english version english version
Großbritannien England
Rundreisen

Südengland mit London 6 Tage

London – Windsor – Oxford – Bath – Stonehenge – Winchester - Portsmouth

Südengland ist das Stammland des Vereinigten Königreiches von Großbritannien, eine der schönsten Landschaften Europas und ein farbenprächtiges Kaleidoskop aus zwölf Grafschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Ihr Reiseverlauf:
1. Tag: Anreise – Raum London

Abfahrt am Morgen über Saarbrücken - Luxemburg – Belgien nach Calais.  Einschiffung am frühen Nachmittag an Bord einer modernen Fähre der P&O Ferries. Nach einer Überfahrt von 90 Minuten erreichen wir die Hafenstadt Dover mit den berühmten Kreidefelsen und fahren in Richtung London. Hotelbezug und Abendessen.

London

Heute erwartet die britische Hauptstadt Ihren Besuch. Hochkarätige Sehenswürdigkeiten und natürlich die bunte Mischung ihrer Bewohner verleihen der Weltmetropole ihren unvergleichlichen Charme. Besuchen Sie einige der vielen Attraktionen zwischen Tower und Buckingham Palace oder unternehmen Sie eine Themse-Bootsfahrt. Bummeln Sie durch Soho, wo sich Chinatown und Londons Theater- und Amüsierviertel befinden, oder werfen Sie einen Blick in die noblen Geschäfte des Londoner Westends. Abendessen im Hotel.

Windsor – Oxford – Raum Bristol/Swindon

Das kleine Städtchen Windsor an der Themse begrüßt Sie mit bezaubernden alten Fachwerkhäusern und historischen Gasthöfen aus dem 17. und 18. Jh. Highlight des Ortes ist das mächtige Windsor Castle. Bis zum heutigen Tage ist es eine der Residenzen der königlichen Familie und damit das größte noch bewohnte Schloss der Welt. Weiterfahrt in die ehrwürdige Universitätsstadt Oxford. Das Stadtbild ist geprägt durch die vielen, im Stil der Kirchenarchitektur erbauten Colleges und die belebte Highstreet, die zu den schönsten Straßenzügen Europas gezählt wird. Oxford und Cambridge hadern seit Ewigkeiten darüber, wer die schönere Universitätsstadt in England ist. Eines ist auf jeden Fall klar, Oxford ist die ältere von beiden und eine der ältesten in Europa, somit qualifiziert sie sich damit selbstredend für einen Besuch. Hotelbezug im Raum Bristol/Swindon.

Bath – Stonehenge – Raum Southampton

 Die heißen Quellen in Bath sind einzigartig in Großbritannien. Bereits die alten Römer hatten hier vor über 2000 Jahren Badeanlagen errichtet, wie man im „Roman Bath Museum“ noch heue eindrucksvoll erleben kann. In der Bath Abbey wurde im Jahre 973 König Edgar, der erste König von England, gekrönt. Das gesamte Stadtensemble wurde 1998 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Anschließend besuchen wir noch Stonehenge. Der wohl berühmteste Steinkreis der Welt gehört ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die prähistorischen Steinsetzungen ziehen jedes Jahr Tausende von Besuchern an und geben bis heute Wissenschaftlern in aller Welt Rätsel auf. Hotelbezug im Raum Southampton und Abendessen.

Winchester – Portsmouth – Raum Kent

Eine „angenehme Stadt, bereichert durch eine wunderschöne Kathedrale, umgeben von saftigen Wiesen“, schwärmte der Romantiker Keats 1819 von der ersten Hauptstadt Englands. Bereits in römischer Zeit war Winchester eine bedeutende Stadt und im 10. u. 11. Jh. war der wohlhabende Marktort im Herzen der Grafschaft Hampshire die erste Hauptstadt Englands. Gelegenheit zum Besuch der Kathedrale und einem Bummel durch die Altstadt. Danach Weiterfahrt nach Portsmouth, das seine Bedeutung dem großen Naturhafen verdankt. Jahrhundertelang befand sich hier das Hauptquartier der Königlichen Marine. Zeugnis der einstigen Seemacht geben die 3 historischen Schiffe „H.M.S. Victory“, „Mary Rose“ und H.M.S. Warrior“, die man in der Historic Dockyard besichtigen kann. Ein weiteres Highlight ist der 170 m hohe Spinnacker Tower am Gunwharf Quay. Mit einem Express-Fahrstuhl gelangt man in Windeseile und dennoch ganz sanft nach oben und hat dort einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Umland. Hotelbezug im Raum Crawley/Kent.

6. Tag: Heimreise

Heute heißt es Abschied nehmen von der Insel. Wir  fahren am Morgen  über die Autobahn vorbei an London bis nach Dover. Die Fähre legt um 10.15 Uhr ab nach Calais. Nach der Ankunft in Calais fahren wir über  Belgien – Luxemburg nach Saarbrücken. Rückkehr in unseren Ausgangsorten und gegen 20.00 Uhr am Drehkreuz Betriebshof in Kleinblittersdorf. Änderungen möglich!

Ihr Aufenthaltsort & Gastgeber:

Hotelbeispiel:
Gute landestypische Mittelklassehotels
, Restaurant, Lobby,  Zimmer:  DU/WC u.v.m.

  • Landeswährung: Pfund Sterling
  • Gültiger Personalausweis notwendig
  • Extra: Evtl. Kurtaxe/Tagessteuer, zahlbar vor Ort
Südengland & Cornwall
Reiseleistungen:
  • Busreise
  • Fährpassage mit P&O Ferries Calais – Dover – Calais
  • 5 x Übernachtung, englisches Frühstück (2 x Stadtrand London, 1 x Raum Bristol/Swindon, 1 x Southampton, 1 x Crawley/Kent)
  • 5 x Abendmenü      
  • Stadtführung London
  • Stadtführung Oxford
  • Stadtführung Bath
  • Eintritt & Audioguide in Stonehenge
  • Eintritt Trinity College in Oxford
  • Mini-Reiseführer pro Zimmer
Termine und Preise
Di, 02.06.20 - So, 07.06.20
im Doppelzimmer p.P.719,-
EZ-Zuschlag249,-
Di, 11.08.20 - So, 16.08.20 Mariä Himmelfahrt
im Doppelzimmer p.P.699,-
EZ-Zuschlag199,-
Zustiegsorte
Zustiegsplan A5