekutsche
  • inkl. Gästebeitrag
Strand, Borkum © Ronny Gängler - stock.adobe.com

Borkum

Nordseeinsel mit Hochseeklima

Reiseverlauf
1.Tag
Mit rund 30 Kilometern Entfernung zur deutschen Küste hat Borkum nicht nur einen wunderbaren Abstand zum Alltag. Es liegt auch als einzige ostfriesische Insel ganzjährig unter Einfluss von Hochseeklima. Denn anders als die Nachbarinseln ist Borkum immer vollständig von Seewasser umgeben - weshalb die Luft hier stets besonders arm an Pollen und reich an Jod ist. Tiefer lässt sich folglich nirgendwo an der deutschen Nordsee durchatmen. Nach Ihrer Ankunft auf Borkum fahren Sie mit der Inselbahn ins Inselzentrum. Sammeln Sie bei der ca. 10 - 15 minütigen Fahrt erste Eindrücke. Bei der Endstation am Bahnhof angekommen, haben Sie nur noch ca. 150 m Fussweg bis zu Ihrem Hotel.
2.Tag
Hochseeklima, endlose Sandstrände, Thalasso am Meer und ein reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem und kulturellem Angebot: Borkum bietet das ganze Jahr über alles, was man für einen rundum perfekten Nordseeurlaub braucht. Bei einem Stadtrundgang werden Ihnen die Borkumer näher gebracht. Wer sind sie? Woher kommen Sie und warum sind sie so?
3.Tag
Lassen Sie die Seele baumeln oder genießen Sie einen Strandspaziergang und das bei milden Temperaturen: der Golfstrom sorgt dafür, dass die Borkumer Sommer nicht zu heiß und die Winter nie sehr kalt werden.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Fährüberfahrt Emden - Borkum - Emden
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • 1 x Kofferbeförderung Hafen Borkum - Hotel - Hafen Borkum
  • Fahrt mit der Borkumer Kleinbahn Hafen - Bahnhof - Hafen
  • das Hotel Atlantik liegt 150m entfernt vom Bahnhof
  • Inselführung 2h
Helgoland, einzige Hochseeinsel von Deutschland © Jearu - stock.adobe.com

Helgoland

Welkoam auf Deutschlands einziger Hochseeinsel

Reiseverlauf
1.Tag
Bereits die Überfahrt mit der M.S. Helgoland ist ein besonderes Erlebnis. Genießen Sie Kreuzfahrtfeeling und erkunden Sie die 8 Decks und lassen Sie sich verwöhnen im Restaurant oder an der Bar.
2.Tag
Lernen Sie Helgoland richtig kennen und erleben Sie dieses ganz besondere Fleckchen Erde hautnah. Lassen Sie sich die Hochseeinsel der Deutschen mit all ihren Facetten zeigen und Sie werden schnell erkennen, dass Helgoland Vieles und Außergewöhnliches zu bieten hat. Genießen Sie die Zeit und spüren Sie, dass auf Helgoland alles ein bisschen anders ist, als man denkt. Mindestens einmal im Leben sollte jeder diese Erfahrung gemacht haben.
3.Tag
Bummeln Sie über die maritime Meile, besuchen Sie die bunten Hummerbuden und bestaunen Sie die Bilder und das Kunsthandwerk der Inselkünstler. Fahren Sie bequem mit dem Fahrstuhl hoch zum Oberland oder nutzen Sie dafür die Treppen. Oben erwartet Sie der Rundgang zur "Langen Anna" und zum kleinsten Naturschutz-gebiet der Welt - der Lummerfelsen. Sehr zu empfehlen ist eine Führung durch das Bunkersystem. Aber auch der Besuch der Düne ist ein Muß. Hier tummeln sich die äußerst seltenen Kegelrobben am Strand, die Sie aus nächster Nähe beobachten können.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • Überfahrt Cuxhaven - Helgoland - Cuxhaven
  • inkl. Gepäckbeförderung auf der Fähre
  • inkl. Gepäckbeförderung Pier - Hotel - Pier
  • Inselführung 1,5h
Island of Juist Germany.. © Bernhard - stock.adobe.com

Juist

...das Töwerland (Zauberland)

Reiseverlauf
1.Tag
Juist ist die schönste Insel Norddeutschlands - das entschieden die N3-Zuschauer. Damit zog die Nordseeinsel locker an allen anderen vorbei. Was macht Juist so zauberhaft? 17 Kilometer Traumstrand und abgasfreie Luft, von der man auf dem Festland nur träumen kann. Eine Welt ohne Autos, dafür mit Pferden und Kutschen. Das Meer ist immer ganz nah, so dass man es schmecken, riechen und hören kann. Bereits bei Ihrer Ankunft am Hafen von Juist werden Sie mit einer Pferdekutsche abgeholt, die Sie mit Ihrem Gepäck zum Nordseehotel Freese bringt.
2.Tag
Eine Kutschfahrt auf Juist ist ein Muss - die gemütlichen Spazierfahrten an der frischen, würzigen Seeluft sind ein einzigartiges Erlebnis. Auf Ihrer Kutschfahrt kommen Sie in einen ganz speziellen Genuss der Ruhe. Während Sie sich kutschieren lassen und das sanfte Getrappel der Hufe wahrnehmen, blicken Sie über die herrliche Landschaft der Insel Juist. Verweilen Sie, lassen Sie sich treiben und genießen Sie die Natur des Töwerlandes.
3.Tag
Lassen Sie die Seele baumeln oder genießen Sie einen Strandspaziergang. Überall auf der Insel lassen sich wunderbare Sonnenuntergänge genießen, z.B. auf einer der Aussichtsplattformen an der Strandpromenade oder in den Strandbars. So entwickelt sich das einzigartige "juistelige" Gefühl. Ein Gefühl, das süchtig macht...
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 7 x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 4 gäng. Abendessen
  • Fährüberfahrt Norddeich - Juist - Norddeich
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • Transfer mit Pferdekutsche Hafen - Hotel - Hafen
  • Inselkutschfahrt 3h

Langeoog

Erholung und Entspannung in malerischer Natur

Reiseverlauf
1.Tag
Wer nach Langeoog reist, durchquert zuerst Ostfriesland und kann schon bald den ersten Blick auf die Nordsee erhaschen. Dann ist Langeoog auch schon nicht mehr weit. Der erste Besuch ist für manche Gäste etwas ungewohnt, denn Langeoog ist eine autofreie Insel. Dies ist allerdings auch ein entscheidender Vorteil, denn etwas Entschleunigung ist gerade in unserer hektischen Welt besonders wichtig. Auf Langeoog angekommen sind es nur wenige Meter bis zur Inselbahn. Steigen Sie ein und lassen Sie bei gemütlicher Fahrt den Blick über die Insel schweifen. Vom Inselbahnhof bis zu Ihrem Hotel sind es nur 400 Meter.
2.Tag
Kein Auto weit und breit, 14 km Sandstrand und rund 1.500 Sonnenstunden pro Jahr - dies sind nur einige Argumente für einen erholsamen Langeoog Urlaub. Die Inselführung "Gestern und Heute" zieht eine Brücke zwischen der historischen Entwicklung und dem aktuellen Tagesgeschehen auf der Insel. Die Schutzdünen und Pflanzen der Insel sowie die Kultur und das Leben in der Gemeinde sind Themen der Führung. Die informative Wanderung führt vom Wasserturm über die Höhenpromenade zur Seenotbeobachtungsstation.
3.Tag
Die wilde Naturschönheit empfängt Sie mit nordischer Gelassenheit. Frei von Allüren und Eitelkeiten lädt sie Entspannungsuchende, Naturliebhaber, Aktive, Gesundheitsbewusste und Kulturinteressierte aller Altersgruppen dazu ein, jeden Quadratmeter der einzigartigen Naturlandschaft in aller Ruhe zu entdecken.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 2 gäng. Abendessen (flexibel)
  • Fährüberfahrt Bensersiel - Langeoog - Bensersiel
  • inkl. 1 x Koffer und 1 x Handgepäck
  • 1 x Kofferbeförderung Hafen Langeoog-Hotel-Langeoog
  • Inselführung 2h
  • Flexible Halbpension - Urlaub bedeutet sich treiben zu lassen und keine Verpflichtungen zu haben. Genießen Sie Ihr Abendessen gemütlich im Hotel oder in 3 ausgewählten Restaurants.

Pellworm

Zuhause im Meer

Reiseverlauf
1.Tag
Pellworm ist für viele eine Reise in eine andere Welt. Der Urlaub und die Entschleunigung beginnt bereits, wenn die Fähre auf Nordstrand losmacht. Gleiten Sie sanft über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, vorbei an Sandbänken und Seehunden, durch die nordfriesische Insel- und Halligwelt auf Pellworm zu. Auf Pellworm angekommen ticken die Uhren anders. Hektik und Zeitdruck bleiben auf dem Festland zurück. Genießen Sie Ihren Urlaub, egal zu welcher Jahreszeit.
2.Tag
Auf Ihrer Erkundungstour rund um die grüne Insel erfahren Sie viel über Pellworm. Bei einem Zwischenstopp bei der Hooger Fähre wird Ihnen auf dem Deich die Hallig- und Inselwelt nähergebracht bevor Sie entlang der Nordermühle wieder an den Ausgangspunkt zurückkehren.
3.Tag
Genießen Sie ein verlängertes Frühstück, entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels oder erkunden Sie bei einem Spaziergang die einzigartige Naturlandschaft und das Weltnaturerbe Wattenmeer, das Perllworm umgibt. Am Horizont sind die benachbarten Inseln und Halligen zu sehen – „schwimmende Träume“ nannte einst Theodor Storm diese kleinen Eilande mitten im Meer.
4.Tag
Freizeit
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3 gäng. Abendessen
  • kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs
  • Bademäntel auf dem Zimmer
  • Fährüberfahrt Husum - Pellworm - Husum für Bus und Passagiere
  • Inselführer 2h
  • inkl. Gästebeitrag
Insel Poel © Maya-S-Fotografie - stock.adobe.com

Insel Poel

herzlich, ehrlich, echt

Reiseverlauf
1.Tag
Das Ostseebad Poel liegt zuerst in der Wismarbucht, dann im geographischen Dreieck der Hansestädte Lübeck, Wismar, Rostock - und schließlich bald auch Ihnen am Herzen. Die langen Sandstrände und die abwechslungsreiche Küste machen in allen Jahreszeiten Lust auf ausgedehnte Spaziergänge.
2.Tag
Die Insel Poel hat eine wechselvolle Geschichte und war bis 1903 Teil des schwedischen Königreichs. Auf der Insel Poel begegnen Ihnen viele steinerne Zeugen der Vergangenheit: alte Gutshäuser, Alleen mit Kopfsteinpflaster, die Inselkirche und natürlich die Leuchttürme. Seit 1871 sorgt der bekannteste in Timmendorf direkt am Hafen für Sicherheit im Schiffsverkehr. Zur Poeler Geschichte gehört aber auch das ehemalige Schloss in Kirchdorf, wo man heute nur noch den gut erhaltenen Schlosswall vorfindet. Im Heimatmuseum erfährt man mehr zur schwedischen Besatzungszeit. Sehenswert ist aber auch die Kirche und der Hafen, wo es frischen Fisch direkt vom Kutter gibt.
3.Tag
Nach nur wenigen Autominuten erreichen Sie die Hansestadt Wismar mit Ihrer einmaligen Altstadt, die zu den besterhaltendsten Stadtkernen Europas zählt. Der Marktplatz zählt zu den größten und schönsten seiner Art in Norddeutschland. Stolze Bürgerhäuser aller Epochen bilden einen Ring um ihn. Eine architektonische Meisterleistung ist die "Wismarer Wasserkunst", die damals zur Trinkwasserversorgung der Stadt diente. Der Alte Hafen bietet viel maritime Atmospähre. Er dient als Liegeplatz für den Nachbau der Poeler Kogge "Wissemara" aus dem 14. Jahrhundert. Frischen Fisch und Fischbrötchen kann man direkt an einem Kutter kaufen und die umliegenden Restaurants, urigen Kneipen und Geschäfte laden zum gemütlichen Flanieren ein.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich Abendessen
  • kostenlose Nutzung des Hallenbads und der Saunen
  • Inselführung Poel 2h
  • Stadtführung Wismar 2h

Kroatien - die Schönheit

Kvarner Bucht - Insel Cres & Losin - Plitvicer Seen - Rovinj

Reiseverlauf
1.Tag
Das Remisens Hotel Kristall im Kur- und Badeort Opatija in der Kvarner Bucht heißt Sie herzlich willkommen!
2.Tag
Mit der Fähre setzen Sie vom Festland zur Insel Cres über. Erstaunlich kontrastreich zeigt sich die im nordwestlichen Teil der Kvarner Bucht gelegene Insel. Dichte Laubwälder prägen den Norden und mediterran gibt sich der Süden mit dem immergrünen Macchiawald. In einer geschützten Bucht liegt das romantische Städtchen Cres, Namensgeber der Insel. Die autofreie Altstadt mit ihrem dichten Kern von aneinandergebauten Häusern lädt zu einem Bummel ein. Ein beliebter Ankerplatz ist der moderne Hafen. Künstler aller Epochen haben Osor zum kulturellen Zentrum der Insel verholfen. Durch einen schmalen Kanal wurden hier die Inseln Cres und Losinj voneinander getrennt. Als beliebtes Erholungsgebiet präsentiert sich Mali Losinj mit einer hübschen Uferpromenade, Schatten spendenden Pinienwäldern und kristallklarem Wasser.
3.Tag
Besuchen Sie heute einen der schönsten Nationalparks von Europa. Tosende Wasserfälle, türkis-schimmernde Seen, tiefgrüne Wälder – Natur pur! Die 16 Seen ziehen sich auf einer Länge von neun Kilometern als zusammenhängendes Kaskaden-System durch die Landschaft und überwinden dabei einen Höhenunterschied von 130 Metern. Bei einer geführten Tour, auf Wegen die teils mit Holzbohlen angelegt sind, erforschen Sie die oberen und unteren Seen. Am größten Wasserfall Kroatiens, dem Veliki Slap stürzt der Bach Plitvice über hohe Felsen hinab in die Tiefe. Zahlreiche geschützte Pflanzen, wie z.B. die seltene Orchideenart Frauenschuh befinden sich in der fast unberührten Natur. In den 60er Jahren diente die atemberaubende Kulisse des Parks als Drehort für den Schatz im Silbersee und weitere Winnetou Filme.
4.Tag
Mit seinen schmalen verwinkelten Gassen bezaubert das Städtchen Rovinj. Die Stadt wurde auf einer Insel erbaut und erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden. An zahlreichen Galerien kann man erkennen, dass sich Künstler aus der ganzen Welt hier niedergelassen haben. Erwandern Sie sich dieses Juwel der Adria auf eigene Faust. Oft wird der Limbski Kanal als schönster kroatischer Fjord bezeichnet, obwohl es sich um eine Bucht handelt. Lassen Sie sich mit dem Boot von Rovinj aus durch die wildromantische Karstlandschaft treiben. Üppige mediterrane Vegetation säumt das Ufer, an dem sich stellenweise bis zu 100 m hohe Felswände aufrichten. Mit etwas Glück sieht man Delfine, die sich an der Mündung des Fjordes tummeln.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen
  • Willkommensdrink
  • Hin- und Rückfähre Insel Cres
  • Reiseleitung Inseln Cres & Losinj
  • Eintritt & Führung Plitvicer Seen
  • Schifffahrt auf dem Limbski Kanal

Die Waschfrauen vom Spreewald

Eine Theaterkahnfahrt die sich gewaschen hat…!

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der einzigartigen Naturlandschaft des Spreewaldes.
2.Tag
Es erwartet Sie die süße Versuchung der Schokoladenmanufaktur Felicitas. Die Mitmach-Schauwerkstatt bietet Ihnen einen einmaligen Einblick in das Handwerk des Chocolatiers. Statten Sie dem Schloss Branitz bei Cottbus einen Besuch ab. Die Geschichten erzählen aus dem ungewöhnlichen Leben des Fürsten Pückler als erfolgreicher Reiseschriftsteller, geistreicher Gesellschafter und Liebhaber auserlesener Speisen. Deutsch-sorbisch geprägt zeigt sich Cottbus, dessen historischen Stadtkern mit den wunderschönen Bürgerhäusern Sie bei einer Stadtführung entdecken.
3.Tag
3. Tag: Theaterkahnfahrt – Gurkenverkostung - Holländermühle Immer pleite, aber dann kam die zündende Idee. Die Waschfrauen Burgunde und Mechthilde legten sich einen Kahn zu und kommt jetzt der Reichtum mit dem Gemüseverkauf? Die Ideen sind da, aber geht es auch immer mit lauteren Dingen zu? Begleiten Sie die Damen auf ihrer Kahnfahrt, bei der kein Auge trocken bleibt. Was wäre ein Spreewaldbesuch ohne Gurkenverkostung! Gurken Paule erwartet Sie zu einer Kostprobe mit Schmalzbrot und einem Schnäpschen. Besichtigen Sie die Holländerwindmühle in Straupitz, das technische Kleinod, das über 150 Jahre Holz sägt, Öl presst und Korn mahlt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Schauwerkstatt Felicitas Schokolade
  • Eintritt & Führung Schloss & Park Branitz
  • Theaterkahnfahrt
  • Gurkenverkostung mit Schmalzbrot & Schnaps
  • Eintritt & Führung Holländerwindmühle Straupitz

Heidelberg - Neustadt - Deidesheim - Bad Dürkheim

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in das 4-Sterne Europa Hotel in Ludwigshafen.
2.Tag
Heidelberg, das liebliche Städtchen verzaubert mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern. Zu Recht gilt Heidelberg als eine der schönsten Städte Deutschlands. Eine Führung durch das historische Juwel beleuchtet die Sehenswürdigkeiten, allen voran das imposante Schloss. Die erlebenswerte Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen hält bei jeder Biegung neue Postkartenmotive bereit. Zum Jahreswechsel erwarten Sie im Hotel Spezialitäten vom Buffet und bei schwungvoller Musik geht die Feier in das Neue Jahr.
3.Tag
Bei Bad Dürkheim eröffnen sich die landschaftlichen Reize der Deutschen Weinstraße. Das malerische Städtchen Deidesheim wartet darauf, entdeckt zu werden. Das Juwel Neustadt lockt zu einem Bummel in der historischen Altstadt mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen. In Speyer zählt der Kaiserdom zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik und ist die größte erhaltene, romanische Kirche in Europa. Erleben Sie den monumentalen Dom bei Ihrem Besuch.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung Heidelberg 2h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Deutsche Weinstraße 6h
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
Twelve o'Clock on New Year's Eve

Silvester auf Schalke

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Maritim Hotel Gelsenkirchen, dem Hotel der extravaganten Extraklasse.
2.Tag
Besichtigen Sie die Zeche Zollverein in Essen, ein großes Stück Industriegeschichte. In den Anlagen, Hallen und Räumen der Zeche und Kokerei scheint die Bergmannszeit stehen geblieben zu sein. Eindrucksvolle Maschinen, imposante Technik, Kohlenstaub und jede Menge Arbeitsspuren sind hier authentisch erhalten. In Oberhausen erwartet Sie das CentrO, Europas größtes Shopping- und Freizeitzentrum. Mehr als 260 Geschäfte auf 119.000 qm in Wohlfühl-Ambiente mit mediterranem Flair stellen das ultimative Shoppingerlebnis dar. Abends erwartet Sie der Ballsaal des Hotels zu einer rauschenden Silvesternacht und zum Jahreswechsel steigt das traditionelle Feuerwerk gen Himmel.
3.Tag
Nach einem kräftigen Katerfrühstück und ein paar Längen im hoteleigenen Schwimmbad steht einem guten Start ins Neue Jahr nichts im Wege. Die Fahrt führt an den Rhein, in das dynamische und sehenswerte Düsseldorf. Der Stadtrundgang führt durch die legendäre Düsseldorfer Altstadt. Hier wird Geschichte spannend. Ein reizvolles Bild bietet der Burgplatz mit dem Schlossturm. Nur wenige Schritte entfernt befindet sich die Rheinuferpromenade, die einen herrlichen Blick auf die Skyline der Stadt eröffnet. Ja, man nennt die Altstadt auch die Längste Theke der Welt. 260 Bars, Restaurants, Cafes und Brauereien reihen sich hier nahtlos aneinander. Vielfältig und einzigartig das Düsseldorfer Altbier. Werden Sie Alt-Experte.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • freie Nutzung von Hallenbad und Sauna
  • 2x 3-gäng. Abendessen oder Buffet im Hotel
  • Shoppingerlebnis im CentrO Oberhausen (Eintritt frei)
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Düsseldorfer Altstadt 2h
Happy new year © by Wolfgang Filser

Silvester bei den Hannoveranern

mit Autostadt Wolfsburg

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Sheraton Pelikan in Hannover.
2.Tag
Die historischen Fachwerkbauten der Hauptstadt Niedersachsens zählen zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der City und schmücken deren gute Stube. Erleben Sie das Hannover vergangener Zeiten in der charmanten wiederaufgebauten Altstadt mit ihren malerischen Gassen und den Prachtbauten, zu denen das Alte Rathaus und die Oper gehören. Als herausragendes Beispiel deutscher Backstein-Gotik gilt die Marktkirche in welcher auch der Deutsche Michel begraben liegt. Eine der beliebtesten Einkaufs- und Flanierstraßen der Stadt ist die Kramerstraße mit einladenden Cafés und Boutiquen.
3.Tag
Die Fahrt führt in die traditionsreiche Herzogstadt Celle. Verfolgen Sie die Spuren der Geschichte bei einer Führung durch dieses liebreizende Städtchen. Dominiert wird Celle durch das Schloss der Könige und in der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern finden Sie viele verborgene Schätze. Menschen, Autos und was sie bewegt – so stellt sich die Autostadt Wolfsburg vor. Der Themen- und Erlebnispark lädt seine Besucher zu einer Reise in die Mobilität ein und beherbergt das weltgrößte Auslieferungszentrum für Neuwagen. Ausstellungen zeigen Klassiker der Automobilgeschichte – vom Oldtimer bis zum Porsche.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Glühweinempfang
  • 2x Abendessen im Hotel als Menu oder Buffet
  • Reiseleitung Hannover 2h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Celle 1,5h
  • Eintritt Autostadt Wolfsburg 3h

Bayreuth - Silvester bei Richard Wagner

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Rheingold, willkommen in der markgräflichen Residenz Bayreuth.
2.Tag
Bayreuth, das ist die Stadt mit Kulturgenuss auf höchstem Niveau. Entdecken Sie die schönsten Plätze und Baudenkmäler bei einer fachkundigen Besichtigung. Lassen Sie sich führen durch ein reiches kulturhistorisches Erbe. Die Heimat der Festspiele bietet mit seinem Opernhaus das wohl schönste erhaltene Barocktheater Europas. Ein weiterer Blickfang ist die Eremitage mit ihren verträumten Grotten und Wasserspielen. Die historische Parkanlage vor den Toren der Stadt galt als Refugium einstigen höfischen Lebens. Machen Sie einen Abstecher in die Innenstadt, deren Fußgängerzone von liebevoll sanierten Gebäuden gesäumt wird. Zum Jahreswechsel erwartet Sie im Hotel ein Galabuffet und bei schwungvoller Musik tanzen und feiern Sie in das Neue Jahr.
3.Tag
Am Nachmittag erwartet Sie die Weltkulturerbestadt Bamberg, die mit ihrem einzigartigen historischen Stadtbild fasziniert. Entdecken Sie mit Ihrem Stadtführer das Alte Rathaus, Klein Venedig, die Neue Residenz und vieles mehr. In seiner Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, erbaut auf sieben Hügeln, ein Facettenreichtum der begeistert. Bamberg ist aber auch die Stadt des Bieres und verschiedene Braugaststätten locken zur Einkehr.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung Bayreuth 2h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Bamberg 1,5h
 © Jörn Haufe

Silvesterapplaus im Sarrasani Trocadero Dresden

Akrobatik der Superlative

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Dresden.
2.Tag
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch Dresden. Die Berühmtheit der Stadt begründet sich in den reichen Kunstsammlungen und den eindrucksvollen Baudenkmälern. Erleben Sie den Zwinger, ein in der Welt einzigartiges Meisterwerk höfischen Barocks. Der Theaterplatz, einer der schönsten deutschen Plätze, wird von der Semperoper beherrscht. Weitere Akzente setzen die Kathedrale als die größte Kirche Sachsens und die strahlende Frauenkirche, die mit ihrer prachtvollen Kuppel die Silhouette prägt. Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet Sie am Nachmittag: Yadegar Asisi hat hier in Dresden aus der Geschichte der Stadt das Panometer geschaffen, ein gewaltiges Rundbild auf einer 360 Grad Leinwand.
3.Tag
Hört man Meissen, so denkt man unweigerlich an die Staatliche Porzellan Manufaktur. Erleben Sie in den Schauwerkstätten wie Tisch- und Tafelkultur gedreht und Figurenteile ausgeformt werden, um im Anschluss mit den berühmten Zwiebelmustern verziert zu werden. Die farblich nuancenreiche Malereitechnik zeigt aber auch ostasiatische Motive und kunstvolle Blumenmalereien. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Zum Jahreswechsel erwartet Sie die faszinierende Show im Sarrasani Trocadero Varietetheater. Genießen Sie ein 5-Gänge Menü und freuen Sie sich auf furiose, atemberaubende und verzaubernd mystische Darbietungen. Im Anschluss feiern Sie mit den Künstlern den Jahreswechsel zu heißen Rhythmen des DJ.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Dresden 2h
  • Eintritt Asisi Panometer
  • Silvesterfeier im Sarrasani Trocadero Verietetheater:
  • Eintritt & Führung Porzellan Manufaktur Meissen

Silvester in der Domstadt Aachen

Silvester am Dreiländerpunkt

Reiseverlauf
1.Tag

Herzlichen willkommen in der Kaiserstadt Aachen!

2.Tag

Die Kaiserstadt Aachen liegt im Dreiländereck an der Grenze zu Belgien und den Niederlanden. Bekannt ist Sie vor allem als Stadt der Thermalquellen und der köstlichen Printen geworden. Bei einem Rundgang erleben Sie die wunderschöne Altstadt mit seinen verwinkelten Gassen, historischen Plätzen und vielen prächtigen Baudenkmälern. Der Dom und das gotische Rathaus sind das Herz der Aachener Altstadt. Am Abend sind Sie zur Silvestergala im Hotel mit vielen Live Acts verschiedener Künstler und Partymusik geladen.

3.Tag

Maastricht, die kleine Stadt an der Maas, ist eine der ältesten Städte der Niederlande – ein fröhlicher Ort voller Geschichte, Kunst und Kultur, mit vielen pittoresken Bauwerken und Plätzen. Bestaunen Sie auch den Vrijthof auf dem der Walzerkönig André Rieu regelmäßig seine weltberühmten Sommerkonzerte aufführt. In der wallonischen Stadt Lüttich an der Maas wird französich gesprochen. Bei einem Rundgang durch das historische Zentrum sehen Sie die Kathedrale, den fürstbischöflichen Palast, das barocke Rathaus und die interessante Montagne de Bueren-Treppe mit ihren 374 Stufen.

4.Tag

Heimreise nach dem Frühstück.

Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Aachen
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Stadtführung Maastricht 1h
  • Stadtführung Lüttich 1h

Silvester München

Reiseverlauf
1.Tag
Ein herzliches Willkommen in München.
2.Tag
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Muenchen 3h
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im urigen Rechthaler Hof
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
New Year's Eve celebration background

Silvester in der Hauptstadt Niedersachsens - Hannover

mit Autostadt Wolfsburg

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im 4-Sterne Hotel Wyndham Hannover Atrium am Rande des idyllischen Eilenriede-Waldes.
2.Tag
Die historischen Fachwerkbauten der Hauptstadt Niedersachsens zählen zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der City und schmücken deren gute Stube. Erleben Sie das Hannover vergangener Zeiten in der charmanten wiederaufgebauten Altstadt mit ihren malerischen Gassen und den Prachtbauten, zu denen das Alte Rathaus und die Oper gehören. Als herausragendes Beispiel deutscher Backstein-Gotik gilt die Marktkirche in welcher auch der Deutsche Michel begraben liegt. Eine der beliebtesten Einkaufs- und Flanierstraßen der Stadt ist die Kramerstraße mit einladenden Cafés und Boutiquen.
3.Tag
Die Fahrt führt in die traditionsreiche Herzogstadt Celle. Verfolgen Sie die Spuren der Geschichte bei einer Führung durch dieses liebreizende Städtchen. Dominiert wird Celle durch das Schloss der Könige und in der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern finden Sie viele verborgene Schätze. Menschen, Autos und was sie bewegt – so stellt sich die Autostadt Wolfsburg vor. Der Themen- und Erlebnispark lädt seine Besucher zu einer Reise in die Mobilität ein und beherbergt das weltgrößte Auslieferungszentrum für Neuwagen. Ausstellungen zeigen Klassiker der Automobilgeschichte – vom Oldtimer bis zum Porsche.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Glühweinempfang
  • 2x Abendessen im Hotel als Menu oder Buffet
  • Reiseleitung Hannover 2h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Celle 1,5h
  • Eintritt Autostadt Wolfsburg 3h

Silvester in der fränkischen Residenzstadt Coburg

Silvestergenuss

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Coburg in das 3-Sterne-Hotel Goldener Anker. Ihr Gastgeber für die kommenden Tage heißt Sie herzlich willkommen.
2.Tag
Entdecken Sie in Begleitung eines Gästeführers eine Vielzahl von bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten und erleben Sie das besondere Flair der historischen Altstadt Coburgs. Fachwerkhäuser, wie das Münzmeisterhaus, imposante Burgen und Schlösser und verwinkelte Gassen prägen die Vestestadt. Genießen Sie bei einem Bummel über den Marktplatz die bekannte Coburger Bratwurst. Der Kunstbesitz der Stiftung des Herzogs von Sachsen-Coburg lässt sich im Schloss Callenberg bewundern. Die Ausstellung umfasst wertvolle Möbel, Gemälde, Porzellan und eine Auswahl an Waffen. Unvergleichlich ist die Aussicht auf die Veste Coburg! Zum Jahreswechsel erwartet Sie im Hotel ein mehrgängiges Silvestermenü und bei schwungvoller Musik tanzen und feiern Sie in das Neue Jahr.
3.Tag
Die Weltkulturerbestadt Bamberg fasziniert mit ihrem einzigartigen historischen Stadtbild. Entdecken Sie mit Ihrem Stadtführer das Alte Rathaus, Klein Venedig, die Neue Residenz und vieles mehr. In seiner Bergstadt präsentiert sich Bamberg als das fränkische Rom, erbaut auf sieben Hügeln, ein Facettenreichtum der begeistert. Bamberg ist aber auch die Stadt des Bieres und verschiedene Braugaststätten locken zur Einkehr.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Coburg 2h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Bamberg 2h
  • 3-gäng. Abendessen

Silvester in Innsbruck

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Innsbruck 2h
  • 1x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Führung Zisterzienserabtei Stift Stams
  • Biermythos-Besichtigung mit Bierprobe Starkenberger Brauerei
  • 1x Tiroler Schmankerl Buffet

Silvester mit dem Donauschiff durch die Wachau

Auf Donauwellen ins Neue Jahr

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Wachau, willkommen im beschaulichen Winzerstädtchen Krems, willkommen im 4-Sterne arte Hotel.
2.Tag
Erleben Sie die Wachau, das Tal der Burgen und Ruinen, aber auch der Trauben und der Marillen. Erwandern Sie sich das Städtchen Dürnstein, in dessen Ruine einst Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Das monumentalste Gebäude der Region stellt Stift Melk dar. Staunen Sie über die sich darbietende Pracht in der gigantischen Bibliothek. Eine Einkehr bei einem Winzer zu einer Weinverkostung darf natürlich nicht fehlen. Leinen los und auf Donauwellen in das Neue Jahr! Ein mehrgängiges Menü sowie Live-Musik und Tanz sind Ihre Begleiter zum Jahreswechsel.
3.Tag
Am späteren Vormittag führt der Weg in den Glanz der Kaiserzeit. Wien beweist seinen Ruf als eine der bedeutendsten Kunstmetropolen Europas bei einer Stadtrundfahrt. Prachtbauten wie die Hofburg, die Votivkirche oder das Parlament säumen die Ringstraße. Im Zentrum erhebt sich imposant der mächtige Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt. Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre der Vergangenheit, die in den engen Gassen der Innenstadt atmet, in der die Tradition der Kaffeehäuser lebt und die im Takt des Walzers klingt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 4er Weinprobe inkl. kleinem Imbiss
  • Silvesterfeier auf dem Donauschiff inkl.
  • Neujahrsbrunch im Hotel
  • Reiseleitung Wien 3h

Silvester auf Donauwogen

mit dem Galaschiff rund um Linz

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Donaustadt Linz, willkommen im 4-Sterne City Hotel.
2.Tag
Ein Ausflug entführt Sie in die Wachau, das Tal der Burgen und Ruinen, des Weins und der Marillen. Erwandern Sie sich das Städtchen Dürnstein, in dessen Ruine einst Richard Löwenherz gefangen gehalten wurde. Die Einkehr bei einem Winzer mit einer Weinprobe darf natürlich nicht fehlen. Das monumentalste Gebäude stellt Stift Melk dar. Staunen Sie über die sich darbietende Pracht in der gigantischen Bibliothek. Nach Linz zurückgekehrt heisst es "Leinen los". Sie steigen an Bord des festlichen Donauschiffs und es erwartet Sie ein Galabuffet mit Live-Musk und Tanz.
3.Tag
Brauchtumsgruppen begrüßen das Neue Jahr mit dem traditionellen Aperschnalzen, ein Vergnügen für Jung und Alt. Die Kulturhauptstadt des Jahres 2009 zeigt sich strahlender denn je mit neuen Bauten, eindrucksvollen Kunstprojekten und einer Stadtsilhouette voller Gegensätze. Genießen Sie unbeschwerte Stunden in Linz. Mit der Pöstlingbergbahn gelangen Sie auf den Linzer Hausberg. Am Berg angelangt sind es nur wenige Schritte zur Wallfahrtsbasilika und zur Aussichtsplattform.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier auf dem Donauschiff
  • Reiseleitung Linz 2h

Silvester in der Steiermark

UNESCO Kulturerbe Graz

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 1x 3 gäng. Abendessen
  • Stadtführung Graz 2h
  • Silvestergala im Hotel inkl.
  • 1x Abendbuffet

Silvester deluxe in Venetien

Heimat des Prosecco und der Lagunenstadt Venedig

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung ganztägig Treviso und Trevisaner Hügel 7h
  • 3er Weinprobe mit Weingutführung
  • Silvesterfeier im Hotel mit
  • Stadtfuehrung Venedig 2h
Champagner-Splash 3 © psdesign1 - Fotolia

Silvester in Südmähren

Marienbad - Karlsbad - Franzensbad - Pilsen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich Willkommen in Ihrem Hotel Courtyard by Marriot in Brünn. Ihr Hotel heißt Sie mit einem Begrüßungsgetränk willkommen.
2.Tag
Besuchen Sie Pilsen, die Stadt des Bieres. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten wie die St. Bartholomäus Kathedrale, sowie die Große und Alte Synagoge. Bei einem Brauereibesuch erfahren Sie alles über die Erstellung des Bieres und eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen. Zurück in Marienbad zeigt Ihr örtlicher Reiseleiter die architektonische Perle und Schatzkammer der Heilquellen. Entlang der Kolonnaden führt der Weg hin zur Singenden Fontäne. Zum Jahreswechsel lädt Ihr Hotel zur großen Silvesterfeier.
3.Tag
Der Ausflug führt nach Karlsbad, das dank seiner Heilquellen Weltruhm im Kurwesen erlangte. Aus dem mondänen Badeort stammen auch die zarten Oblaten und der allseits bekannte Becherovka-Kräuterlikör. Karlsbad ist aber auch weltweit ein Begriff für Glaserzeugnisse bester Qualität. Die Weiterfahrt führt ins nahe gelegene Franzensbad, die kleine Stadt mit dem großen Bad. Eine Stadtführung durch das malerische Kleinod zeigt neoklassizistische Kurhäuser, edel wirkende Pavillons und wunderschöne Parks.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Stadtführung Brünn 2h
  • 1x ganzt. Reiseleitung Brno-Wien-Brno
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
Champagner-Splash 3 © psdesign1 - Fotolia

Silvester in München

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung München 3h
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Eintritt Neujahresspringen (Stehplatz Innenraum)
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Festsaal des Münchener Hofbräuhauses
Happy new year © by Wolfgang Filser

Silvester in Rheinhessen

Worms - Speyer - Loreley

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Volkerstadt Alzey. Herzlich willkommen im 3-Sterne Dorint Hotel.
2.Tag
Entdecken Sie den Rhein und seine malerischen Dörfer. Schöne Fachwerkhäuser und verwitterte Burgruinen, sowie mit Efeu bewachsene Türme und malerische Torbögen verleihen der Region ihren besonderen Reiz. Bei einer Schifffahrt erwartet Sie nach jeder Biegung ein neues Postkartenmotiv. Lassen Sie sich verzaubern von den Sagen rund um die weltberühmte Loreley, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer von einst ins Verderben lockte. Zum Jahreswechsel erwartet Sie im Hotel ein Silvesterbuffet mit allerlei Köstlichkeiten
3.Tag
Bei einem Streifzug durch die Geschichte der Nibelungenstadt Worms erfahren Sie Spannendes über Kaiser und Könige, die Mythen und Sagen der Nibelungen und Wissenswertes über den Reformator Martin Luther. Von der historischen Stadtmauer sind noch der Torturm und der Bürgerturm gut erhalten. In Speyer zählt der Kaiserdom zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik und ist die größte erhaltene, romanische Kirche in Europa. Aufgrund seiner Einzigartigkeit und Authentizität wurde er bereits 1981 von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Erleben Sie den monumentalen Dom bei Ihrem Besuch.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2xAbendessen als Buffet
  • Rheinschifffahrt 1h (Boppard-St. Goar)
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Worms 1h
4cf164a3-159d-4589-a472-91b22c53bce0

Silvester im Siebengebirge

Ahrtal, Bad Honnef und der Drachenfels

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Ahrtal 6h
  • 3er Weinprobe
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Stadtführung Bonn 2h
  • Berg- und Talfahrt Drachenfelsbahn
  • Eintritt und Führung Schloss Drachenburg

Zum Ostermarkt nach Sankt Wendel

Saarland und Völklinger Hütte

Reiseverlauf
1.Tag
Erleben Sie Saarlouis! Die alten Befestigungsanlagen mit Schleusenbrücke, das Contregarde Vauban mit dem Denkmal des Marschall Ney, die Lacroix-Statue, der Große Markt mit Rathaus und Gobelinsaal, sowie die Geschichte vom eingemauerten Herzen des ersten Gouverneurs von Saarlouis machen den besonderen Charme der Stadt des Sonnenkönigs aus. In Nalbach heißt Sie das Hotel Litermont herzlich willkommen.
2.Tag
Die Völklinger Hütte ist weltweit das einzige Eisenwerk aus der Blütezeit der Industrialisierung, das vollständig erhalten ist. Es zählt zu den ungewöhnlichsten Weltkulturerbestätten der UNESCO. Tief hinein geht es in die dunklen Gänge der Möllerhalle, hoch hinauf führt der Anstieg in luftige Höhe auf die Aussichtsplattform am Hochofen. Schlendern Sie bei der klassischen Stadtführung durch die pittoreske Altstadt St. Wendels und werden Sie Zeuge der tausendjährigen Geschichte. Während des Ostermarktes verwandelt sich die historische Altstadt mit österlichem Kunsthandwerk, regionaler Kulinarik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm in ein frühlingshaftes Eldorado. Der unterhaltsame Markt weckt die Lebensgeister und lockt Gäste aus nah und fern an.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen Buffet
  • Stadtführung Saarlouis 2h
  • Eintritt und Führung Völklinger Hütte
  • Altstadtführung Sankt Wendel 1,5h
  • Besuch des Ostermarkts (Eintritt frei)
Fasnacht / Karneval / Fastnacht / Fasching / Fasnet © Matthias Rickli - stock.adobe.com

Kölner Karneval

Kölle Alaaf beim Rosenmontagsumzug

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel in Hürth/ Köln.
2.Tag
Kölle Alaaf ertönt es aus aller Munde, wenn sich am Vormittag mit den Blauen Funken die Spitze des Rosenmontagszugs in Bewegung setzt. Über eine Million Menschen drängen in die Stadt um den Höhepunkt der närrischen Tage zu erleben. Fest- und Prunkwägen, auf denen populäre Themen rund um Politik, Sport, Stadt dargestellt werden, präsentieren den Stolz und Prunk des Karnevals. Bunt kostümierte Tanzgruppen, Traditionskorps in ihren Uniformen, die stattlichen Reitergarden sowie zahlreiche Kapellen und Spielmannszüge ziehen durch die Innenstadt, werfen Kamelle, Schokolade, Strüßjer (Blumen) und feiern sich und ihre Stadt. Mit dem Schrei „Dr Prinz kütt“ ist der Schluss- und Höhepunkt des Zuges erreicht wobei danach in den Gassen noch lange geschunkelt und gefeiert wird.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Besuch des Rosenmontagsumzuges
bunte Heißluftballons am Tegernsee, Winterlandschaft © SusaZoom - stock.adobe.com

Montgolfiade im Tegernseer Tal

Das große Ballonfahrerfestival in Bayern

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel zum Maximilian in Bad Feilnbach.
2.Tag
Gewinnen Sie einen Einblick in das Molkereihandwerk und lassen Sie sich vom Käsemeister zeigen wie aus der glänzenden Heumilch herzhafte Käsesorten und cremige Joghurts gewonnen werden.Ein farbenprächtiges Spektakel präsentiert sich inmitten der Kulisse des winterlichen Tegernseer Tales. Heißluftballone in schillernden Farben und ausgefallenen Formen, Luftschiffe und Modellballone steigen von der Seepromenade in Bad Wiessee bei gutem Wetter in die Luft. Ein Ballon fährt – spricht man von Fliegen, tritt man leicht ins Fettnäpfchen bzw. muss eine Runde spendieren. Feiern – staunen – genießen, unter diesem Motto erwartet Sie das Hüttendorf mit kulinarischen Schmankerln, Feuerstellen und einer Schneebar mit Seeblick. Livemusik und eine Feuershow runden das Winterevent ab. Höhepunkt des Festivals ist das Ballonglühen mit musikalischer Untermalung am Abend. Die Flammen der Brenner lassen die Heißluftballone am Abendhimmel rötlich leuchten und schaffen so eine außergewöhnliche Stimmung.
3.Tag
Auch heute begeben sich die Heißluftballone nochmals in die Luft. Passagierfahrten können vor Ort gebucht werden.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Führung Naturkäserei Tegernseer Land mit Verkostung

Skisprung-Weltcup Willingen

Partystimmung im Sauerland

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Willingen, dem Eldorado des Wintersports und das an diesem Wochenende Schauplatz des Skisprung-Weltcups ist.
2.Tag
Ein morgentlicher Ausflug geht nach Warstein und hier wird Pilsener der Premiumklasse gebraut. Einer der wohl modernsten Braustätten Europas bietet nicht nur eine Führung, sondern auch ein Besucherzentrum mit Exponaten alter Fässer, Gläser und Flaschen, die bis zu den frühen Anfängen vor mehr als 250 Jahren zurückreichen. Partystimmung gibt es dann beim Skisprung. Das Springen von der Mühlenkopfschanze hat Kultstatus. Welcher Adler fliegt am weitesten?
3.Tag
Eine herrschaftliche Führung zeigt den Prachtbau des Residenzschlosses in Bad Arolsen, auch das Versailles des Waldecker Landes genannt. Bestaunen Sie die royalen Prunkräume wie den Blauen Salon oder das Kronprinzenzimmer. Nachmittags nochmal Spannung am zweiten Weltcuptag. Jens Weißflog, Dieter Thoma, Sven Hannawald hießen die Helden der vergangenen Jahre. Zieeehhh… ertönt es im gesamten Stadion, wenn sich der Skispringer in der Luft befindet.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Führung Residenzschloss Bad Arolsen

Biathlon in Oberhof

Das Biathlonrevier im Thüringer Wald

Reiseverlauf
1.Tag
Mit dem Sprint, dem kürzesten Lauf, startet am Nachmittag das erste Rennen der Männer. Wer sich hier bereits einen der vorderen Plätze erkämpft, hat gute Chancen für die Verfolgung am nächsten Tag. Das Quality Hotel Am Tierpark in Gotha heißt Sie im Anschluss daran herzlich willkommen.
2.Tag
Spannende Wettkampftage erwarten Sie in Oberhof, dem Mekka des deutschen Biathlons. Jedes Jahr im Januar kämpfen hier die weltbesten Athleten aus über 30 Nationen um wertvolle Weltcuppunkte. Oberhof ist für die einzigartige Stimmung bekannt – die Gegend befindet sich im absoluten Ausnahmezustand. Mucksmäuschenstill ist es im Stadion, wenn die Athleten auf die Scheiben zielen. Ohrenbetäubender Lärm herrscht beim Rennen auf der anspruchsvollen Strecke. Beide Verfolgungsrennen stehen heute auf dem Programm. Dazwischen können Sie sich im Hüttendorf mit verschiedenen Thüringer Spezialitäten versorgen. Wer kennt sie nicht – die schmackhafte Thüringer Bratwurst?
3.Tag
Bereits einige Stunden vor dem Wettkampf beginnt das sogenannte Warm-up mit Backstageführungen und Eisstockschießen. Den Höhepunkt und Abschluss der spannenden Tage bilden die Staffelrennen der Männer und Frauen. Fiebern Sie mit den Topathleten mit und feuern Sie Ihre Favoriten an. Nach dem Wettkampfende treten Sie die Heimreise an.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen Buffet
  • Streckenkarten für alle Rennen

Dreikönigsspringen in Bischofshofen

Finale der Vierschanzentournee

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Hotel Kaiserhof im Süden der Mozartstadt Salzburg.
2.Tag
Majestätisch thront die Festung Hohensalzburg über den Dächern von Salzburg, während sich in der malerischen Altstadt Sehenswürdigkeiten wie das barocke Schloss Mirabell, der erhabene Dom oder das Ensemble der engen Gassen tummeln. Traditionell wird in Bischofshofen am Dreikönigstag das Finale der Vierschanzentournee ausgetragen. Auf einer der größten Naturschanzen der Welt wird es spannend, wenn es darum geht, den Gesamtsieger der Tournee zu krönen. Mit über 25.000 begeisterten Zuschauern ist dies ein Sportevent der besonderen Klasse! In zwei Durchgängen wird der Tagessieger ermittelt. Gesamtsieger wird derjenige, der in allen vier Wettkämpfen die meisten Punkte gesammelt hat. Seien Sie live dabei, wenn die besten Skispringer der Welt am Fuße des Hochkönigs von der Paul-Außerleitner-Schanze abheben und wie die Adler ins Stadion hinabsegeln.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stehplatzkarte Kat. A
  • Reiseleitung Salzburg 2h
Champagner-Splash 3 © psdesign1 - Fotolia

Silvester am Neusiedler See

...ein schönes Stück Österreich

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Wien 3h
  • Silvesterfeier
  • Reiseleitung Burgenlandrundfahrt 6h
  • Neujahrsschifffahrt auf dem Neusiedler See
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
Champagne

Wenn im Odenwald der Korken knallt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der reizvollen Landschaft des Odenwaldes, willkommen im 3-Sterne Hotel Lamm im romantischen Mosbach, der Stadt mit dem prächtigen Fachwerkensemble.
2.Tag
Hoch oberhalb des Neckars thront die Burg Hirschhorn, die einen sagenhaften Ausblick bietet. Ritter- und Burgromantik entfaltet sich an der Neckarschleife im Kleinod Dilsberg. Auf dem Weg nach Heidelberg säumen klingende Namen wir Neckarsteinach oder Neckargemünd den Weg. Heidelberg, das liebliche Städtchen verzaubert mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern. Eine Führung durch das historische Juwel beleuchtet die Sehenswürdigkeiten, allen voran das imposante Schloss. Die erlebenswerte Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen hält bei jeder Biegung neue Postkartenmotive bereit. Zum Jahreswechsel erwartet Sie im Hotel ein lukullisches Menü aus fünf Gängen und bei schwungvoller Musik geht die Feier ins Neue Jahr.
3.Tag
Entdecken Sie den Naturschatz Odenwald. Die prunkvolle, ehemalige Residenzstadt Erbach bietet ein wunderschönes Ensemble aus Barockschloss, Altem Rathaus und Orangerie. Romantisch präsentiert sich die Altstadt von Michelstadt. Die Burganlage Kellereihof, das Fachwerk-Rathaus und die Einhardsbasilika sind definitiv einen Besuch wert. Im denkmalgeschützten Barockstädtchen Amorbach reihen sich in der Altstadt betagte Giebeldächer aneinander und die drei aufragenden Zwiebelturm-Paare geben der Stadt ihre charmante Silhouette. Reizvoll eingebettet in der geschichtsträchtigen Mittelgebirgslandschaft liegt Walldürn. Blicken Sie zurück auf vergangene Zeiten bei einer Planwagenfahrt, bei der ein kleiner Imbiss und Heißgetränke für das leibliche Wohl sorgen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x Abendessen im Hotel als Menü oder Buffet
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Odenwald 7h
Fireworks Display © James Thew - Fotolia

Silvester in der Römerstadt Trier

Stimmungsvoller Jahreswechsel an der Mosel

Reiseverlauf
1.Tag
Herzliche Willkommen im Hotel Karlsmühle in der Römerstadt Trier.
2.Tag
Älteste Stadt Deutschlands nennt sich Trier mit Stolz. Römische Bauten verbreiten kaiserlichen Glanz. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung von Trier verzaubern und leben Sie 2000 Jahre Geschichte. Erleben Sie Schmuckstücke wie die Porta Nigra, die Liebfrauenkirche oder die Römerbrücke. Entlang des Flusses wird das Mittelalter in den zahlreichen Kirchen und Klöstern, sowie den Ritterburgen lebendig. Den besten Blickwinkel auf die Steillagen der Weinberge gewinnen Sie bei einer Schifffahrt. Zum Jahreswechsel lädt Ihr Hotel zur großen Silvesterparty.
3.Tag
Luxemburg, die Hauptstadt eines der weltweit kleinsten Länder, ist eine ungeahnt pulsierende, dynamische Stadt, eingebettet in einer romantischen, friedlichen Landschaft. Hier hat zwar das Hightech-Leben Einzug gehalten, aber es gibt eine Vielfalt an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Die Mosel, das ist Weingenuss, der hier seit mehr als 2000 Jahren gepflegt wird. In schwungvollen Schleifen fließt sie dem Rhein entgegen. Eine Weinprobe darf natürlich nicht fehlen und genießen Sie vor allem die Rieslingtraube als Königin unter den Reben dieses Weinbaugebietes.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung Trier 2h
  • Moselschifffahrt 1h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Luxemburg 2h
  • 5er Weinprobe Moselwein

Silvester auf dem Moselschiff

Auf den Spuren der Römer

Reiseverlauf
1.Tag
Ihr Hotel Constantin heißt Sie willkommen im Herzen der Römerstadt Trier.
2.Tag
Älteste Stadt Deutschlands nennt sich Trier mit Stolz. Römische Bauten verbreiten kaiserlichen Glanz. Lassen Sie sich bei einer Stadtführung von Trier verzaubern und leben Sie 2000 Jahre Geschichte. Erleben Sie Schmuckstücke wie die Porta Nigra, die Liebfrauenkirche oder die Römerbrücke. Entlang des Flusses wird das Mittelalter in den zahlreichen Kirchen und Klöstern, sowie den Ritterburgen lebendig. Genießen Sie auf der winterlichen Mosel den Übergang in das Neue Jahr! In festlicher Atmosphäre erwartet Sie ein Gala-Buffet bei Musik und Tanz sowie bestem Blick auf das fulminante Feuerwerk am Ufer des Flusses.
3.Tag
Nach der schwungvollen Feier auf der Donau heißt es ausschlafen und gemütlich das Neue Jahr beginnen. Die Mosel, das ist Weingenuss, der hier in der Gegend seit mehr als 2000 Jahren gepflegt wird. In schwungvollen Schleifen fließt sie dem Rhein entgegen. Eine Weinprobe darf natürlich nicht fehlen. Genießen Sie vor allem die Rieslingtraube als Königin unter den Reben dieses Weinbaugebietes.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Trier 2h
  • Silvesterschifffahrt auf der Mosel
  • 5er Weinprobe Moselwein
Twelve o'Clock on New Year's Eve

Silvester an Donau und der Schwäbischen Alb

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich Willkommen im Landhotel Zur Kanne in Neresheim.
2.Tag
Entdecken Sie bei einem Stadtrundgang den historischen Stadtkern von Dinkelsbühl, der ältesten Stauferstadt.Noch heute charakterisieren die prunkvollen Kirchen,die umgebauten Patrizierhäuser sowie der umgestaltete Marktplatz das spätbarocke Flair der Stadt. Einen Einblick in das Leben im Mittelalter bekommen Sie in Dinkelsbühl. Flanieren Sie durch die von mittelalterlichen Mauern umgebene Altstadt, welche mit ihren gut erhaltenen Fachwerkhäusern zu den schönsten Deutschlands zählt. Das Münster St. Georg gilt als eine der schönsten spätgotischen Hallenkirchen Süddeutschlands. Elf Pfeilerpaare formen einen Innenraum von überwältigender Harmonie. Zum Jahreswechsel erwartet Sie im Hotel ein Galabuffet und bei schwungvoller Musik tanzen und feiern Sie in das Neue Jahr.
3.Tag
So, G´sell, so...ertönt jeden Abend der Wächterruf vom Kirchturm Daniel. Von der rundum begehbaren Stadtmauer blicken Sie auf den einzigartigen mittelalterlichen Stadtkern von Nördlingen. Ein Muss für jeden Besucher ist das Gerberviertel. Obwohl einige der ältesten Gerberhäuser in Bürgerhäuser verwandelt wurden, kann man das alte Handwerk noch an den Häuserfassanden ablesen. Donauperle an der romantischen Straße – das ist Donauwörth. Herz der alten Reichsstadt ist die Reichsstraße mit den liebevoll hergerichteten Fachwerkhäusern. Das im gotischen Stil erbaute Liebfrauenmünster prägt das Stadtbild genauso wie das historische Rathaus, vor diesem in der Adventszeit ein festlich geschmückter Christbaum leuchtet.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3-gäng. Abendessen
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Neujahrsabendbuffet
 © Jörn Haufe

Silvesterapplaus im Sarrasani Dresden

Akrobatik der Superlative

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Dresden.
2.Tag
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch Dresden. Die Berühmtheit der Stadt begründet sich in den reichen Kunstsammlungen und den eindrucksvollen Baudenkmälern. Erleben Sie den Zwinger, ein in der Welt einzigartiges Meisterwerk höfischen Barocks. Der Theaterplatz, einer der schönsten deutschen Plätze, wird von der Semperoper beherrscht. Weitere Akzente setzen die Kathedrale als die größte Kirche Sachsens und die strahlende Frauenkirche, die mit ihrer prachtvollen Kuppel die Silhouette prägt. Ein Erlebnis der besonderen Art erwartet Sie am Nachmittag: Yadegar Asisi hat hier in Dresden aus der Geschichte der Stadt das Panometer geschaffen, ein gewaltiges Rundbild auf einer 360 Grad Leinwand.
3.Tag
Hört man Meissen, so denkt man unweigerlich an die Staatliche Porzellan Manufaktur. Erleben Sie in den Schauwerkstätten wie Tisch- und Tafelkultur gedreht und Figurenteile ausgeformt werden, um im Anschluss mit den berühmten Zwiebelmustern verziert zu werden. Die farblich nuancenreiche Malereitechnik zeigt aber auch ostasiatische Motive und kunstvolle Blumenmalereien. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Zum Jahreswechsel erwartet Sie die faszinierende Show im Sarrasani Trocadero Varietetheater. Genießen Sie ein 5-Gänge Menü und freuen Sie sich auf furiose, atemberaubende und verzaubernd mystische Darbietungen. Im Anschluss feiern Sie mit den Künstlern den Jahreswechsel zu heißen Rhythmen des DJ.
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Dresden 2h
  • Eintritt Asisi Panometer
  • Silvesterfeier im Sarrasani Trocadero Varietetheater inkl.:

Silvester in der Herzogstadt Ludwigsburg

Geschichten von Burgen und Schlössern

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Ludwigsburg in das 4-Sterne-Hotel Goldener Pflug. Ihr Gastgeber für die kommenden Tage heißt Sie herzlich willkommen.
2.Tag
Es grüßt die Stadt am Neckar. Tübingen ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands mit seiner mittelalterlich geprägten Altstadt, dem romantischen Marktplatz und der malerischen Lage am Fluss. Auf dem Spitzberg oberhalb der Stadt erhebt sich mächtig das Schloss Hohentübingen, flaniert von den imposanten Rundtürmen. Der Nachmittag führt zur Burg Hohenzollern, die auf einem der Schwäbischen Alb vorgelagerten Bergkegel majestätisch thront. Die Führung bei Prinz und Prinzessin von Preußen zeigt eine, der imposantesten und geschichtsträchtigsten Burganlagen Deutschlands.
3.Tag
Kostümträchtig erscheint Ihr Reiseleiter und lädt Sie ein, mit ihm Ludwigsburg zu erforschen. Hören Sie spannende Geschichten bekannter Dichter und Denker und sehen Sie den arkadenumsäumten Marktplatz, ehemalige Handwerksgassen und Bürgerhäuser in zarten Pastellfarben. Der mächtige Bau Schloss Ludwigsburg ist einer, der größten barocken Bauwerke in Europa. Der Besuch bietet einen beeindruckenden Streifzug durch fürstliche Prunkräume aus zwei Jahrhunderten, vom Barock über das Rokoko bis zum Klassizismus. Zur Silvesterfeier lädt das Hotel und bei Musik und Tanz feiern Sie in das Neue Jahr.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Tübingen 1,5h
  • Shuttlebus Burg Hohenzollern
  • Kostümführung Ludwigsburg 1h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.

Silvester in Erfurt

Silvester in der mittelalterlichen Stadt

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Reiseleitung Weimar 1h
Waiting for new years eve

Silvester im Saarland

mit Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel

Silvester auf dem Bodensee

Silvestertraum auf wogender See

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 4-gäng. Überraschungsmenü
  • 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Lindau 1h
  • Silvestergala auf der MS Vorarlberg oder MS Austria
Happy new year © by Wolfgang Filser

Feiern und Kuren in Karlsbad

Feiern und Kuren in Karlsbad

Reiseverlauf
Leistungen
  • 7x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 6x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Karlsbad 2h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • 1x Haupt- u. Nebenkuranwendung pro Werktag
  • Stadtführung Pilsen 2h
  • Brauereriführung Pilsen mit Verkostung
4cf164a3-159d-4589-a472-91b22c53bce0

Silvester im Allgäu und dem Bodensee

Reiseverlauf
Leistungen
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • ganzt. Reiseleitung Bodensee 8h
  • Räuberstreifzug durch Pfullendorf mit Unterewelt 2,5h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Stadtführungen Wangen 1,5h
  • Stadtführung Ravensburg 1,5h

Silvester feiern im Schwarzwald und dem Bodensee

Reiseverlauf
Leistungen
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 4x 4-gäng. Abendessen im Hotel
  • Begrüßungsaperitif
  • Silvesterfeier im Hotel
  • ganzt. Reiseleitung Schwarzwald
  • ganzt. Reiseleitung Bodensee

Wildbretwochen in der Oberpfalz

Spezialitäten aus heimischer Jagd

Reiseverlauf
1.Tag
Mächtige Wälder, sanfte Hügel, duftende Wacholderheiden und kühle Jurabäche bieten für Rot-, Schwarz- und Damwild ideale Lebensbedingungen. So verwundert es nicht, dass die Hege und die Jagd hier einen besonderen Stellenwert einnehmen. Lassen Sie sich von Ihrem Gastgeber, dem Hotel zur Post in Kümmersbruck bei Amberg zu Gaumenfreuden einladen. Ihr Menü des heutigen Tages lautet: Wild Consommé mit Wildbrätstrudel *** Hirschrücken im Wirsing-Brot-Mantel mit hausgemachten, gebackenen Kartoffelnocken und Vanille Blaukraut *** Schokoladen Tarte mit eingelegten Orangen
2.Tag
Einen wunderschönen Ausblick über die Altstadt von Amberg genießen Sie von der höchsten Erhebung der Stadt, dem Mariahilfberg. Hier steht auch die sehenswerte Wallfahrtskirche. Mittelalter pur verspricht ein Stadtrundgang durch Amberg selbst. Durch die gut erhaltene, mächtige Stadtmauer und den Stadtgraben erscheint die Stadt heute noch uneinnehmbar. Prächtige Bürgerhäuser, sakrale Bauten und monumentale Sehenswürdigkeiten verbergen sich im inneren Kreis. Hier findet sich auch eine der bedeutendsten Rokokokirchen Deutschlands, die Schulkirche. Genießen Sie den freien Nachmittag in mittelalterlichem Ambiente. Zum Abendessen erwartet Sie Ihr Hotel: Pastinaken Creme Suppe *** Hasenpfeffer mit hausgemachten Brezen-Schupfnudeln und Rahmwirsing *** Gebackener Schokoladen-Kaiserschmarrn mit Wildkirschterrine
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x kulinarische Wildspezialitäten
  • Stadtführung Amberg 1h

Hexoween im Harz

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in der Domstadt Halberstadt im Harz.
2.Tag
Glück auf, dass sich die Schätze des Berges vor Ihnen auftun mögen. Das Bergwerk Rammelsberg entführt Sie in eine geheimnisvolle Untertagewelt, in ein altes Stollensystem, aus dem die Erzadern glitzern. Gewaltige Wasserräder und eine Aufbereitungsanlage schildern anschaulich die tausendjährige Geschichte. Erleben Sie das liebreizende Goslar, dessen Stadtbild der Innenstadt von reich verzierten Fachwerkhäusern in gepflasterten Gassen geprägt wird. Gewaltig präsentiert sich die bogenförmige Staumauer der Okertalsperre. Dahinter findet sich ein idyllisch gelegener Stausee mit vielen Buchten. Die Rückfahrt zum Hotel zeigt nochmals die landschaftliche Faszination des Mittelgebirges Harz.
3.Tag
Wernigerode versteht es mit romantischen Gassen, dem historischen Rathaus am Marktplatz und dem beeindruckenden Schloss zu faszinieren. Entdecken Sie das Juwel mit jahrhundertealtem Fachwerk. Durch romantische Landschaft, weite Wälder, tiefe Täler und schlummernde Dörfer dampft und faucht die Harzquerbahn auf den sagenumwobenen Brocken. Genießen Sie vom Hochplateau ein herrliches Panorama über den Nationalpark Harz. In der Mythenstadt Thale treffen am Abend die Harzer Hexen auf die Geister und Gespenster von Halloween um gemeinsam die Gruselparty zu feiern. Die Fackeln werden entzündet und unter mitreißenden Rhythmen und mit lautem Getöse ziehen sie durch die Straßen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Harzrundfahrt 7h
  • Reiseleitung Wernigerode 1h
  • Besuch Hexoween in Thale (Eintritt frei)

Silvesterkurztrip München

Reiseverlauf
1.Tag
Ein herzliches Willkommen in München.
2.Tag
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung München 3h
  • Silvesterfeier im Paulaner Nockherberg

Halloween im Europapark Rust

Ein schaurig-schönes Erlebnis für Jung und Alt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen am Kaiserstuhl, willkommen im Winzerdorf Bahlingen.
2.Tag
Die perfekte Kombination aus Kultur und Natur, aus Tradition und Moderne bietet die Schwarzwaldstadt Freiburg. Genießen Sie das südliche Flair und die entspannte badische Lebensweise der sonnigsten Stadt Deutschlands. Entdecken Sie die von kleinen Bächen durchzogene Altstadt, die vom monumentalen Turm des gotischen Münsters überragt wird. Im Europa-Park dreht sich im Herbst alles um Spannung, Horror und Halloween und es ist Gruseln angesagt. Beeindruckend erzeugen Tonnen von Kürbissen, Äpfeln, Maisstauden, Chrysanthemen und Strohballen eine schaurig-schöne Szenerie und Vampire und Kobolde treiben ihr Unwesen. Monster und Nachtgestalten jagen einigen wohligen Schauer über den Rücken. „Süßes oder Saures?“.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Freiburg 1,5h
  • Eintritt Europa-Park Rust

Rhein in Flammen - St. Goar

Ein brennendes Erlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen zu einem Wochenendereignis der Superlative.
2.Tag
Heute entführen wir Sie auf die märchenhafte Anlage der Burg Eltz. Sie gilt als Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Das Märchen aus Stein birgt Einrichtungen aus acht Jahrhunderten und bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Im Deutschen Eck versteht es Koblenz seine Besucher zu faszinieren. Erleben Sie einmalige Einblicke in eine Stadt mit über 2000 Jahre alter Tradition am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Stadt zeigt bei einer Führung Schlösser, ehemalige Adelshöfe, herrschaftliche Bürgerhäuser, enge Gassen und romantische Winkel. Am Abend laden wir Sie ein zu dem spektakulären Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen. Bengalfeuer tauchen die Uferpromenaden und Sehenswürdigkeiten in ein zauberhaftes Rot. Ein atemberaubendes Erlebnis für Jung und Alt.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Eintritt Burg Eltz
  • Reiseleitung Koblenz 2h

Knödelfest St. Johann in Tirol

Der Alpen-Gourmet-Tisch ist gedeckt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Kaiser-Reich Kiefersfelden, dem Tor zum Kaisergebirge.
2.Tag
Durch den Kaiserwinkel, vorbei am idyllischen Walchsee, geht es nach Waidring am Fuße der Chiemgauer Alpen. Die Gondel bringt Sie auf die Steinplatte und kaum zu glauben, aber hier hatten einst prähistorische Riesenreptilien ihren Spaß. Der Triassic Park erinnert an in diese Zeit und tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Mutige begeben sich auf den Skywalk. Dieser schwebt 70 Meter über dem Abgrund und liefert spektakuläre Tiefblicke. Zurück im Tal steigen Sie in Scheffau in Kleinbusse um und diese bringen Sie zum Naturjuwel Hintersteiner See. Es erwartet Sie ein zauberhafter Bergsee inmitten des Naturschutzgebietes Wilder Kaiser.
3.Tag
Wer kennt sie nicht, die Perle Tirols, das Städtchen Kufstein. Umrahmt von Bergen begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch die Jahrhunderte. Im Mittelpunkt erhebt sich imposant und mächtig die Festung, das Wahrzeichen der Stadt.Knödel sind das kulinarische Wahrzeichen Österreichs. So verwundert es nicht, dass eines der größten Feste in Österreich das Knödelfest in St. Johann ist. Entlang der Speckbacherstraße zieht sich der Knödeltisch zum Hauptplatz von St. Johann. Zu beiden Seiten der etwa 300m langen Tafel spielen Musikkapellen zum Fest auf.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Gondelbahn auf die Steinplatte
  • Taxitransfer zum Hintersteiner See
  • Stadtführung Kufstein 1h
  • Eintritt Knödelfest St. Johann in Tirol
 © JOE_WOERGOETTER

Zillertal total

mit Hüttengaudi auf der Tristenbach Alm

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel Tipotsch in Stumm im Zillertal.
2.Tag
Mit dem nostalgischen Dampfzug geht es heute pfeifend und zischend mit der Zillertaler Schmalspurbahn nach Mayrhofen. Hier ist bereits der Weg das Ziel und Sie können dieses, fast in Vergessenheit geratene Reisegefühl unter Volldampf erleben. Ein Aufenthalt in Mayrhofen bietet die Gelegenheit, das heimelige Städtchen auf eigene Faust zu erforschen. Dann geht es hinauf auf den Gerlos. Still und schön liegt der Durlassboden Stausee zu Ihrer Rechten. Wandern Sie hin zu den Krimmler Wasserfällen, die mit ihrer Fallhöhe ein atemberaubendes Naturschauspiel darstellen. Tosend und brausend stürzen sich die Wassermassen in die Tiefe. Zum Abschluss des Tages im Zillertal kehren Sie ein zu einer Demonstration und Degustation der edlen Schnäpse und Liköre.
3.Tag
Das ewige Eis ruft. Gondeln Sie dem Gipfel des Hintertuxer Gletschers entgegen und bei der Sommerbergalm eröffnen sich traumhafte Blicke auf die Alpenregion. Nehmen Sie teil an einem der großen Abenteuer vergangener Jahrhunderte. In Hainzenberg geht es unter Tage in das Stollensystem der Goldsucher. Vielleicht werden auch Sie fündig, wobei für ausbrechendes Goldfieber keine Haftung übernommen wird. Die Hochzeller Käsealm lädt zu einer Führung und zeigt die Herstellung in alter Tradition mit anschließender Verkostung. Im angrenzenden Tierpark tummeln sich heimisches Berg- und Niederwild. Eine abendliche Wanderung führt zur Tristenbachalm, die zur Hüttengaudi in geselliger Runde lädt. Nach kulinarischen Genüssen regionaler Spezialitäten folgt der stimmungsvolle Teil des Abends. Es darf getanzt, gesungen, gejodelt und mitmusiziert werden.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstücksbuffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • Begrüßungsobstler
  • Fahrt mit dem Dampfzug der Zillertaler Schmalspurbahn
  • Eintritt Krimmler Wasserfälle
  • Schnapsbrennereibesuch mit Verkostung
  • Berg- & Talfahrt Hintertuxer Gletscher
  • Eintritt & Führung Goldschaubergwerk
  • Besuch Hochzeller Käsealm mit Verkostung
  • Eintritt Tierpark Hainzenberg
  • Hüttentaxitransfer
  • Hüttengaudi mit Abendessen & Live-Musik

Zum größten Weinfest der Welt

Bad Dürkheimer Wurstmarkt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Pfalz.
2.Tag
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Besuch Bad Dürkheimer Wurstmarkt (Eintritt frei)
  • Reservierung im Festzelt mit € 20,00 Verzehrgutschein

Rhein in Flammen - Oberwesel

Ein brennendes Erlebnis

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen zu einem Wochenendereignis der Superlative.
2.Tag
Heute entführen wir Sie auf die märchenhafte Anlage der Burg Eltz. Sie gilt als Inbegriff einer deutschen Ritterburg. Das Märchen aus Stein birgt Einrichtungen aus acht Jahrhunderten und bietet eine Rüst- und Schatzkammer mit Gold- und Silberarbeiten von Weltrang. Im Deutschen Eck versteht es Koblenz seine Besucher zu faszinieren. Erleben Sie einmalige Einblicke in eine Stadt mit über 2000 Jahre alter Tradition am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Die Stadt zeigt bei einer Führung Schlösser, ehemalige Adelshöfe, herrschaftliche Bürgerhäuser, enge Gassen und romantische Winkel. Am Abend laden wir Sie ein zu dem spektakulären Feuerwerksspektakel Rhein in Flammen. Bengalfeuer tauchen die Uferpromenaden und Sehenswürdigkeiten in ein zauberhaftes Rot. Ein atemberaubendes Erlebnis für Jung und Alt.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Eintritt Burg Eltz
  • Reiseleitung Koblenz 2h

Gartenschau Lindau

Blumenmeer am Bodensee

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Meckenbeuren, dem reizvollen Städtchen in der Bodenseeregion.
2.Tag
Lindau steht in diesem Jahr im Fokus des Tourismus. Die Gartenschau veredelt die gesamte Stadt zu einem sinnlichen Erlebnis. Ein blühender Bürgerpark wird zur großartigen Bühne für ein einzigartiges Panorama aus See und Bergen. Bei einem Stadtrundgang spiegeln sich Renaissance, Gotik und Barock wider in Sehenswürdigkeiten wie dem Alten Rathaus, dem Münster, dem Diebesturm oder der Peterskirche. Schiff ahoi und willkommen an Bord. Vom Schiff aus entdecken Sie weitere Ufer des wunderschönen Sees. Der Kapitän hält interessante Erklärungen über die reizvolle Landschaft für Sie bereit. In der obstreichen Region werden natürlich auch feine Schnäpse hergestellt. Den Abschluss des Tages bildet eine Führung durch eine Brennerei und im Anschluss stehen die Früchte des Schaffens zur Verkostung bereit.
3.Tag
Ein interessantes Freilichtmuseum deutscher Vorzeit findet sich in Unteruhldingen, eine rekonstruierte Pfahlbausiedlung, die das Leben aus der Stein- und Bronzezeit lebendig werden lässt. Erleben Sie die Welt der frühen Bauern, Fischer und Händler. Malerisch schmiegt sich die Bischofsstadt Meersburg an die steilen Ufer. Entdecken Sie die prachtvolle Schlossanlage und die engen Gässchen dieses malerischen Kleinodes. Von hier setzt die Fähre über zur Insel Mainau. Angekommen stehen Tulpen, Narzissen, Rosen, Dahlien und eine Fülle an fremdländischen Blüten im farblichen Wettstreit. Im gräflichen Schloss schlägt das Herz der Insel, hier lebt die Familie Bernadotte. Palmen, verschiedenste Sträucher und Pflanzen sind Ihr ständiger Wegbegleiter bei einem Rundgang durch das Floraparadies.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Eintritt Gartenschau Lindau
  • Bodenseeschifffahrt 1h
  • Brennereiführung mit Verkostung
  • Fähre Meersburg - Konstanz
  • Eintritt Insel Mainau

Historisches Weinlesefest Znaim

Mittelalter zum Leben erweckt

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der südmährischen Metropole Brünn. Willkommen in Ihrem 4-Sterne-Hotel Continental.
2.Tag
Brünn ist nach Prag die zweitgrößte Stadt Tschechiens, das kulturelle und administrative Zentrum Südmährens und hat eine tausendjährige Geschichte. Die schöne, historische Altstadt glänzt mit Denkmälern, Barock- und Renaissancebauten. Entdecken Sie bei einer Stadtführung den Dom, die Kapuziner-Kirche, die Gruft, den Platz der Freiheit und vieles mehr. Der Nachmittag führt zum Brünner Stausee. Eine Schifffahrt überquert das Wasser und führt hin zur imposanten Burg Veveri, die hoch über der Talsperre thront. Erobern Sie das imposante Gebäude, das beeindruckende Schätze der Vergangenheit in sich birgt.
3.Tag
Ein Abstecher führt in das benachbarte Österreich, in das Städtchen Retz. Der größte Weinkeller des Landes erwartet Sie im unterirdischen Labyrinth, drei Geschosse tief in Sand gegraben. Ein Raum für Mythen, Abenteuer und Geschichten. Nach der Führung gibt es natürlich die Verkostung eines Glases Wein aus dem Retzer Land. Dann nach Znaim zum Historischen Weinlesefest. Die gesamte Altstadt gleicht einer Bühne, mittelalterliches Treiben von Musikern, Jongleuren, Gauklern & Tänzern überall. Unzählige Stände und Buden bieten kulinarische Spezialitäten der Region. Seien Sie dabei wenn am Marktplatz die Ritter zum Kampf antreten.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Brünn & Brünner Stausee 6h
  • Schifffahrt Brünner Stausee 1h
  • Eintritt Burg Veveri
  • Weinkellerführung Retz mit Verkostung
  • Eintritt Historisches Weinlesefest Znaim

Bergdoktor Bergfest

Erleben Sie die Stars am Hexenwasser in Söll

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im wunderschönen Österreich.
2.Tag
In der idyllischen Ferienregion Wilder Kaiser befinden sich die Drehorte der erfolgreichen Serie „Der Bergdoktor“. Die Einschaltquoten der beliebten Serie steigen ständig höher. Zum Greifen nahe erleben Sie am Hexenwasser Hohe Salve in Söll die Bergdoktor - Stars. Zahlreiche Hexenwasser – Erlebnis – Stationen laden für drei Stunden ein zum gemeinsamen Lachen, Staunen und Plaudern mit Hans Sigl und seinen Schauspielkollegen. Dazu erwartet Sie ein spannendes Rahmenprogramm mit musikalischer Unterhaltung. Für das leibliche Wohl wird in den urigen Almen und Gasthöfen mit Tiroler Schmankerln gesorgt. Genießen Sie den fantastischen Weitblick auf ca. 70 Dreitausender von der Hohen Salve, einem der schönsten Aussichtsberge Tirols!
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Berg- und Talfahrt Hexenwasser Hohe Salve
  • Besuch Bergfest (Eintritt frei)
Waiting for new years eve

Silvester im Westerwald

Reiseverlauf
Leistungen
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungsdrink
  • 3x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung Westerwaldrundfahrt 6h
  • Besuch des Montbaur The Styles Outlet (Eintritt frei)
  • Stadführung Koblenz 1,5h
  • Rheinschifffahrt 1h
  • Silvester - Gala - Buffet
Champagner-Splash 3 © psdesign1 - Fotolia

Silvester im Tschechischen Bäderdreieck

Marienbad - Karlsbad - Franzensbad - Pilsen

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich Willkommen in Ihrem 4-Sterne-Wellness-Hotel Krivan in Karlsbad. Ihr Hotel heißt Sie mit einem Begrüßungsgetränk willkommen.
2.Tag
Besuchen Sie Pilsen, die Stadt des Bieres. Erleben Sie die Sehenswürdigkeiten wie die St. Bartholomäus Kathedrale, sowie die Große und Alte Synagoge. Bei einem Brauereibesuch erfahren Sie alles über die Erstellung des Bieres und eine Verkostung darf natürlich nicht fehlen. Zurück in Marienbad zeigt Ihr örtlicher Reiseleiter die architektonische Perle und Schatzkammer der Heilquellen. Entlang der Kolonnaden führt der Weg hin zur Singenden Fontäne. Zum Jahreswechsel lädt Ihr Hotel zur großen Silvesterfeier.
3.Tag
Der Ausflug führt nach Karlsbad, das dank seiner Heilquellen Weltruhm im Kurwesen erlangte. Aus dem mondänen Badeort stammen auch die zarten Oblaten und der allseits bekannte Becherovka-Kräuterlikör. Karlsbad ist aber auch weltweit ein Begriff für Glaserzeugnisse bester Qualität. Die Weiterfahrt führt ins nahe gelegene Franzensbad, die kleine Stadt mit dem großen Bad. Eine Stadtführung durch das malerische Kleinod zeigt neoklassizistische Kurhäuser, edel wirkende Pavillons und wunderschöne Parks.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Pilsen 2h
  • Brauereiführung mit Verkostung
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
  • Stadtführung Karlsbad 2h
Winterimpressionen © Stadt N

Silvester in Nürnberg

mit Würzburg und Rothenburg

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im 4-Sterne-Hotel Ringhotel Loews Merkur in Nürnberg.
2.Tag
Nürnberg eröffnet fränkischen Charme. Bei einer Rundfahrt lernen Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie die Frauenkirche, die Kaiserburg oder die Katharinenruine kennen. Nürnberg bietet eine besondere Mischung aus unterschiedlichen Baustilen, von Romanik, über Barock, bis hin zur Moderne. Wandeln Sie auf den Spuren großer Persönlichkeiten, wie Albrecht Dürer, Hans Sachs oder Ludwig Feuerbach und lassen Sie sich die Geschichten von Till Eulenspiegel und Kaspar Hauser erzählen. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Abend feiern Sie bei Live-Musik in das Neue Jahr.
3.Tag
Der Ausflug führt in die alte Bischofsstadt Würzburg, der Stadt am Main im Fränkischen Weinland. Neben dem beeindruckenden Dom, dem drittgrößten romanischen Sakralbau Deutschlands, gibt es noch viel mehr zu sehen. Besondere Beachtung verdient das monumentale Gebäude der Würzburger Residenz. Nach der Mittagsrast erwartet Sie ein Winzer zur Verkostung seiner fränkischen Spezialitäten. Im Anschluss statten Sie dem Städtchen Rothenburg ob der Tauber einen Besuch ab. Erleben Sie bei Ihrem Aufenthalt das historische Ambiente dieser, von Stadtmauern umgebenen, mittelalterlichen Pracht.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung Würzburg 2h
  • 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • 3er Weinprobe
  • Reiseleitung Nürnberg 2h
  • Silvesterfeier im Hotel inkl.
Pair glass of champagne

Silvester auf der Schwäbischen Alb

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Stuttgart 2h
  • Kostümvorführung Schloss Ludwigsburg
  • Silvesterfeier im Hotel
Twelve o'Clock on New Year's Eve

Silvester in Hamburg

Hanseatisch feiern ...!

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Hamburg 2h
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Barkassenhafenrundfahrt 1h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Führung Treppenviertel Blankenese
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hamburger Veermaster
Waiting for new years eve

Silvester im fränkischen Bamberg

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungsschnaps
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Filmvorführung über Bamberg
  • Stadtführung Bamberg 2h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Brauereiführung mit Verkostung
  • Stadtführung Bayreuth 2h
Beautiful Fireworks Display © James Thew - Fotolia

Diamantensilvester in Idar Oberstein

mit Trier und Moselschiffahrt

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Trier 2h
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Altstadtführung Idar-Oberstein 1,5h
  • Fackelwanderung mit Glühweinpause
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Moselschifffahrt 1h
  • 1x Grillbuffet mit Schwenkbraten und Musik
Twelve o'Clock on New Year's Eve

Silvester am Berliner Alex

Wenn die Weltuhr Mitternacht zeigt

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlichen willkommen in der Bundeshauptstadt Berlin!
2.Tag
War es einst ein Symbol der Teilung, so ist das Brandenburger Tor heute ein Nationalsymbol für die Einheit und das Wahrzeichen der Stadt. Am Platz der Republik steht das Reichstagsgebäude unter dessen Kuppel der Bundestag seine Sitzung hält. Als kulturelles Zentrum zeigt sich der Potsdamer Platz mit seinem Mix aus Entertainment, Kunst, Shopping und Gaumenfreuden. Erleben Sie das und vieles mehr bei einer Stadtrundfahrt durch das Berlin der Superlative. Am Abend erleben Sie hoch über den Dächern von Berlin mit einem spektakulären Rundblick die Silvesterparty in Ihrem Hotel. Um Mitternacht sollten Sie sich auf der Dachterrasse in der 40. Etage aufhalten um das Feuerwerk der Hauptstadt zu bewundern.
3.Tag
In reizvoller Kulturlandschaft präsentiert Potsdam stolz seine Gärten und Schlösser, von denen Schloss Sanssouci das wohl berühmteste ist. Ein Spaziergang durch die, von Pracht und Eleganz geprägte Anlage versprüht kaiserlichen Glanz. Potsdam selbst bietet ein stimmungsvolles Ensemble an prächtigen Bauten. Erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt das Stadtschloss, das Museum Barberini, das alte Rathaus, die Nikolaikirche, die russische Siedlung Alexandrowka und das Holländische Viertel
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Potsdam 5h
  • Eintritt Schloss Sansoucci
  • Stadtführung Berlin 3h
new years eve party © INFINITY - Fotolia

Silvester in Pilsen

Böhmische Tradition hautnah

Reiseverlauf
1.Tag
Das Parkhotel heißt Sie herzlich willkommen in Pilsen, der Stadt der Kultur, der Wirtschaft und des Bieres.
2.Tag
Pilsen die Stadt der Urquell- und Skoda-Tradition erwartet Ihren Besuch. Entdecken Sie das historische Zentrum der Stadt, das viele Überraschungen bereithält. Altertümliche Bürgerhäuser versammeln sich am Marktplatz, das Rathaus zeigt die Epoche der Renaissance und die St. Bartholomäus Kirche überragt mit ihrem riesigen Kirchturm. Natürlich darf auch eine Brauereiführung nicht fehlen! Es verbleibt der Nachmittag für eigene Erkundungen. In das Hotel zurückgekehrt erwartet Sie die große Silvestergala in Böhmischer Tradition.
3.Tag
Prag, die Goldene Stadt. Goethe nannte Prag den schönsten Edelstein in der steinernen Krone der Welt. Erleben auch Sie Glanzpunkte an der Moldau. Bewundern Sie die lange Stadtgeschichte und die erstaunlichen Monumente bei einer Besichtigungstour. Mächtig erhebt sich die Burg über der Metropole und die Altstadt verbirgt historische Schätze. Der herrliche Marktplatz zeigt die Astronomische Uhr und das prachtvolle Altstädter Rathaus. Schlängeln Sie sich durch die charmanten Gassen hin bis zum Pulverturm. Erhaben erstreckt sich die Karlsbrücke über den Fluss und in jedem Fall eine Überquerung wert.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung Pilsen 2h
  • Silvesterfeier im Parkhotel inkl.
  • Reiseleitung Prag 3h
4cf164a3-159d-4589-a472-91b22c53bce0

Silvester im Mostviertel

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • 3er Weinprobe
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Ennstaler Alpen 6h

Silvester in Sachen Sachsen

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • ganzt. Reiseleitung Vogtland
  • Silvesterfeier im Hotel
  • ganzt. Reiseleitung Erzgebirge
  • Dampfzugfahrt Cranzahl – Oberwiesenthal
Beautiful Fireworks Display © James Thew - Fotolia

Silvesterschiffahrt auf der Donau mit Neujahrskonzert

Neujahrskonzert im Brucknerhaus Linz

Reiseverlauf
Aufpreise Neujahrskonzert: - PK II € 6,00 - PK I € 14,00
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Linz 2h
  • Silvesterschiff MS Donaunixe (ab/bis Enns)
  • Neujahrskonzert im Brucknerhaus Linz PK III
Happy new year © by Wolfgang Filser

Silvester am Niederrhein

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Stadtführung Wesel mit Orgelkonzert im Willlibrordi Dom
  • Stadtführung Xanten 1,5h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Brauereiführung mit Verkostung Walter Bräu Wesel
  • Neujahrsschiffahrt auf dem Rhein 1,5h
Beautiful Fireworks Display © James Thew - Fotolia

Silvester im Nordschwarzwald

Uhren- und Schmuckstadt Pforzheim

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Pforzheim 1,5h
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Schwarzwald 6h
4cf164a3-159d-4589-a472-91b22c53bce0

Silvester in der Oberpfalz

... vom Mittelalter zur Moderne

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Führung Gropius Glaskathedrale Amberg
  • Altstadtführung Amberg 1,5h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Reiseleitung Glanzpunkte der Oberpfalz 4h
Twelve o'Clock on New Year's Eve

Verzaubertes Silvester im Spreewald

...landschaftliche, kulinarische & musikalische Highlights

Reiseverlauf
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • 2x 3- gäng. Abendessen im Hotel
  • Spreewaldkahnfahrt mit Glühwein 1h
  • Silvesterfeier im Hotel
  • Stadtführung Cottbus 2h
  • Eintritt & Führung Schloss Branitz
Waiting for new years eve

Silvester bei den Stadtmusikanten

Reiseverlauf
Leistungen
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Bremen 2h
  • Silvesterfeier im Hotel mit
  • Reiseleitung Bremerhaven 2h
 © Joakim Strickner

Hüttengaudi im Tiroler Wipptal

Innsbruck und das Goldene Dachl

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen in Schönberg am Eingang des Stubaitales.
2.Tag
Schon beim Betreten der Altstadt entdeckt man das schimmernde Goldene Dachl, erbaut von Kaiser Maximilian und Wahrzeichen von Innsbruck. Beim Gang durch die gotischen Gassen entdecken Sie den Dom zu St. Jakob, die Schwarzmanderkirche sowie die Maria-Theresien-Straße. Zu den bedeutenden Kulturbauten Österreichs gehört die Kaiserliche Hofburg. Direkt aus der Altstadt fährt die Standseilbahn, eine Bergbahn und U-Bahn zugleich, hinauf in den Stadtteil Hungerburg. Das besondere Desgin der Talstation, entworfen von der Architektin Zaha Hadid, lockt jährlich tausende Besucher an. Genießen Sie den traumhaften Ausblick hoch über Innsbruck auf die Stubaier Alpen und das Karwendel. Tiroler Spezialitäten erwarten Sie bei einem urigen Hüttenabend. Bei zünftiger Almmusik darf in geselliger Runde mitgesungen und gejodelt werden.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 1xAbendessen im Hotel als 3-gäng. Menü oder als Buffet
  • Stadtführung Innsbruck 1,5h
  • Auf- und Abfahrt mit der Hungerburgbahn
  • Hüttenabend mit Bauernbuffet und Musik

Das Festival an der Nordseeküste

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen an der Nordsee, willkommen in Bremerhaven. Das 3-Sterne Hotel Atlantic Hotel am Flötenkiel freut sich auf Ihren Besuch.
2.Tag
Grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Strand, das sind die Farben von Helgoland. Dort, wo der Himmel und das Meer zusammen treffen, am Horizont und dann noch ein bisschen weiter, da liegt Helgoland. Ab Cuxhaven steuert das Schiff in Richtung Deutschlands einziger Hochseeinsel. Vor der Insel erhebt sich stolz, steil aus dem Wasser ragend, die Lange Anna, die rote Buntsandsteinscholle. Erwandern Sie sich das Kleinod, das ein einzigartiges Naturdenkmal ist, geformt von Wind und Wasser. Bummeln Sie entlang der maritimen Meile, kaufen Sie zollfrei ein, besuchen Sie die bunten Hummerbuden, bestaunen Sie Bilder und Kunsthandwerk oder genießen Sie Helgoländer Spezialitäten bei einer Einkehr. Wer möchte nimmt die Fähre zur vorgelagerten Düne, auf der sich Seehunde und Kegelrobben gemütlich im Sand wälzen.
3.Tag
Bremerhaven und seine Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie 1200 Jahre Geschichte und Entwicklung der größten Stadt an der deutschen Nordseeküste. Ihr Reiseleiter weiß Interessantes von Tradition und Moderne zu berichten. Die maritime Attraktion, das Schaufenster Fischereihafen, entstanden im historischen Teil der Ankerplätze, bildet die Bühne für die Fischparty. Entlang der Hafenkante stehen weiße Pagoden, in denen die regionale Gastronomie eine kulinarische Reise durch Europa und darüber hinaus anbietet. Austern, Sushi, holländischer Matjes, frische Krabben und Sardinen vom Grill sind nur ein kleiner Ausschnitt aus dem reichhaltigen Angebot. Von den Fischauktionen wie anno dazumal tönt Platt vom Feinsten. Und was wäre eine Party ohne Musik? Auf zwei Bühnen wird ein abwechslungsreiches musikalisches Programm für alle Altersklassen geboten.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Schiffsausflug Helgoland
  • Reiseleitung Bremerhaven 2h
  • Besuch Fischparty Bremerhaven (Eintritt frei)
Eibsee mit Zugspitze © Jenny Sturm - stock.adobe.com

Seewanderreisen Blind- und Eibsee

unentdecktes Juwel und königlische Schönheit

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Tiroler Lermoos.
2.Tag
Umrahmt von Gipfeln liegt ein wahrlich geheimes Juwel, der Blindsee. Ein Transfer mit Kleinbussen bringt Sie auf der Mautstraße zum dem Idyll. Bei dem Wanderweg rund um handelt es sich um einen schmalen Schotterpfad, der teilweise auch durch Bewaldung führt. Schon nach wenigen Metern eröffnen sich wunderbare Ausblicke auf See und Berge. Einst im Besitz König Ludwig II, so ließ dieser den See 1813 versteigern um Geld für seine Bauten einzunehmen und der See ist bis heute in Privatbesitz. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung und genießen Sie Ihr Tiroler Urlaubsdomizil. Gehzeit 1,5 Stunden, ↑20, ↓20 m, 3,5 km, leicht
3.Tag
Wenn man von einem wunderschönen, kristallklaren und naturbelassenen grün schimmernden Gebirgssee spricht, dann spricht man vom Eibsee. Dieser hat sich hier am Fuße des Wettersteingebirges eingenistet und die Zugspitze blickt ehrwürdig auf das Naturparadies herab. Der Wanderweg ist durchgehend sehr gut ausgebaut. Nach der Umrundung gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten. Übrigens, seinen Namen hat der Eibsee von den Eiben, die früher hier in großer Zahl wuchsen. Besuchen Sie Garmisch am Nachmittag und erkunden Sie die Stadt der Lüftlmalerei auf eigene Faust. Gehzeit 2,5 Stunden, ↑50, ↓50 m, 7 km, leicht
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 4-gäng. Menü
  • Hallenbad, beheizter Relax-Außenpool, Sauna
  • Taxitransfer & Maut zum Blindsee
  • Wanderführer an beiden Tagen

Wien historisch

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen zu historischen Tagen in der Kaiserstadt Wien.
2.Tag
Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch 150 Jahre Straßenbahngeschichte im Verkehrsmuseum Remise, eine der größten Sammlungen historischer Fahrzeuge in Europa. Historisch geht es weiter: Steigen Sie ein in die denkmalgeschützte Tram und durchqueren Sie Wien wie anno dazumal. Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus, die Votivkirche oder die Hofburg liegen auf Ihrer Linie. Halte zwischendurch bieten die Möglichkeit für Erinnerungsfotos und auch für Ihre Stärkung ist mit einer Brezel gesorgt. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung, bevor es zum geselligen Abend bei Wein, Schrammelmusik und guten Speisen zum Heurigen nach Grinzing geht.
3.Tag
Es ist über 160 Jahre her, dass das erste Mal die Lokomotive über die Semmeringbahn gefahren ist. Steigen Sie ein in das UNESCO-Welterbe und Sie reisen über atemberaubende Viadukte, passieren gewölbte steinerne Brücken, durchfahren zahlreiche Tunnel und als Belohnung gibt es immer wieder fantastische Ausblicke. In Semmering angekommen erfahren Sie im Infozentrum Interessantes über die Entstehung der Bahn. Kraft tanken und Entspannung finden, so sind die Versprechungen, die der Hirschenkogel verspricht. Die Zauberberg Kabinenbahn bringt Sie in wenigen Minuten auf luftige Höhen und genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Bergwelt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Tramstadtrundfahrt Wien mit Reiseleitung und Brezel
  • Heurigenbesuch (nur Platzreservierung
  • Reiseleitung Semmering
  • Fahrt mit der Semmeringbahn
  • Besuch des Infozentrums Semmering
  • Kabinenbahn auf den Hirschenkogel

Elsass Romantik

Vogesen und Rheinebene

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Trois Epis mit Panoramablick auf Colmar, die Vogesen und die Rheinebene.
2.Tag
Hoch auf dem Berggipfel thront Burg Hohlandsbourg. Die gewaltigste Burg des Elsass erstrahlt im restaurierten Glanz und bietet einen atemberaubenden Ausblick. Wandeln Sie entlang der dicken Befestigungsmauer auf den Spuren der Ritter. Erleben Sie im Freilichtmuseum Ungersheim originalgetreue Bauernhöfe und Gebäude, die das Leben unterschiedlicher Epochen auferstehen lassen. Entdecken Sie die Handwerkskunst damaliger Zeiten und verkosten Sie regionale Erzeugnisse. Ebenfalls bemerkenswert hier die prächtige Karussell-Sammlung, die Kultur und Entwicklung der Jahrmärkte verdeutlicht.
3.Tag
Fachwerkhäuser, Kanäle und ein geschmücktes Stadtzentrum erwarten Sie in Colmar. Erkunden Sie die vielen Sehenswürdigkeiten des elsässischen Juwels mit einer kleinen Bimmelbahn. Der Weg über die Zugbrücke der Hochkönigsburg lässt Sie eintauchen in die Zeit der Ritter. Neben den vollständig eingerichteten Gemächern und der mittelalterlichen Waffenkammer besticht vor allem der herrliche Blick über Rheinebene, Vogesen und Schwarzwald. Am Nachmittag geht es zum Weindorf Riquewihr, das nicht umsonst den Beinamen Perle des Elsass trägt. Verwinkelte Gassen, alte Brunnen und urige Schenken gilt es zu entdecken.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Eintritt Freilichtmuseum Ungersheim
  • Fahrt mit der Bimmelbahn durch Colmar
  • Eintritt Hochkönigsburg

Luxemburg und das Tal der 7 Schlösser

1000 Jahre Luxemburger Geschichte erleben...

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen vor den Toren von Luxemburg Stadt, willkommen im beschaulichen Städtchen Munsbach.
2.Tag
Multikulturell, kreativ und vielfältig zeigt sich die Hauptstadt des Herzogtums Luxemburg bei einer Stadtbesichtigung. Die mächtigen Überreste der Festung, ein wahres Meisterstück militärischer Architektur, erzählen von Belagerungen, Besetzungen und Zerstörungen. Besonders bezaubernd präsentiert sich die Altstadt, mit ihren verwinkelten Gässchen und historischen Bauten. Am Nachmittag erwartet Schloss Vianden Ihren Besuch, eine der größten und schönsten feudalen Residenz aus Romanik und Gotik. Die Führung zeigt eines der bedeutendsten Baudenkmäler Europas.
3.Tag
Tausend Jahre Geschichte werden bei einer Reise durch das Tal der 7 Schlösser lebendig. Eine Region idyllischer Wälder und pittoresker Ortschaften, deren Kulisse prachtvolle Schlösser und Burgen vollenden. Erleben Sie einen unvergesslichen Tag in dem Tal der mittelalterlichen Bauten und reizvollen Landschaften. Besonders hervorzuheben gilt es Schloss Ansembourg und seine französischen Gärten, reich verziert mit Statuen und dekorativen Springbrunnen. Im Städtchen Koerich thronen die Ruinen des Grafenschlosses mitten im Ort und lassen die einstige Größe erahnen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Stadtführung Luxemburg 2h
  • Eintritt & Führung Schloss Vianden
  • ganztäg. Reiseleitung Tal der 7 Schlösser
  • Gärten von Ansembourg & Ruine Koerich (Eintritt frei)

Geheimtipp Slowenien

An der Sonnenseite der Karawanken

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Kranj in Oberkrain.
2.Tag
Eins mit dem Fels und scheinbar uneinnehmbar, so präsentiert sich die faszinierende Burg von Predjama, wohl eine der schönsten Burganlagen Europas. Treten Sie ein in die mysteriöse Geschichte. Spannende Legenden und adrenalinreiche Ereignisse aus dem Mittelalter werden zur Gegenwart. Ein Naturwunder stellt das Höhlensystem der Postojna Grotten dar. Es erwartet Sie die unangefochtene Königin der Höhlen mit ihrer Märchenwelt der Stalagmiten und Stalaktiten.
3.Tag
Ljubljana überrascht mit beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Majestätisch wacht die Burg seit über 900 Jahren über die Hauptstadt des Landes. Der Fluss Ljubljanica schlängelt sich durch die Stadt und an seinem Verlauf laden Promenaden, historische Plätze und grüne Oasen zum Verweilen ein. Entdecken Sie bei Ihrer Stadtführung das Wahrzeichen der Stadt, die Drachenbrücke, sowie viele weitere Sehenswürdigkeiten wie die St. Nikolaus Kathedrale oder den Tivoli Park.
4.Tag
Bled und sein magischer See stellen ein unvergessliches Erlebnis dar. Mitten im See liegt eine idyllische Insel, zu der Sie einer der traditionellen Kähne übersetzt. Hier erhebt sich die prachtvolle gotische Kirche, um die sich geheimnisvolle Legenden ranken. Begunje ist die Heimat von Slavko Avsenik, dessen Musik bis heute nichts an Schwung und Elan verloren hat. Besuchen Sie das Museum und folgen Sie der Geschichte des Stars und seiner Oberkrainer.
5.Tag
Besuchen Sie die Burgruine von Celje, einst die größte Festung auf slowenischem Gebiet und Sitz der mächtigsten Herrscherdynastie. Eine außergewöhnliche Idee einer Bierprobe bietet das Städtchen Zalec: ein Brunnen, aus dem verschiedene Sorten zur Verkostung sprudeln. Greifen Sie zu…! Begeben Sie sich auf eine spannende Reise unter die Erdoberfläche beim Besuch des Kohlebergwerkmuseums in Velenje. Es geht 160m in die Tiefe, direkt zum „schwarzen Gold“!
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Eintritt Höhlenburg Predjama
  • Höhlenführung Postojna
  • Stadtführung Ljubljana 2h
  • örtl. Reiseleitung Bled
  • Eintritt Burg Celje
  • Bierprobe am Zalec Brunnen

Faszinierender Lago Maggiore

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen am Lago Maggiore, willkommen im malerischen Stresa.
2.Tag
Vor Ihnen liegt der sonnenverwöhnte Lago Maggiore, eine Perle der Natur. Definitiv einen Fotostopp wert sind die eindrucksvollen Ruinen der Burg von Cannero, auf unwirklich erscheinende Art aus dem Wasser ragend, erbaut auf zwei Felseninseln. Man vermutet es kaum, aber in Brisaggo, im Centro Dannemann, werden Zigarren internationaler Spitzenqualität hergestellt. Es erwartet Sie eine Führung der genussvollen Art. Locarno, die Stadt der Palmen, Oliven und Mandelbäume begeistert mit mediterranem Flair. Besichtigen Sie bei der Stadtführung unter anderem das Castello Visconteo, einst Sitz der herrschenden Mailänder Familie Visconti. Verbringen Sie Stunden der Muße an den Ufern des Sees.
3.Tag
Den Anker gelichtet, geht es auf die Borromäischen Inseln, von denen ohne Zweifel die Isola Bella die wohl bekannteste ist. Einst eine Ansiedelung von Fischern, glänzt sie heute mit dem 1670 fertig gestellten Palast und den prachtvollen Gärten, die in zehn Terrassen angelegt sind. Die benachbarte Isola Pescatori hat, im Gegensatz zu den anderen Inseln, den altehrwürdigen Reiz behalten. Hier liegt noch ein idyllisches, malerisches Fischerdorf, an dessen Ufer traditionelle Fischerboote ankern. Noch ein kleiner Stadtrundgang durch Stresa, bei dem landschaftliche und architektonische Schönheit harmonisch miteinander verschmilzt und der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung.
4.Tag
Der Ortasee versetzt in vergangene Zeit und verführt mit seiner friedlichen Atmosphäre. Hier liegt San Giulio, das mit seinem antiken Stadtkern begeistert. Die Atmosphäre an der Piazza Mario Motta ist umwerfend. Der Platz ist wohl die beste Bühne, von der der kleine See betrachtet werden kann. Die kleine Bimmelbahn bringt Sie zur Besichtigung auf den Hausberg, den Sacro Monte, die Stätte für Erholung von Körper und Seele. Auf der vorgelagerten Insel im See erhebt sich die Silhouette vom mächtigen Benediktinerkloster. Setzen Sie über und bestaunen Sie die barocke Innenwelt der Basilika
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Begrüßungsgetränk
  • Reiseleitung Locarno 1h
  • Eintritt Castello Visconteo
  • Schifffahrt zu den Borromäischen Inseln
  • Reiseleitung Orta San Giulio 6h
  • Fahrt mit der Bimmelbahn auf den Sacro Monte di Orta

Ein Bauer sucht eine Frau – Schäfer Heinrich

Ein Bauer sucht eine Frau – Schäfer Heinrich

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Sauerland, willkommen in Willingen.
2.Tag
Schweben Sie mit der nostalgischen Waldecker Bergbahn hinauf zur Burganlage Schloss Waldeck. Von hier oben eröffnet sich ein einzigartiger Ausblick auf die Erlebnisregion Edersee. Im Burgmuseum wird es dann gruselig, spannend und unterhaltsam. Hier am See liegt auch der Wildtierpark, wo Sie die Könige der Lüfte bestaunen. Der Steinadler nutzt den Aufwind und dreht sich elegant in luftige Höhen, Gänsegeier und Uhu gleiten mit mächtigen Schwingen über Ihre Köpfe. Die gewaltige Mauer des Edersees hat hier den drittgrößten Stausee Deutschlands entstehen lassen und begeben Sie sich auf eine lohnenswerte Ausfahrt über versunkene Ortschaften, eine Fahrt über das Edersee Atlantis.
3.Tag
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Führung Mühlenkopfschanze Willingen
  • Waldecker Nostalgiebergbahn
  • Greifvogelflugvorführung
  • Schifffahrt auf dem Edersee

Erholsame Tage im Allgäu

Ein schönes Stück Bayern

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Landsberg mit seiner schmucken Altstadt direkt am Lech.
2.Tag
Eine Überraschungsvielfalt hält Ottobeuren für Sie bereit. Übrigens, hier wurde Pfarrer Sebastian Kneipp geboren und dem Kurort liegt das Wohl seiner Gäste sehr am Herzen. Besichtigen Sie den gewaltigen sakralen Bau der Benediktinerabtei, dessen Basilika zu den wohl schönsten Barockkirchen der Welt gehört. Der Nachmittag führt an den glitzernden Ammersee, das beliebte Bade- und Erholungsziel. Bei klarer Sicht erhebt sich am Ende des Sees das gewaltige Bergpanorama der Alpen. Leinen los und durchqueren Sie das Urlaubsparadies an Bord des Dampfers. Ihr Ziel ist das Städtchen Herrsching am Ostufer gelegen und hier laden zahlreiche Biergärten zu einem Besuch mit Umtrunk und Brotzeit ein.
3.Tag
Einen Einblick in die Allgäuer Käsekunst erhalten Sie bei einer Käserei-Führung in Steibis. Im Kässtüble erwartet Sie der feine Allgäuer Bergkäse in verschiedenen Reifegraden. Aber auch Emmentaler, Bauernkäse, Tilsiter und Bärlauchkäse finden sich im Angebot. Die Straße wird steiler, die Berge werden höher. Lenken Sie ein in das österreichische Kleinwalsertal und es eröffnet sich der Blick auf eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen. Eingebettet zwischen mächtigen Berggipfeln finden sich liebreizende Orte wie Hirschegg oder Mittelberg. Eine Kutschfahrt führt entlang duftender Almwiesen und rauschender Bäche. Der gemütliche Ausflug hält aber auch Einkehr zu Kaffee und einem Kuchen in einem gemütlichen Landgasthof.
4.Tag
Idyllisch und erhaben erwächst weithin sichtbar Schloss Neuschwanstein. Beim Aufstieg grüßt bereits Schloss Hohenschwangau, elegant in Form und Aussehen. Eine Märchenschloss-Führung durch das monumentale Bauwerk Ludwig II. zeigt die prunkvoll ausgestatteten Gemächer und die prachtvollen Wandmalereien. Wagen Sie sich auf die, in schwindelerregender Höhe schwebende Marienbrücke und erleben Sie einen einzigartigen Blick auf Land und Schloss. Füssen, das sich höchstgelegene Stadt Bayerns nennen darf, besticht mit seiner schmucken Altstadt. Entdecken Sie das Juwel am Fuße der Allgäuer Alpen für sich. Verwinkelte Gassen mit allerlei Handwerkskunst laden zu einem Bummel ein.
5.Tag
Unter dem Thema „Auf den Spuren der Fugger“ erkunden Sie das Goldene Augsburg bei einem Stadtrundgang und erleben das Rathaus, den Perlachturm und das Mozarthaus. In der Maximilianstraße lässt sich die wuchtige Renaissancearchitektur der Stadtresidenz bewundern. 2.000 Jahre Geschichte sind hier auf Schritt und Tritt zu spüren. Wenn sich die Türen der Augsburger Puppenkiste öffnen, schlagen die Herzen höher. Treffen Sie im Museum des Marionettentheaters auf Kater Mikesch, Urmel und Jim Knopf. Entdecken Sie die Stadt in der Stadt, die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt, die auf ihren Gründer Jakob Fugger zurückgeht. Die Wohnungen wurden für verarmte Bürger erbaut und heute noch liegt die monatliche Miete unter einem Euro.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen Buffet
  • Schifffahrt auf dem Ammersee
  • Kutschenfahrt
  • Reiseleitung Augsburg 3h
  • Eintritt Fuggerstadt Augsburg
  • Eintritt Museum Augsburger Puppenkiste

Die Perchten sind los

Krampuslauf in St. Martin im Salzburger Land

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in das vorweihnachtliche Salzburger Land und willkommen im Pongau.
2.Tag
Die Natur spielt im Salzkammergut all ihre Reize aus. Über den Pass Gschütt und es eröffnet sich eine traumhafte Landschaft. Hallstatt, einer der wohl schönsten Orte der Welt liegt malerisch am Südwestufer des gleichnamigen Sees. Der Ausflug führt auch in den Kurort mit Tradition, nach Bad Ischl. Besichtigen Sie hier die Kaiservilla, die Lieblingsresidenz Kaiser Franz Josephs. Abends wird es schaurig gruselig. Als absolute Kulturveranstaltung des Brauchtums gilt der Lauf in St. Martin am Tennengebirge. Krampusse, Teufel und vor allem Perchten ziehen durch die Straßen. In Pelze und Felle gehüllt, mit Schellen bewaffnet und mit meist finsterer Maske lehren sie einem das Fürchten.
3.Tag
Der Tag steht im Zeichen der Mozartstadt Salzburg. Majestätisch thront die Festung Hohensalzburg über der Stadt. Schloss Mirabell, die Getreidegasse, die Residenz und vieles mehr warten darauf von Ihnen bei einem Stadtrundgang entdeckt zu werden. Rund um den Dom präsentiert sich zur Adventszeit der barocke Stadtkern besonders geschmückt und herausgeputzt. Der Duft von köstlichen Lebkuchen und gerösteten Mandeln liegt in der Luft. Unter den Dombögen erwarten Sie Glühwein, Punsch, sowie süße Verführungen. Die einmalige Lage im Weltkulturerbe Altstadt macht den Salzburger Christkindlmarkt zu etwas ganz Besonderem.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Eintritt Kaiservilla Bad Ischl
  • Krampuslauf St. Martin (Eintritt frei)
  • Reiseleitung Salzburg 2h

Traubenfest Meran

Südtirol fühlen, genießen & feiern

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen auf der Sonnenseite der Alpen, willkommen im Herzen Südtirols.
2.Tag
Eingebettet zwischen Weinbergen und Dolomiten liegt Bozen, die Stadt der Begegnungen. Hoch über den Dächern der Stadt erheben sich die prächtigen, historischen Bauten der ehemaligen Adeligen, wie Schloss Runkelstein oder die Haselburg. Die Landeshauptstadt Südtirols erzählt bei einer Stadtführung ihre Geschichte. Erleben Sie aber auch das alte Bozen Dorf, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Der Nachmittag führt in die Weinstraße und Sie besuchen Kaltern, das Weindorf schlechthin. Mit der Kutsche geht es auf die Spuren der Reben. Den krönenden Abschluss bietet der Besuch eines Weingutes mit Verkostung.
3.Tag
Ein besonderes Erlebnis bieten die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Gartenlandschaften bei der sich Natur und Kunst die Hand reichen und die sich über zwölf Hektar erstrecken. Erwandern Sie sich die bunte Vielfalt dieser Fauna. Meran selbst hat sich bereits für sein Traubenfest geschmückt. Das älteste und wohl bekannteste Erntedankfest Südtirols findet seinen heutigen Höhepunkt mit dem farbenprächtigen Festumzug durch die Gassen der Stadt. Für Abwechslung und Stimmung sorgen zahlreiche Musikkapellen und Volkstanzgruppen. Genießen Sie die ausgelassene Stimmung in der würdigen Kulisse der Altstadt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 2x 3-gäng. Abendessen
  • Reiseleitung Bozen 2h
  • Kutschenfahrt & Weinprobe auf dem Weinweg
  • Eintritt Gärten von Trauttmansdorff
  • Eintritt zum Traubenfest Meran
Senior Couple Enjoying Meal outdoorss © Monkey Business - Fotolia

Weinlesefest an der Deutschen Weinstraße

Die Winzer feiern Erntedank in Neustadt

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in die Pfalz und willkommen in Ludwigshafen.
2.Tag
Willkommen im malerischen Heidelberg. Die beeindruckende Schlossruine überragt die Stadt, einst das wohl prächtigste Schloss Europas und bis heute der Inbegriff deutscher Romantik. Bei einer Stadtführung erleben Sie die Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und den prachtvollen Fachwerkhäusern. Jede Biegung hält ein neues Postkartenmotiv für Sie bereit. Eine Schifffahrt führt in das romantische Neckartal. Besuchen Sie die Burg Hirschhorn, die einen sagenhaften Ausblick bietet. Ritter- und Burgromantik entfaltet sich an der Neckarschleife im Kleinod Dilsberg. Weitere klangvolle Namen wie Neckarsteinach oder Neckargemünd säumen den Weg.
3.Tag
Kultur am Morgen: Sie besuchen den Kaiserdom zu Speyer, der zu den bedeutendsten Baudenkmälern der Romanik zählt und die größte erhaltene romanische Kirche Europas darstellt. Bei Bad Dürkheim eröffnen sich die landschaftlichen Reize der Deutschen Weinstraße. Eine besondere Perle stellt Deidesheim mit der malerischen Altstadt dar. In Neustadt feiern die Winzer bereits Erntedank. Im Winzerdorf trifft man sich vor oder in gemütlichen Fachwerkhäusern und probiert den Neuen. Dazu gibt es Pfälzer Spezialitäten wie Woiknorze, Hausmacher Wurst, Leberknödel oder den berühmten Saumagen. Künstler und Bands sorgen für ein abwechslungsreiches Programm.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Heidelberg & Neckartal 8h
  • Schifffahrt auf dem Neckar
  • Reiseleitung Dt. Weinstraße & Weinfest 8h
  • Besuch Dom zu Speyer (Eintritt frei)
  • Besuch Deutsches Weinlesefest Neustadt (Eintritt frei)
Dahlienschau 2016, al © Insel Mainau/Peter Allgaier

Gräfliches Schlossfest auf der Insel Mainau

Die gräfliche Familie Bernadotte lädt ein

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im vorarlbergischen Dornbirn.
2.Tag
Der Bodensee, das Schwäbische Meer, stellt das größte Gewässer des Voralpenlandes dar. Lindau lädt zu einem Stadtrundgang. Renaissance, Gotik und Barock spiegeln sich wider in Sehenswürdigkeiten wie dem Alten Rathaus, dem Münster, dem Diebesturm oder der Peterskirche. Der Leuchtturm und der bayerische Löwe beflanken die Hafeneinfahrt. Endlose Weite, frisches, klares Wasser und tolle Landschaften erleben Sie bei einer Schiffstour. Die Gondel bringt Sie auf den Pfänder, dem Hausberg der Bregenzer und bei klarer Sicht eröffnet sich ein sagenhafter Alpenrundblick. In der obstreichen Bodenseeregion werden feine Schnäpse hergestellt. Nach einer Führung durch eine Feinbrennerei werden die Früchte des Schaffens zur Verkostung bereitgestellt.
3.Tag
Ein interessantes Freilichtmuseum deutscher Vorzeit findet sich in Unteruhldingen, eine rekonstruierte Pfahlbausiedlung, die das Leben aus der Stein- und Bronzezeit lebendig werden lässt. Erleben Sie die Welt der frühen Bauern, Fischer und Händler. Malerisch schmiegt sich die Bischofsstadt Meersburg mit seinen prachtvollen Schlossanlagen und engen Gässchen an die steilen Ufer. Von hier setzt die Fähre über nach Konstanz. Auf Mainau eröffnet die Familie Bernadotte ihr Barockschloss für das Schlossfest. Entdecken Sie barocke Pracht in sonst nicht öffentlich zugänglichen Schlossräumlichkeiten. Zahlreiche Aussteller bieten von Mode bis Dekor im Rahmen der Extraklasse. Ein unterhaltsames Rahmenprogramm, wie z.B. eine historische Hutschau, erwartet Sie im Weißen Saal.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Lindau 1,5h
  • Schifffahrt auf dem Bodensee ab/bis Lindau 1h
  • Auf- & Abfahrt Pfänderbahn
  • Brennereiführung mit Verkostung
  • Eintritt und offene Führung Pfahlbau-Museum
  • Fährüberfahrt Meersburg - Konstanz
  • Eintritt Gräfliches Schlossfest Mainau

Almabtriebsfest Mayrhofen

Gelebtes Brauchtum im Zillertal

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Kolsassberg, dem Ort inmitten blühender Wiesen und am Rande tiefgrüner Wälder.
2.Tag
Ja hat man denn so etwas schon erlebt? Ein komplett eingerichtetes Haus in Terfens steht Kopf und erleben Sie die Welt aus der Sicht einer Fledermaus. Gewöhnliches wird wieder spannend, bekannte Gegenstände wirken neu und interessant. Sämtliche Einrichtungsgegenstände befinden sich an der Decke. Sogar in der Garage hängt das geparkte Auto. Das Erlebnis der besonderen Art: Die Achensee-Dampf-Zahnradbahn ist europaweit die älteste ihrer Art und nach wie vor unermüdlich im Einsatz. Pfeifend, fauchend und zischend arbeitet sich die Lokomotive unter Dampf den steilen Berg hoch zum Achensee. Erleben Sie die faszinierende Schönheit des Achensees bei einer Schifffahrt, die den Genuss des majestätischen Dahingleitens vermittelt. In den Genuss von Schnaps und Likör kommen Sie im Anschluss an eine Führung in der Schnapsbrennerei Kostenzer in Maurach.
3.Tag
Der Besuch der Schaukäserei in Fügen gibt einen informativen Einblick in die Arbeitswelt einer Sennerei. Beobachten Sie den Käsemeister wie frische Heumilch zu Qualitätsprodukten verarbeitet wird. Eine Fahrt mit dem nostalgischen Dampfzug zeigt die atemberaubende Naturlandschaft des Zillertals. Der Weg ist hier das Ziel. Genießen Sie dieses schon fast in Vergessenheit geratene Reisegefühl. Für die Zillertaler ist es gelebtes Brauchtum - für die Gäste ein ganz besonders farbenprächtiges Spektakel: Wenn zum Abschluss der Almweidezeit die Kühe festlich aufgekranzt mit Blumen und großen Glocken von den Zillertaler Almen heimgetrieben werden. Ein Bauernmarkt, eine Schau-Schnapsbrennerei und zahlreiche Standln bieten Zillertaler Spezialitäten. Schuhplattler, Schnalzer und volkstümliche Gruppen heißen die Heimkehrer entlang der Hauptstraße willkommen.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Eintritt Haus steht Kopf
  • Dampfzugfahrt Jenbach - Seespitz
  • Schifffahrt auf dem Achensee 1h
  • Führung Schaukäserei Fügen mit Verkostung
  • Fahrt mit der Zillertaler Schmalspurbahn Jenbach - Mayrhofen
  • Shuttlebus zum Almabtrieb Mayrhofen

Oktoberfest Zugspitze

die höchste Wiesn auf 2.962m

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Ihrem Hotel in der Zugspitzarena.
2.Tag
Ab Ehrwald geht es hoch hinauf! Die Zugspitze hat mit dem Schneeferner den größten deutschen Gletscher und ist einer Parade - Aussichtsberge der Alpen. Bei klarem Wetter blicken Sie auf die Gipfel von vier Ländern. Erleben Sie die einmalige Volksfeststimmung beim Oktoberfest auf der Zugspitze - die höchste Wiesn Deutschlands. Es erwartet Sie eine tolle Volksfeststimmung inmitten eines atemberauben Alpenpanoramas. Genießen Sie original Oktoberfestbier, herzhafte Tiroler Spezialitäten & Bayerische Schmankerln im Panorama - Gipfelrestaurant.Für die richtige Feststimmung sorgen täglich Blasmusik und Live-Bands.
3.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Platzreservierung Oktoberfest Zugspitze
  • Auf- & Abfahrt Zugspitze

Europäisches Blasmusikfestival

Das Feuerwerk der Musik im Erzgebirge

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Oberwiesenthal im Erzgebirge, der höchstgelegenen Stadt Deutschlands.
2.Tag
Erkunden Sie Ihren Urlaubsort Oberwiesenthal, die höchstgelegene Stadt Deutschlands, am Fuße des Fichtelberges. Schweben Sie mit der Gondel auf den Fichtelberg, dem höchsten Berg Sachsens. Die Seilbahn ist die älteste Deutschlands und das Wahrzeichen des Kurortes. Während der Fahrt haben Sie einen herrlichen Ausblick über das Tal, sowie die Skisprungschanzen. Nachmittags entführt Sie die Fichtelbergbahn dampfend und fauchend auf eine nostalgische Reise von Oberwiesenthal nach Cranzahl. In Annaberg-Buchholz, der einstigen Blütestadt des Silberbergbaues, verrät der Frohnauer Hammer die einstigen Techniken der Gewinnung des Edelmetalls.
3.Tag
Musik kennt keine Grenzen. Bad Schlema und sein Europäisches Blasmusikfestival gibt am heutigen Tag Anlass ein Festival der Superlative zu feiern. Instrumente von Tuba bis hin zur Klarinette stehen im Mittelpunkt um Töne von Swing und Bigband-Sound, von Volksmusik und moderner Rock- und Popmusik, bis hin zu konzertanter und klassischer Blasmusik ertönen zu lassen. Erstklassige Orchester aus vielen europäischen Ländern, die internationalen Spitzenruf genießen und ein hohes Ansehen besitzen, treten bei diesem Festival auf. Nehmen Sie Platz im Festzelt und lassen Sie sich mitreißen vom musikalischen Feuerwerk der Extraklasse.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Berg- & Talfahrt Schwebebahn Fichtelberg
  • Dampfzugfahrt (Oberwiesenthal-Cranzahl)
  • Eintritt & Führung Frohnauer Hammer Museum
  • Eintritt Europäisches Blasmusikfestival Erzgebirge inkl. 1 Getränk
 © ¬ Christian Stemper 2013

Schlemmerreise Wien

Gaumenfreuden der österreichischen Küche

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Wien. Abends ins Beisl…! In einem Wiener Beisl erwartet den Gast ein typisch österreichisches, gemütlich-legeres Gasthaus mit einem hohen Anspruch an die eigene Küche. Was wäre Wien ohne Schnitzel. Lassen Sie sich mit dem Nationalgericht verwöhnen, natürlich vom Kalb, das hier klassisch mit Kartoffelsalat serviert wird.
2.Tag
Eine nostalgische Reise durch die Geschichte erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt durch das kaiserliche Wien, das den Glanz höfischer Zeiten widerspiegelt. Prachtbauten wie die Hofburg, die Oper, das Parlament oder die Votivkirche säumen die prachtvolle Ringstraße. Ehrwürdig erhebt sich im Zentrum das Wahrzeichen der Stadt, der monumentale Bau des Stephansdoms. Ein Abstecher zum Schloss Schönbrunn, der Sommerresidenz höfischer Zeiten, darf natürlich nicht fehlen. In der Schaubackstube des Cafes Residenz werden von einem erfahrenen Patissier original handgezogene Wiener Apfelstrudel gebacken. Der köstliche Duft macht Gusto und genießen Sie ein Stück Frischgemachten bei einer Tasse Kaffee. Lassen Sie sich abends zu einem Gulaschfest entführen. Das ursprünglich aus Ungarn stammende Gericht hat die Wiener zu einer Fülle von Variationen angeregt. Es erwartet Sie großer Genuss am Tisch mit Gulaschvarianten, Salzkartoffel, Serviettenknödeln und Nockerl, dazu ein Seidl Bier und im Anschluss ein Stamperl Hausbrand.
3.Tag
Der Weg führt nach Eisenstadt, die Hauptstadt des Burgenlandes. Mit der Stadt verknüpfen sich große Namen wie Joseph Haydn, der hier lange Zeit als Kapellmeister wirkte. Besuchen Sie Schloss Esterhazy, das wohl bedeutendste Kulturdenkmal des Landes. In dem liebenswerten Städtchen Rust am Neusiedler See hat ein Winzer für Sie geöffnet, der zu einer Verkostung seiner besten Rebsorten lädt. Zurück in Wien verspricht der Besuch des Alt Wiener Museums Schnaps und gute Unterhaltung. Eine unterhaltsame Führung und eine umfangreiche Verkostung gewährt Einblicke in die Tradition des Meisterbetriebes. In Grinzing, dem Weindorf, sind die Buschenschenken zu Hause. Diese typische Wiener Geselligkeitsform, seit Maria Theresias Zeiten amtlich als Heuriger bezeichnet, ist für den Wiener ein kleines, zeitloses Stückchen Glück. Wien ohne Heurige, das wäre wie ein Haus ohne Wohnzimmer. Genießen Sie eine Winzerplatte mit Gerichten wie Kümmel- und Schopfbraten, Geselchtes und mageres Karree, dazu ein gutes Glas Wein. Bei originaler Schrammelmusik kommt schnell Stimmung auf.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 1x 3-gäng. Abendessen mit Wiener Schnitzel
  • Reiseleitung Wien 3h
  • Reiseleitung Burgenland 6h
  • 4er Weinprobe
 © ¬ Christian Stemper 2013

Kaiserliches Wien

mit Burgenlandromantik

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Wien.
2.Tag
Eine nostalgische Reise durch die Geschichte erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt durch das kaiserliche Wien, das den Glanz höfischer Zeiten widerspiegelt. Prachtbauten wie die Hofburg, die Oper, das Parlament oder die Votivkirche säumen die prachtvolle Ringstraße. Ehrwürdig erhebt sich im Zentrum das Wahrzeichen der Stadt, der monumentale Bau des Stephansdoms. Der Nachmittag steht für eigene Erkundigungen zur freien Verfügung. Lassen Sie sich abends in das Winzerdörfchen Grinzing entführen, in dem die Heurigenlokale zur Gemütlichkeit bei Schrammelmusik laden.
3.Tag
Der Weg führt nach Eisenstadt, die Hauptstadt des Burgenlandes. Mit der Stadt verknüpfen sich große Namen wie Joseph Haydn, der hier lange Zeit als Kapellmeister wirkte. Besuchen Sie Schloss Esterhazy, das wohl bedeutendste Kulturdenkmal des Landes. Der sonnenverwöhnte Steppensee Neusiedler See erwartet Sie zu einer Schiffstour. Die Schilfgürtel sind ein Paradies für eine unvergleichliche Tier- und Pflanzenwelt. Das Burgenland ist aber auch für seine herausragenden Weine bekannt. Kehren Sie im liebenswerten Storchenstädtchen Rust zu einer Winzerverkostung ein.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Wien 3h
  • Heurigen Abend in Grinzing (Platzreservierung)
  • Reiseleitung Burgenland 8h
  • Schifffahrt Neusiedler See 1h
  • 3er Weinverkostung
NATURPARK ALTMÜHLTAL

Naturpark Altmühltal

Burgen - Klöster - Kirchen

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Naturpark Altmühltal, willkommen im Hotel zur Krone in Beilngries.
2.Tag
Lernen Sie bei einem Spaziergang durch die Regensburger Altstadt diese mittelalterliche Schatztruhe kennen. Prächtige Plätze geben immer wieder einen unverbauten Blick auf die architektonischen Schmuckstücke der Altstadt preis. Der Rundgang führt zum Dom, zur Steinernen Brücke und zum Alten Rathaus. Imposant präsentiert sich die Befreiungshalle bei Kehlheim. Schreiten Sie über die repräsentative Freitreppe zum Rundbau und bestaunen Sie im Inneren die kolossale Kuppel, bei der an Marmor nicht gespart wurde. Eine Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bringt eine spannende Reise durch verschiedene Erdzeitalter und zeigt Natur von seiner beschaulichen, aber auch spektakulären Seite. Die Anlegestelle Weltenburg zeigt eine überwältigende klösterliche Niederlassung. Die Abteikirche zählt zu den Spitzenleistungen des europäischen Barocks.
3.Tag
Streifzüge durch den Naturpark Altmühltal. Folgen Sie dem Lauf des Flusses und entdecken Sie das Paradies bei einer Zeitreise durch die Geschichte. Eine ritterliche Wanderung führt hinauf zur Burg Prunn, die imposant auf einem Felsen, das Tal überblickt. So beeindruckend die Burg von der Ferne aussieht, so begeisternd sind die Blicke von dort auf die umgebende Landschaft. Ein kleiner Abstecher führt in das landschaftlich reizvolle Sulztal. Vorbei an der Benediktinerabtei Plankstetten entführt Berching mit der vollständig erhaltenen Stadtmauer direkt in die Welt des Mittelalters. Beim Treideln wird ein Lastkahn von Pferden über das Wasser gezogen. Dieses historische Erlebnis erwartet Sie und überwinden Sie die Schleuse mit ihren drei Metern Höhenunterschied. Besuchen Sie Eichstätt, die Stadt der Kirchen und Klöster, allen voran der Dom als sakraler Mittelpunkt der Stadt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Eintritt Befreiungshalle Kelheim
  • Schifffahrt durch den Donaudurchbruch
  • Treidelfahrt in Berching

Es fetzt im Flachauer Musistadl

Erlebnis, Spaß & Gaudi

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Salzburger Land, willkommen in Ihrem Hotel Brückenwirt in Altenmarkt
2.Tag
Die Panoramastraße schlängelt sich hinauf zum Hochplateau Postalm. Es eröffnet sich ein weitreichendes Almgebiet, das unvergleichlich schöne Ausblicke auf das mächtige Dachsteinmassiv und die zerklüftete Bischofsmütze bietet. Talwärts breitet sich das Seengebiet des Salzkammergutes aus, eine einzigartige Erholungsoase. Im Schatten des Schafberges liegt St. Wolfgang, einst Wallfahrtsort und heute ein Brennpunkt modernen Urlaubsvergnügens. Genießen Sie Stunden der Muße an den Gestaden des Sees. Besondere Anziehungskraft verbreitet das Städtchen Hallstatt, in dem sich die Häuserreihen im Felsen aufeinander türmen. Als Kopie in China nachgebaut - jedoch unerreichbar - das Original!
3.Tag
Erleben Sie mit der Fahrt entlang der Malta-Hochalmstraße eine der spektakulärsten Alpenstraßen der Welt. Erklimmen Sie, durch Natursteintunnel und vorbei an zahlreichen Wasserfällen, den höchsten Punkt, die Krone der Kölnbrein-Staumauer. Für mutige gibt es den Airwalk, eine Glasfläche mit 200 Metern Sicht in den nackten Abgrund. Die Perle Kärntens nennt sich der Millstätter See, eingebettet in der herrlichen Bergwelt der Zentralalpen. Genießen Sie eine Schifffahrt auf dem glitzernden Gewässer. Flachau und sein Musistadl, der Treffpunkt für Jung und Alt. Nach dem Abendessen spielt die hauseigene Musikgruppe für Sie auf und bei ausgelassener Stimmung darf das Tanzbein geschwungen werden.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • Reiseleitung 8h für Tag 2 & 3
  • Mautgebühren für Postalm
  • Mautgebühr Malta Hochalmstraße mit Begleitfahrzeug
  • Schifffahrt auf dem Millstätter See
  • 1x 3-gäng. Abendessen im Musistadl mit Live-Musik

Auf in den ZDF-Fernsehgarten!

Seien Sie mit dabei!

Reiseverlauf
1.Tag
Erleben Sie Mainz bei einer Stadtführung. Tauchen Sie ein in Kunst, Kultur und Geschichte der Stadt und lassen Sie sich verzaubern vom Reiz vergangener Epochen. Beschauliche Plätze, liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser und prachtvolle Barockkirchen geben der Altstadt ihren charmant-gemütlichen Charakter und versprühen heimeliges Flair. Der mehr als 1000-jährige Mainzer Dom gilt als markantestes Wahrzeichen der Stadt und unter allen romanischen Kirchen am Rhein ist er der Älteste.
2.Tag
Der ZDF-Fernsehgarten ist eine der beliebtesten Unterhaltungssendungen im deutschen Fernsehen. Fahren Sie mit nach Mainz und seien Sie live dabei. Schenken Sie der Kamera ein Lächeln. In diesem Jahr begrüßt Sie Andrea Kiewel wieder im ZDF-Fernsehgarten. Zum Inhalt der Sendung gehören Musikauftritte bekannter Künstler und Showeinlagen, sowie Themen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen wie Mode, Gesundheit und Kochen. Es gibt auch immer spektakuläre Attraktionen und atemberaubende Artistik zu bestaunen.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Reiseleitung Mainz 2h
  • Stehplatz-Ticket ZDF-Fernsehgarten

Traumpfade Rhein - Mosel - Eifel

Weinberge, mittelalterliche Burgen & die Rheinschleife

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Hotel Sewenig in Müden an der Mosel.
2.Tag
Von Brey aus führt ein steiler Pfad hinauf zu einer Schutzhütte mit toller Aussicht ins Rheintal. Auf weichen Wanderwegen wandern Sie zum Rheinplateau und erreichen das ehemalige Jesuitenkloster Jakobsberg, heute genutzt als Hotel mit Golfplatz. Ein Stück durch den Wald und dann erreicht der Traumpfad die Weinberge mit den berühmten Lagen des Bopparder Hamm. Genießen Sie den Blick auf die größte Rheinschleife mit den Orten Boppard, Filsen und Osterspai. Sie kehren dem Rheintal den Rücken, passieren die Muttergotteskapelle und folgen dem idyllischen Wiesenpfad hinunter zum Startpunkt Brey. Gehzeit 4 Stunden, ↕290 m, 12,5 km, mittel
3.Tag
Von der offenen Weite des Moselplateaus wandern Sie auf naturbelassenen Wegen stetig bergan bis sich der Pfad mit dem Moselhöhenweg verbindet. Entlang schroffer Felsen bietet sich ein atemberaubender Blick auf die märchenhafte Burg Eltz, die über eine Steinbrücke betreten wird. Eine Burgführung bringt Ihnen das Leben im Mittelalter näher. In zahllosen Schleifen windet sich der Elzbach durch den Gräflich Eltzschen Wald und anmutige Krüppeleichenwälder säumen Ihren Weg zur Ringelsteiner Mühle. Über das weite Moselplateau erreichen Sie das ruhige Tal des Kerner Bachs. Gehzeit 4 Stunden, ↕400 m, 12,5 km, mittel
4.Tag
Durch offene Heidelandschaft wandern Sie von Arft hinein in das Naturschutzgebiet Heidbüchel. Urwüchsige Kiefern säumen den Pfad durch die typische Sand- und Heidevegetation. Vom Gipfel des Heidbüchel bietet sich ein schöner Blick in das Schluchtental. Beim Abstieg kreuzen Sie den benachbarten Traumpfad Wacholderweg und folgen bald darauf dem Flüsschen Nette ins Tal. Ein Hochwald und eindrucksvolle Klippen geben dem Selbachtal einen schluchtartigen Charakter. Die Umrundung des Rassberges beenden Ihre drei Traumpfadtage. Gehzeit 3 Stunden, ↕300 m, 1 km, mittel
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • 3x ganzt. Reiseleitung
  • Eintritt & Führung Burg Eltz
Laudachsee am Grünberg © Helmut - stock.adobe.com

Seenwanderung im Salzkammergut

Die Geheimtipps Laudach- und Almsee

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Altmünster am idyllischen Traunsee.
2.Tag
Eng schlängelt sich die Straße zum Gasthof Franzl im Holz, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung. Der Weg führt ansteigend durch die „In der Klamm“ entlang dem Bächlein Laudach, durch den kühlen Wald bis zur Forststraße. Immer wieder erlauben die Lichtungen herrliche Blicke auf die Landschaft. Dann liegt er da, der smaragdgrüne Laudachsee vor den malerisch schroffen Felsen des Katzensteins. Die Ramsaualm lädt hier zu einer Erfrischung in traumhafter Kulisse ein. Talwärts führt eine andere Route wiederum zum Franzl im Holz. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung und genießen Sie Ihr Urlaubsdomizil im Salzkammergut. Gehzeit 3 Stunden, ↑280, ↓280 m, 9,4 km, leicht
3.Tag
Man glaubt das Ende der Welt erreicht zu haben, hier in der majestätisch thronenden Bergkulisse des Toten Gebirges. Zu Füßen wirft der Almsee ein schillerndes Spiegelbild der Berggruppe. Hier gibt die Natur den Ton an, reine Natur und behütete Umwelt. Wandern Sie vom Gasthof Jagersimmerl entlang dem Almbach und bald erreichen Sie das Ostufer, das sich in einem fantastischen Wechselbild der Farben präsentiert. Der See ist bis heute ein Juwel der Alpen geblieben. Am Südufer, dem Ende der Wanderung, lädt das Seehaus zur Einkehr ein. Am Nachmittag besuchen Sie den Tierpark Grünau mit Tierarten vieler Kontinente. Gehzeit 1,5 Stunden, ↑20, ↓20 m, 5,2 km, leicht
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • 2x ganztägiger Wanderführer
  • Eintritt & Führung Tierpark Grünau

Kellergassenfest am Neusiedler See

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen im Burgenland, willkommen am Neusiedler See.
2.Tag
Der Weg führt nach Eisenstadt, die Hauptstadt des Burgenlandes. Mit der Stadt verknüpfen sich große Namen wie Joseph Haydn, der hier lange Zeit als Kapellmeister wirkte und auch hier begraben liegt. Besuchen Sie Schloss Esterházy, das wohl bedeutendste Kulturdenkmal des Landes. Genießen Sie den Neusiedlersee aus der Schiffsperspektive und Ihr Kapitän hat Interessantes zu erzählen. Mit der Kutsche geht es in die Tiefebene der Puszta. Hier im Nationalpark Seewinkel gibt es einzigartige Flora und Fauna zu bestaunen.
3.Tag
Benachbart liegt das ungarische Sopron, die an Denkmälern reichste Provinzstadt Ungarns. Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten bei einer Kombination aus Rundgang und einer Fahrt mit dem Bummelzug. Ein Besuch des romantischen Kellergassenfestes ist ein ganz besonderes Erlebnis. Purbach und seine Winzer laden Sie heute herzlichst zum Verweilen und Verkosten in geselliger Runde ein. Angeboten wird die ganze Sortenvielfalt der Weine, aber auch bodenständige, kulinarische Köstlichkeiten. Musik und ausgelassene Stimmung allerorts.
4.Tag
Tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Welt der Esterházys. Mächtig thront die Burg Forchtenstein auf dem Dolomitenfelsen und man erwartet Ihren Besuch. Weingenuss pur bietet das Weingut Schaflerhof in Deutschkreutz, wo man die besten Kellertropfen für Sie bereithält. Interessant ist es bei der Familie Koo, eine der letzten der Zunft des Blaudrucks. Erleben Sie Ihr blaues Wunder, es wird gefärbt und man macht blau. Es ist angerichtet auf der Burg Lockenhaus. Im historischen Rittersaal, wo einst schon die Tempelritter speisten, steht das vergnügliche Gelage für Sie bereit.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Begrüßungsgetränk
  • 3x 3-gäng. Abendessen
  • Stadtführung Eisenstadt 2h
  • Eintritt Schloss Esterházy
  • Schifffahrt Neusiedler See
  • Kutschenfahrt durch die Puszta
  • Besuch des Kellergassenfestes (Eintritt frei)
  • Sektempfang und 6er Weinprobe
  • Führung durch die Blaudruckerei
  • Ritteressen auf der Burg Lockenhaus mit Minnegesang
Röbel, Müritz, Deutschland, Germany © Cornelia Pithart - Fotolia

Mecklenburgische Seenplatte

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Stavenhagen.
2.Tag
Traumhafte Landschaft führt durch die Mecklenburgische Seenplatte, das Land der tausend Gewässer. Die Aufmerksamkeit gilt dem Müritz See, dem größten See des Landes. Es grüßt das Städtchen Röben, der bunte Hafen am kleinen Meer. Die geschützte Lage mit Fachwerkhäuschen vermittelt das Gefühl von Geborgenheit. Die Scheune Bollewick, die größte Feldsteinscheune Deutschlands, beherbergt Werkstätten des traditionellen Handwerks und lädt zum Bummeln, Probieren und Einkaufen ein. Vorbei an Flora und Fauna geht es mit dem Schiff in ein Naturerlebnis der Ruhe und Entspannung. Im Anschluss entführt Sie die Tschu-Tschu-Bahn auf eine Stadtrundfahrt durch die Gässchen von Waren.
3.Tag
Ein kaiserlicher Ausflug. Auf der Insel Usedom weilte bereits so manche monarchische und sonstige Persönlichkeit zur Sommerfrische. Sandstrände soweit das Auge reicht und eine Dünenlandschaft die ihresgleichen sucht, das sind die Markenzeichen von Usedom. Sonnenverwöhnt liegen hier die Kaiserbäder wie an einer Perlenschnur aufgefädelt. Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf bieten eine beachtliche Vielfalt an herrschaftlichen Villen. Flanieren Sie auf den berühmten Seebrücken, gönnen Sie sich eine Auszeit und lauschen Sie der Brandung des Meeres. In Rankwitz wird in der Fischräucherei eingekehrt. Nach Tradition mit Buchen- und Erlenholz geräuchert, steht eine Verkostung für Sie bereit.
4.Tag
Heute erleben Sie eine der Hauptattraktionen der Insel und Sie unternehmen eine Reise in die Vergangenheit. Fahren Sie mit der dampfbetriebenen Schmalspurbahn, liebevoll Rasender Roland genannt, durch die einzigartige Natur Rügens von Putbus nach Binz. Wer kennt sie nicht, die weltberühmten Kreidefelsen, die sich auf 15km Länge auf der Halbinsel Jasmund erstrecken und deren Felsen bis zu 120m emporragen. Geschichte zum Anfassen erleben Sie am Kap Arkona, dem Leben der Fischer, Seefahrer und Küstenbewohner auf der Spur. Besonders erwähnenswert die Jaromarsburg, als Überrest der legendären Tempelburg der Slawen, sowie der weithin sichtbare Leuchtturm.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen Buffet
  • 3x ganzt. Reiseleitung/Radreiseleiter 7h
  • Schifffahrt auf der Müritz 1h
  • Tschu-Tschu-Bahn-Fahrt in Waren
  • Verkostung in einer Fischräucherei
  • Fahrt mit dem Rasenden Roland (Putbus-Binz)
  • Fahrt mit der Arkona Bahn zum Kap

Vielseitiges Kärnten

Urlaubstage bei Freunden

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Kärnten, willkommen in Villach.
2.Tag
Hoch hinauf geht es mit der Schrägbahn zur mächtigen Burg Hochosterwitz. Auf dem steil aufragenden Kalkfelsen thronend blickt sie stolz und ehrwürdig auf Kärnten. Ein sinnliches Erlebnis auf den Spuren der Kakaobohne erwartet Sie in der Erlebnismanufaktur Craigher Schokolade in Friesach – entdecken, begreifen und staunen, verkosten und genießen. Wissensdurstige Bierliebhaber kommen in der Hirter Brauerei auf ihre Kosten. Nach einer lehrreichen Führung steht natürlich der Biergenuss für Sie bereit.
3.Tag
Ein Tag am Wörthersee! In der Erlebniswelt Minimundus sind die schönsten Bauwerke dieser Erde im Maßstab 1:25 dargestellt. Begeben Sie sich auf eine Reise rund um den Globus. Die Begeisterung schlägt hohe Wellen bei einer Schifffahrt auf dem See. Genießen Sie eine erlebnisreiche Fahrt mit vielen schönen Ausblicken auf die Villen an den sanften Ufern. Eine atemberaubende Aussicht eröffnet sich vom weltweit höchsten Holzaussichtsturm, dem Pyramidenkogel mit seiner frei begehbaren Plattform.
4.Tag
Der Ausflug führt in das benachbarte Slowenien. Bled und sein magischer See mit dem kristallblauen Wasser und den umliegenden Bergen stellen ein unvergessliches Erlebnis dar. Erklimmen Sie die alte Burg auf der steilen Klippe und genießen Sie einen spektakulären Blick. Mitten im See liegt eine idyllische Insel, zu der Sie der traditionelle Holzkahn, Pletna genannt, übersetzt. Hier erhebt sich das Symbol der Stadt, die prachtvolle gotische Kirche, um die sich geheimnisvolle Legenden ranken.
5.Tag
Eine der wohl abwechslungsreichsten und schönsten Alpenstraßen der Welt ist die Nockalmstraße. Mit sanfter Steigung schlängelt sie sich in zahlreichen Kehren und Kurven durch unberührte Natur. Die runden, grünen Gipfel der Nockberge und die weitläufigen Almen eröffnen immer wieder neue Aussichten. Hier fühlen sich auch Tiere wohl. Zahlreiche, vom Aussterben bedrohte Vogelarten haben hier ihr geschütztes Zuhause gefunden. Mit etwas Glück entdecken Sie ein Murmeltier am Wegesrand.
6.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Hirter Brauereiführung mit Verkostung
  • Schokoladenmanufaktur Craigher
  • Eintritt Minimundus
  • Schifffahrt Wörthersee
  • Auffahrt auf den Pyramidenkogel
  • örtl. Reiseleitung Bled
  • Maut Nockalmstraße
  • Kahnfahrt zur Insel Bled

Sissi - die junge Kaiserin

Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise in das Salzkammergut, nach Bad Goisern am Hallstätter See.
2.Tag
Besuchen Sie die Kaiservilla in Bad Ischl, die Lieblingsresidenz Kaiser Franz Josephs. die auch als original Schauplatz der Sissi Filme diente. Haus und Park sind untrennbar mit der Erinnerung an Kaiserin Elisabeth verbunden. Hier war es, wo ihr untröstlicher Gatte Ruhe suchte, nachdem sie 1898 einem Attentat zum Opfer gefallen war. Hier traf er mit Staatsmännern zu diplomatischen Verhandlungen auf höchster Ebene zusammen und hier unterzeichnete er 1914 die Kriegserklärung an Serbien, aus welcher sich der Erste Weltkrieg entwickelte. Den restlichen Tag führt die Tagesetappe nach Budapest.
3.Tag
Sissi hatte stets eine enge Verbundenheit mit den Ungarn und gerne hielt sie sich in der Hauptstadt auf. Im Zuge der Stadtrundfahrt schweben Sie mit dem Sessellift auf den Janos Berg. Hier fand Sissi Erholung und Entspannung bei einem herrlichen Blick über die Stadt und hier wurde ihr zu Ehren der Sissi-Turm errichtet. Erinnerungen finden sich auch im Nationalmuseum, zu betonen die schwarze Jacke, die sie am Tag ihrer Ermordung trug. Ein besonderes Erlebnis bietet eine Führung durch das architektonische Meisterstück, die Budapester Oper, die Kaiser Franz Joseph mitfinanzierte.
4.Tag
Unweit von Budapest liegt der Prunkbau von Schloss Gödöllö, auch das ungarische Versailles genannt. Dies war das Lieblingsschloss von Elisabeth und ist mit seinem riesigen Park das wichtigste Zentrum des Kults rund um die Königin von Ungarn. Der Reiterpark in Domonyvölgy erinnert an die Begeisterung Sissis für den Pferdesport. Erleben Sie eine faszinierende Reit- und Dressurvorführung, sowie eine Kutschenfahrt. Den Abschluss bildet ein Abendessen in kaiserlichem Ambiente. Ein ausgezeichnetes Menü bei Kerzenlicht und Musik erwartet Sie in Budapest im Restaurant Elisabeth.
5.Tag
Das Zentrum des prunkvollen Kaiserreiches war natürlich Wien, das Sie um die Mittagszeit erreichen. Der höfische Glanz lebt bis heute und prachtvolle Bauten schmücken die Ringstraße. Im Zentrum erhebt sich imposant der Stephansdom, das Wahrzeichen der Stadt. Die Hofburg, die ehemalige Residenz der Habsburger, mit dem Sisi-Museum zeigt die wahre Persönlichkeit der Kaiserin. Dem Hofzeremoniell entsprechend verfügte Franz Joseph und Elisabeth über eigene Appartements, die ebenfalls in der Hofburg besichtigt werden. Der Nachmittag steht für eigene Erkundigungen zur Verfügung.
6.Tag
Das imperiale Vermächtnis erleben Sie hautnah bei dem Besuch von Schloss Schönbrunn, das in den Prunk- und Wohnräumen Einblicke gibt wie das Kaiserpaar residierte. Die Kaiserliche Wagenburg im Schlosspark zeigt Kutschen und exquisite Kleidungsstücke der Habsburger. Ein "Sisi-Pfad" ist der Kaiserin gewidmet. Am Nachmittag bietet der kleine Ort Mayerling im Wienerwald mehr als nur eine beeindruckende Landschaft, er ist auch geschichtsträchtig. Denn genau dort, wo heute die Kirche des Karmelklosters steht, geht der gescheiterte Kronprinz Rudolf 1889 in den Tod.
7.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1x Übernachtung in Alpenhotel Dachstein - Bad Goisern
  • 2x Übernachtung in Simm's - Wien
  • 3x Übernachtung in Ibis Styles Center - Budapest
  • 2x 3-gäng. Abendessen Wien Restaurant Simmeringer
  • 2x 3-gäng. Abendessen im Hotel
  • 1x kaiserliches Abendessen im Restaurant Elisabeth Budapest
  • Sissi-Führung in Budapest 8h
  • Sessellift auf den Janos Berg
  • Führung Oper Budapest
  • Sissi-Führung Wien 4h
  • Kronprinz Rudolf Führung Wienerwald 3h

Sylt und die Welt der Halligen

Der Norden lädt ein

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Karolinenkoog an der Nordseeküste.
2.Tag
Husum, der kulturelle Mittelpunkt Nordfrieslands, erwartet Sie zu einer Stadtführung. Als Geburtsort des Dichters Theodor Storm wurde die graue Stadt am Meer zum Schauplatz vieler seiner Erzählungen. Erwandern Sie sich dieses reizvolle Städtchen rund um den Marktplatz. Der Hafen Nordstrand bedeutet das Tor zur Halligwelt. Ihr Kapitän lichtet den Anker und das Abenteuer Hallig-Hooge beginnt. Erkunden Sie die bezaubernde Insel bei einer Kutschenfahrt, auf der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Entspannung für Körper und Seele ergibt sich eigentlich automatisch im ruhigen Lebenstakt der Insel.
3.Tag
Erleben Sie Sylt, erleben Sie brausendes Meer, endlos lange Strände, klare Luft und friesische Gemütlichkeit. Die Gleise über den Hindenburg Damm sind die Zugstrecke durch den Naturpark Nordfriesisches Wattenmeer und Endstation ist Westerland, der Hauptort auf der Insel. Erfahren Sie bei der Inselrundfahrt Typisches, Kultiges, Friesisches und Sympathisches. Bekannt geworden durch die Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt ist Sylt heutzutage ein Tourismusmagnet ohnegleichen. Es zeigt sich eine hervorragende Mischung aus naturverbundenem Eiland und kultureller kulinarischer Metropole in facettenreicher Landschaft.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Hin- und Rückfahrt mit dem Syltshuttle
  • ganztäg. Reiseleitung Sylt
  • Stadtrundgang Husum 1h
  • Schiffsausflug zur Hallig-Hooge
  • Kutschenfahrt auf der Hallig-Hooge

Saale-Unstrut - Harz - Dübener Heide

Juwelen der Natur

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in der Till Eulenspiegelstadt Bernburg an der Saale.
2.Tag
Der Geiseltalexpress, die kleine Bimmelbahn, erschließt den Geiseltalsee, dem gefluteten Gewässer des ehemaligen Tagebaus. Genießen Sie die Umrundung, die bei mehreren Haltepunkten die Schönheit dieses Erholungsgebietes zeigt. Nach einem kurzen Bummel durch Naumburg besichtigen Sie den weltbekannten Dom der Stadt. Lassen Sie sich bezaubern von der berühmten Uta von Naumburg, die viele für die schönste Frau des Mittelalters gehalten haben. Dann wird beim Weingut Seeliger eingekehrt. Nach der informativen Tour durch die Weinberge stehen die besten Tropfen der Saale-Unstrut Region zur Verkostung bereit.
3.Tag
Einen sagenhaften Blick genießen Sie von der Staumauer der Rappbodetalsperre, die bundesweit höchste ihrer Art. Für die Wagemutigen bietet hier die die längste Hängebrücke Deutschlands einen besonderen Nervenkitzel. Zauberhaft präsentiert sich das Städtchen Wernigerode mit seinen Fachwerkhäusern, dominiert von seinem Schloss. Sie möchten den gesamten restlichen Harz am heutigen Tag besichtigen? Im Miniaturenpark „Kleiner Harz“ sind Sie in wenigen Minuten von der Kaiserpfalz in Goslar bei der gondelnden Seilbahn von Thale. Die süße Versuchung der Region ist der Baumkuchen. Nach dem Schaubacken folgt die Verkostung.
4.Tag
Eine Seenlandschaft und Natur pur erwarten Sie in der Dübener Heide. Den Erhalt historischer Gebäude hat sich das Museumsdorf Dübener Heide zur Aufgabe gemacht. Es zeigt vom Verfall gerettete Bauwerke wie die Bockwind- oder die Obermühle, die bereits 1500 urkundlich erwähnt wurde. Tief vergraben in der Heide, in Kossa, findet sich der „denk mal“ Bunker. Erleben Sie eine faszinierende Zeitreise durch eine unliebsame Vergangenheit. Eine besondere Führung bietet die besondere Stadt Torgau. Erfahren Sie 500 Jahre Weltgeschichte im Schloss Hartenfels, das eng mit dem Leben und Wirken Martin Luthers verbunden ist.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Fahrt mit dem Geiseltalexpress
  • Weingutführung mit 4er Weinprobe
  • Stadtführung Wernigerode 1,5h
  • Eintritt Miniaturenpark „Kleiner Harz“
  • Besuch Baumkuchenhaus mit Verkostung
  • Führung Museumsdorf Dübener Heide
  • Stadtführung Trogau mit Schloss Hartenfels
 © WWW.FOTOMARINI.IT

Friaul-Julisch Venetien

Naturschätze Italiens

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Udine, im Herzen der Region Friaul.
2.Tag
Zu Udine, der Hauptstadt Friauls, gehören beeindruckende Sehenswürdigkeiten mit geschichtlichem Altertumswert. Die Eleganz seiner Paläste aus Gotik und Renaissance zeigt der Platz der Freiheit. Das sehenswerte Castello bietet einen weitläufigen Blick über das Ensemble der eindrucksvollen Bauwerke. Das verträumte Städtchen Spilimbergo gilt seit Jahrhunderten als Hauptstadt der Mosaikkunst. Die Schule lehrt noch heute die alten Techniken. Zu entdecken gibt es in dem Kleinod den gotischen Dom mit seinen bemerkenswerten Fresken und das Schloss der Grafen von Sprengberg. Spricht man von San Daniele, dann spricht man von ausgezeichnetem Schinken. Erfahren Sie wie der gute Geschmack zustande kommt und verkosten Sie die Delikatesse im Anschluss.
3.Tag
Im geschichtsträchtigen Cividale eröffnen Stadttore in der mächtigen Verteidigungsmauer eine Fundgrube an Kunstschätzen. Seit jeher als ein Knotenpunkt der Kulturen bietet Cividale Spuren der Kelten, Römer, Karolinger und Langobarden. An der Piazza del Duomo wird der Blick sofort von der imposanten Basilika Santa Assuanta gefangen genommen. Entdecken Sie ein architektonisches Bühnenbild auf engstem Raum. Zur Mittagszeit erwartet Sie die römische Kolonie Aquileia, die als Bollwerk gegen die Barbaren errichtet wurde. Spuren der einst gewaltigen Stadt, wie das Forum Romanum oder der Binnenhafen, finden sich im Freigelände. Das überragende Gebäude ist die Basilika, die ein erstaunliches frühchristliches Fußbodenmosaik zeigt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
Nordsee Strandkorb © Alex Hagmann - Fotolia

Moin in Ostfriesland

Meyer Werft - Insel Langeoog - Jever Bier

Reiseverlauf
1.Tag
Willkommen in Ostfriesland.
2.Tag
Entlang verträumter Dörfer wie Horumersiel und Hooksiel führt der Weg nach Wilhelmshaven. Erleben Sie Hafen-Feeling pur, buntes Stadtleben und maritime Attraktionen. Als besonderer Anziehungspunkt gilt der Südstrand mit seiner südländisch anmutenden Uferpromenade. Entdecken Sie die Stadt am Jadebusen zwischen Ems und Weser mit Zeugen preußischer Gründungsgeschichte. Jever ist bekannt für sein Schloss, aber vielen vielleicht bekannter für sein Bier. Die Verkostung im Anschluss an die Brauereiführung bietet ostfriesisch herben Geschmack.
3.Tag
In der Meyer Werft in Papenburg erleben Sie hautnah wie moderner Schiffbau funktioniert. Das Besucherzentrum bietet interessante Einblicke in die technisch komplexen Abläufe im Schiffbau. Zur Mittagsrast empfängt Sie die Hafenpromenade von Leer, eventuell zu einem fangfrischen Matjesfilet? Vorbei an Emden und entlang des Wattenmeeres grüßt der Pilsumer Leuchtturm, klein aber fein. Einer Puppenstube gleicht Greetsiel mit seinen historischen Giebelhäusern und dem alten Fischerhafen, an dem die beeindruckende Krabbenkutterflotte ihre Anlegestelle hat. Als Wahrzeichen drehen sich hier die Räder der altehrwürdigen Zwillingsmühlen. Mit einem Blick gewinnen die Seehunde der Auffangstation Norddeich, Heimat verwaister Tiere des Meeres, die Herzen.
4.Tag
Der heutige Ausflug bringt Sie auf die Nordseeinsel Langeoog. Ab Bensersiel geht es mit dem Schiff auf die Insel. Langeoog gilt als eine der schönsten ostfriesischen Inseln. Eingebettet zwischen Watt und Meer und seit jeher den Naturgewalten ausgesetzt, schuf die Nordsee einen langen Sandstrand mit einer einmaligen Dünenlandschaft. Darüber hinaus ist Langeoog sonnenverwöhnt. Kaum zu glauben, aber wenn es auf dem Festland regnet, scheint hier oftmals die Sonne. Erleben Sie das autofreie Eiland bei einer Kutschenfahrt, die Sie an Orte führt, die gerne mal bei einem Besuch übersehen werden. Entdecken Sie die Naturschönheit bei kleinen Anekdoten und Informationen über die Geschichte. Langeoog, eine Insel fürs Leben.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • 3x ganzt. Reiseleitung
  • Brauereiführung Jever mit Verkostung
  • Kutschenfahrt Insel Langeoog
Nordsee Strandkorb © Alex Hagmann - Fotolia

Ostfriesische Inselwelt

Spiekeroog - Langeoog - Norderney

Reiseverlauf
1.Tag
Anreise nach Ostfriesland in das beschauliche Städtchen Esens.
2.Tag
Ab Neuharlingersiel nehmen Sie Kurs auf die Insel Spiekeroog. Das kleine Inseldorf auf Spiekeroog gehört sicherlich zu den schönsten, idyllischsten Orten, die man sich vorstellen kann. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits zu einer originellen und autofreien Führung. Im Mittelpunkt der Dorfidylle steht die alte Inselkirche, malerisch gerahmt von dicht belaubten Baumkronen. Die Bäume werfen großzügig ihre Schatten auf rotgeziegelte Mauern und Pflasterwege. Niedrige Friesenhäuschen, verglaste Veranden und gepflegte Gärten verbreiten einladende Gemütlichkeit. Der traumhafte feine Sandstrand umgarnt die atemberaubende Natur der Insel mit ihren Salzwiesen, kleinen Wäldchen und der artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Spiekeroog lässt den Alltag vergessen.
3.Tag
Von Norddeich geht es nach Norderney, der zweitgrößten ostfriesischen Insel. Sie wollen Wissenswertes und Witziges über das Inselleben erfahren? Dann sind Sie bei einer Entdeckungsfahrt mit der original Bömmelbahn richtig. Das Bähnchen führt Sie zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten und den schönsten Plätzen. Beeindruckend zeigt sich der Hafen mit seinen vor Anker liegenden Yachten. Meeresluft schnuppern heißt es bei einer Rast an der Weißen Düne, dem wohl schönsten Sandstrand der Insel. Entlang der Küstenlandschaft und dem Leuchtturm steuern Sie dem Kap, dem Wahrzeichen Norderneys, entgegen. Vorbei an den markanten Bauwerken Windmühle und Wasserturm kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück.
4.Tag
Moin, Moin und willkommen auf Langeoog. Man bezeichnet sich hier selbst als die Insel fürs Leben. Eine kurze Strecke mit der Eisenbahn bringt Sie in das Inseldorf. Genießen Sie einen Tag auf der Insel, die von den Wogen der Nordsee umspült wird. Gutes für die Gesundheit verspricht ein Spaziergang am langen Sandstrand, der eine einzigartige Weite von Himmel, Strand und Meer offenbart. Kein Autolärm oder Abgase können den Genuss trüben, denn hier ist man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Pferd unterwegs. Wen die Seefahrt interessiert, den zieht es zum Schifffahrtsmuseum und zum Museumsrettungsboot Langeoog. Aber darüber hinaus gibt es noch viel mehr im Einklang mit der Natur zu entdecken.
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Führung Inseldorf Spiekeroog 1,5h
  • Fahrt mit der Bömmelbahn auf Norderney 1,75h

Meditationsweg Ammergauer Alpen

Mit Schloss Linderhof

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Schillingshof im Naturpark Ammergauer Alpen.
2.Tag
Beginn des Meditationsweges ist an der Wieskirche, UNESCO-Weltkulturerbe und eine der berühmtesten Rokokokirchen der Welt. Über blühende Wiesen, durch Wälder und entlang des Schwarzenbachs führt der Weg zur Jakobskirche in das Zentrum von Wildsteig. Weiter geht es den Hügel hinunter zur Lourdesgrotte aus dem Jahr 1908, eine der bedeutendsten Grottenanlagen Süddeutschlands und nach Rottenbuch. Gehzeit 3 Stunden, ↑120, ↓240 m, 10 km, leicht
3.Tag
Kloster Rottenbuch ist ein ehemaliges Augustinerchorherrenstift, und bis zur Säkularisation im Jahre 1803 bestimmten die Chorherren das weltliche und geistige Leben des Werdenfelser Landes. Von der Klosteranlage Rottenbuch führt Sie Ihr Weg in Richtung Ammermühle, über die Ammer und weiter nach Schönberg. Genießen Sie von hier das traumhafte Bergpanorama mit dem Hörnle und Ammergebirge. Über den Kapellenberg mit der Gedächtniskapelle gelangen Sie direkt zum Soier See. Gehzeit 3-3,5 Stunden, ↕240 m, 10,5 km, leicht
4.Tag
Vorbei an der Ettaler Mühle wandern Sie ins Naturschutzgebiet Ettaler Weidmoos. Die Wanderung führt nun in den Bereich der Kleinen Ammerquellen. In mehreren Quelltöpfen tritt hier das Wasser der westlichen versickernden Linder wieder an die Oberfläche. Auf dem Sonnenweg gelangen Sie vorbei an den Bauernhöfen des Weilers Rahm nach Graswang. Stetig ansteigend erreichen Sie auf einem Forstweg das Eingangstor des Schlossparks von Linderhof. Tauchen Sie ein in die Märchenwelt von König Ludwig II. Gehzeit 4,5 Stunden, ↑250 m, ↓180 m 14,5 km, leicht
5.Tag
Heimreise nach dem Frühstück
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • 4x Wanderführer

Almabtriebsfest Reith im Alpbachtal

Kuhglocken, Schuhplattler & Tiroler Spezialitäten!

Reiseverlauf
1.Tag
Herzlich willkommen im Zillertal!
2.Tag
Erleben Sie ein beinahe in Vergessenheit geratenes Reisegefühl bei einer nostalgischen Dampfzugfahrt durch das Zillertal. Der Weg ist hier das Ziel. Die Fahrt führt Sie durch eine atemberaubende Naturlandschaft in das Städtchen Mayrhofen. Die Mittagsrast gibt Ihnen die Möglichkeit diesen liebenswerten Ort zu erforschen. In einer Sennerei erfahren Sie alles über die Welt der Käseerzeugung. Die Fahrt durch den Zillergrund eröffnet einen atemberaubenden Blick auf die, von weither sichtbare, gewaltige Staumauer. Den Wasserspiegel des Speicherbeckens umgibt ein herrliches Alpenpanorama.
3.Tag
Tirol pur bietet das Alpbachtal, eingebettet zwischen den Kitzbüheler Alpen und dem Rofangebirge. Klare Luft, saftige Wiesen und die atemberaubende Bergwelt bilden eine einzigartige Alpenkulisse. Beim Almabtrieb-Spektakel in Reith finden sich auf dem Bauernmarkt viele regionale Produkte wie Honig oder Schnaps, sowie Schnitzereien und Korbflechter. Lassen Sie sich die besonderen Tiroler Spezialitäten nicht entgehen. Für beste Unterhaltung sorgen Schuhplattler und die Bundesmusikkapelle. Und dann kommen Sie auch schon bunt geschmückt von der Alm, die heimkehrenden Kühe, behangen mit dicken Glocken.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • Nutzung des Sport-Spa mit Sauna, Dampfbad, Infrarotkabine
  • Fahrt mit dem Dampfzug (Jenbach – Mayrhofen)
  • Besichtigung Sennerei mit audioguide inkl. Verkostungsstationen
  • Mautgebühr Zillergrund
  • Auffahrt mit öffentl. Bus zur Staumauer
  • Eintritt Almabtrieb & Bauernfest Reith

Almabtrieb der Lippizaner

Rückkehr der Jungpferde von der Sommerfrische

Reiseverlauf
1.Tag
Das Hotel Schachenwald in Premstätten in der Steiermark heißt Sie herzlich willkommen!
2.Tag
Es begrüßt Sie Graz, die Hauptstadt der Steiermark. Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur. Die Stadt bringt eine Menge Sehenswürdigkeiten mit. Entdecken Sie den Schlossberg mit dem Uhrturm, das Wahrzeichen der Stadt. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch eine faszinierende Altstadt, die jung, frech und innovativ zugleich ist. Werfen Sie einen Blick hinter die Klostermauern des ältesten Zisterzienserklosters der Welt. Seit 1129 leben und arbeiten die Mönche im Stift Rein. Bestaunen Sie die große Klosteranlage mit der Stiftsbibliothek, historischen Handschriften und Urkunden, sowie der barocken Basilika.
3.Tag
Die Wiege der Lipizzaner steht in Piber. Hier werden die edlen Rösser geboren und verbringen ihre Kinder- und Jugendjahre. Nur die besten Hengste aus Piber präsentieren die Lektionen der Hohen Schule in der Spanischen Hofreitschule in Wien. Die Sommermonate verbringen die ein- bis dreijährigen Jungtiere auf den Almen in 1.500 Metern Seehöhe. Jahrmarktstimmung, Pferdepräsentation und ein attraktives Rahmenprogramm machen den jährlichen Almabtrieb zu einem einzigartigen Event, dessen Höhepunkt nach der Segnung in Maria Lankowitz in der Lipizzanerarena in Piber gipfelt. Die jungen, wilden Lipizzaner werden nach ihrer Ankunft losgelassen und vorgestellt.
4.Tag
Heimreise nach dem Frühstück.
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Übernachtung
  • täglich Frühstück Buffet
  • täglich Abendessen 3-gäng. Menü
  • Reiseleitung Graz 2h
  • Führung Zisterzienserstift Rein
  • Führung durch das Lipizzanergestüt 30 Min.
  • Eintritt zum Almabtriebsfest
People holding glasses of white wine making a toast © Dasha Petrenko - Fotolia

Feiern an der Mosel

Reiseverlauf
1.Tag
Das Hotel Sewenig heißt Sie herzlich willkommen im Weindorf Müden in der Märchenlandschaft Moseltal.
2.Tag
Entdecken Sie den Rhein und seine malerischen Dörfer. Schöne Fachwerkhäuser und verwitterte Burgruinen, sowie mit Efeu bewachsene Türme und malerische Torbögen verleihen der Region ihren besonderen Reiz. Bei einer Schifffahrt erwartet Sie nach jeder Biegung ein neues Postkartenmotiv. Lassen Sie sich verzaubern von den Sagen rund um die weltberühmte Loreley, die mit ihrem lieblichen Gesang die Schiffer von einst ins Verderben lockte. In Rüdesheim gilt es die berühmte Drosselgasse zu erforschen. Den Tag beschließen Sie bei einem mittelalterlich-historischen Kerkeressen auf Burg Sponheim in Kastellaun. Genießen Sie einen Abend voll Trunk- und Gaumenfreuden und lassen Sie sich bei Fackel- und Kerzenschein von den Knechten und Mägden umsorgen.
3.Tag
Die Mosel, das ist Weingenuss pur. In schwungvollen Schleifen fließt sie dem Rhein entgegen. Entlang des Flusses wird das Mittelalter in den zahlreichen Ritterburgen lebendig. Erleben Sie malerische Orte wie Bernkastel-Kues und Traben-Trarbach. Den besten Blickwinkel auf die Steillagen der Weinberge gewinnen Sie bei einer Schifffahrt. Eine Weinprobe darf natürlich nicht fehlen und genießen Sie vor allem die Rieslingtraube als die Königin unter den Reben. Das wohl größte und schönste Weinfest an der Mosel findet heute in Cochem statt. Der große Fest¬um¬zug schlängelt sich durch die Straßen und Gassen der Innenstadt. Genießen Sie die ausgelassene Atmosphäre und an den