english version english version
Portugal Spanien
Rundreisen

Südportugal & Kastilien Lissabon Madrid 12 Tage

ein besonderes Erlebnis!

 

 

 

Burgos - Salamanca - Coimbra - Lissabon - Cáceres - Toledo - Madrid - Avila - Segovia

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise - Raum Angoulême

Abfahrt am Morgen und Fahrt über Metz – Troyes – Orléans – Tours – Poitiers bis nach Angoulême. Hotelbezug und Abendessen (Angoulême).

Angoulême - Burgos

Weiterfahrt vorbei an Bordeaux – Bayonne – Grenzübergang nach Spanien und vorbei an San Sebastian erreichen wir gegen Abend die Stadt Burgos. Hotelbezug und Abendessen (Burgos).

Burgos - Salamanca

Frühstück im Hotel in Burgos. Burgos war die einstige Hauptstadt Kastiliens und erstreckt sich zu beiden Seiten des Rio Arlanzón. Ein besonderes Highlight ist die im 13. Jh. erbaute Kathedrale. Wir besichtigen während dem Stadtrundgang u.a. die Kathedrale, den Arco de Santa María, die Casa del Cordón und fahren am Nachmittag weiter bis Salamanca. Hotelbezug und Abendessen (Salamanca).

Salamanca - Coimbra

Geführter Spaziergang durch die älteste Universitätsstadt Spaniens. Am Vormittag Besuch der Alten und Neuen Kathedrale, Casa de las Conchas und den historischen Hörsälen der Universität. Anschließend Freizeit zum Stadtbummel. Danach verlassen wir Salamanca, überqueren die Grenze zu Portugal und fahren bis nach Coimbra. Hotelbezug und Abendessen (Coimbra).

Coimbra - Lissabon

Stadtführung am Vormittag in einer der ältesten Universitätsstätten Europas, mit Gelegenheit zum Besuch in der berühmten Joanina Bibliothek. Nach der Mittagspause fahren wir in Richtung Süden und besuchen die kleine Stadt Tomar mit der Templerburg, die zum UNESCO- Weltkulturerbe zählt. Gegen Abend Ankunft in Lissabon, Hotelbezug und Abendessen (Lissabon).

Lissabon

Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten von Lissabon wie z. B. Avenida da Liberdade, Rossio Platz, Altstadt Alfama, Praça do Comércio, Torre de Belém, Entdeckerdenkmal, Kirche im Hieronymuskloster u.v.m. Der Nachmittag steht für einen Stadtbummel oder weitere Besichtigungen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel (Lissabon).

Lissabon - Vasco da Gama Brücke - Evora - Cáceres

Über die „Vasco da Gama Brücke“, mit 17,2km eine der längsten Brücken der Welt, verlassen wir die Hauptstadt Lissabon und kommen auf dem Weg in Richtung Spanien nach Évora. Stadtbummel im historischen Zentrum, das auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Danach über die Grenze nach Spanien und vorbei an Badajoz bis nach Cáceres. Hotelbezug und Abendessen (Cáceres).

Cáceres - Extremadura - Toledo - Madrid

Der Spaziergang durch die ummauerte Altstadt versetzt den Besucher ins Mittelalter. Nach diesem Rundgang und einer Kaffeepause auf der Plaza Mayor setzten wir die Reise durch die „Extremadura“ fort und kommen am frühen Nachmittag nach Toledo in Kastilien, hoch über dem Rio Tajo gelegen. Dort erwartet uns die Stadtführung zu einem informativen Stadtrundgang mit Besuch der Kathedrale, die ehemaligen Synagogen die nach der Vertreibung in Kath. Kirchen umgewandelt wurden, El Transito und Santa Maria La Blanca u.v.m. Anschließend Freizeit und gegen Abend Fahrt nach Madrid. Hotelbezug und Abendessen (Madrid).

Madrid

Panoramastadtrundfahrt über die großen Avenidas und vorbei an den wichtigsten Monumenten: Plaza Carlos, Paseo del Prado, Plaza Colón, Gran Via, Plaza de Espana u.v.m. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung für eigene Aktivitäten, besuchen Sie das Prado Museum oder spazieren Sie durch den Retiro Park. Am Abend, typisches Tapas Abendessen in Madrid.

Avila - Segovia - Burgos

Wir verlassen Madrid und fahren in die Altkastilische Stadt Avila, mit der vollständig erhaltenen Stadtmauer. Geführter Rundgang u.a. zum Geburtshaus der Theresa von Avila, Kathedrale, Basilika San Vincente, Kloster Santo Tomás, einst Sitz des Generalinquisitors „Torquemada“. Anschließend Fahrt über die Meseta, eine Hochebene zwischen 600 und 1000 m nach Segovia, das sich auf einem 100m hohen Felshügel erhebt. Die Provinzhauptstadt mit Bischofssitz bietet mit dem einzigartigen römischen Aquädukt und der Fülle mittelalterlicher Bauwerke ein überaus malerisches Stadtbild. Am späteren Nachmittag Weiterfahrt bis in den Raum Burgos zur Übernachtung. Hotelbezug und Abendessen (Bourgos).

Burgos - Clermont Ferrand

Nach zeitigem Frühstück geht die Fahrt vorbei an San Sebastian bis zur französischen Grenze und über Biarritz – Bordeaux – Périgueux bis in den Raum Clermont Ferrand. Hotelbezug und Abendessen (Clermont Ferrand).

12. Tag: Clermont Ferrand - Rückreise

Rückreise über Lyon – Dijon – Metz zu den Ausgangsorten und gegen 20:00 Uhr am Drehkreuz/Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

Ihr Aufenthaltsort & Gastgeber:

Hotelbeispiel:
4**** Mittelklassehotels
landestypische Kategorie mit Restaurant, Bar, Rezeption. Alle Zimmer verfügen  über Bad bzw. DU/WC, Tel., TV u.v.m.
3*** Mittelklassehotels bei der Zwischenübernachtung. Alle Zimmer Bad bzw. DU/WC, TV u.v.m.

 

  • Extra: Kurtaxe / Aufenthaltssteuer zahlbar vor Ort
  • Gültiger Personalausweis erforderlich
  • Landeswährung in Spanien u. Portugal: Euro
Reiseleistungen:
  • Busreise
  • 9 Übernachtungen in 4**** Hotels (2 x Raum Burgos, 1 x Salamanca, 1 x Coimbra, 2 x Lissabon, 1 x Cáceres, 2 x Madrid)
  • 2 Übernachtungen in 3*** Hotels (1 x Raum Angoulême, 1 x Raum Clermont Ferrand)
  • 11 x ÜF-büfett
  • 10 x Abendmenü oder Büfett im Hotel
  • 1 x typisches Tapas Abendessen, Restaurant in Madrid
  • Stadtführungen in Burgos, Salamanca, Coimbra, Lissabon, Toledo, Madrid, Segovia, Avila
Termine und Preise
Mo, 27.04.20 - Fr, 08.05.20 1. Mai Feiertag
im Doppelzimmer p.P.1369,-
EZ-Zuschlag479,-
Zustiegsorte
Zustiegsplan A3